Wie man Neemblatt als natürliches Pestizid verwendet


Neem Bäume (Azadirachta indica)

Ich bin ein Bio-Kokosnussbauer und lebe in Brasilien. Hier auf meiner Farm verwende ich ein natürliches Pestizid aus den Blättern der Neembäume, die wir hier anbauen. Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie wir das machen.

Für diejenigen unter Ihnen, die mit dem Neembaum nicht vertraut sind (Azadirachta indica), es ist ein immergrüner Baum, der in tropischen und subtropischen Gebieten vorkommt. Der Neembaum hat viele Verwendungszwecke, einschließlich medizinischer, kulinarischer und, wie wir ihn auf unserer Farm verwenden, als Abschreckung gegen Schädlinge. Es ist verwandt mit dem Currybaum, aber wo ein Curryblattbaum ein süßer Neem genannt wird, wird dieser Neem als bitter angesehen. Der Baum wächst schnell etwa 10 Fuß pro Jahr und die Samen sind von einer Haut umgeben, die von einem Saft umgeben ist.

Einige der Vögel, die wir hier haben, saugen den Saft aus der Beere und andere schlucken ihn ganz. Die Affen lieben sie auch und können oft gesehen werden, wie sie in den Bäumen sitzen und sie essen. Die Fledermäuse nehmen die Beere und fliegen damit davon, wodurch junge Neembäume auf den Basen vieler unserer Bäume hier und auf meiner Veranda verstreut werden. Der Saft, der den Samen umgibt, ist für die Tiere in Ordnung, aber ich habe es versucht und es ist bitter und unangenehm.

Diese Bäume sind in brasilianischen Stadtzentren wegen ihrer mückenabweisenden Eigenschaften und weil sie ein schnell wachsender Baum sind, ein häufiger Anblick. Die dunkelgrünen gezackten Blätter sind ebenfalls attraktiv und eignen sich hervorragend als dichter Schattenbaum. Sie sind auch resistent gegen Trockenheit. Tatsächlich beschädigt zu viel Wasser die Wurzeln und führt dazu, dass die Blätter gelb werden.

Verwendung von Neemblättern als Pestizid

Wir haben 400 Zwergkokosnussbäume, die wir mit unserem Neem-Pestizid besprühen. Lassen Sie sich nicht zu sehr auf den Begriff Pestizid ein, er tötet die Käfer nicht ab und verhindert, dass sie die Blätter unserer Bäume kauen. Wenn die Insekten ausschließlich auf das Essen von Kokospalmenblättern angewiesen sind, werden sie irgendwann verhungern oder zumindest auf unserer Farm. Im Gegensatz zu einem kommerziellen Produkt, das das Insekt bei Kontakt abtötet, tritt dies bei Verwendung dieser Neem-Mischung nicht auf. Wir beschichten das Pflanzenblatt mit einer Substanz, die die Insekten nicht mögen. Anstatt das Insekt zu töten, schützen wir die Pflanze.

Wir verwenden dieses natürliche Pestizid, um Folgendes zu schützen:

  • Blattläuse
  • Weiße Fliege
  • Heuschrecken
  • Raupen

Dies sind die Hauptprobleme mit Insekten, mit denen wir uns auf unserer Farm befassen. Obwohl wir regelmäßig sprühen, werden unsere Bäume auch täglich überprüft, damit wir einen Befall stoppen können, bevor er auftritt.

Ich möchte klarstellen, dass es in diesem Artikel um die Verwendung des Neemblatts geht.

Für eine konzentriertere Version des Pestizids kann das Neemöl aus dem Samen extrahiert werden. Dies geschieht durch Zermahlen der getrockneten Samen zu einem Pulver unter Verwendung einer Mühle oder eines Mörsers und eines Stößels. Dieses Pulver kann dann mit Öl rekonstituiert werden. Wenn Sie keinen Zugang zu Neembäumen haben oder lieber Neemöl kaufen möchten, wird dieses aus den Samen und nicht aus den Blättern hergestellt.

Das Neemöl ist zwar wirksamer als die Verwendung der Neemblätter, riecht jedoch weniger scharf.

** Update **

Während ich dies Mitte Dezember 2019 schreibe, leiden unsere Nachbarn, sowohl gegen den Wind als auch gegen den Wind, unter einem Befall der Cashewbäume mit weißen Fliegen. Wir haben 3 große reife Cashewbäume hier auf unserer Farm und obwohl sie aufgrund ihrer Größe nicht mit der Neemlösung besprüht wurden, haben wir keine Weiße Fliege. Mein Mann glaubt, dass es in unserem besten Interesse sein wird, die Bäume unserer Nachbarn im Gegenwind und auch in der Nähe unseres Zauns zu besprühen. Dies wird eine unangenehme Barriere für die Weiße Fliege darstellen und sie hoffentlich auf einen kleineren Bereich beschränken.

Blätter entfernen

Nach dem Schneiden bringen wir die kleine Gruppe von Zweigen zurück auf unsere Terrasse. Dieser nächste Teil des Entfernens der Blätter von den Stielen ist zeitaufwändig und schmerzt auch den Rücken. Es ist nicht so, dass es schwierig ist, es wiederholt sich nur und wir müssen noch einen einfacheren Weg finden, dies zu tun.

Wir setzen uns einfach hin und ziehen unsere Hand über den Stiel, damit die Blätter in den Eimer fallen können. Wir machen so weiter, bis unser Eimer voll ist und dann ist es Zeit für den nächsten Schritt, der in der Küche stattfindet.

Neemblätter zerhacken

Um die Neemblätter zu hacken, benutze ich meine Küchenmaschine. Ich fülle den Behälter, ohne sie zu fest zu packen. Beim Einlegen der Blätter stelle ich sicher, dass keine Stängel oder Samen vorhanden sind, die die Klingen der Küchenmaschine beschädigen könnten.

Ich schalte dann die Maschine auf Puls, bis ich oben eine Bewegung sehe. Erst dann schalte ich sie hoch. Wenn ich es von Anfang an hoch einschalte, habe ich am Ende des Prozessors fein gehackte Blätter und oben ungeschnittene Blätter. Was Sie wollen, sind Blätter ungefähr gleich groß.

Dies kann mit einem Schneidebrett und einem Messer grob gehackt werden, wenn Sie keine Küchenmaschine oder keinen Mixer haben. Nur zur Klarstellung, ich füge keine Flüssigkeit hinzu, ich zerhacke nur die Blätter.

Neem Tee machen

Lassen Sie sich nicht von dem Begriff abschrecken, Tee im Titel. Dies ist nur das Schmoren von Blättern in Wasser. Wir verwenden dafür kein warmes Wasser, sondern nur unser normales Brunnenwasser aus unserem Wasserhahn.

Der Eimer mit gehackten Blättern wird in ein 50-Liter-Plastikfass gefüllt. Wir füllen diese Hälfte mit Wasser, setzen den Deckel auf und lassen ihn 3 Tage brauen.

