4 einfache Schritte zum Pflanzen einer Blumenzwiebel



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Blumen für den Frühling

Hier ist ein Rätsel. Sie blühen bei kühleren Temperaturen. Sie trotzen der Kälte, wenn der Rest von uns für warmes Wetter bereit ist. Ihre Blüten sind nach einem Mangel an Farbe in der Landschaft so hell und schön. Sie lassen uns wissen, dass gute Dinge kommen. Das macht sie so entzückend! Was sind Sie?

Mehrjährige Blumen aus einem speziellen Lagersystem

Sie kennen einige ihrer Namen - Tulpe, Narzisse, Iris und Hyazinthe. Es sind Frühlingsblumen, die Jahr für Jahr zurückkehren. Sie kommen wegen ihres unterirdischen Lebensmittelspeichersystems zurück. Das Speichersystem wird als Glühbirne bezeichnet. Zwiebeln bringen im Frühjahr Blüten hervor. Die oben genannten sind vier der Blumen, die von echten Zwiebeln stammen. Echte Zwiebeln sind Mini-Blumen in einem Fall. Wenn Sie eine offene Spitze von oben nach unten schneiden, sehen Sie die Blume möglicherweise in Miniatur, normalerweise weiß oder cremefarben, umgeben von Materialschichten, sogenannten Schuppen, die die wachsende Pflanze füttern.

Andere Blumen haben andere Speichersysteme. Knollen produzieren Blüten wie Krokusse und Freesien. Knollen ergeben Caladium und Cyclamen. Knollenwurzeln tragen Blüten wie Begonien und Dahlien. Rhizome produzieren Cannas und Maiglöckchen. Sie alle haben unterschiedliche Pflanzzeiten und die besten Möglichkeiten, sie zu pflanzen.

Hier geht es um echte Glühbirnen.

Winterkälte spielt eine Rolle

Der Herbst ist die beste Zeit, um Zwiebeln in Gebieten des Landes zu pflanzen, in denen Winterkälte herrscht. Das Pflanzen im Herbst, bevor der Boden gefriert, gibt der Zwiebel Zeit, Wurzeln zu wachsen und sich zu etablieren. Zwiebeln wachsen gut in Klimazonen, in denen 10-12 Wochen lang Winterkälte herrscht. Der biologische Prozess der Blüte beginnt mit dieser Kälteperiode.

Was du brauchen wirst:

  • Handschuhe.
  • Maßband oder Lineal, um die Tiefe des Lochs zu markieren.
  • Kleine Schaufel. Einige sind nur für das Pflanzen von Zwiebeln gemacht. Sie haben am Ende eine sehr enge Stelle. Einige sind auf der Schaufel in Zoll markiert, damit Sie die Tiefe des Lochs messen können.
  • Zwiebel Pflanzer. Dieses Werkzeug ist nützlich, wenn Ihr Boden locker ist. Wenn Sie zum ersten Mal an dieser Stelle graben, ist eine Schaufel möglicherweise besser. Die Schaufel geht leichter in den Boden als der Pflanzer.
  • Kompost. Bietet Nahrung für die Zwiebel und verbessert den Boden.
  • Knieschoner oder etwas Weiches zum Knien. Dies ist ein Job, bei dem Sie auf Händen und Knien sind.
  • Glühbirnen, die Sie gekauft haben oder die Ihnen gegeben wurden. Pflanzen Sie die Topfgeschenke von Tulpen oder Narzissen, die Sie im Frühjahr erhalten haben. Bewahren Sie die Glühbirnen bis zum Herbst an einem kühlen Ort auf.

1. Wo pflanzen

Die meisten Zwiebeln bevorzugen gut durchlässigen Boden. Gut durchlässig bedeutet, dass sie gut bewässert werden und das überschüssige Wasser wegfließt. Wenn der Boden zu lange nass bleibt, verrottet die Glühbirne. Ein Ort, an dem die Sonne voll ist, ist am besten.

2. Wie tief graben?

Die allgemeine Regel ist die dreifache Höhe der Glühbirne. Beispiel: Die Glühbirne ist zwei Zoll groß x drei = sechs Zoll. Grabe ein sechs Zoll tiefes Loch. Verwenden Sie das Maßband oder Lineal, um dies sicherzustellen. Sie können auch das Paket überprüfen, in dem die Glühbirne geliefert wurde. Oft finden Sie die Tiefe, um das Loch zu graben. Der Abstand zwischen den Lampen befindet sich ebenfalls auf der Verpackung.

3. Welches Ende?

Ohne technisch zu werden, hat die Glühbirne ein breites und ein spitzes Ende. Das breite Ende ist der Teil, der am Boden des Lochs ruht. Dieses Ende hat die Wurzeln, die die Zwiebel durch den Winter füttern. Manchmal kann man sehen, wie die Wurzeln daraus wachsen, aber oft nicht. Das spitzere Ende ist dort, wo die Blume aus dem Boden herauswächst. Stellen Sie sicher, dass Sie das breite Ende am Boden des Lochs platzieren.

4. Decken Sie die Glühbirne im Loch ab

Mischen Sie etwas Schmutz aus dem Loch mit etwas Kompost. Der Kompost verbessert die Textur des Bodens. Dadurch können die Wurzeln leicht wachsen und Regen kann in den Boden eindringen, um die Wurzeln zu bewässern. Kompost liefert auch Nährstoffe für die Zwiebel. Schaufeln Sie den Schmutz in das Loch und drücken Sie leicht darauf, um ihn einzupacken. Stellen Sie sicher, dass das Loch bis zum Boden gefüllt ist. Achten Sie darauf, dass Sie nach dem Pflanzen der Zwiebel gut gießen.

