Wie man Chicorée anbaut und erntet



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der vierte Juli ist bekannt für Feuerwerk. Einige der spektakulärsten Feuerwerke finden an den Straßenrändern statt, wenn hellblaue Zichorienblumen aufplatzen. Aber nur morgens. Am Nachmittag haben sich die Blumen geschlossen, um sich erst am nächsten Morgen wieder zu öffnen.

Was ist Chicorée?

Chicorée (Cichorium intybus) ist ein Mitglied der Löwenzahnfamilie. Es ist in Eurasien beheimatet. Europäische Kolonisten brachten es zur Verwendung als Heilkraut nach Nordamerika. Es hat sich so gut an seine neue Umgebung angepasst, dass es in mehreren Staaten als invasiv gilt.

Chicorée wird seit 5.000 Jahren medizinisch verwendet. Der Milchsaft der Pflanzen wurde früher verwendet, um den Milchfluss bei stillenden Müttern zu fördern oder um ihn zu verringern, wenn zu viel vorhanden war. Gequetschte Blätter wurden als Umschlag verwendet, um die Schwellung zu verringern. Wurzelextrakte wurden als Abführmittel und Diuretika verwendet.

Nach seiner Gründung und Einbürgerung in diesem Land und auf anderen von Europäern wie Australien und Neuseeland besiedelten Kontinenten wurde Chicorée als Futter für Rinder, Pferde, Schafe, Kaninchen und Geflügel verwendet. Da es nicht so gut wie Heu trocknet, wird Chicorée geschnitten und als Grünpflanze an das Vieh verfüttert. Die moderne Wissenschaft hat festgestellt, dass die Tannine in Chicorée für Darmparasiten, die Nutztiere plagen, toxisch sind. Tiere, die mit Chicorée gefüttert werden, haben weniger Würmer.

Viehzüchter, die Pferde aufziehen, betrachten die Wurzeln aufgrund ihres Fett- und Proteingehalts als hervorragenden Ersatz für teureren Hafer.

Chicorée ist eine mehrjährige Pflanze, die in den Zonen 3 bis 8 winterhart ist und in voller Sonne und auf jeder Art von Erde wächst. Chicorée wächst wie Löwenzahn mit einer langen Pfahlwurzel und einer Rosette aus Blättern. Die Blätter können in Salaten gegessen werden. Sie sind bitter wie Löwenzahn, daher ist es am besten, junge Blätter zu verwenden, die weniger bitter sind, als die älteren größeren Blätter. Im Gegensatz zu Löwenzahn sendet Chicorée einen steifen Stiel von 2 bis 5 Fuß Höhe mit Blättern und Blüten. Die Blütezeit ist von Juli bis Oktober. Die Blüten öffnen sich morgens und schließen sich etwa fünf Stunden später. Dies liegt daran, dass sie von Bienen bestäubt werden, die morgens am aktivsten sind. An bewölkten Tagen können die Blüten länger oder den ganzen Tag geöffnet bleiben.

Die Wurzeln sind auch essbar. Wenn sie gekocht werden, schmecken sie wie Pastinaken. Die Wurzeln werden meistens spröde und braun geröstet, dann gemahlen und wie Kaffee gebrüht. Auf diese Weise zubereitet, schmecken die Wurzeln wie Kaffee, jedoch ohne Koffein.

Chicorée wird seit langem als Kaffeeersatz oder -zusatz verwendet. Seine Verwendung wurde im Süden während des Bürgerkriegs üblich, als die Seeblockaden der Union den Kaffee knapp machten. Was einst eine Notwendigkeit war, ist zum Brauch geworden. Kaffee mit Chicorée ist heute das Markenzeichen von New Orleans.

Sogenannter Camp Coffee, Kaffee und Chicorée, ist seit 1885 in England erhältlich. Während des Zweiten Weltkriegs, als Kaffee und andere häufig verwendete Lebensmittel und Getränke rationiert wurden, gewann er dort an Popularität.

Wie man Chicorée aus Samen züchtet

Chicorée lässt sich leicht aus Samen ziehen. Die meisten Gärtner kaufen Saatgut aus Katalogen, die sich auf einheimische Pflanzen oder Wildblumen spezialisiert haben. Wenn Sie in Colorado leben, können Sie die Samen nicht bekommen. Viele Staaten erlauben Katalogen nicht, Samen invasiver Pflanzen an ihre Bewohner zu versenden. Chicorée gilt in Colorado als invasiv und Unternehmen dürfen den Samen nicht an Adressen in Colorado versenden.