Sie werden wissen, ob Ihre Mischung fertig ist, da sie nach einer Kreuzung zwischen Urin und Zwiebeln riecht. Kein angenehmer Geruch, aber wirksam gegen Insekten. Wegen des Geruchs möchten Sie vielleicht die Mischung vom Haus weg machen.

Öl und Waschmittel hinzufügen

Mit einem anderen Fass wird die 3 Tage lang gebrühte Mischung durch ein Nylonsieb gesiebt. Ein altes T-Shirt funktioniert genauso gut. Dadurch werden die Blätter entfernt und wir haben die Mischung, die auf die Bäume gesprüht wird. Wir müssen alles entfernen, was unser Spritzgerät verstopfen könnte, und ein Sieb oder ein T-Shirt funktioniert gut.

Um sicherzustellen, dass das Pestizid an den Pflanzen haftet und nicht einfach abläuft, müssen wir Öl und Spülmittel hinzufügen. Dafür verwenden wir 3 Unzen Speiseöl und das gleiche Spülmittel. Die Rolle der Spülmittel besteht darin, das Öl abzubauen, und die Rolle des Öls besteht darin, es an den Blättern haften zu lassen.

Die gedünsteten Blätter aus Ihrer Mischung können in Ihrem Komposthaufen oder um die Basis Ihrer Pflanzen verwendet werden.

Mit einem Sprayer

Wie Sie auf unseren Fotos sehen können, verwenden wir ein Sprühgerät im Rucksackstil. Dies trägt 10 Liter, was etwas mehr als 2½ Gallonen ist. Sie können vielleicht mit einem größeren umgehen, aber mein Mann ist 69 Jahre alt und ein Amputierter. Wenn Sie mit dem Sprühgerät auf dem Rücken von Baum zu Baum gehen, mischen sich Öl und Waschmittel aufgrund der Bewegung. Wenn Sie eine Handsprühflasche verwendet haben, ist ein kurzes Schütteln vor dem Auftragen eine gute Idee, da sich die Mischung trennen kann.

Unser Mechanismus ist ein Handdruckmechanismus, der über einen Hebel auf der linken Seite des Spritzgeräts betätigt wird. Wir haben die Düsenlänge bei uns verlängert, um sicherzustellen, dass er die oberen Blätter der Kokospalmen erreichen kann, ohne eine Leiter verwenden zu müssen, die zu umständlich wäre, um von Baum zu Baum zu gelangen.

Fragen & Antworten

Frage: Wie lange hält Neem-Blatt-Pestizid nach seiner Herstellung, ohne abgestanden zu werden?

Antworten: Wir benutzen unsere sofort. Alles, was Sie nicht verwenden, sollte weggeschüttet werden.

Frage: Kann ich getrocknete Neemblätter verwenden, um ein natürliches Pestizid herzustellen?

Antworten: Ja, indem Sie sie in Wasser legen, um sie als Spray zu verwenden, oder um die Pflanze herum, um sich zu zersetzen.

Frage: Welches Verhältnis von gehackten Blättern in Kilo zu Wasser in Litern sollte ich zur Herstellung des Pestizids verwenden?

Antworten: Wir haben die Blätter nie gewogen, aber ein voller gelber Eimer, wie Sie auf dem Foto sehen, führte nach dem Hacken dazu, dass ein 50-Liter-Behälter zu einem Drittel mit Blättern gefüllt war. Dann füllten wir den 50-Liter-Behälter mit Wasser.

Frage: Kann Neem-Repellent bei essbaren Blattpflanzen wie Spinat angewendet werden? Meine Sorge ist, dass der bittere Rückstandsgeschmack bleiben und sie unpallateble machen kann.

Antworten: Ich habe es nicht speziell aus dem von Ihnen genannten Grund ausprobiert. Wenn ich die Rückstände auf unseren Kokosnussblättern sehe, bin ich sicher, dass sie den Geschmack beeinflussen werden. Was ich vorschlagen würde, ist, dass Sie Blätter um die Basis der Pflanzen verwendet haben. Diese könnten kompostiert werden, sind aber dennoch vorteilhaft, ohne den Geschmack von Pflanzen wie Spinat und Salat zu verändern.

Der Rückstand, den ich sehe, ist das schillernde Aussehen des Öls in der Mischung. Da die Pflanzen jedoch nicht von Insekten gefressen werden, kann ich davon ausgehen, dass der verbleibende bittere Geschmack der Neem-Mischung wirkt.

Frage: Wissen Sie, ob jemand diese Neemblattlösung zur Abschreckung von Heuschrecken ausprobiert hat?

Antworten: Ja, das haben wir. Wir bekommen hier alle Größen von Heuschrecken und sie können zerstörerisch sein! Wir haben eine, die nur wenige Vögel fressen werden. Es wächst auf etwa 4 cm. Ich kenne nur zwei Vögel, einer eine Art Kuckuck, und der andere ist der Ani mit der glatten Rechnung. Wir haben auch Affen gesehen, die diese Heuschrecken fraßen.

Tragen Sie das Neem-Spray auf, da es Rückstände hinterlässt, die Insekten, einschließlich der Heuschrecken, nicht mögen. Bei kleineren Heuschrecken können Vögel wie Hühner, Gänse, Perlhühner und Enten hinzugefügt werden, um die Anzahl der Heuschrecken zu kontrollieren.

Frage: Kann gemahlenes Neemblatt als Dünger verwendet werden?

Antworten: Es kann definitiv. Hier auf unserer Farm kippen wir die Blätter immer direkt unter einen Kokosnussbaum oder fügen die Blätter einem Kompostierungsbereich hinzu.

Frage: Wie lange kann Neemöl gelagert werden?

Antworten: In diesem Artikel verwenden wir kein Neemöl, nur einen Neemtee aus den Blättern. Das Öl kommt vom Mahlen der Samen. Wenn Sie Neemöl kaufen, enthält die Packung Anweisungen zu den Best Practices für die Lagerung.

Für unsere Mischung aus Neem-Tee verwenden wir den Inhalt, nachdem er einige Tage lang gebrüht wurde. Alles, was übrig bleibt, verwerfen wir. Da hier auf unserer Farm Neembäume wachsen, handelt es sich um eine erneuerbare Quelle.

Frage: Ist Neem-Pestizid für Haustiere sicher?

Antworten: Ja, Sie können Neempulver im Haus und in der Nähe Ihrer Haustiere verwenden, um Insekten in Schach zu halten.

Frage: Ich blanchierte und trocknete dann das Neemblatt, um es dem Futter meiner Hunde hinzuzufügen. Kann ich den Tee ohne Öl und Reinigungsmittel zum Aufsprühen auf Pflanzen verwenden, um auch Schimmel zu bekämpfen?

Antworten: Der Grund für das Öl ist, dass es dem Neem-Tee hilft, an den Blättern zu haften. Ohne es läuft es einfach in den Boden. Das Waschmittel zersetzt das Öl und mischt sich im Wasser.

