Anleitung zum Anbau von Süßkartoffeln in einem Behälter


Süßkartoffeln: Ein super Essen

Die Süßkartoffel wird bei Thanksgiving- und Weihnachtsessen oft als Grundnahrungsmittel angesehen und aufgrund der großen Anzahl an Vitaminen und Antioxidantien, die sie enthält, als "Superfood" bezeichnet. Süßkartoffeln sind mit Nährstoffen und einem süßen Geschmack gefüllt und sind:

  • Eines der vielseitigsten und gesündesten Gemüse auf dem Markt.
  • Voller krankheitsvorbeugender, krebsbekämpfender und immunstärkender Vorteile.
  • Gute Quellen für die entzündungshemmenden Nährstoffe Vitamin A und C, was sie zu einer hervorragenden Wahl für Menschen macht, die an Arthritis oder Asthma leiden.
  • Ideal für Menschen mit Diabetes, da der glykämische Index niedrig ist und den Blutzuckerspiegel weniger beeinflusst.

Wenn Sie keinen Platz für einen vollen Garten haben, aber Süßkartoffeln anbauen möchten, können Sie die Gartenarbeit in Behältern als Option in Betracht ziehen. Sie wachsen gut in Behältern und der Behälter bietet zusätzlichen Schutz gegen Schnecken und andere Schädlinge, die die Pflanzen in einem normalen Garten beschädigen könnten.

Was wirst du brauchen

  • Großer Behälter. Vermeiden Sie Metallbehälter. Ton ist großartig und ein Whiskyfass trifft eine gute Wahl.
  • Blumenerde oder hausgemachtes Blumenerde.
  • 15-30-15 Dünger (eventuell) Ich benutze auch Moringa Flüssigdünger.
  • Süßkartoffel rutscht.

Süßkartoffel-Slips (Stecklinge)

Ob im Garten oder als Süßkartoffel in Behältern, dieses Gemüse:

  • liebe warme Tage und Nächte
  • werden aus Slips (Stecklingen) gepflanzt

Diese Belege können im örtlichen Kindergarten gekauft oder online bestellt werden, oder Sie können sie selbst anbauen, wie ich Ihnen hier zeige.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass der Topf vier oder mehr Löcher für die Entwässerung hat. Ich habe auch die Seiten des Containers gebohrt.

Schritt 2: Wählen Sie einen sonnigen Bereich.

Vorausplanen

Süßkartoffeln sind eine Rebe und wollen horizontal über den Boden wachsen. Wenn Sie nicht möchten, dass sie überall in Ihrem Garten wachsen, versuchen Sie, eine Art Gitter zu bauen, auf dem sie vertikal wachsen können. Sie sind jedoch keine natürlichen Kletterer. Sie sind Läufer, also müssen Sie sie trainieren, um zu klettern, aber die Läufer ermutigen, zum Gitter zu gehen. Beschneiden oder schneiden Sie sie nicht, da sie die Knollen füttern.

Schritt 3: Füllen Sie den Topf mit Erde.

  • Topfkartoffeln bevorzugen gut durchlässige, sandige Böden mit zusätzlichem Kompost.
  • Füllen Sie den Behälter und schaffen Sie einen erhöhten Bereich auf einer Seite des Behälters mit dem Boden.
  • Legen Sie die Ausrutscher mit den Wurzeln am untersten Ende des Bodens über den Hügel.

Schritt 4: Decken Sie die Slips mit Erde und dann mit Wasser ab, um einen Transplantationsschock zu verhindern.

Eine Woche später:

3 Monate später:

4 Monate später:

Wann ernten Sie Süßkartoffeln?

Wann Süßkartoffeln geerntet werden müssen, hängt weitgehend vom saisonalen Anbau ab. Um eine gute Ernte anzubauen, benötigen Sie:

  • ausreichend Wasser
  • Sonnenschein (heißes Wetter)
  • 100-150 Tage nach dem Pflanzen warten, je nach Sorte

Eine gute Faustregel ist es, auf die ersten Anzeichen von vergilbten Blättern zu achten. Normalerweise tritt dies Ende September oder Anfang Oktober vor dem ersten Frost auf.

Ist es schon Erntetag?

Sobald ich festgestellt habe, dass sie zur Ernte bereit sind, schneide ich einfach die Reben weg.

Als ich den Behälter umdrehte, konnte ich unten noch mehr Süßkartoffeln sehen.

