Bodendeckerarten, Pflege und Vermehrung von kriechendem Thymian



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie Ihrem Garten oder Rasen Farbe und Tiefe verleihen möchten, können Sie dies mit einer Bodendeckerpflanze erreichen. Bodendecker sind wenig wachsend, wartungsarm und tolerieren manchmal das Begehen.

Es gibt eine ganze Reihe von Sorten zur Auswahl, aber eine der besten Optionen ist kriechender Thymian, auch „Mutter des Thymians“ genannt, eine niedrig wachsende Verwandte des Krauts. Es zeichnet sich durch winzige ovale Blätter und Blüten aus. Je nach Sorte können die Blüten von lila über rot bis weiß reichen.

Warum Bodendecker pflanzen?

Bodendecker können ...

  • Wird verwendet, um einen leeren Bereich zu akzentuieren, der an einen Hof oder ein Grundstück grenzt.
  • Zwischen Steinen in einem Pfad gepflanzt, um einen farbenfrohen Akzent zu setzen.
  • Wird an Steinmauern oder Tropfen verwendet und „verschüttet“ sich und hängt herunter, wodurch der Effekt eines Wasserfalls aus Blumen entsteht.
  • Ideal in Rändern um Baumstämme und verträgt eine Vielzahl von Schatten oder Sonne.
  • Attraktiver als Gras an ungünstigen Stellen und kann das Wachstum von Unkraut in den von ihnen bedeckten Bereichen verlangsamen.
  • Wird auch in größeren Behälteranordnungen im Freien verwendet, um eine interessante Bodenschicht hinzuzufügen.

Warum kriechender Thymian eine optimale Bodenbedeckung ist

Kriechender Thymian ...

  • Wächst relativ schnell.
  • Kann Fußgängerverkehr tolerieren.
  • Scheint mehr Blüten als Laub während seiner Spitzenblüte zu haben.
  • Bedeckt den Boden in Farbe und bricht das gesamte Grün auf.
  • Ist mehrjährig, kehrt jedes Jahr zurück und erfordert viel weniger Wartung als Gras.
  • Wächst nicht sehr groß - nur maximal 2 bis 4 Zoll, sodass die Show nicht von anderen Pflanzen oder Sträuchern gestohlen wird.
  • Hat winzige, mit Haaren bedeckte ovale Blätter mit ähnlich großen Blüten, die in Klumpen wachsen.
  • Obwohl es nicht oft geerntet wird, ist kriechender Thymian wie jede Thymiansorte essbar und kann zu Tees oder anderen pflanzlichen Heilmitteln verarbeitet werden.
  • Ist ideal für Gärtner, die sich Sorgen um Schädlinge, Haustiere oder Kinder machen, die durch ihren Garten streifen, und die sich beim Gehen sehr gut halten.
  • Ist hirsch- und kaninchenresistent.
  • Zieht Bienen an - Sie werden sehen, wie Bienen im Sommermorgen darüber schwirren.
  • Gibt den anderen Pflanzen in Ihrem Garten den Vorteil der zusätzlichen Bienenbesucher, die mehr Bestäubung ermöglichen.
  • Alle Sorten haben einen schönen Duft.
  • Wächst in den USDA-Winterhärtezonen 2 bis 9, obwohl einige Sorten in wärmeren Klimazonen besser abschneiden.

Tipps zum Pflanzen, Pflegen und Vermehrung von kriechendem Thymian

Kriechender Thymian ist während der Pflanzsaison in vielen Gartengeschäften erhältlich. Es wird als Stopfen oder kleine Topfstecklinge kommen. Sie können auch Samen kaufen. Aus persönlicher Erfahrung und aus dem Hören von anderen Gärtnern führt das Wachsen der Bodenbedeckung aus Samen nicht oft zu dem gewünschten Ergebnis. Daher ist es möglicherweise besser, stattdessen Stecker zu verwenden. Einige haben es jedoch erfolgreich geschafft.

Obwohl es in schattigen Bereichen in Ordnung ist, bietet es das Beste für sein Geld, wenn es an einem sonnigen Ort gepflanzt wird.