Ich bin mir nicht sicher, wie effektiv es gegen Schimmel sein wird. Ich kann nur vorschlagen, es zu versuchen und zu sehen.

Frage: Wie wirkt das Neemblattspray?

Antworten: Die Insekten mögen den Geschmack der zurückgebliebenen Rückstände nicht. Die Verwendung der Öl-Seifen-Mischung hilft dabei, an den Blättern der Pflanze zu haften. Dies erzeugt einen unangenehmen Geschmack und hält das Insekt davon ab, die gesprühten Blätter zu essen.

Frage: Kann ich Neemblatt für eine Busch-Sitao-Pflanze verwenden?

Antworten: Ich habe es nicht ausprobiert, aber ich sehe kein Problem dabei. Ein Wort der Vorsicht, ich würde es nicht in der Nähe der Erntezeit verwenden. Neem ist bitter und Sie möchten keine Rückstände, die einen bösen Geschmack hinterlassen.

Frage: Welche Spülmittel kann ich als natürliches Pestizid verwenden?

Antworten: Wir verwenden jede flüssige Spülmittel, die ich derzeit in der Küche verwende, um Geschirr zu spülen. Es muss keine bestimmte Marke sein. Es wird nur zum Aufbrechen des Öls verwendet, und praktisch alle Spülmittel tun dies.

Frage: Wenn Sie Spülmittel sagen, ist das nur normales Geschirrspülmittel, mit dem Sie das Geschirr ohne Maschine von Hand spülen? Scheint ein Unterschied zwischen Handgeschirrspülmittel und Maschinengeschirrspülmittel zu sein. Oder ist es etwas anderes?

Antworten: Ja, nur normale Spülmittel, mit denen Sie Geschirr von Hand in Ihrem Spülbecken spülen würden.

Wenn Sie in den Staaten so etwas wie Dawn Spülmittel sind. Wenn Sie in Großbritannien sind, Fairy Liquid. Mir ist klar, dass viele Leute jetzt Geschirrspüler benutzen, daher kann es verwirrend sein.

Frage: Kann Neem bei Menschen als Pestizid eingesetzt werden?

Antworten: Ja, kann es. Die Leute benutzen es für Pickel und als Gesichtswaschmittel. Sie verwenden es auch auf den Haaren. Ich habe dies noch nie versucht und würde Ihnen empfehlen, die Sicherheit vor der Verwendung zu untersuchen.

Frage: Kann das Neemblatt gegen den Kokosnusskäfer wirken?

Antworten: Nein, leider nicht. Der Kokosnusskäfer kann nur dann mit den besprühten Blättern in Kontakt kommen, wenn er die neuen Blätter auf der Krone durchlaufen hat. Normalerweise sprühen wir diesen Bereich nicht, nur die Blätter selbst. Dies tötet auch keine Insekten ab, sondern macht die Blätter nur unangenehm zum Kauen. Es ist eine Abschreckung gegen Schädlinge wie weiße Fliege und Heuschrecken.

Was Sie tun können, um Käfer abzuhalten, ist, den Bereich frei von verrottenden Stämmen und anderer Vegetation zu halten. Auch wenn Sie einen Baum aufgrund eines Befalls verlieren, fällen Sie ihn und verbrennen Sie ihn. Lass es nicht zersetzen.

Wenn Sie die Maden finden, füttern Sie sie den Hühnern, verwenden Sie sie als Fischköder oder verbrennen Sie sie. In Vietnam werden sie von Menschen konsumiert, obwohl ein Verbot besteht.

Frage: Kann ich diesen Neem-Tee verwenden, um Samen von Zier- und Blütenpflanzen zu züchten?

Antworten: Ich habe es nicht versucht, aber ich würde nein sagen. Um Ihren Samen die besten Überlebenschancen zu geben, müssen sie in einer gut durchdachten Kompostmischung gezüchtet werden. Neem-Spray wäre für zarte Sämlinge zu hart.

Frage: Kann ich dieses Neem-Spray für alle Arten von Pflanzen wie Innen- und Außenpflanzen verwenden? Oder sollte es nur auf eine bestimmte Pflanze gegossen werden?

Antworten: Ich würde zögern, dies auf eine empfindliche Pflanze oder eine Pflanze zu setzen, die feine Haare auf den Blättern hat, wie z. B. afrikanische Veilchen. Eine andere zu berücksichtigende Sache ist der Geruch, der einer Kombination aus Zwiebeln und Urin ähnelt.

Ich habe es noch nie an empfindlichen Pflanzen versucht, aber vielleicht können andere Leser Ihre Frage beantworten.

Eine andere Sache, die ich erwähnen möchte, wir testen derzeit die Zugabe von heißen Chilis in unsere Mischung, um festzustellen, ob dies den Abschreckungsfaktor verbessert.

© 2017 Mary Wickison

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 06. September 2020:

Hallo Sunil,

Danke für deine Frage. Hier auf meiner Farm habe ich diese Milben nicht, deshalb kann ich das nicht beantworten.

Sie können die von mir vorgeschlagene Mischung probieren und wenn Sie keine Veränderung feststellen, versuchen Sie es auf jeden Fall mit dem Neem-Samenöl.

Die von mir vorgeschlagene Mischung kann auch als vorbeugende Maßnahme verwendet werden, damit die Insekten den Baum nicht angreifen und ihn schwächen. Wachsamkeit ist der Schlüssel.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 04. August 2020:

Es gibt keine festen Regeln. Ich schlage vor, es in eine Rührschüssel zu geben und mit Wasser zu bedecken. Stellen Sie einen Teller auf die Schüssel und in ein paar Tagen sollte es scharf riechen. Es ist eine gute Idee, dies nach draußen zu stellen, um den Geruch im Haus zu vermeiden.

Fiona Nichols am 04. August 2020:

Hallo. Ich habe mein Neem zerhackt. Möchte nur eine kleine Menge machen. Welche Menge Wasser würde eine Tasse Neem-Tee bitte brauchen?

Arpita Das am 26. April 2020:

So gut niedergeschlagen. War eine ausführliche Erklärung, wo keine Neemblätter mehr umsonst gehen werden

Joseph Bening Nkansah am 08. April 2020:

Ich bin ein Ghanaer und ein Orangen- und Mangobauer. Die Schädlinge zerstören etwa 80 Prozent der Früchte. Also werde ich diese Neem-Methode üben und Ihnen Feedback geben.

Vielen Dank

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 20. März 2020:

Ja. Unter der Überschrift "Neem-Tee zubereiten" habe ich unser Verfahren zum Hinzufügen von Wasser und zum Schmoren der Blätter besprochen.

Ich füge kein Wasser hinzu, wenn ich sie in der Küchenmaschine habe.

Danke für die Frage.

Lorraine Sam am 19. März 2020:

Fügen Sie Wasser hinzu, nachdem Sie die Neemblätter gehackt haben?