Wie man Süßkartoffeln erntet

Wie man sie erntet, ist genauso wichtig wie wann:

  • Süßkartoffeln haben eine empfindliche Haut, die leicht verletzt oder gebrochen werden kann. Werfen Sie sie nach der Ernte nicht herum.
  • Wenn Sie eine Gartengabel verwenden, versenken Sie diese weit genug von den Pflanzen entfernt, um zu vermeiden, dass die zarten Wurzeln getroffen und beschädigt werden.
  • Werfen Sie die befreiten Kartoffeln nicht in Ihren Tragebehälter. Platziere sie vorsichtig.
  • Wenn Sie etwas beschädigen, legen Sie diese tief geschnittenen Wurzeln beiseite, um sie zuerst zu essen.
  • Das Waschen der frisch gegrabenen Wurzeln ist ein weiterer häufiger Fehler, den viele Hausgärtner begangen haben. Lassen Sie den Schmutz während des Aushärtungsprozesses an. Neu gegrabene Wurzeln sollten so wenig wie möglich gehandhabt werden und niemals Feuchtigkeit hinzugefügt werden.

Wussten Sie, dass Sie die Süßkartoffelblätter essen können?

Süßkartoffeln lagern und heilen

Sie können einheimische Knollen für Monate nach der Vegetationsperiode haben, wenn Sie wissen, wie man sie lagert. Die Lagerung von Süßkartoffeln erfordert eine sorgfältige Aushärtung, um Mehltau zu verhindern und die Bildung von zuckerproduzierenden Enzymen auszulösen.

Zum Aushärten benötigen Sie:

  • etwa 10 Tage
  • ein Bereich mit einer Temperatur von 27-29 ° C und hoher relativer Luftfeuchtigkeit

Zum Speichern benötigen Sie:

  • ein kühler, trockener Ort zwischen 13-16 ° C.

Sie können auch einfrieren oder können, falls gewünscht.

Vor- und Nachteile der Container-Gartenarbeit

Vorteile:

  • Ideal für kleine, begrenzte Räume
  • Gute Option, wenn der Boden eine schlechte Qualität aufweist
  • Kann günstig sein
  • Einfach

Nachteile:

  • Der Boden kann schneller austrocknen, daher müssen Sie möglicherweise jeden Tag gießen
  • Kann eine kleinere Ernte oder kleinere Kartoffeln ergeben
  • Pflanzen können wurzelgebunden werden

Dies ist eines meiner Lieblingsrezepte.

© 2017 Gina Welds Hulse

Jennifer Cork am 09. Juni 2018:

Danke für die Information. Können Sie mir sagen, warum Metallbehälter vermieden werden sollten? Welche Probleme würde das Metall verursachen, wenn in eine alte Waschwanne Drainagelöcher gebohrt würden?

Dora Weithers aus der Karibik am 23. Juli 2017:

Nein, ich wusste nicht, dass ich die Süßkartoffelblätter essen kann. Ich weiß, dass ich Süßkartoffelpudding mag. Es gibt mehrere andere Fakten, die aus diesem Artikel entnommen werden können. Danke auch für die klaren Anweisungen und Bilder.

Gina Welds Hulse (Autorin) von Rockledge, Florida am 22. Juli 2017:

Hallo BlossomSB. Vielen Dank. Ich habe mir gerade Ihren Hub angesehen. Ich habe einige Stücke der Rebe gerettet, und sie wurzeln bereits. Ich bin gespannt, ob sie auch Süßkartoffeln herstellen.

Bronwen Scott-Branagan aus Victoria, Australien am 22. Juli 2017:

Einige wirklich gute Fotos zu diesem Artikel. Haben Sie meinen Hub gesehen: "Wie man Süßkartoffeln in einem Behälter anbaut", der im April letzten Jahres veröffentlicht wurde?

Gina Welds Hulse (Autorin) von Rockledge, Florida am 22. Juli 2017:

Vielen Dank, Martha und Chitrangada Sharan. Ich bin so froh, dass Sie den Artikel hilfreich fanden. Es war sicherlich eine aufregende Reise beim Anbau der Süßkartoffeln. Danke für's vorbeikommen.

Chitrangada Sharan aus Neu-Delhi, Indien am 22. Juli 2017:

Ausgezeichnete Drehscheibe für den Anbau von Süßkartoffeln!

Sie haben alles erklärt, was Sie wissen müssen, um es selbst und auf so einfache Weise zu tun.

Vielen Dank für das Teilen der Bilder und die Vorsichtsmaßnahmen, die man beachten muss.

Martha Bienert am 21. Juli 2017:

Dieser Artikel behandelt jede Phase des Anbaus der Süßkartoffeln und bietet großartige Informationen. Es ist sehr hilfreich. Vielen Dank.


Schau das Video: Knoblauch erfolgreich anbauen. So mache ich es.


Vorherige Artikel

Tipps zum Besprühen eines Decks mit einem Airless-Sprühgerät

Nächster Artikel

Erstellen eines barrierefreien Badezimmers