Häufige Probleme mit der Toilette und wie man sie angeht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die moderne Toilette wird manchmal als einer der wesentlichen Bestandteile eines gesunden Lebens angesehen, aber das System selbst ist zum Glück nicht so komplex. Wenn eine Toilette aus irgendeinem Grund stolpert, können Hausbesitzer im Allgemeinen Maßnahmen ergreifen, um die Situation schnell zu beheben. Im Folgenden finden Sie nur einige Beispiele für häufig auftretende Probleme und deren Behebung.

Wie eine Toilette funktioniert

Um Fehler in der Toilette zu beheben, ist es wichtig zu verstehen, wie sie funktioniert. Glücklicherweise ist der Prozess ziemlich einfach und die meisten Komponenten sind leicht zugänglich.

Wenn alles in Ordnung ist und der Deckel des Tanks entfernt wird, ist Wasser vorhanden. Dies ist es, was die Schüssel füllt, wenn der Griff gedrückt wird. Die Kette oder der Hebearm, die am Griff befestigt sind, heben das Spülventil an und das Wasser aus dem Tank bewegt sich in Richtung der Schüssel. Das Wasser, das sich über das Ventil bewegt, aktiviert den Siphon, der das verbrauchte Wasser in den Abfluss saugt, sodass das neue Wasser nun die Schüssel durch die Randöffnung füllen kann.

In der Zwischenzeit fällt der Schwimmer, normalerweise in Form eines Gummiballs oder eines Gewichts, mit dem Wasserstand im Tank ab und schaltet das Nachfüllventil ein. Dadurch wird der Tank für den nächsten Gebrauch wieder mit Wasser gefüllt. Wenn der Wasserstand wieder ansteigt, steigt auch der Schwimmer, der das Nachfüllventil an einem bestimmten Punkt abstellt. Dieser Mechanismus wird mit einem ausfallsicheren Überlaufrohr geliefert, um ein Überfluten zu verhindern, falls das Ventil nicht wie vorgesehen abstellt.

Solange alle diese Teile wie vorgesehen funktionieren, sollte die Toilette so sein, wie sie vorher war, und für den nächsten Gebrauch bereit sein. Wenn der Prozess jedoch Mängel aufweist, sind die Lösungen im Allgemeinen leicht zu beheben.

Die gemeinsame Verstopfungstoilette

Verstopfungen, die normalerweise durch einen Überlauf angezeigt werden, sind eines der häufigsten Probleme bei Toiletten. Es gibt viele mögliche Ursachen für eine Verstopfung - von Fremdkörpern bis hin zu übermäßigem Gebrauch von Toilettenpapier -, aber die Lösung dafür ist im Allgemeinen unkompliziert. Aus diesem Grund ist ein Kolben in fast allen Badezimmern Standard. Wenn Sie mit der Verwendung nicht vertraut sind oder Probleme haben, überprüfen Sie das Video hier auf die richtige Technik und Tipps.

In seltenen Fällen kann das Problem jedoch nicht behoben werden. Wenn sich das Hindernis nicht löst, können Sie entweder ein Produkt zur Entfernung von Enzymabfällen oder einen hausgemachten Abflussreiniger verwenden. Enzymabfallentferner sind in der Regel entweder in Hardwareabteilungen oder mit Reinigungsprodukten zu finden und enthalten spezifische Gebrauchsanweisungen. Gießen Sie für das Hausmittel eine Tasse Backpulver und zwei Tassen Essig in die Toilette, gefolgt von einer halben Gallone heißem Wasser. Lassen Sie die Mischung über Nacht stehen und bis zum Morgen sollte das Wasser abgelaufen sein.

Bei vollständig verstopften Toiletten kann ein chemischer Abflussreiniger erforderlich sein, der jedoch im Allgemeinen weniger empfohlen wird. Eine Klempnerschlange kann auch verwendet werden, um die Verstopfung zu entfernen. Verschiedene Arten von Schlangen können gekauft oder gemietet werden, obwohl lokale Klempner über das Werkzeug und das Fachwissen verfügen sollten, um die Aufgabe bei Bedarf zu erledigen.