Moppet Gonzales am 22. November 2018:

Vielen Dank für diesen Artikel. Ich bin so froh, dass ich es gefunden habe und werde versuchen, das Neem zu verwenden, wie Sie es in den Bodenbetten für unseren Salat empfohlen haben.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 22. September 2018:

Du hast recht, sie mögen nicht zu viel Wasser. Wir hatten viel Regen und alle Blätter wurden gelb. Ein Großteil unseres Landes befindet sich direkt über dem Grundwasserspiegel, daher war es notwendig, sie so hoch wie möglich zu halten. Sie senden eine Hahnwurzel aus und es mag es nicht, nass zu sein.

Ich hoffe, Sie werden mehr gepflanzt und können wieder davon profitieren.

Mary Norton aus Ontario, Kanada am 21. September 2018:

Wir hatten Neembäume auf unserem Grundstück und verbrannten die Blätter, um Mücken zu treiben. Aber eines Tages gab es eine große Flut in unserer Gegend und wir haben die Bäume verloren. Ich hoffe, einige wieder zu haben und sie gemäß Ihren Anweisungen als Insektizid zu verwenden.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 08. September 2018:

Wir waren nicht selektiv. Wir schneiden einfach einen Ast und entfernen die Blätter. Auf dem zweiten Foto können Sie sehen, wie wir alle Blätter entfernt haben.

Dann werden sie alle in einer Küchenmaschine zerhackt, aber Sie können auch einen Mixer verwenden.

Obwohl arbeitsintensiver, könnten sie auch mit einem Mörser und einem Stößel zu Brei geschlagen werden.

Alexandra Kallie V. Uy am 08. September 2018:

Was für Pestizide verwenden? Junge Neemblätter oder erwachsene Blätter?

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 02. August 2018:

Danke für das Update, Patrick. Obwohl wir kein Problem mit Blattläusen haben, ist es gut zu wissen, dass Neem nützlich ist, um sie zu verhindern.

Patrick Ngowi am 25. Juli 2018:

Danke Mary für das Feedback. Letzte Woche habe ich die Mischung in meinen Spinatgarten aufgetragen, ohne das Öl hinzuzufügen. Nach drei Tagen haben wir einige geerntet, und beim Verzehr war keine Spur des Neembaums zu spüren - während die Lösung die Blattläuse vollständig abwehrte! Gutes Experiment.

Manuel Edwin Meneses am 24. Juli 2018:

Kann ich ein gebrauchtes Speiseöl zum Mischen mit dem Neem-Tee verwenden?

Mia am 18. Juli 2018:

Wir haben unsere Mischung aus 100 g Neemblättern und 1 Liter Wasser hergestellt ... Wie viel Speiseöl und Spülmittel würden wir brauchen?

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 01. Juni 2018:

Hier auf unserer Kokosnussfarm verwenden wir dies als vorbeugendes Spray. Wenn wir ein Problem sehen, sprühen wir den betroffenen Baum und alle, die sich in der Nähe oder vor dem Wind befinden.

Es wird Ihren Bäumen nicht schaden, aber es wird die Insekten nicht töten. Dies macht die Kokospalmen nur weniger ansprechend und dann bleiben die Insekten nicht. Wir sprühen nach Bedarf. In diesem Jahr hatten wir wenig Schaden, obwohl unsere Nachbarn ein Problem mit der Weißen Fliege hatten.

Sunil DSouza am 31. Mai 2018:

Kann diese Lösung zur Bekämpfung von Aceria guerreronis und Eriophyid Milben-Kokosnussmilben verwendet werden? Wie oft im Jahr müssen wir sprühen?

Sunil DSouza am 30. Mai 2018:

Ist dieses Neem-Blattspray am besten zur Vorbeugung von Aceria guerreronis und eriophyiden Kokosmilben geeignet, oder müssen wir Neem-Samenöl verwenden?

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 23. Mai 2018:

Hallo Jon,

Ich würde ja sagen, versuchen Sie es auch bei einer geringeren Konzentration. Der Abfluss, auf den ich mich bezog, war nicht vom Regen, sondern vom Fehlen von Öl, wodurch er an den Blättern haften bleibt.

Ich hoffe du hast Erfolg damit.

Jon Jones am 17. Mai 2018:

Danke für die schnelle Antwort. Ich glaube nicht, dass es ein Problem für mich wäre, wenn ich davonlaufen würde. Ich lebe in einer ziemlich trockenen Gegend, daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Regen es wegwäscht, gering.

Die Bäume sind zu groß und haben zu viele Blätter, um überhaupt eine manuelle Entfernung in Betracht zu ziehen.

Meine Hauptfrage ist, ob mein Konzentrat, selbst wenn es nur aus Wasser besteht und wahrscheinlich eine geringere Intensität als Ihre Methode aufweist, noch eine Chance hat, etwas Gutes zu tun?

Jon Jones am 17. Mai 2018:

Danke für die schnelle Antwort. Ich lebe in einer ziemlich trockenen Gegend, daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Regen es wegwäscht, gering.

Die Bäume sind zu groß und haben zu viele Blätter, um überhaupt eine manuelle Entfernung in Betracht zu ziehen.

Meine Hauptfrage ist, ob mein Konzentrat, selbst wenn es nur aus Wasser besteht und wahrscheinlich eine geringere Intensität als Ihre Methode aufweist, noch eine Chance hat, etwas Gutes zu tun?

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 17. Mai 2018:

Hallo Jon,

Das Öl hilft, an den Blättern zu haften. Die Seife bricht das Öl auf. Ohne das Öl läuft es wahrscheinlich einfach ab.

Wenn Sie besorgt sind, verwenden Sie es nicht, bis sie etablierter sind. Achten Sie einfach täglich auf Schädlinge und entfernen Sie diese von Hand. Bei einigen Insekten können Sie sie abholen, bei anderen können Sie sich für ein Tuch entscheiden, um die Blätter abzuwischen. Achten Sie auf Kreuzkontaminationen. Sie möchten auf diesem Tuch keine Insekten oder Pilze von einer Pflanze zur anderen bringen.

Jon Jones am 17. Mai 2018:

Ich sammelte nur einige grüne Blätter und kochte sie 40 Minuten lang, bis sich das Wasser in ein sumpfiges Dunkelgrün verwandelte.

Wäre das genug? Ich habe viele Neem-Bäume in der Nähe, damit ich einfach mehr machen kann.

Ich befürchte, dass das zusätzliche Öl und die Seife neu verpflanzte Bäume schädigen könnten.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 19. März 2018:

Hallo Zoi,

Ja, du kannst. Sie erhalten nicht nur den Nährstoff, wenn sich die Blätter zersetzen, sondern auch einige der abstoßenden Eigenschaften des Neembaums.