  • Es sollte mindestens vier Stunden direkte Sonne pro Tag bekommen.
  • Es eignet sich gut für die ausgewogensten Bodenbedingungen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Boden locker und frei von Unkraut ist, bevor Sie pflanzen.
  • Befeuchten Sie den Boden, bevor Sie Stopfen verpflanzen oder Samen pflanzen.
  • Sie sollten es im späten Frühjahr oder Frühsommer pflanzen - sobald Sie sicher sind, dass die Frostgefahr vorbei ist. Durch früheres Pflanzen wird sichergestellt, dass die Pflanze ausreichend wurzelt und bis zum nächsten Frühjahr reicht.
  • Raumpflanzen etwa 18 Zoll bis 2 Fuß voneinander entfernt in versetzten Reihen. Dies gibt ihnen Raum, sich schön auszubreiten und schließlich eher ein gleichmäßiges als ein fleckiges Aussehen zu erzielen.
  • Wenn Sie aus Samen pflanzen, verteilen Sie diese gleichmäßig auf der Fläche und bedecken Sie sie mit einer dünnen Schicht Erde.
  • Um Stecker zu pflanzen, graben Sie einen Raum aus, der genau der Größe des Steckers entspricht. Stecken Sie den Stecker ein und sammeln Sie den Boden um ihn herum, um sicherzustellen, dass er fest sitzt. Stellen Sie sicher, dass der Boden die Wurzeln der Pflanze gut umschließt. Dadurch kann die Pflanze schneller in ihrem neuen Zuhause Wurzeln schlagen.
  • Wenn Sie Geld für Pflanzen sparen möchten, aber keine Chance auf Samen haben möchten, können Sie sich dafür entscheiden, weniger Stecker zu kaufen und diese weiter auseinander zu platzieren. Sie werden sich schließlich ausbreiten und das Gebiet bedecken; es wird nur länger dauern.
  • Thymian ist ziemlich dürretolerant, aber neue Pflanzen benötigen besondere Pflege, damit sie nicht austrocknen. Stellen Sie in den ersten Wochen sicher, dass der Boden feucht, aber nicht zu feucht bleibt. Nach ihrem ersten Jahr können Sie davonkommen, wenn Sie sie nicht so oft gießen, und sie sollten es trotzdem gut machen, solange sie genügend Niederschlag erhalten.
  • Thymian verhindert das Wachstum von Unkraut, wenn es etabliert ist, weil es verhindert, dass die Sonne zu den Unkräutern darunter gelangt, aber es konkurriert nicht gut mit Unkraut. Um jegliche Konkurrenz zu vermeiden, legen Sie Mulch um die Basis der Thymianpfropfen und lassen Sie einen bloßen Bereich um den Stiel mit einem Durchmesser von 3 Zoll. Wenden Sie den Mulch nach Bedarf jährlich erneut an.

Instandhaltung

Sie müssen keine Bodendecker mähen. Das ist das Schöne daran, sie zu benutzen. Nach Ablauf der Blütezeit möchten Sie jedoch möglicherweise die verbrauchten Blumen entfernen. Sie können dies tun, indem Sie den Thymian vorsichtig mit einem Unkrautvernichter überfahren. Wenn nötig, können Sie die Stängel beschneiden, die in den Raum anderer Pflanzen eindringen. Vermeiden Sie jedoch, mehr als ein- oder zweimal pro Saison zu schneiden.

Düngen

Sie müssen kriechenden Thymian nicht düngen. Wenn Sie der Meinung sind, dass es nicht so funktioniert, wie Sie es sich erhofft hatten, können Sie Fischdünger oder einen anderen allgemeinen Pflanzendünger probieren, den Sie für den Rest Ihres Gartens verwenden. Wenn Sie dies tun, wenden Sie es im Frühsommer an, bevor das Wachstum beginnt.

Winterpflege

Abhängig von Ihrem Standort bleibt kriechender Thymian entweder immergrün oder er verliert seine Blätter und einige Stängel sterben im Winter ab. Sie müssen es nicht beschneiden, aber um es so gut wie möglich zu schützen, können Sie es über den Winter mit Sand oder Kies bedecken. Stellen Sie sicher, dass das Gebiet gut entwässert und bedeckt ist, um so viel wie möglich von der Pflanze für das folgende Jahr zu erhalten. Wenn diese Überwinterungstaktiken nicht funktionieren, können Sie Ihren Thymian immer als jährliche Pflanze behandeln und jedes Jahr neu pflanzen.

