Wie man Strumpfbandschlangen loswird, ohne sie zu töten: 7 bewährte Wege



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ja, Sie können Strumpfbandschlangen loswerden, ohne sie zu töten

Ein Teil des Hofes besteht darin, sich mit all den Lebewesen zu befassen, die zu Ihnen kommen, um Sie zu besuchen. Einige davon werden süß und pelzig sein, andere werden schuppiger sein.

Strumpfbandschlangen sind meistens überhaupt kein Problem. Schlangen sind schwer fassbare Kreaturen und verschwinden wie gespenstische Erscheinungen, weil sie die Schwingungen Ihrer Schritte von weitem spüren können. Ihre Strumpfbandschlangen in der Nachbarschaft werden alles tun, um Menschen auszuweichen.

Möglicherweise leben tatsächlich einige Schlangen verschiedener Art in der Nähe Ihres Hauses, bevor Sie überhaupt bemerken, dass sie dort sind.

Das Problem ist natürlich, wenn Sie sie bemerken und sie zu einem Ärgernis werden. Vielleicht haben Sie ein paar Hühnerbabys oder andere kleine Tiere aufgezogen, und plötzlich tauchten die Schlangen aus dem Nichts auf, um sie zu fressen. Vielleicht haben Sie nur eine lokale Überbevölkerung von Strumpfbandschlangen, und sie haben unter Ihrem Haus ein Zuhause gefunden. Oder vielleicht magst du den Geruch nicht - Strumpfbandschlangen, besonders in großen Gruppen, stinken.

Unabhängig von Ihren Gründen muss dieser territoriale Konflikt kein Krieg werden! Es gibt Möglichkeiten, Strumpfbandschlangen loszuwerden, ohne sie zu töten.

7 Möglichkeiten, Strumpfbandschlangen loszuwerden

  1. Schneiden Sie Ihre Büsche und mähen Sie Ihren Rasen.
  2. Entfernen Sie Gegenstände und Fremdkörper aus Ihrem Garten.
  3. Entfernen Sie alle Nahrungsquellen für die Schlangen.
  4. Holen Sie sich Hühner.
  5. Verwenden Sie Schlangenschutzmittel.
  6. Fange und versetze die Schlangen.
  7. Baue einen Schlangenzaun.

1) Halten Sie Ihr Gras gut gemäht und Ihre Büsche geschnitten

Schlangen wie hohes Gras und Pinsel zum Verstecken und Strumpfbandnattern sind keine Ausnahme. Ohne den Schutz der zufällig überwucherten Vegetation fühlt sich die Schlange ausgesetzt, sodass sie das Gebiet eher meidet.

Gehen Sie durch Ihren Garten und versetzen Sie sich in die Schuhe der Strumpfbandnatter. Was wäre ein großartiger Ort, um sich zu verstecken? Wenn es eklatante Kandidaten für ein ideales Schlangenheim gibt, schneiden Sie es ab, und die Strumpfbandschlangen könnten stattdessen in den Hof Ihres Nachbarn rutschen.

2) Bereinigen Sie zufälligen Outdoor-Müll

Wenn in Ihrem Garten viel Müll liegt, dann sind dies Orte, die eine Strumpfbandnatter verlockend finden könnte. Alles, was zu dunkel und gemütlich aussieht - besonders wenn es aus organischer Substanz besteht - muss gehen. Räumen Sie den Stapel Blätter auf, der schon immer dort gelegen hat, oder den Stapel verrottender Stämme, die Sie nie verbrannt haben.

Jetzt ist es möglicherweise nicht möglich, alles loszuwerden, was für eine Strumpfbandnatter attraktiv ist. Wenn Sie beispielsweise kein perfektes Brennholz oder Ihren Lieblingskomposthaufen wegwerfen möchten, versuchen Sie, ihn weiter vom Rand Ihres Hauses zu entfernen, damit zumindest die Schlangen nicht in der Nähe Ihres Hauses hängen.

Ihre Gründe, Strumpfbandschlangen von Ihrem Hof ​​loszuwerden

3) Hören Sie auf, ihnen das Mittagessen zu servieren

Denken Sie über die Gründe nach, warum eine Strumpfbandnatter von Ihrem Zuhause angezogen wird. Versetzen Sie sich wieder in seine Schuhe (oder schuppige Haut).

Außerhalb der Paarungszeit sucht eine Schlange hauptsächlich nach Nahrung und Schutz. Wenn Sie die obigen Tipps befolgen, kümmern Sie sich um den Schutzbereich, aber eine Strumpfbandschlange kommt möglicherweise immer noch vorbei, wenn Ihr Garten ein Buffet ist.