Hier auf unserer Kokosnussfarm sprühen wir die Blätter mit dem Neem-Tee auf, und wenn wir die Neemblätter harken, lege ich diese nicht um die Basis der Kokospalmen und bedecke sie mit Palmblättern, damit alles anfängt zu faulen situ. Ich habe gelesen, dass Kokospalmen das Abwehrmittel der Zersetzung von Neemblättern systemisch absorbieren. Einige Leute komprimieren sie zu einem sogenannten "Neem-Kuchen", aber ich füge ihn einfach anderen Rakings aus dem Garten hinzu.

Ich würde sagen, weg mulchen!

Zoi Samson am 19. März 2018:

Hallo Mary, ich habe einen kleinen Containergarten. Neben meinem Haus steht ein Neembaum, daher gibt es in diesem Moment riesige Haufen gefallener Neemblätter. Ich habe mich nur gefragt, ob ich die abgefallenen getrockneten Blätter als Mulch verwenden könnte. Vielen Dank.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 10. März 2018:

Hallo Gregory,

Ja, das Zerhacken der Blätter soll die Dinge beschleunigen. Ähnlich wie bei Kompost zerfallen kleinere Stücke schneller.

In Bezug auf die Aufbewahrung der Blätter. Meine Tendenz wäre, sie zuerst zu trocknen, dann in versiegelte Beutel zu legen oder sie sogar einzufrieren. Ohne sie zu trocknen, können sie verfaulen.

In Bezug auf Frage 3 habe ich den ganzen Eimer durchgesehen und er sagt nicht die Kapazität aus, sondern nur das Gewicht dessen, was er im Neuzustand enthielt.

Ihre Berechnungen klingen gut, aber wenn Ihre Pflanzen empfindlich sind, würde ich mit einer schwachen Lösung beginnen. Wir verwenden unsere für unsere Kokospalmen, aber die Blätter und Schoten sind dick und robust.

Ich sehe keinen Grund, die Zweige nicht zu benutzen. In der Tat gibt es Leute, die sie wegen ihrer antiseptischen Eigenschaften als Kausnacks (Dental) verkaufen.

Sie können auch die Blätter und kleinen Zweige als Mulch um Ihre Pflanzen verwenden. Ich habe gelesen, dass die Pflanzen beim Abbau viele der abweisenden Eigenschaften absorbieren, die als systemischer Schädlingsschutz wirken. Dies kann ich jedoch nicht bestätigen, im Gegensatz zu dem Spray, bei dem wir eine Verringerung der Insektenschäden an Pflanzen festgestellt haben.

Vielen Dank für Ihre Fragen und viel Glück.

gregory-k am 05. März 2018:

Vielen Dank, Mary, für den Beitrag und Ihre Antworten. Ich habe ein paar Fragen. Ich habe die meisten Kommentare überprüft, aber wenn ich die Antwort verpasst habe, entschuldige ich mich.

1. Kurz vor dem Einweichen legen Sie die Blätter in eine Küchenmaschine. Ist dies, um das Einweichen zu beschleunigen, oder müssen die Blätter verwüstet werden, um einen guten Tee zu erhalten? Ich habe es nicht eilig. Könnte ich die Blätter in eine Tüte stecken und darauf stampfen und sie dann ein oder zwei Wochen ziehen lassen?

2. Ich brauche nicht so viel Tee. (Im Moment. Wenn ich das richtig mache, werde ich den Tee mit den Nachbarn teilen.) Könnte ich die frisch gepflückten, aber nicht gequetschten Blätter für längere Zeit in versiegelte Beutel geben?

3. Ist das Verhältnis von Blättern zu Wasser für den Tee so wichtig? Ich nehme an, der gelbe Eimer hat eine Kapazität von 5 Gallonen und die gehackten Blätter geben Ihnen ungefähr 3 Gallonen. Also sind das ungefähr 3 Gallonen Blätter bis 7 Gallonen Wasser? In meinem Fall dachte ich darüber nach, einen 5-Gallonen-Eimer mit 1,5 Gallonen Blättern und 3 Gallonen Wasser zu füllen. Für jede Gallone zubereiteten Tee würde ich 0,5 Unzen Speiseöl und Seife hinzufügen.

4. Was ist mit dem Einweichen des Astes? Die Zweige, zu denen ich Zugang habe, sind nicht so dick. Könnte ich sie in 3 oder 4 Zoll große Stücke schneiden und sie monatelang ziehen lassen? Ich lebe in einer Stadt, aber ich möchte Abfall minimieren.

Wertschätzung Ihrer Zeit und Rücksichtnahme.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 04. März 2018:

Danke für den Vorschlag. Ich werde dies meinem Mann für unsere nächste Charge mitteilen.

Ich kann sehen, dass das Kochen der Mischung den Prozess beschleunigt. Wir lassen unsere Mischung 3 Tage lang in der Sonne.

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Brisbane am 04. März 2018:

Schlagen Sie vor, dass Sie Babyöl anstelle von Speiseöl probieren.

Habe Neem in unserer Gärtnerei seit ungefähr 30 Jahren verwendet, wirkt Wunder, wenn es mit flüssigem Kalkwaschmittel und Babyöl gemischt wird, Blätter 30 Minuten in Wasser gekocht und dann über Nacht abkühlen gelassen ein kühler trockener dunkler Ort.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 16. Februar 2018:

Hallo Rajkumar,

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie bei der Verwendung der Neembaumlösung eine Frage zu UV-Licht stellen.

Wenn ja, ist dies eine interessante Frage, da all diese Faktoren, UV-Strahlung, Sonnenstunden, Regen, Bewässerungsplan, Bodenbedingungen usw. die Wachstumsrate einer Pflanze beeinflussen können.

Wenn Menschen von UV sprechen, denken sie oft nur an die Verwendung von Sonnenschutzmitteln auf ihrer Haut und nicht an die Wirkung auf Pflanzen.

Wo ich im Nordosten Brasiliens lebe, kann unsere UV-Strahlung bei Nummer 11 in der extremen Kategorie liegen. Ich habe aufgrund der UV-Strahlung und der Verwendung unserer Neem-Lösung keine negativen Auswirkungen auf unsere Bäume festgestellt.

Tatsächlich sehen wir weniger Insekten, die unsere Blätter fressen. Sowohl gegen den Wind als auch gegen den Wind von uns sind die Cashewbäume mit weißen Fliegen bedeckt, und wir haben sehr wenig.

Wir sehen auch eine Verringerung einer Art großer Heuschrecke, die wir hier haben.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Neemblatt als natürlichen Schutz für Ihre Pflanzen zu verwenden, tun Sie dies.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 9. Februar 2018:

Hallo John,

Ja, was Sie wahrscheinlich sehen, ist ein schillernder Rückstand aus dem Öl. Das Öl ist das Mittel, das die Neemflüssigkeit auf dem Blatt hält.

Denken Sie daran, das Neem ist eine Abschreckung für Insekten, es tötet sie nicht ab, es macht die Pflanze für sie nur weniger wünschenswert.

Hoffentlich hilft das.

John am 08. Februar 2018:

Hey, hat die Neem-Lösung schon einmal Rückstände auf Ihren Pflanzen hinterlassen?