Reproduzieren

Die meisten kriechenden Thymianpflanzen lassen sich leicht durch Teilung oder Vermehrung vermehren. Thymian ist ein Zimmermann, daher schickt er mehr Stängel in den Boden, wenn er sich ausdehnt. Kleine Stücke davon können ausgegraben und an anderer Stelle umgepflanzt werden, und diese werden normalerweise in ihrem neuen Zuhause weiter expandieren.

Durch die Vermehrung wächst eine neue Pflanze aus einem Schnitt. So geht's:

  1. Nehmen Sie einen Schnitt von einem Stiel im späten Frühling oder Frühsommer, wenn die Pflanze gedeiht.
  2. Entfernen Sie die Blätter vom unteren Drittel des Stiels.
  3. Halten Sie ein Pflanzblech mit einem Wachstumsmedium wie Samenstartmischung oder grobem Sand bereit.
  4. Stecken Sie mit einem Q-Tip oder Bleistift ein kleines Loch in das Medium.
  5. Legen Sie das abgeschnittene Ende des Stiels in Wurzelhormonpulver und setzen Sie es sofort in das Wachstumsmedium ein.
  6. Stellen Sie sicher, dass der Schnitt feucht ist. Sie können es mit Plastik abdecken, um Feuchtigkeit zu speichern, und es dann an einem sonnigen Ort platzieren.
  7. Nach einigen Wochen können Sie den Schnitt testen, indem Sie vorsichtig daran ziehen. Wenn es widersteht, hat es Wurzeln und ist bereit, im Freien ausgehärtet und umgepflanzt zu werden.
  8. Um den Schnitt abzuhärten, legen Sie ihn mehrere Wochen lang täglich für längere Zeit im Freien ab. Verschieben Sie es dann an seinen dauerhaften Ort.

Sorten von kriechendem Thymian

Es gibt verschiedene Arten von kriechendem Thymian, die in verschiedenen Farben und Eigenschaften erhältlich sind. Im Folgenden sind einige der beliebtesten Typen aufgeführt.

  • Lila Teppich: Dies ist wahrscheinlich die am häufigsten verwendete. Es ist sehr niedrigwüchsig und im Früh- bis Hochsommer mit wunderschönen Lavendelblüten bedeckt. Es entsteht ein lila Teppich, über den man laufen kann, daher der Name. Einzelne Pflanzen breiten sich auf 18 Zoll aus.
  • Pink Chintz: Eine Vielzahl der Gattung Thymus sepyllumDer rosa Chintz-Thymian zeichnet sich durch sein flockiges, dunkelgrünes Laub mit hell- bis dunkelrosa Blüten aus. Es breitet sich schnell aus und kann einen Durchmesser von 24 Zoll erreichen.
  • Mediterraner kriechender Thymian: Diese Pflanze produziert viele tiefrosa Blüten in großen Trauben. Es breitet sich bis zu 18 Zoll aus, wächst am besten in voller Sonne und zieht viele Schmetterlinge und Bienen an.
  • Roter kriechender Thymian: Dieser Thymian wird auch als Coccineus bezeichnet und ist an magentafarbenen Blüten zu erkennen. Es wächst flach und bedeckt schnell viel Fläche. Die Blüten sind sehr klein, aber fruchtbar. Es wird sich bis zu 18 Zoll ausbreiten, ist aber nur etwa einen Zoll groß.
  • Würzige Orange: Diese Sorte sieht weniger aus wie ein Blumenteppich als die anderen. Es produziert mehr nadelförmige grüne Blätter und rosa Blütenbüschel, die sporadisch erscheinen. Es breitet sich nur 10 bis 12 Zoll aus.
  • Elfin: Dies ist der langsamste Züchter aller Sorten und bleibt auch dem Boden am nächsten. Es wird selten auch nur einen Zentimeter in der Höhe erreichen. Es hat grau getönte Blätter mit winzigen, blassrosa Blüten. Es wird wahrscheinlich nur 2 bis 8 Zoll im Durchmesser wachsen.
  • Highland Cream: Diese Sorte produziert dunkelgrüne Blätter mit einem cremeweißen Farbton und kleine Lavendelblüten. Es wird in der Regel etwa 2 cm groß und 1 bis 2 Fuß breit.
  • Doone Valley: Dunkelgrüne Blätter und hellviolette bis rosa Blüten, die im Sommer blühen. Bei kühleren Temperaturen, wenn sie nicht blühen, ist diese Pflanze an den goldbedeckten Spitzen am Ende ihrer Blätter zu erkennen.
  • Wolliger Thymian: Wollthymian hat schöne silbergrüne ovale Blätter, die in winzigen Spiralen angeordnet sind. Wie die meisten Thymiansorten ist es eher dürretolerant. Es wird wegen seiner Blätter geschätzt, produziert aber im Sommer einige rosa bis lila Blüten. In Klimazonen, die das ganze Jahr über heiß sind, ist dies nicht ganz so gut.

