Wie man Wurzelhormon verwendet, um Hortensien zu vermehren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Meine Tochter konnte das Wort „Hortensie“ sagen und sie richtig identifizieren, bevor sie drei Jahre alt war. Sie weiß, dass sie meine Lieblingsblume sind und jedes Mal, wenn sie eine sieht, wird sie genauso aufgeregt wie ich. Hortensien waren schon immer mein Favorit, noch bevor ich in den Garten ging. Sie beginnen wirklich mitten im Sommer zu blühen, wenn alles andere in meinem Garten gerade erst zusammenkommt. Meine Hortensienbüsche sind noch Babys und produzieren nicht viele Blumen, aber es gibt einige in der Stadt, die so schön sind, neben einem Zaun oder Gehweg überlaufen oder als Hecke dienen. In der Nähe gibt es ein Haus mit riesigen weißen Hortensienbüschen auf beiden Seiten des Haupteingangs und rosa Kletterrosen auf Spalieren auf beiden Seiten. Eifersüchtig!

Ich liebe Hortensien so sehr, dass ich manchmal von ihnen träume. Meine Vision war es, sie alle entlang meines weißen Lattenzauns an der Seite zu haben, die unser Eigentum von dem unseres Nachbarn trennt. Manchmal sind meine Gartenträume jedoch einfach aus Budgetgründen außerhalb der Realität. Als ich letztes Jahr mit diesem Traum in den Gartenladen ging, wurde er schnell abgeschossen, als ich herausfand, dass Hortensienbüsche für jeden 50 Dollar kosten.

Zum Glück bin ich nicht in Eile, um meine Hortensiengarten-Fantasie zu verwirklichen. Glücklicherweise gibt es, sobald Sie einen Hortensienbusch haben, eine ziemlich einfache Möglichkeit, ihn zu Hause zu reproduzieren. Die Vermehrung oder Vermehrung einer Pflanze unter Verwendung von Stecklingen einer Mutterpflanze hat eine sehr hohe Erfolgsrate bei Hortensien. Ich habe letzten August beschlossen, einige Stecklinge von dem einen Busch zu nehmen, den ich gekauft habe, und es zu versuchen. Ich habe jetzt zwei gesunde kleine Hortensienpflanzen, die in ein paar Monaten, wenn das Wetter warm wird, draußen gepflanzt werden können. Es wird noch ein paar Jahre dauern, bis mein Garten mit auffälligen, schönen Moppkopfblumen gefüllt ist, die über meinen Lattenzaun ragen, aber wenn es passiert, werde ich noch stolzer sein, wenn ich weiß, dass sie alle aus einem kleinen Busch stammen, den ich für 50 Dollar gekauft habe .

In diesem Beitrag werde ich etwas näher erläutern, was Vermehrung ist, wie dies am besten funktioniert und wie Sie Ihren Schnitt pflegen, bis er richtig verwurzelt ist und bereit ist, nach draußen zu gehen. Bald sind auch Sie auf dem Weg zu einem Hinterhof voller wunderschöner Hortensien!

Was ist Ausbreitung?

Die Vermehrung ist ein Mittel zur Fortpflanzung unter Verwendung von Teilen der Mutterpflanze anstelle von Samen. Wenn Sie die Vermehrung anstelle der Samenpflanzung verwenden, erhalten Sie garantiert einen Klon der ursprünglichen Pflanze. Samen können jedoch zu unterschiedlich aussehenden Pflanzen führen, da sie durch Kreuzbestäubung entstehen können. Viele Baumschulen verwenden die Vermehrung als effizientere und vorhersehbarere Methode zur Vermehrung von Pflanzen.

In der Natur vermehren sich Hortensien sexuell. Pollen werden vom Wind geblasen, gedüngte Samen wachsen in den Blüten, und wenn die Blütenblätter trocknen, werden die Samen von innen auf natürliche Weise verstreut oder fallen auf den Boden und wurzeln. Im Handel gekaufte Hortensiensamen sind normalerweise schwer zu züchten.

Video: Wie man Hortensien vermehrt

Was ist Wurzelhormon?