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 06. Februar 2018:

Danke, Dushyant,

Ich hoffe, dass Sie die Informationen verwenden können, um Ihr eigenes natürliches Pestizidspray herzustellen.

Dushyant am 06. Februar 2018:

Sehr interessant

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 03. Februar 2018:

Bitte. Ich hoffe, Sie haben den Artikel interessant gefunden. Ich stelle mir vor, dass wir an unseren beiden Standorten, Brasilien und den Philippinen, ein ähnliches Klima und ebenfalls ähnliche Schädlinge haben.

Roger - SHS Lehrer von den Philippinen am 02. Februar 2018:

Salamat Po !! (VIELEN DANK)

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 20. Januar 2018:

Ich habe nicht versucht, die Blätter zu trocknen und zu konservieren, aber ich kann nicht verstehen, warum das nicht funktionieren würde. Das einzige Problem kann sein, dass die kleinen Partikel Ihr Spritzgerät verstopfen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so gut sein könnte, durch eine Sprühdüse zu gehen.

Das Pulver könnte auch verwendet werden, um die Basis der Pflanzen zu umgeben, da ich gelesen habe, dass es von der Pflanze absorbiert wird und möglicherweise einen eingebauten Insektenschutz entwickelt und einbaut. Ähnlich wie es empfohlen wird, wenn Menschen Knoblauch essen, um Insekten fernzuhalten.

In Bezug auf die Verwendung des Neemöls anstelle von Speiseöl. Ich sehe keinen Grund, es nicht zu tun, wenn Sie eine Quelle dafür haben. Das Mahlen der Samen wäre arbeitsintensiv, aber Sie können es natürlich kaufen. Speiseöl ist nur eine kostengünstige Option.

Ich bin mir nicht sicher, welche Vorteile Insekten haben, die auf Baumwolle abzielen. Ich weiß, dass bei vielen GVO-Baumwollsorten dadurch sekundäre Insektentypen aufgestiegen sind. Ich würde es versuchen und sehen, wie es dir geht. Wir sehen eine Verringerung der weißen Fliege und Heuschrecken auf unseren Bäumen, obwohl in unserer Gegend andere eine schlechte Jahreszeit für sie haben.

Lass mich wissen, wie es dir geht.

Abbas Muhammad am 20. Januar 2018:

Hallo Mary.

Vielen Dank für die wundervollen Informationen über Neemblätter. Ich möchte mit Ihnen eine Idee zu diesem Thema besprechen.

Wenn wir trocken werden, verlässt das Neem die Blätter im Sonnenlicht oder im Raum ohne Sonnenlicht. Dann die getrockneten Blätter zu einem dünnen, trockenen Pulver verarbeiten und für die zukünftige Verwendung aufbewahren. Kann die Wasserlösung dieses Blattpulvers zum Sprühen gegen Insektenschädlinge verwendet werden?

Was ist weiter, wenn wir das Neemöl mit diesem Pulver anstelle von Spannöl verwenden? Was schlagen Sie vor, wenn wir diese Neemlösung gegen Baumwollinsektenschädlinge verwenden? Ich würde es lieben von Dir zu hören.

Grüße

Abbas aus Pakistan.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 17. Dezember 2017:

Hallo Mekonnen,

Das ist eine interessante Frage, weil wir diese Flöhe hier in Brasilien haben. Hier heißt es Bicho de Pe, was übersetzt Fußwanze bedeutet.

Ich kann nicht sagen, ob Neemblattspray Schutz bieten würde oder nicht, da der Tunga penetrans in der oberen Sandschicht lebt und auf einen Wirt wartet. Sowohl unsere Hunde als auch wir haben diese in unseren Füßen gehabt. Ich gehe wegen ihnen selten barfuß.

Wir haben das Neem-Spray auf unseren Bäumen verwendet, um Insekten in Schach zu halten, aber ich sehe keinen Grund, den Boden nicht mit der Neem-Mischung um einen Wohnbereich herum zu besprühen.

Normalerweise graben wir sie aus unseren Füßen und auch aus den Pfoten der Hunde. Dann verwenden wir ein Desinfektionsmittel wie Betadine bei offenen Wunden. Die entfernte Larve kann in Isopropylalkohol gegeben werden, um sie abzutöten.

Lassen Sie mich wissen, ob die Verwendung des Sprays bei Flöhen funktioniert.

Danke für deine Frage.

mekonnen am 17. Dezember 2017:

Was ist seine Bedeutung für Gigger Floh

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 16. Dezember 2017:

Hallo Andrea,

Wenn Sie die Blätter drei Tage lang einweichen lassen, sollte dies kein Problem darstellen.

Wir überprüfen unsere Bäume täglich, wenn wir gießen, damit wir jeden Befall ersticken können, bevor er beginnt.

Als vorbeugende Maßnahme würde ich einmal im Monat sagen. Dies sollte getan werden, wenn Sie wissen, dass Sie einige Tage trockenes Wetter haben werden, damit es die beste Chance hat, an den Blättern zu haften.

[email protected] am 16. Dezember 2017:

Hallo Mary

Danke für den Artikel über Neemblätter. Ich habe einige getrocknete Blätter. Wie kann ich das Spray daraus machen und wie oft muss ich sprühen?

Ich würde es lieben von Dir zu hören

Andrea

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 27. November 2017:

Hallo Sourav,

Meine Antwort wäre, ich bin nicht sicher. Haben Sie der Mischung Öl hinzugefügt, das hilft, dass die Mischung an der Pflanze haftet? Spülmittel wird hinzugefügt, um das Öl abzubauen und eine homogene Mischung zu erhalten. Blattläuse können aufgrund der klebrigen Rückstände, die sie bilden, das Anhaften der Mischung an der Pflanze erschweren.

Das Neem ist eher abstoßend, um das Insekt davon abzuhalten, überhaupt dort zu bleiben. Im Wesentlichen macht es die Pflanze für das Insekt unattraktiv. Wenn wir eine weiße Fliege haben, werden wir so viel wie möglich abkratzen oder sogar das Blatt abschneiden und es verbrennen. Dann wird der Rest der Pflanze besprüht.

Ich war mit der Pflanze, die Sie erwähnt haben, nicht vertraut, aber es klingt so, als wäre sie giftig. Ich bin überrascht, dass Sie einen Befall haben.

Ich hoffe, dass durch die Verwendung der Neem-Lösung mit Öl und Seife zukünftige Probleme vermieden werden.

Danke für deine Frage.

SOURAV KARMAKAR am 26. November 2017:

In einer meiner Calotropis-Pflanzen gab es einen Befall mit Blattläusen. Ich kochte einige Neemblätter, bis ich einen dunkelbraunen Tee bekam, hielt ihn einen Tag lang, ... spannte die Blätter ab, rührte die Mischung um und sprühte sie auf die Blätter und den Boden. Wird es helfen?