Haben Sie in Ihrem Garten kriechenden Thymian verwendet?

Fragen & Antworten

Frage: Ich lebe in Calgary. Welche Art von Thymian eignet sich am besten für Zone vier?

Antworten: Die meisten kriechenden Thymiansorten sind in Zone vier winterhart. Ich denke jedoch, dass ein Elfenthymian etwas kältetoleranter ist als andere.

Frage: Könnte ich in Florida kriechenden Thymian pflanzen?

Antworten: Es hängt davon ab, welcher Teil von Florida. Die nördlichen Teile befinden sich in der USDA-Winterhärtezone acht, während sich der südlichste Teil in Zone 11 befindet. Thymian ist bis zur neunten Zone winterhart.

Frage: Wie lange halten kriechende Thymianblüten?

Antworten: Meins dauert normalerweise einen guten Monat oder länger, beginnend Anfang Juli.

Frage: Kann ich kriechenden Thymian um die Basis eines Baumes legen, damit ich nicht so nahe am Baum mähen muss?

Antworten: Ja. Denken Sie daran, dass die Flecken direkt unter dem Baum nicht so viel Sonnenlicht erhalten und möglicherweise nicht so schön blühen.

Frage: Wie bekomme ich Klee aus kriechendem Thymian?

Antworten: Thymian ist eine gute Unkrautbarriere, aber es ist wahr, dass manchmal kleine Unkräuter wie Klee durchschauen können. Nach meiner Erfahrung sollte eine Kombination aus sanftem Herausziehen des Klees und einem milden allgemeinen Pflanzendünger "Unkraut und Futter" funktionieren.

Frage: Ab Juni beginnen meine Lavendelblüten zu verblassen. Werden sie im Frühling zurückkehren?

Antworten: Sie werden nächstes Jahr zurückkehren, ja. Meins blüht nur einmal im Jahr.

Frage: Kann ich in der Karibik kriechenden Thymian pflanzen?

Antworten: Sie könnten es versuchen, aber kriechender Thymian ist zwischen den Zonen 4-9 im Allgemeinen robust. Die Karibik ist eine Zone 13, daher ist das Klima möglicherweise zu warm, als dass kriechender Thymian gedeihen könnte.

© 2017 Megan Machucho

Ruth Coffee aus Zionsville, Indiana am 20. April 2020:

Ich habe Elfin Thyme in der Landschaft vor meinem Haus gepflanzt. Es ist sonnig und oft sehr trocken. Es besteht seit vier Jahren (dies wird das fünfte sein). Ende letzten Jahres bemerkte ich, dass einige Pflanzen plötzlich große tote Stellen in der Mitte hatten. Ich habe sie verlassen, um zu sehen, ob sie diesen Frühling grün werden. Sie haben nicht. Sie scheinen am Umfang immer noch grün zu sein, aber 70% der Pflanze von der Mitte nach außen sind tot. Gibt es eine Möglichkeit, dass das Zentrum nachwächst? Muss ich neue pflanzen? Ich habe wahrscheinlich 20 Pflanzen und wenn ich sie alle 4 Jahre ersetzen muss, muss ich etwas anderes pflanzen.

Helene pfeifer am 11. April 2020:

Ich habe eine große Fläche von Zierthymian. Im Laufe der Jahre sind große Teile davon gestorben und es ist ziemlich von Unkraut befallen. Es ist in voller Sonne und hat sich hervorragend entwickelt, als wir das Haus vor 7 Jahren gekauft haben ... Hilfe! Vielen Dank.

Arlene am 03. März 2020:

Wird kriechender Thymian meine anderen Stauden ersticken, wenn ich diese zur Unkrautbekämpfung zwischen meine Pflanzen pflanze?

Megan Machucho (Autorin) aus Milwaukee, WI am 1. Januar 2020:

Dawn, du könntest es in Zone 6 CT versuchen. Ich habe festgestellt, dass es ziemlich winterhart ist und sogar dort wachsen kann, wo Gras nicht wächst.