Strumpfbandnattern fressen alle Arten von Tieren wie Eidechsen, Frösche, Insekten, Schnecken, Minnows und kleine Säugetiere. Haben Sie eine Fülle dieser Kreaturen in Ihrem Garten?

Während es unmöglich wäre, sie alle loszuwerden, können Sie Schlangen stark abschrecken, indem Sie Ihr Eigentum für ihre Beute unwirtlich machen. Holen Sie sich eine Schädlingsbekämpfung, die Insekten und Nagetiere abwehrt.

Dies wird das kleine Ökosystem, das Sie dort haben, stören und nicht nur die Anzahl der Käfer, sondern auch die Anzahl der Frösche, Eidechsen und anderer Kreaturen, von denen Strumpfbandschlangen fressen, verringern.

4) Holen Sie sich einige Hühner für Ihren Hinterhof

Strumpfbandschlangen sind selten eine Bedrohung für Hühner, es sei denn, die Küken sind Tage alt. Tatsächlich sind die Hühner nach einigen Wochen eine Bedrohung für die Strumpfbandschlangen!

Obwohl Hühnereier Schlangen anziehen können, wirken die Hühner selbst als natürliche Schädlingsbekämpfung und neigen dazu, sie zu vertreiben. Sammeln Sie einfach täglich Eier.

Beachten Sie jedoch, dass diese Methode zu einigen Verlusten für die Schlangen führen kann. Gelegentlich können Ihre Hühner sie fangen und verschlingen, daher ist dies nicht gerade der gewaltfreieste Weg.

5) Probieren Sie Natural Snake Repellent

Es gibt verschiedene Arten von handelsüblichen synthetischen Schlangenschutzmitteln, mit denen Sie Strumpfbandnattern und andere Tiere loswerden können. Sie können arbeiten, aber manchmal können sie ätzend sein oder sogar schlecht für Menschen riechen. Denken Sie daran, dass die meisten dieser Repellentien nachweislich nicht wirken und Schlangen nicht davon abhalten, in Ihren Garten zu kommen, wenn Sie nicht die anderen Schritte unternommen haben, die ich in diesem Artikel beschrieben habe.

Wenn Sie die Idee, Ihren Garten mit zufälligen synthetischen Chemikalien zu besprühen, nicht mögen, gibt es auch organische Chemikalien, die Sie ausprobieren können. Sie können diese im Handel kaufen, aber Sie können auch ein hausgemachtes Schlangenschutzmittel zusammenstellen, um Strumpfbandschlangen loszuwerden.

Holen Sie sich etwas Nelkenöl, geben Sie etwa fünf oder sechs Tropfen in eine Gallone Wasser und sprühen Sie es in Bereiche, in denen Sie Schlangen gesehen haben. Der USDA Animal and Plant Health Inspection Service hat gezeigt, dass Nelkenöl zumindest einige Arten von Schlangen abwehrt. Denken Sie daran, sich regelmäßig erneut zu bewerben.

6) Fange und versetze die Strumpfbandschlangen

Eine andere Möglichkeit, Strumpfbandschlangen loszuwerden, ohne sie zu beschädigen, besteht darin, sie in einfachen, humanen Fallen zu fangen. Sie können selbst Schlangenfallen bauen oder kaufen, aber mit einer einfachen Trichterfalle (oder Elritzenfalle) können Sie Ihre unerwünschten Nachbarn einsammeln und umsiedeln.

Sie können alle möglichen Dinge als Köder verwenden. Probieren Sie ein paar kleine Eier oder sogar eine lebende Eidechse oder ein Nagetier. Wenn Sie eine kommerzielle humane Schlangenfalle kaufen, ist der Köder oft bereits enthalten.

Verstecken Sie die Fallen unter Laub, das eine gute Abdeckung bietet und der Schlange das Gefühl gibt, sich wohl zu fühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie nahe an die Stelle legen, an der Sie zuvor Schlangen gesehen haben.

Nachdem Sie die Falle gestellt haben, überprüfen Sie sie häufig und verlegen Sie Ihren neuen Freund irgendwo weit weg von Ihrem Haus. Finden Sie einen schönen Park oder ein Waldgebiet ein paar Meilen entfernt, wenn Sie können.

7) Baue einen Schlangenzaun

Schlangenzäune sind kleine Umfänge, die Sie bauen können (normalerweise nur wenige Zentimeter oder Fuß hoch) und die die meisten Schlangen von Ihrem Grundstück fernhalten.

Ein Schlangenzaun kann nach einer Vielzahl von Prinzipien arbeiten. Manchmal macht es der Winkel des Zauns den Schlangen schwer, darüber zu kriechen. In anderen Fällen besteht der Zaun aus einem Netz, das dazu führt, dass Schlangen stecken bleiben, wenn sie versuchen, durch ihn zu kriechen.