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 21. November 2017:

Hallo Kate,

Ich habe nicht versucht, Pfefferminzseife hinzuzufügen, aber ich kann sehen, dass das Hinzufügen nur vorteilhaft sein kann. Die Seife kann auch dazu beitragen, das Öl im Wasser aufzubrechen (anstelle der Spülmittel). Ich weiß, dass Pfefferminze für viele Insekten ein Abwehrmittel sein soll.

Das Pflanzen von Minze (in Töpfen) kann auch helfen, sie in Schach zu halten.

In Bezug auf die Verwendung bei Ihren Kindern. Die in diesem Artikel erwähnte Neem-Lösung ist zu stark, um beim Menschen angewendet zu werden. Obwohl Neem in vielen Insektenschutzmitteln verwendet wird, ist es eine kleine Menge.

Viel Glück mit Ihrem Garten.

Kate am 20. November 2017:

Ich wollte vorbeischauen und mich bedanken. Ich lebe in Hawaii und hatte kürzlich einen Befall mit Blattläusen (ich habe zum ersten Mal einen Garten angelegt) und wusste von Neem, wusste aber nicht, was ich tun sollte!

Es stellte sich heraus, dass ich einige auf meiner 2,5 Hektar großen Farm hatte! Ich habe den Prozess heute gerade abgeschlossen und bin sehr aufgeregt.

Frage, einige Websites schlagen vor, eine Pfefferminzseife wie Dr. Bronners zu verwenden. Haben Sie jemals Pfefferminze in Ihre Mischung gegeben?

Ich habe einige in meine (hauptsächlich wegen des Geruchs) gegeben, weil ich vorhabe, sie als Abwehrmittel für meine (4) Kinder zu verwenden.

Nochmals vielen Dank für die Veröffentlichung. Sehr geschätzt.

Aloha

KatesCommunity

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 30. September 2017:

Hallo, S Seshadri,

Sie haben Recht, im Kampf gegen Insekten innerhalb und außerhalb des Hauses kann Neem eine wichtige Rolle spielen.

Vielen Dank für Ihre Idee zu Neemöl und Kampfer. Es kann eine ziemliche Ersparnis sein, natürliche und kostengünstige Produkte wie Neem und Kampfer zu verwenden. Kommerzielle Produkte können teuer sein.

Vielen Dank fürs Lesen und Ihre tolle Idee.

S Seshadri am 29. September 2017:

Mary, liebte Ihren Artikel über Neemblatt-Pestizide und beantwortete Fragen dazu.

Just to share, neem oil with a few small camphor pellets is used to repel mosquitos in homes. It is just filled into the repellent containers of commercial mosquito repelling gadgets ( 'Good Night' or 'All out') popular in India. The idea is just to utilise the available, factory made evoparising gadget. Camphor also contributes to the pleasant fragrance.

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on September 22, 2017:

Hi Wynetta,

Although I have tried the seed I haven't eaten the leaf . We also have a curry tree which is a sweet neem, that I have consumed.

You are right, it is a gift of Mother Nature. All too often we look for products to buy to solve problems when often the solution is growing near us.

Thank you for sharing your story of how you use the neem leaves and fruit.

Wynetta on September 21, 2017:

I love my Neem tree. I have eaten the leaf. Apparently really good for parasite's. Very bitter and totally awful but as you consume it more the taste isn't as bad. I do really enjoy the fruit. I just suck on it and spit the skin and seed out. A true gift from mother nature. I have just pulled out my tea and googled for advice and found your site. You have reassured me in what I am doing. Vielen Dank. central Queensland Australia. :) :)

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on September 14, 2017:

Hello Parmeshwar,

I have never grown fenugreek but I am pleased it works for you. Thanks for letting the other readers know, which plants it is suitable for.

This week we had a neighbor come over and ask about our neem leaf mixture as they had white fly on their cashew trees. It seems to have done the trick on cashew trees as well.

Thanks for reading and your comment.

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on August 15, 2017:

Hi Jennifer,

Here in Brazil, the neem tree is planted not just as a shade tree but as a natural repellent for mosquitos both privately and by the city councils.

Many homeowners will make a mixture which I've described above, and use a hand held spray bottle, spraying around the outside perimeter of their house. Obviously, they make less of it than we do.

I wouldn't spray it on the dogs, however, as I have never tried that, and I don't know if it would be an irritant.

Our dogs are often rolling in the neem leaves which fall to the ground, as well as my citronella plant. Perhaps this is their way of coating themselves in a natural repellant.

I do know that the citronella will cause a reaction as I have seen it on myself when I have been thinning out our plant. I had a mild reaction of contact dermatitis from it. It was a reminder to me that just because it is in its natural form doesn't mean it's safe as many plants are quite potent.

Both neem and citronella are used in many commercially prepared mosquito repellants. If you have access to a neem tree, I would suggest you try it in the garden and around the outside of the house.

Thanks for reading and your question.

jennifer on August 14, 2017:

hi mary

is this formula safe for dogs and garden for mosquitos i came across your article while searching for natural remedies for mosquitos

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on July 14, 2017:

Hello Ayikobua,

I'll answer your second question first. The neem seeds hold more oil and are thus more potent than the neem leaf tea mixture. We don't have a mechanized way to crush the seeds effectively here on our farm so opt for the easier method of using the leaves.

On our farm, we walk around the trees frequently. When we are irrigating, we are checking each tree daily. This means we can control any infestation before it starts. We don't have a set routine for spraying, we spray when we see a problem. Normally our method is, where possible we wipe palm leaf removing what we can see. Then we get the spray ready (remember it takes 3 days to brew), then we spray the tree and those around it.

We feel the best way to keep harmful insects at bay is by observation and removal of the insect. If we see an excessive amount of white fly, for example, my husband has been known to cut the leaf off and submerge it in the lake. The insects are either drowned or eaten by fish.

Something else which I didn't mention in my article, neem leaf can also work as a systemic repellent. It isn't something we have done yet, but plan to. By placing the leaves around the bases of plants and trees and allowing them to decompose, their repellent properties are taken up by the tree. Many people mulch them up to speed up the process, they call it a neem cake.

I hope this has answered your questions and I hope you try the neem leaves as a natural repellent for your plants. Thanks for reading.

Ayikobua Peace on July 14, 2017:

Thanks a lot for the article. You have made it very easy. Any practical experiences on frequency of spray, dosage and which works better between the leaves and seed of the neem plant?

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on June 27, 2017:

Hi Ripplebuzz,

We use fresh neem leaves and leave them to soak in a large plastic covered barrel.

Although we didn't heat the water, it gets quite warm and then we leave it for 3 days to brew.

Here at our home we don't have plumbed hot water so when I want to wash clothes in something other than cold, I put a large tub of water outside in the sun and use that.

The temperature of the water inside the barrels of neem leaves will also become quite hot helping them to extract the repellent properties into the water.

Thanks for your question.

ripplebuzz am 27. Juni 2017:

Hallo Mary,

Did you use fresh neem leaves and heat the leaves with any vegetable oil or did you just soaked or infused the fresh neem leaves?