Phantomspülungen

Wenn sich eine Toilette von Zeit zu Zeit spontan von selbst auffüllt, ist dies eine Verschwendung von Wasser und eine Belastung für die Finanzen. Der Schuldige wird oft als "Phantomspülung" bezeichnet und ist im Allgemeinen eine schlechte oder schmutzige Klappe oder ein Klappensitz. Stellen Sie sicher, dass das Teil nicht beschädigt ist, und ersetzen Sie es bei Bedarf. Wenn es taktvoll erscheint, reinigen Sie es und den Sitz, um sicherzustellen, dass er vollständig schließt. Stellen Sie außerdem sicher, dass die mit einer Kette befestigten Klappen nicht so locker sind, dass sie unter der Klappe hängen bleiben.

Wenn dies das Problem nicht zu beheben scheint, überprüfen Sie die Tankschrauben und den Wasseranschluss auf Undichtigkeiten. Achten Sie auch auf die Tankdichtung auf Risse. Wenn eines dieser Probleme aufgetreten ist, wenden Sie sich an einen Installateur.

Toiletten, die nicht spülen

Wenn der Griff den Vorgang nicht einleitet, entfernen Sie den Deckel und überprüfen Sie den Tank. Stellen Sie zunächst sicher, dass sich Wasser im Tank befindet. Wenn kein Wasser vorhanden ist, überprüfen Sie das Wasserversorgungsventil. Diese befindet sich normalerweise hinter der Toilette und an der Wand. Durch Einschalten wird der Tank mit Wasser gefüllt und sollte nach Abschluss des Vorgangs das System korrekt spülen können. Stellen Sie sicher, dass der Schwimmer auch nichts erfasst hat, damit sich das Nachfüllventil einschalten kann.

Anhaltende Probleme mit einem vollen Tank können auf eine gebrochene oder lose Befestigung an der Klappe am Spülventil zurückzuführen sein. Überprüfen Sie die Unversehrtheit des Kunststoffarms oder der Kunststoffkette an der Klappe und am Griff. Bei Bedarf können die meisten davon einfach durch Universalteile ersetzt werden, die in jedem Baumarkt erhältlich sind. Wenn das Problem bei diesen Korrekturen weiterhin besteht, wenden Sie sich an einen örtlichen Sanitärfachmann.

Wasser auf dem Boden aus einer undichten Toilette

Wenn sich auf dem Boden rund um die Toilette Wasser befindet, reinigen Sie das Wasser, bevor Sie nach der Quelle suchen. Dies verhindert nicht nur weitere Schäden, sondern kann auch dazu beitragen, die Ursache des Lecks zu finden. Überprüfen Sie von dort aus alle Verbindungen, einschließlich der Tankschrauben.

In einem Fall, in dem bei warmem oder feuchtem Wetter Wasser von der Seite des Tanks tropft, kann es zu Kondensation kommen. Dies liegt daran, dass das eintretende Wasser kälter als die Raumtemperatur ist. Eine ordnungsgemäße Belüftung kann dies korrigieren. Ein Toilettentank-Liner-Kit, eine Schaumstoffplatte im Tank, ist ebenfalls eine Option. Wenn der Tank selbst undicht ist, muss er ersetzt werden.

Wenn das Problem weiterhin besteht, kann es sich um einen rissigen Toilettenboden oder einen Wachsring handeln, der nicht mehr abdichtet. Eine gebrochene Basis wird durch ein konstantes Leck angezeigt, während beim Spülen ein Problem mit dem Wachsring auftritt. Beide müssen ausgetauscht werden, und beide müssen die Toilette selbst entfernen. Je nach Vertrauensniveau ist es daher möglicherweise am besten, sich an einen Installateur zu wenden.

[email protected] am 25. März 2017:

Ein Auge aus rundem Knochen fiel versehentlich in meine Toilette und steckt direkt beim Öffnen der Toilette fest. Wie kann ich es rausholen?


Schau das Video: Aufzeichnung Onlineseminar: Die 3 häufigsten Fehler bezüglich Darmgesundheit


Vorherige Artikel

So kalibrieren Sie einen Hayward Goldline Aqua-Rite oder Swim Pure Plus Pool Salz Chlor Generator

Nächster Artikel

Tropischer Geschmack von Hawaii: Die erhabene Surinam-Kirsche