Wurzelhormon ist ein Pulver aus einer synthetischen Säure, normalerweise Indol-3-buttersäure, das das Wurzelwachstum aus einem frischen Pflanzenschnitt stimuliert. Während Wurzelhormon für Zierpflanzen und Sträucher wie Hortensien sicher ist, darf es nicht bei Obstbäumen oder anderen Pflanzen verwendet werden, die für den menschlichen Verzehr verwendet werden. Wenn Sie sich Sorgen um Chemikalien machen, gibt es Möglichkeiten, Ihr eigenes hausgemachtes organisches Wurzelhormon herzustellen, normalerweise aus Trauerweiden, die eine Zutat enthalten, die sich ähnlich verhält.

Warum sollten Sie Hortensien zu Hause vermehren?

Die Vermehrung eigener Stecklinge spart Geld. Es garantiert einen Klon der ursprünglichen Pflanze, die Sie im Kindergarten gekauft haben. Es ist auch ein lustiges kleines Projekt, das einfach zu realisieren ist. Sie können Hortensienstecklinge wurzeln und sie Freunden oder Nachbarn schenken. Einige machen sogar ein kleines Unternehmen aus dem Verkauf von Wurzelstecklingen. Wenn Sie diesen Weg gehen, ist es wichtig zu überprüfen, ob die von Ihnen reproduzierte Pflanzensorte patentiert ist.

Wie man Wurzelhormon verwendet, um Hortensien zu vermehren

Was du brauchen wirst:

  • Bleistift
  • Qualitätssaatgut-Ausgangsmischung
  • 6-Zoll-Pflanzgefäß und Abtropffläche
  • Blühender Hortensienbusch, entweder Ihr eigener oder einer, von dem Sie die Erlaubnis haben, einen Schnitt zu machen
  • Steriles Messer oder Schere
  • Wurzelhormon
  • Pappbecher
  • Klare Plastiktüte oder Plastikfolie
  • Sonniges Fenster, Pflanzenlampe oder beides
  • Die Geduld!

Anleitung:

  1. Füllen Sie den Pflanzer ¾ voll mit der Samenstartmischung. Stechen Sie mit dem Bleistift ein paar Zentimeter tiefes Loch in die Mischung.
  2. Wählen Sie einen gesunden Stiel aus dem ursprünglichen Hortensienbusch, der 2-3 Sätze Blätter enthält. Schneiden Sie mit einer sterilen Schere oder Schere (Sie können Reinigungsalkohol oder ein spezielles Desinfektionsmittel für Gartengeräte verwenden) etwa 6 Zoll von oben nach unten, etwa ½ Zoll unter dem zweiten Blattknotenpaar.
  3. Entfernen Sie die Blätter, die dem Schnitt am nächsten liegen. Lassen Sie die oberen Blätter intakt.
  4. 2-3 der restlichen Blätter halbieren.
  5. Gießen Sie einen Teelöffel Wurzelhormon in einen Pappbecher. Tauchen Sie das abgeschnittene Ende der Hortensie in das Wurzelhormon.
  6. Setzen Sie die Schnittseite mit der Schnittseite nach unten in die Samenstartmischung ein. Schieben Sie die Mischung mit Ihren Fingern oder einem Plastiklöffel sehr vorsichtig um den Schnitt.
  7. Gründlich wässern und vollständig abtropfen lassen. Legen Sie Plastikfolie oder die Plastiktüte über den Hortensienschnitt und versuchen Sie, die Blätter nicht zu stark zu berühren
  8. Stellen Sie den Pflanzer an einem teilweise sonnigen Ort in Ihrem Haus auf, z. B. auf einem Küchentisch, an dem den ganzen Tag über Sonne scheint
  9. Überwachen Sie Ihren Schnitt. Bewässern Sie es nur, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Versuchen Sie nach einigen Wochen, sehr vorsichtig am Stiel zu ziehen. Wenn es sich widersetzt, ist es verwurzelt, und Sie sollten bald neue Blätter wachsen sehen.

Es ist oft sehr einfach, die Hortensie zur Wurzel zu schneiden. Der schwierige Teil ist das Timing und das Überleben des Schnitts in Innenräumen, bis er draußen transplantiert werden kann. Versuchen Sie, diese Vermehrungsmethode möglichst im Frühsommer durchzuführen. Auf diese Weise kann der Schnitt wurzeln und draußen gepflanzt werden, bevor es kalt wird. Wenn Sie es auf diese Weise zeitlich festlegen können, härten Sie die neue Pflanze aus (stellen Sie sie jeden Tag einige Stunden im Freien in einen halbschattigen Bereich, wobei Sie die Dauer jedes Mal ein wenig erhöhen), und wenn sie draußen keine Anzeichen von Stress zeigt, Pflanzen Sie es dort, wo Sie es dauerhaft haben möchten. Wählen Sie einen Bereich, der volle Sonne bis Halbschatten erhält. Bedecken Sie es stark mit Mulch, damit es den Winter übersteht.