Möglicherweise möchten Sie die Stelle mit einem Pflanzenetikett markieren. Dies wird Sie daran erinnern, wo sich die Glühbirne befindet. Wenn Sie später etwas anderes pflanzen möchten, hilft Ihnen das Tag, sich daran zu erinnern, dass dies nicht der Ort zum Graben ist. Sie wollen die Glühbirne nicht versehentlich ausgraben!

Warten…

Wenn Sie im Herbst pflanzen, dauert es sechs Monate oder länger, bis Sie die Ergebnisse sehen. Im späten Winter und frühen Frühling kann das Wetter variabel sein. An manchen Tagen ist es kalt, an anderen Tagen wird es warm. Wenn die Temperatur warm wird, sehen Sie möglicherweise die grünen Blätter aus dem Boden. Yay Frühling! Dann wird es wieder kalt mit Frost oder Schnee. Nein Winter! Mach dir keine Sorgen über die grünen Blätter deiner Glühbirne. Sie hören auf zu wachsen, ohne die Pflanze zu beschädigen. Wenn die Zeit und die Temperatur stimmen, wächst die Pflanze weiter und produziert diese wunderbaren Blumen.

Nachdem die Blüte vorbei ist

Wenn die Blumen verblassen, bleiben Ihnen die grünen Blätter, auf die Sie sich vor zwei Monaten so gefreut haben. Lassen Sie sie in Ruhe. Sie liefern Nahrung für die Zwiebel für die Blume des nächsten Jahres. Es wird wahrscheinlich noch einen Monat dauern, bis sie verdorren und sterben. Es sieht chaotisch aus. Aber lass sie in Ruhe.

Was Sie tun können, ist etwas vor ihnen zu pflanzen, um das langsam absterbende Laub zu tarnen. Hohe Einjährige sind gute Bildschirme für die verblassenden Blätter. Decken Sie sich mit Stauden ab, die jedes Jahr wiederkommen.

Wildlife Love Bulbs

Eichhörnchen sind wahrscheinlich das Hauptproblem. Sie lieben es, die Zwiebeln auszugraben und zu essen. In einigen Fällen lassen sie die Glühbirnen in Ruhe. In anderen Fällen stellen sie fest, dass Sie den Boden gelockert haben, sodass sie Nüsse leicht begraben können. Dabei finden sie eine Bonusbirne zum Essen.

Wenn Sie nicht von Nachbarn wissen, dass Eichhörnchen ein Problem sind, pflanzen Sie die Zwiebeln und sehen Sie, was passiert. Wenn Sie feststellen, dass die Glühbirnen ausgegraben werden, können Sie ein Quadrat Hühnerdraht vollständig um die Glühbirne legen, bevor Sie sie wieder in das Loch stecken. Dies verhindert, dass das Eichhörnchen die Glühbirne greift. Die Pflanze wächst durch das Loch im Draht.

Hirsche und Kaninchen sind Schuldige, die die Knospen fressen, bevor sie blühen. Wirksame, aber ungiftige Sprays werden in Geschäften verkauft. Sie können viele Zwiebeln pflanzen, damit der Verlust nicht so groß ist - einige für Sie, andere für die Tierwelt.

Pflanzen, die Tiere nicht mögen, können in das Bett aufgenommen werden, in das Sie Zwiebeln legen. Allium und Frittalaria sind Blüten von echten Zwiebeln. Ihr Duft soll für die meisten Wildtiere unattraktiv sein. Sie können im Herbst gleichzeitig mit Tulpen und Narzissen gepflanzt werden. Auch hier sind Ihre Nachbarn eine gute Quelle für Probleme mit Wildtieren. Es ist wahrscheinlich, dass Sie nichts tun müssen, um die Glühbirnen zu schützen.

Freuen Sie sich auf den Frühling

Mit vier einfachen Schritten im Herbst können Sie im Frühjahr eine fantastische, fast arbeitsfreie Ausstellung haben. Pflanzen Sie extra, damit Sie einige Blumen schneiden können, um sie hinein zu bringen. Denken Sie bei jedem Herbst daran, den Bereichen, in denen Sie die Zwiebeln gepflanzt haben, Kompost hinzuzufügen. Dies wird die Wurzeln füttern. Und lassen Sie Blumen jeden Frühling zurückkommen.

Grundlegendes Zwiebelwachstum

Die Wurzeln der Zwiebel wachsen im Herbst

Kaltes Wetter führt zur Entwicklung der Blume innerhalb der Zwiebel

Blüte blüht im Frühjahr

Pflanzenblätter nehmen die Nährstoffe auf, um die Zwiebel zu füttern, bevor die Blätter absterben

Die Zwiebel wird im Boden größer und der Prozess beginnt von vorne

© 2017 Juli Seyfried


Schau das Video: BLUMENZWIEBELN PFLANZEN - Wie man Blumenzwiebeln richtig einpflanzt und Tipps zur Pflege


Bemerkungen:

  1. Faelabar

    Schöne Antwort

  2. Guran

    Es stimmt zu, sehr nützliches Stück

  3. Goramar

    Exzellent)))))))

  4. Fegal

    Excuse, I thought and pushed the idea away

  5. Bernon

    I am sorry, it not absolutely approaches me. Wer sonst kann erfordern?

  6. Allard

    Und ehrlich gesagt gut gemacht !!!!

  7. Teague

    Das Internet wird mit einem Großbuchstaben innerhalb eines Satzes geschrieben, wenn überhaupt.Und die Hundertstel stehen nicht mit Punkt, sondern mit Komma. Dies ist die Norm. Und so ist alles nicht schlecht, nur sehr gut!



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Top 3 schwer zu tötende Zimmerpflanzen für absolute Anfänger

Nächster Artikel

Essbare Landschaftsgestaltung im Vorgarten