Wie man Aloe Vera Gel erntet



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aloe Vera ist eine äußerst nützliche Pflanze, die sowohl zur Linderung von Verbrennungen und Schnitten als auch wegen ihrer potenziellen gesundheitlichen Vorteile für die Verdauung verwendet werden kann. Um diese Vorteile nutzen zu können, müssen Sie natürlich zuerst das frische Gel aus Ihrer Pflanze ernten.

Glücklicherweise ist das Ernten von Aloe Vera Gel sehr einfach. Abhängig von der Größe Ihrer Pflanze können Sie in kürzester Zeit eine gute Menge Gel ernten. Sie benötigen lediglich ein scharfes Messer, einen sauberen Arbeitsbereich, Papiertücher (oder ein sauberes Tuch), einen Vorratsbehälter und Handschuhe, wenn Sie diese möchten. Dieser Artikel wird den Prozess aufschlüsseln.

Welches Aloe-Blatt soll ich wählen?

Das erste, was Sie tun müssen, ist ein reifes Blatt zu identifizieren. Suchen Sie nach einem, der dick, glatt und tiefgrün ist. Wenn Sie es leicht zusammendrücken, sollten Sie ein bisschen nachgeben, ohne es durchdrücken zu können. Die Größe des Blattes hängt davon ab, wie groß Ihre Pflanze ist. Wenn Sie eine große, reife Aloe-Pflanze haben, sollten Sie ein Blatt wählen, das etwa einen Fuß lang oder länger ist.

Wenn Sie eine kleinere Topfpflanze haben, funktionieren Blätter, die etwa 4 Zoll lang und mindestens 1 Zoll dick sind, gut. Je größer und dicker das Blatt ist, desto mehr Gel erhalten Sie. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Blätter hinterlassen, damit die Pflanze weiter wachsen kann. Vermeiden Sie es, zu viele von derselben Stelle zu nehmen, und ernten Sie nur die größeren Blätter in der Mitte.

Das Blatt pflücken

  • Aloe Vera Blätter haben leicht stachelige Ränder. Sie können also entweder Gartenhandschuhe oder Gummihandschuhe tragen, um Ihre Hände zu schützen.
  • Wenn Sie ein Blatt (oder Blätter) ausgewählt haben, schneiden Sie das Blatt nahe der Pflanzenbasis mit einem scharfen Messer ab. Eine Gartenschere funktioniert auch gut. Das Abbrechen des Blattes von Hand kann die Pflanze beschädigen. Daher ist es am besten, wenn möglich einen sauberen Schnitt zu machen.
  • Halten Sie nach dem Abschneiden des Blattes die Schnittseite nach unten, damit das Aloin heraustropfen kann. Aloin ist ein gelbbrauner Saft, der einen bitteren Geschmack und eine starke abführende Wirkung hat. Sie möchten vermeiden, dass dies in Ihr Endprodukt gelangt, insbesondere wenn Sie das Gel einnehmen möchten.
  • Bevor Sie mit dem Aufschneiden des Blattes beginnen, sollten Sie es reinigen. Sie können es entweder unter die Spüle laufen lassen oder mit einem feuchten Papiertuch abwischen.

Wie man Gel von einem Aloe Vera Blatt bekommt

Die Ernte ist relativ einfach. Das Gel behält seine Form ziemlich gut bei. Alles, was Sie tun müssen, ist die äußere grüne Haut abzuziehen. Wenn Sie mit einem großen Blatt arbeiten, können Sie es in Abschnitte schneiden, um es besser handhaben zu können. Wenn Ihr Blatt Knoten hat, schneiden Sie diese Abschnitte aus; Unter ihnen befindet sich kein Gel. Schneiden Sie dann die Ober- und Unterkante Ihres Blattes ab.

Als nächstes schneiden Sie die Außenkanten ab (wo die Pflanze kleine Dornen hat). Dann müssen Sie Ihr Messer unter die obere Außenhaut schieben und es vom Gel abziehen - genau wie beim Filetieren eines Fisches. Dann wiederholen Sie dies einfach für die unterste Schicht der grünen Haut. Das Gel sollte sich leicht von der Haut trennen lassen und einen blattförmigen Abschnitt des durchscheinenden Gels hinterlassen.

Manche Leute ziehen es vor, das Blatt einfach aufzuschneiden und das Gel mit einem Löffel herauszuschöpfen. Dies funktioniert auch und ist etwas schneller, aber Sie erhalten einen reineren Gelabschnitt ohne Blattstücke (die möglicherweise Aloin enthalten), indem Sie die Haut abziehen.

Wie Aloe Vera Gel zu lagern

Nachdem Sie Ihren langen Abschnitt mit frischem Gel enthüllt haben, ist es Zeit, ihn zu verwenden oder aufzubewahren! Am einfachsten ist es oft, den Abschnitt in kleine Würfel zu schneiden, die später einfach zu verwenden sind, unabhängig davon, ob Sie Ihrem morgendlichen Smoothie einen hinzufügen oder ihn auf eine gereizte Haut reiben möchten.

Sie können das Gel etwa eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahren oder etwa einen Monat lang einfrieren. Viele Produkte, die Aloe als Zutat enthalten, wie z. B. eine Vitamin-Gel-Mischung oder ein Gesichtswaschmittel, halten länger.

Das Internet ist voll von Rezepten und Ideen für die Verwendung von Aloe Vera, angefangen von Make-up-Entfernern über Akne-Behandlungen bis hin zur Linderung von Sodbrennen und vielem mehr. In der Tat können Sie feststellen, dass Sie noch etwas ernten müssen, bevor Sie es wissen.

© 2017 Sam Shepards

RTalloni am 18. März 2017:

Vielen Dank für nützliche Informationen zum Ernten und Lagern von geschältem Aloe Vera Gel. Diese Pflanzen zu halten war einfach, als ich in Florida lebte, aber ich hoffe, dass ich eines Tages einen Platz für eine gute Ernte hier schaffen kann.


Schau das Video: Aloe Vera Frischblatt Zubereitung - Verarbeitung von Aloe Vera Frischblatt essbare Aloe Vera


Bemerkungen:

  1. Mayfield

    Da ist etwas. Vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit, vielleicht kann ich Ihnen auch bei etwas helfen?

  2. Douktilar

    Meiner Meinung nach ist dies offensichtlich. Ich empfehle Ihnen, Google.com auszuprobieren

  3. Kera

    Da ist etwas. Jetzt wurde mir alles klar, danke für die Informationen.

  4. Riston

    Es kann endlos diskutiert werden.

  5. German

    You have RSS in a crooked encoding!

  6. Taujind

    Es ist also nicht weit von der Unendlichkeit :)



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Sonnenblumen: Einfach zu züchtende, große Blumen mit großen Samen

Nächster Artikel

Wie man Chicorée anbaut und erntet