Starten Sie Seeds im Freien

Sie können Ihre Samen im Frühjahr nach Ihrem letzten Frost säen, wenn die Bodentemperatur 65 ° F bis 75 ° F erreicht. Säen Sie die Samen an der Oberfläche, was bedeutet, dass Sie sie einfach auf den Boden streuen möchten. Die Samen brauchen Licht, um zu keimen, damit Sie sie nicht bedecken wollen. Sie keimen am besten, wenn sie guten Bodenkontakt haben. Der beste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, die Samen leicht in den Boden zu stopfen. Eine einfache und unterhaltsame Möglichkeit ist es, über die Samen in Ihrem Garten zu gehen! Säe die Samen 6 Zoll voneinander entfernt in Reihen, die 2 Fuß voneinander entfernt sind. Die Keimung sollte innerhalb von 1 bis 3 Wochen nach der Aussaat erfolgen.

Starten Sie Seeds in Innenräumen

Sie können Ihre Samen auch 5 bis 6 Wochen vor Ihrem letzten Frost in Innenräumen beginnen. Oberfläche die Samen säen. Decken Sie sie nicht ab. Sie brauchen Licht, um zu keimen. Drücken Sie sie vorsichtig auf den Boden, damit sie einen guten Kontakt mit dem Boden haben. Halten Sie sie feucht und sie sollten in 1 bis 3 Wochen keimen. Sie können Ihre Sämlinge nach Ihrem letzten Frost im Freien verpflanzen, wenn die Bodentemperatur 65 ° F bis 75 ° F erreicht.

Wie man Chicorée erntet

Ernten Sie die Blätter

Zichorienblätter sind bereit zu ernten, wenn die Pflanze 12 bis 18 Zoll groß ist. Sie können entweder ein scharfes Messer verwenden und die Pflanze auf Bodenniveau abschneiden, wobei die Wurzel verbleibt, oder Sie können einfach die gesamte Pflanze hochziehen und anschließend die Wurzel abschneiden.

Die Blätter können eine Woche lang in einer Plastiktüte in Ihrem Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ernten Sie die Wurzeln

Erntezeit für die Wurzeln ist Spätsommer. Wenn Sie die Wurzeln für die Verwendung eines Kaffeeersatzes ernten möchten, verwenden Sie am besten eine Schaufel, anstatt die Pflanze von Hand hochzuziehen. Wenn Sie die Pflanze von Hand hochziehen, erhalten Sie höchstwahrscheinlich nicht die gesamte Wurzel. Mit einer Schaufel können Sie tief genug graben, um die ganze Wurzel zu bekommen.

Wie man Chicorée-Wurzeln röstet

Sobald Sie Ihre Wurzeln ausgegraben haben, reinigen Sie den Boden von ihnen. Eine Bürste entfernt am besten den gesamten Schmutz. Dann können Sie die Wurzeln entweder mit einem Schäler zerkleinern oder in kleine Stücke schneiden. Die Wurzeln rösten gleichmäßiger, wenn sie eher in kleinen als in ganzen Stücken sind.

Die Stücke in einer Schicht auf einem mit Pergament ausgekleideten Backblech verteilen. Pergamentpapier ist erforderlich, da der Chicorée nicht die Metallpfanne berühren soll. Metall reagiert mit den Ölen in den Wurzeln und verändert den Geschmack.

Braten Sie die Wurzeln 90 Minuten lang in einem 350 ° F heißen Ofen, bis sie braun und knusprig sind. Lagern Sie die gerösteten Wurzeln wie Kaffeebohnen. Schleifen Sie sie, wenn Sie bereit sind, sie zu verwenden.

© 2017 Caren White

Caren White (Autorin) am 21. Juli 2017:

Dora, danke fürs Lesen und Kommentieren!

Dora Weithers aus der Karibik am 21. Juli 2017:

Sehr nützliche Informationen. Vielen Dank, dass Sie die Fakten über Chicorée und seine Vorteile mitgeteilt haben.

Caren White (Autorin) am 20. Juli 2017:

Bronwen, danke, dass du diese Informationen geteilt hast. Faszinierend. Danke fürs Lesen und Kommentieren.

Bronwen Scott-Branagan aus Victoria, Australien am 20. Juli 2017:

Während des Zweiten Weltkriegs wurde Chicorée auf Phillip Island und anderen Orten in Australien angebaut; Es wurde als Kaffeeersatz verwendet, als es fast unmöglich war, das Original zu bekommen.

Danke für einen interessanten Artikel.

Caren White (Autorin) am 20. Juli 2017:

Alicia, ich stimme zu! Danke fürs Lesen und Kommentieren.

Linda Crampton aus British Columbia, Kanada am 19. Juli 2017:

Ich finde Chicorée-Blumen so hübsch. Vielen Dank für die interessanten Informationen über die Anlage.

Caren White (Autorin) am 18. Juli 2017:

Ich auch nicht! Danke fürs Lesen und Kommentieren.

Louise Powles aus Norfolk, England am 18. Juli 2017:

Das war wirklich interessant zu lesen. Ich hatte keine Ahnung, dass Chicorée so viele Vorteile hat.


Schau das Video: Chicorée - von der Aussaat bis zur Ernte


Vorherige Artikel

Mein Lieblings abgewinkelter Pinsel zum Einschneiden

Nächster Artikel

Alles, was Sie über gestreifte Ahornbäume wissen müssen