Dies kann teuer sein, aber es kann verhindern, dass Strumpfbandschlangen wieder in Ihren Garten gelangen, sobald Sie sie umgesiedelt oder auf andere Weise verscheucht haben.

Wie Sie Schlangen in Ihrem Haus loswerden

Wenn Schlangen in Ihrem Haus sind, müssen Sie ein paar Schritte unternehmen, um sie endgültig loszuwerden. Zuerst müssen Sie herausfinden, wie sie überhaupt in Ihr Haus gelangt sind, und den Eintrittspunkt versiegeln. Es macht keinen Sinn, die Zeit damit zu verbringen, sie zu fangen, wenn sie einfach wieder ins Haus kommen.

Sobald Sie alle Einstiegspunkte in Ihrem Haus versiegelt haben, müssen Sie die Schlangen in Ihrem Haus fangen und nach draußen stellen. Dies kann mit einer einfachen Schlangenfalle oder einem klebrigen Papier erfolgen, um die Schlangen zu fangen.

Wo verstecken sich Strumpfbandschlangen gerne?

Strumpfbandschlangen verstecken sich gerne unter Steinen und anderen Gegenständen in Ihrem Garten. Strumpfbandschlangen haben von Natur aus Angst vor Menschen und versuchen, Ihnen aus dem Weg zu gehen, es sei denn, dies ist unvermeidlich.

Sie neigen dazu, sich im Schatten zu verstecken, es sei denn, sie sonnen sich mitten am Tag in der Sonne.

Wie man eine Schlangenhöhle loswird

Eine Schlangenhöhle loszuwerden erfordert etwas mehr Arbeit als nur eine oder zwei Schlangen loszuwerden. Sie müssen sicherstellen, dass die Schlangen nicht in die Höhle zurückkehren, nachdem Sie sie geräumt haben, indem Sie den Bereich räumen und versiegeln.

Wenn sich die Höhle in Ihrem Garten oder unter Ihrem Haus befindet, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Schlangen nicht zurückkehren. Das Versiegeln der Einstiegspunkte ist der beste Weg, um zu verhindern, dass sie zurückkehren. Wenn sich die Höhle in Ihrem Hinterhof befindet, müssen Sie sie räumen und einige Landschaftsarbeiten durchführen, um sicherzustellen, dass die Schlangen nicht zurückkommen.

So entfernen Sie eine Strumpfbandschlangenhöhle

Strumpfbandschlangen überwintern im Winter in großen Höhlen, die Hibernacula genannt werden. Diese Höhlen befinden sich in der Regel in relativ abgelegenen und warmen Räumen, z. B. unter einem Haus oder auf einem Dachboden. Wenn Sie die Schlangen entfernen und draußen in die Kälte stellen, werden sie höchstwahrscheinlich getötet. Sie müssen also vorsichtig sein, was Sie tun. Wenn Sie in einem wärmeren Klima leben, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass die Schlangen ein Hibernaculum bilden.

Wenn Sie festgestellt haben, dass es für Sie sicher ist, eine Schlangenhöhle zu entfernen, müssen Sie jede Schlange einzeln entfernen und sie irgendwo weit weg von Ihrem Haus oder Hof platzieren. Strumpfbandnattern stoßen bei Bedrohung einen starken Geruch aus. Tragen Sie daher beim Entfernen unbedingt einen Einweghandschuh.

Wenn Strumpfbandschlangen dir die Willies geben

Warum versuchst du überhaupt, die Strumpfbandschlangen loszuwerden? Denken Sie eine Weile darüber nach. Wenn es nur so ist, dass Sie Schlangen persönlich unangenehm finden, möchten Sie sie vielleicht einfach vermeiden und sie sein lassen.

Strumpfbandschlangen sind harmlos und können Ihrem Garten zugute kommen. Sie können als natürliche Schädlingsbekämpfung dienen, und wenn die Schlangenpopulation nicht boomt, werden Sie sie wahrscheinlich kaum bemerken.

Wenn Sie jedoch entschlossen sind, die Strumpfbandschlangen von Ihrem Grundstück zu entfernen, sollten Sie dies anhand der obigen Tipps so menschlich wie möglich tun.

Fragen & Antworten

Frage: Wenn ich auf eine Strumpfbandnatter trete, wird sie mich beißen?