Wenn Sie im Herbst Stecklinge von Ihrer Hortensienpflanze nehmen, müssen Sie besonders darauf achten, dass die neuen Pflanzen bis zum Frühjahr in Innenräumen überleben. Hortensien mögen es nicht besonders lange im Haus zu sein. Wenn sie es schaffen, können Sie sie nach der Frostgefahr im Frühjahr gemäß den obigen Anweisungen verpflanzen.

Unabhängig von der Jahreszeit, in der Sie Ihre Stecklinge nehmen und wurzeln, müssen Sie geduldig sein: Sie werden im nächsten Jahr keinen schönen 6 Fuß breiten Hortensienbusch haben, der vor riesigen Blüten platzt. In den meisten Fällen wird dieser mehrjährige Busch mindestens ein Jahr brauchen, um überhaupt Blumen zu produzieren.

Ein Hinweis zur Hortensienblütenfarbe

Es ist möglich, die Blütenfarbe vieler Hortensienpflanzen durch Veränderung des Bodengehalts zu verändern. Daher ist es möglich, einen Schnitt aus einem Busch mit einfarbigen Blüten zu machen und im transplantierten Busch Blüten einer anderen Farbe zu erhalten. Das chemische Element Aluminium bewirkt eine Farbveränderung. Boden mit mehr Aluminium bringt blaue Blüten hervor, und Boden mit weniger Aluminium bringt rosa Blüten hervor. Es ist einfacher, Aluminium hinzuzufügen als es zu subtrahieren. Wenn Sie rosa Blüten wünschen, versuchen Sie, Dünger auf Phosphorbasis hinzuzufügen - der Phosphor kann die Absorption von Aluminium blockieren. Wenn Sie blaue Blüten wünschen, fügen Sie dem Boden Aluminiumsulfat hinzu.

Vermehrung mit Stecklingen

Abschließend

Die Vermehrung von Hortensien aus Stecklingen ist recht einfach, aber Sie müssen geduldig sein, um die Ergebnisse zu sehen. Mit der Zeit könnten Sie einen Hof voller Hortensienbüsche haben, die alle aus einem einzigen ursprünglichen Busch stammen. Versuchen Sie, Hortensien als unterhaltsame und kostengünstige Alternative zu hohen Preisen in einem Kindergarten zu vermehren.

Wie Hortensien die Blütenfarbe verändern

Wählen Sie für jede Frage die beste Antwort. Der Antwortschlüssel ist unten.

  1. Was muss dem Boden hinzugefügt werden, um eine blaue Hortensienblüte zu erhalten?
    • Phosphor
    • Aluminium
  2. Was muss dem Boden hinzugefügt werden, um eine rosa Hortensienblüte zu erhalten?
    • Aluminium
    • Phosphor

Lösungsschlüssel

  1. Aluminium
  2. Phosphor

Beth am 04. November 2019:

Mein Hydranga blüht nie. Ich lasse die Stiele an und denke, ich sehe Knospen, aber ich schätze, sie werden gefrostet, in Nord-Indiana, einer westlichen Umgebung, teilweise im Schatten. Irgendwelche Vorschläge zum Schutz oder sonst etwas? Danke vielmals!

Bilder am 23. Juli 2019:

Theora, wenn Sie es jedes Jahr beschneiden und nicht die letzten ein oder zwei Knoten des blühenden Stiels der letzten Jahre verlassen, blüht es nicht

Theora am 12. Juli 2019:

Meine Pflanze ist riesig, hat aber selten Blumen

Was soll ich machen?

Judith am 27. Juni 2019:

Würde gerne lernen, wie man das macht


Schau das Video: Pfirsich durch Samen Vermehren. Pflanzenvermehrung


Bemerkungen:

  1. Zulkirisar

    Natürlich cool, aber die Bedeutung dieses Wunders

  2. Sumernor

    Wacker, das scheint mir eine geniale Idee zu sein

  3. Turquine

    Welches Wort ist gemeint?



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

So planen Sie Ihre Raumaufteilung

Nächster Artikel

Wie ich Gegenstände zur Wiederverwendung als Kindermöbel neu dekoriere