Wie man einen amerikanischen Wildpflaumenbaum (Prunus Americana) züchtet und pflegt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir leben erst seit ungefähr einem Jahr in New Mexico und ich entdecke eine ganz neue Reihe von Pflanzen, Früchten, Blumen ... und Käfern, von denen ich noch nie etwas gewusst habe. Nicht, dass wir diese Dinge in Arkansas nicht hatten, aber die Leute hier scheinen es zu lieben, verschiedene Obstbäume und seltsame Blumen zu züchten. Und Käfer? Sagen wir einfach, es laufen einige interessante Kreaturen um die Kakteen herum, aber das ist für einen anderen Artikel ein anderes Mal. In diesem Artikel geht es darum, wie und warum Sie einen wilden Pflaumenbaum (Prunus americana) züchten sollten, wenn Sie Platz haben und sich in einer Zone befinden, in der sie winterhart werden, was nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums die Zonen 3-8 wären .

Im Frühjahr ist der wilde Pflaumenbaum mit wunderschönen weißen Blüten bedeckt, sodass sie nicht nur essbare Früchte produzieren, sondern auch sehr schön anzusehen sind.

Dies sind die Dinge, die Sie brauchen werden

  • Ein kleiner wilder Pflaumenbaum. (Wenn Sie Google "Wo kann ich einen amerikanischen Wildpflaumenbaum kaufen?", Werden Sie feststellen, dass es viele Online-Bestellstellen gibt. Da unser Baum bereits hier war, als wir eingezogen sind, muss ich ihn jedem überlassen von Ihnen, um nach den Orten zu suchen, an denen Sie kaufen können.)
  • Ein Gartenschlauch.
  • Einige 10-10-10 Langzeitdünger. (10-10-10 bedeutet einfach, dass der Dünger jeweils 10% der drei Nährstoffe enthält - Stickstoff, Phosphor und Kalium. Wie üblich empfehle ich Miracle Gro®.)
  • Etwas insektizide Seife.
  • Eine Astschere.
  • Etwas Mulch.
  • Ein Gartenharken.
  • Ein großes Schnittwerkzeug (Astscheren *).

* Laut Morningchores.com sollten Sie wahrscheinlich Ihr großes Schnittwerkzeug aus einem dieser Werkzeuge auswählen, die sie als die beste Wahl betrachten, zusammen mit ihrer Rangfolge für jedes. Sie können auf ihre Website gehen, um detailliertere Informationen über ihre Auswahl zu erhalten.

  • Fiskars 32 Zoll PowerGear2 Lopper - Bewertung A +
  • Corona SL 3264 ComfortGEL Bypass Lopper - Bewertung A.
  • Spear & Jackson 8290RS Rasiermesserscharfe Hochleistungs-Teleskopratschen-Amboss-Loppers - Bewertung A.
  • Tree Power Lopper Tabor GL-18 Gartenumgehungsschere - Bewertung A +
  • Craftsman Compound Action Bypass Lopper - Bewertung B.

Amerikanische Wildpflaumen sind essbar und lecker!

Nicht genau ein Baum; Nicht genau ein Strauch

Ein amerikanischer wilder Pflaumenbaum sieht nicht genau wie ein Baum aus, aber er sieht nicht genau wie ein Strauch aus. Ich vermute also, dass das Beschneiden viel mit dem Aussehen Ihres Baumes zu tun hat. Im Frühjahr bedecken die langen, ovalen grünen Blätter die Zweige und der Baum / Strauch ist mit weißen Blütenbüscheln bedeckt - sie sind wunderschön anzusehen und ein guter Übergang zu den wilden Pflaumen, die im Sommer kommen werden. Die Bäume sind in den Zonen 3-8 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart.