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on June 01, 2017:

Hallo Linda,

It is an interesting tree which we feel we have only begun to learn the potential of.

Since we live in Brazil, we read a lot of information from India and the Philippines as they have a similar climate to us and have had years of researching various natural uses of plants.

Thanks for reading.

Linda Crampton from British Columbia, Canada on May 31, 2017:

This is a very useful and interesting article. I've heard of neem before but didn't know much about it. I enjoyed learning about how you and your husband use it.

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on May 23, 2017:

Hi Niki,

Sorry, I really don't know. If the powder is made from the seeds it will be more potent than if it is made from the leaves. You don't say whether you are hoping to use this medicinally or as an insecticide. I would refer you to the friend who gave it to you. What quantities does he/she use?

Something else I would like to mention, just because it is natural, doesn't mean any quantity is safe. Many plants are toxic.

Let me know how you get on. Thank you for your question.

Niki on May 23, 2017:

Love your article! I too live on a small organic farm (13 acres in Zambia, to be exact!) I have used neem oil both medicinally and as a pesticide in the past. Recently a friend gave me a jar of neem powder which he made on his farm. I want to try it out, but am not sure how much to use! Any thoughts?! Thanks so much! x

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on May 09, 2017:

It appears they do grow in parts of Florida. I will say they don't like to be in standing water. They put a tap root down which can go deep, more than the height of the tree. We are very close to our water table here and although I didn't lose any neems (although, they did go yellow and lose a lot of leaves), I lost a curry tree (sweet neem) due to the roots being underwater for maybe a month.

They are such an attractive tree, I hope you can find it. There is a place called Neem Tree Farm in Brandon, FL. I know nothing about them other than their details on the internet. Your local nursery might even have them.

People here trim them into almost a solid shelter of foliage which is ideal as shade but is so thick it will kill the grass underneath. Other than all the seeds they drop, I can't think of a bad thing about the neem tree. We have them growing close to the house for shade but the birds and the monkeys love the juice from the olive-sized casing which surrounds the seed.

Shauna L Bowling from Central Florida on May 09, 2017:

I love organic, sustainable solutions to pest problems, Mary. I had no idea just how sustainable Neem trees are. Ten feet of growth per year! Wow! I wonder if Neem trees grow in Central Florida. I'll have to look into it.

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on April 26, 2017:

Hello Chitrangada,

The neem tree has so many uses, and until I moved to Brazil, was unaware of it.

I need to explore more of its medicinal properties. We often look on Indian websites for natural ways of using the plants we have growing on our farm.

Thanks for reading and your suggestion.

Chitrangada Sharan from New Delhi, India on April 25, 2017:

Neem is an amazing tree with multiple benefits. You have described the process in easy to understand manner. I am sure it will help many readers.

Besides that Neem is also used for medicinal purposes in Ayurveda. And nothing like an antiseptic head bath with neem leaves boiled water.

Thanks for sharing this useful information!

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on April 11, 2017:

Hi Dora,

It is an amazing tree and from what I read, does grow in the Caribbean. This mixture is easy to make and I'm certain your neighbours will be able to benefit from using it as we have.

Thanks for reading.

Dora Weithers from The Caribbean on April 10, 2017:

Thanks for this information on the neem leaf and its uses as pesticide. Until now, I had only heard of neem tea. I will recommend this article to my Caribbean neighbors.

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on April 08, 2017:

Hi Marlene,

You're right it is a beautiful and useful tree. Although native to India, it is now found in many countries.

In India, it is used in ayurvedic medicines although here in Brazil, it's used mainly for shade, and its insect repellent properties.

Thanks for reading.

Marlene Bertrand from USA on April 07, 2017:

I am a big fan of organic pesticides. I have never heard of the Neem tree, but it is a beautiful tree. I wish I could grow it here. Lots of uses for this tree. Thank you for explaining the many ways to use it effectively.

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on April 07, 2017:

Hi Jennifer,

Glad you liked it. I hope that you will be able to apply this information to your own garden or farm.

JenniferSilv on April 07, 2017:

Awesome!!! Danke für die Information.

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on April 07, 2017:

I'm glad you found it interesting. Our trees are doing well, we are now in our wet season and they are going through a growth spurt.

I'm a firm believer in Mother Nature wanting a healthy balance and provides the answers to many problems.

Thanks for reading.

chspublish from Ireland on April 06, 2017:

I really enjoyed this hub as I love finding out how growers deal with insect problems organically. You have explained the process very well in how to use neem tree leaves as a spray. I hope your coconuts are thriving.

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on April 06, 2017:

RTalloni ,

Not sure which area you live it but it may be possible to grow it if you're in the southern States.

I know in India they make a 'neem cake' of compressed neem leaves and use it in their gardens as a fertilizer. I think it also helps with nematodes.

Thanks for your visit today.

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on April 06, 2017:

Hallo Bill,

This tree grows like crazy here, in fact, my lawn is covered in small neem trees which have sprouted. It is considered an invasive plant in some countries. You may have seen it used in repellents, shampoos, skin treatments etc.

For us, it is used for the coconut trees and we spray around the house to retard insects.

Great to hear from you.

Mary Wickison (Autorin) from Brazil on April 06, 2017:

Hi Peg,

That is a shame about your Ash trees. You've touched on something I didn't mention in my article, boring insects.

We have a few different ones which can get into our coconut trees. We lost one to the boring insect and burned the tree to rid us of any possible eggs. That was about 3 years ago.

There is also another type of microscopic insect which burrows under the young coconut, resulting in a dead nut. This is an ongoing problem so we spray as soon as a new flower pod of coconuts open. Coconuts are self-pollinating within the pod so we don't need any helpers which may be carrying a potential problem with them.

If we think of the neem solution as a protective repellent on the tree instead of a pesticide, you can see why it needs to be an ongoing exercise.

I'm pleased you found this interesting, thanks for reading.

RTalloni on April 06, 2017:

Thanks for sharing your method of making a repellent from neem oils. I'll be checking to see if we can get a tree for growing in our area. I would like to mix chopped neem in with mulch.

Bill Holland from Olympia, WA on April 06, 2017:

How to use it? I've never heard of it, or the tree. LOL But I love that you believe in organic and it's always nice to learn new things, so thank you for the education.

Peg Cole from Northeast of Dallas, Texas on April 06, 2017:

This is incredible. You've described the process in such a way that it sounds easy, although, I would imagine time consuming. I love that you made your own solution to the pest problem. I'd heard that Neem oil will deter boring beetles but when I used it, I was too late and the bugs had already destroyed one of the Arizona Ash trees we'd had for many years. Thanks for sharing this interesting method of pest control.


Schau das Video: Neem-Freund des Lebens


Vorherige Artikel

Tipps zum Besprühen eines Decks mit einem Airless-Sprühgerät

Nächster Artikel

Erstellen eines barrierefreien Badezimmers