Dämmerung am 08. November 2019:

Kann ich dies an Stellen in meinem Rasen verwenden, an denen kein Gras wächst? Ich bin in Zone 6 CT. Ich würde gerne darüber mähen und es irgendwann einige Bereiche anstelle von Gras übernehmen lassen.

StevieKay am 10. Oktober 2019:

Wächst es gut in sandigen Böden? Ich lebe im Nordwesten Floridas und habe es aufgegeben, Gras in unserem Boden am Leben zu erhalten. Ich suche eine Bodenbedeckung, die nicht nur unsere Hitze und Feuchtigkeit, sondern auch unseren sandigen Boden verträgt. Ich bin bereit, Dünger hinzuzufügen, aber ich bringe keine Lastwagenladungen Erde mit, die bei der nächsten Sturzflut unseren winzigen Hügel hinunterspülen werden ...

Emma Darlene Fields am 18. Juni 2019:

Lebe in der südwestlichen Pa-Zone 5 oder 6 Ich brauche eine Bodenbedeckung für einen Hang in unserem Vorgarten. Es ist auf der Westseite des Hauses und bekommt viel heiße Nachmittagssonne. Ich brauche keinen duftenden. Müssen wir zuerst alles Gras am Hang töten und dann Bodendecker pflanzen? Ich denke, Mulch würde den Hang hinunterrutschen.

Shirley Cayze am 19. April 2019:

Ich habe kriechenden Thymian in meinem perrenialen Garten der Zone 4 als Bodendecker. Gute Schuhe und Socken pflanzen, wie sie sagen - bedeckt den Boden, hilft Bestäubern und blockiert Unkraut. Für Zwischenstepper bevorzuge ich Elfin Thyme - viel einfacher zu kontrollieren und ziemlich flach. Wenn es über die Stepper kriecht, schneide ich einfach die Kanten ab

RTalloni am 06. April 2018:

Vielen Dank für wirklich nützliche Informationen zu Thymianpflanzen. Ich hoffe, dass ich in mehreren großen Gebieten roten kriechenden Thymian etablieren kann ... eine große Aufgabe, von der ich hoffe, dass sie sich lohnt! :) :)

Ellen Gregory aus Connecticut, USA am 01. April 2018:

Das war sehr hilfreich. Ich habe vorne eine freie Stelle zwischen meinen Sträuchern, die ich gerne füllen würde.

Megan Lewis am 12. August 2017:

Ich habe kriechenden Thymian zwischen Steinplatten auf einer großen Terrasse. Es ist jedoch absolut reizend, es genießt, wo es lebt, und wächst so gut, dass es routinemäßig beschnitten werden muss, wenn es sich über die Steine ​​ausbreitet: normalerweise Frühling und Spätsommer. Da ich viel davon habe und nicht die Oberseiten, sondern die Seiten beschnitten werden müssen, kann dies nicht mit einem Wacker durchgeführt werden, sondern manuell - eine ziemlich große Aufgabe, die ich im Frühling und Sommer schrittweise erledige. Es war in Ordnung, wenn ich Arbeiter einstellen konnte, aber jetzt muss ich es selbst machen und WHEW, was für ein mühsamer Job! Aber ich liebe das Aussehen und den Geruch, obwohl ich nicht sicher bin, ob ich es wieder so pflanzen würde. Sicher nicht in einem so großen Gebiet.

Glen Rix aus Großbritannien am 13. Juli 2017:

Und es riecht wunderbar!

Megan Machucho (Autorin) aus Milwaukee, WI am 13. Juli 2017:

Kriechender Thymian ist perfekt zum Pflanzen zwischen Steinplatten! Es ist wunderschön, kann begehbar sein und muss überhaupt nicht gemäht werden. Ich hoffe du bekommst eine Chance es zu versuchen!

Peggy Woods aus Houston, Texas am 13. Juli 2017:

In unserem Garten wächst regelmäßig Thymian, aber nicht die kriechenden Sorten. Es war interessant, über sie zu lesen. Ich mag die Idee, eine Art Grün zwischen Steinplatten zu haben, insbesondere Arten, die nicht verletzt werden, wenn man darauf läuft. Das klingt nach einem perfekten Kandidaten dafür.


Schau das Video: BODENDECKER


Vorherige Artikel

Wie oft sollte ich den Luftfilter meines Ofens wechseln?

Nächster Artikel

10 Gründe, Minze anzubauen