  • Der amerikanische wilde Pflaumenbaum eignet sich am besten, wenn er vollem Sonnenlicht ausgesetzt ist, und wird in einem Gebiet mit leicht trockenem Boden gepflanzt. Das Gebiet muss auch schnell entwässert werden, damit die Bäume nur sehr wenig gepflegt werden müssen.
  • Stellen Sie den Mulch nicht zu nahe an den Hauptstamm des Baumes, da sich Feuchtigkeit ansammelt und die Rinde verrotten kann. Verteilen Sie jedoch etwa zwei Zoll Mulch einige Zentimeter vom Hauptstamm entfernt mit einem Rechen, wenn sich Blätter zeigen.
  • Während des ersten Jahres müssen Sie den Baum etwa alle 7-10 Tage einmal gießen, aber lassen Sie den Boden nicht feucht werden. Reduzieren Sie nach dem ersten Jahr den Bewässerungsplan (nur Wasser, wenn die Temperaturen extrem heiß sind -> 90 Grad - oder wenn es sehr wenig regnet). Der Baum sollte so angelegt sein, dass er in einen Selbstwartungsmodus übergeht, es sei denn, Sie haben eine extreme Dürreperiode, in der Sie ihn möglicherweise zusammen mit etwas Wasser anstupsen müssen.
  • Bevor die Knospen im Frühjahr blühen, füttern Sie sie mit 10-10-10 langsam freisetzendem Dünger (etwa 6-8 Unzen pro Jahr, in dem der Baum gepflanzt wurde, aber niemals mehr als ein Pfund Dünger auf einmal). Das Düngergranulat sollte gleichmäßig um den Baum verteilt sein, beginnend etwa 10-12 Zoll vom Stamm entfernt, und dann in die obersten paar Zoll des Bodens geharkt werden. Durch gründliches Gießen wird das Düngergranulat aktiviert.
  • Wenn Sie ein Problem mit Blattläusen haben, möchten Sie vielleicht einige Marienkäfer loswerden und sie fressen Blattläuse wie verrückt. Sie können auch etwas Wasser auf die Blätter sprühen, aber tun Sie dies früh am Tag, bevor es zu heiß wird. Sie können auch eine insektizide Seife oder ein Gartenbauöl verwenden, wenn Sie keine Marienkäfer verwenden möchten.
  • Entfernen Sie im späten Winter und während der Baum noch ruht, alle toten oder gebrochenen Gliedmaßen sowie alle, die aussehen, als wären sie krank, indem Sie etwa einen halben Zoll über einem nach außen gerichteten Ast oder Wachstumsknoten schneiden. Wenn die Gliedmaßen klein sind, müssen Sie eine Astschere verwenden. und Astscheren für größere Zweige. Wenn Sie Äste haben, die breiter als etwa anderthalb Zoll sind, sollten Sie eine Schnittsäge in Betracht ziehen.
  • Wenn Sie Zweige haben, die aneinander reiben, müssen Sie einen oder mehrere davon entfernen, je nachdem, wie viele erforderlich sind, damit sie nicht mehr reiben.
  • Wenn Sie zuerst die ältesten Zweige entfernen, sollten Sie Ihren Baum um etwa ein Drittel dünner machen.
  • Im Frühjahr müssen Sie den Baum beschneiden, nachdem das neue Wachstum beendet ist und zu härten beginnt. Sie müssen auch alle Saugnäpfe entfernen, die von der Basis des Baumes wachsen. alle Wassersprossen; oder gerade vertikale Saugnäpfe, die sich im Baldachin des Baumes / Strauchs befinden.
  • Schneiden Sie alle aggressiven Zweige zurück, um eine insgesamt abgerundete Form zu erhalten.

Fragen & Antworten

Frage: Meine Frucht auf wilde Pflaume ist eine kernige deformierte Frucht. Was ist es? Wie heile ich das Problem?

Antworten: Es hört sich so an, als hätte Ihr Baum eine "Pflaumentaschenkrankheit". Sie können es online googeln, um umfassendere Informationen zu erhalten. In der Regel wird es jedoch mit Fungizidsprays behandelt. Wählen Sie ein Produkt, das für die Verwendung gegen Pflaumentaschen gekennzeichnet ist, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett sorgfältig. Die beste Zeit, um die meisten Fungizide zu sprühen, ist der frühe Frühling, kurz bevor die Knospen anschwellen, sofern die Fungizidanweisungen nichts anderes vorschreiben. Viel Glück. Ich hoffe, die Informationen helfen, aber die Pflaumentaschenkrankheit ist meine beste Vermutung, ohne den Baum zu sehen.

© 2017 Mike und Dorothy McKenney


Schau das Video: Pfirsich und Pflaume durch Samen Vermehren


Bemerkungen:

  1. Robby

    Hat in einem Forum angehalten und dieses Thema gesehen. Erlauben Sie mir zu helfen?

  2. Jugar

    ta nuuuu ..... lag frisch plz)))

  3. Tlazohtlaloni

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren.

  4. Dedrick

    Was für Worte... Eine Fantasie



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man Osterkaktus pflegt

Nächster Artikel

Elechomes Air Purifier Review: Das beste Schlafzimmerfiltersystem