Antworten: Alle Schlangen können beißen, besonders wenn Sie darauf treten. Strumpfbandschlangen sind jedoch für Menschen nicht wirklich giftig (obwohl sie technisch gesehen Gift produzieren, wie ein scharfsinniger und pingeliger Leser weiter unten hervorhob), und außerdem sind sie winzige kleine Schlangen mit winzigen kleinen Zähnen. Sie würden normalerweise nicht beißen, wenn Sie sie nicht provozieren; Sie rennen eher weg.

Frage: Wie halte ich Schlangen von meinem Haus fern?

Antworten: Die beste Strategie ist es, sie von Ihrem Garten fernzuhalten (indem Sie die Tipps befolgen), und dann ist es unwahrscheinlich, dass sie ins Haus gelangen. Wenn Sie jedoch in einem sehr schlangengefährdeten Gebiet leben, werden sie von Zeit zu Zeit nur hineinkommen, und Sie können nicht viel tun, um dies 100% der Zeit zu verhindern.

Frage: Strumpfbandschlangen produzieren Gift, aber nicht die Art, die wahrscheinlich tötet oder eine schwere Reaktion hervorruft. So groß sie werden können, habe ich kürzlich eine zwei Fuß lange Strumpfbandnatter in meiner Landschaft entdeckt. Meine Frage ist, auf welche Ressourcen beziehen Sie sich bei der Beantwortung von Fragen?

Antworten: Meine persönliche Erfahrung mit Schlangen beeinflusst meine Antworten. Ich bin in einem sehr schlangengefährdeten Gebiet aufgewachsen. Und Sie haben Recht, sie produzieren technisch gesehen etwas Gift, aber sie sind für Menschen grundsätzlich harmlos.

Dies ist aus Wikipedia:

"Strumpfbandschlangen galten lange Zeit als ungiftig, aber Entdeckungen in den frühen 2000er Jahren zeigten, dass sie tatsächlich ein neurotoxisches Gift produzieren. Trotzdem können Strumpfbandnattern Menschen nicht mit den geringen Mengen an vergleichsweise mildem Gift töten, das sie produzieren, und sie auch fehlt ein wirksames Mittel, um es zu liefern. "

Sie haben keine Reißzähne. Auch dies war nur aus persönlicher Erfahrung und dem Blick in den Mund einer Strumpfbandnatter, nicht aus einer Hardcore-Google-Forschung. Einige Schlangen sind auch ohne Reißzähne immer noch hochgiftig (wie die Korallenschlange, mit der man NIEMALS umgehen sollte), aber die meisten Schlangen ohne sie können Gift nicht effektiv injizieren. Ich nahm an, dass Strumpfbandschlangen aus diesem Grund nicht giftig waren, und als ich sie zuletzt las (als ich jünger war), war nicht bekannt, dass sie zu diesem Zeitpunkt überhaupt giftig waren. Ich stehe korrigiert.

Ich nehme an, dass ihre Größe davon abhängt, was Sie als "groß" betrachten. Ich persönlich denke nicht, dass eine zwei Fuß lange Schlange besonders groß ist, vielleicht mittelgroß. Die meisten Strumpfbandschlangen, die ich je gesehen habe, waren eher klein.

© 2017 Jorge Vamos

Honer68 am 21. März 2018:

Ich mag Strumpfbandschlangen, weil sie einige Schädlinge wie Schnecken und Käfer usw. fressen. Allerdings habe ich eine große Strumpfbandnatter gefangen, die meinen Koi-Teich mit einem schön großen Fisch im Maul verlassen hat. Ich habe tatsächlich ein Bild davon, als es den Teich verließ. Jedes Jahr habe ich eine ganze Reihe von Koi-Luken in meinem Teich, aber bis zum Ende des Sommers sind die meisten von ihnen verschlungen worden.

Ich habe versucht, das Bild der Schlange mit dem Fisch in diesen Beitrag einzufügen, aber ich konnte es nicht zum Laufen bringen.

Ich muss die Schlangen loswerden ...

Jorge Vamos (Autor) am 08. August 2017:

@ DogfordStudios

Ich erwähne im Artikel einige Gründe, warum jemand sie loswerden möchte.

Persönlich mag ich Strumpfbandschlangen und ich habe kein Problem damit, dass sie da sind.

Einige Menschen haben jedoch kleine Haustiere in ihrem Hinterhof oder haben eine irrationale Angst vor Schlangen oder möchten keinen jährlichen Paarungsball unter ihrem Haus usw. veranstalten.

DogfordStudios am 08. August 2017:

Strumpfbandschlangen fressen alle Arten von Schädlingen rund um das Haus. Warum sollte jemand sie loswerden wollen?


Schau das Video: 10 natürliche Wege, Zahnstein selber zu entfernen


Vorherige Artikel

Unkraut, das wir lieben

Nächster Artikel

Wie Kürbis am Stiel wachsen