Tipps zum Auftragen von Garagenwandfarbe


Warum das Innere einer Garage streichen?

Wenn Freunde und Familie Ihr Haus durch Ihre unbemalte Garage betreten, sind die kahlen Wände wahrscheinlich nicht sehr einladend. Das Streichen der Wände kann eine hässliche Garage in einen angenehmen Raum verwandeln, der viel besser aussieht, wenn die Tür für alle sichtbar geöffnet wird.

Das Streichen der Wände ist einfach, aber es gibt einige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie dieses Projekt in Angriff nehmen. Wenn ein Haus gebaut wird, wird die Trockenbauwand einer Garage häufig abgeklebt und auf ein Level 2-Finish getrübt, was bedeutet, dass nur zwei dünne Schichten Fugenmasse auf das Klebeband aufgetragen wurden. In diesem Fall ist es wichtig, zuerst die Trockenbauwand fertigzustellen, da die halbfertige Trockenbauwand beim Streichen schrecklich aussieht.

Wenn die Temperaturen in Ihrer Region in den Wintermonaten unter den Gefrierpunkt fallen, sollten Sie die Garage nur dann streichen, wenn es warm ist, es sei denn, sie ist natürlich beheizt.

Reinigen Sie die Wände

Wenn Sie sie nicht regelmäßig reinigen, sind die Wände in einer Garage immer schmutzig und müssen zuerst gereinigt werden. Staub- und Fettflecken können durch die Farbe bluten und Probleme mit der Haftung verursachen, wenn sie auf der Oberfläche verbleiben.

Das Reinigen der Wände mit einem Ladenstaubsauger mit einem Polsterbürstenaufsatz funktioniert gut. Wischen Sie die Wände mit Dawn Spülmittel und einem Lappen ab. Abrasive Reinigungschemikalien sind nicht erforderlich. Waschen Sie die Wände nicht unter Druck. Der Druck ist zu stark und beschädigt die weiche Oberfläche.

Müssen Garagenwände grundiert werden?

Neuer Trockenbau

Die Verwendung des Primers hängt vom Oberflächenzustand ab. Wenn die Trockenbauwand neu und unbemalt ist, sollten Sie zuerst eine Schicht PVA-Trockenbaugrundierung (Polyvinylacetat) auftragen. PVA-Grundierung versiegelt die Oberfläche neuer Trockenbauwände für Haltbarkeit und eine gleichmäßige Lackierung.

Wenn Farbe direkt auf neue Trockenbauwände aufgetragen wird, dringt die Farbe zu schnell in die Oberfläche ein, was zu einem schlechten Finish führt. Wenn stattdessen Farbe auf die Grundierung aufgetragen wird, trocknet die Farbe gleichmäßig und sieht besser aus.

Wasserflecken

Wenn Ihre Garagenwände bereits mit Latexfarbe gestrichen sind, ist eine Grundierung des gesamten Innenraums normalerweise nicht erforderlich, es sei denn, es bluten problematische Flecken durch Ihre Farbe. Eine Sprühdose eines Primer Sealers auf Ölbasis eignet sich hervorragend, um schwierige Flecken zu entfernen. Produkte wie Kilz, Preprite Problock oder Cover Stain sind alle eine gute Wahl, um hartnäckige Flecken zu grundieren, aber nur die Version auf Ölbasis, nicht Latex. Wenn überall Flecken sind, ist es am besten, die Grundierung durchgehend zu rollen.

Übermalen von Ölfarben

Wenn die Wände derzeit mit Ölfarbe gestrichen werden, muss die Oberfläche geschliffen und mit einer Haftgrundierung, insbesondere einer modifizierten Acrylgrundierung, grundiert werden. Latexfarbe haftet nicht gut auf der harten, glänzenden Oberfläche von Ölfarbe. Wenn Sie Latex direkt darüber streichen, ohne vorher die Oberfläche vorzubereiten, kann dies zu einem Farbversagen führen. Durch das Schleifen wird die Oberfläche stumpf, sodass Grundierung und Farbe gut haften. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Oberfläche einfach mit Ölfarbe zu streichen, um die Vorbereitungsarbeiten zu umgehen.

Haftgrundierung zur Verwendung über Ölfarbe auf Garagenwänden:

  • Sherwin Williams Extreme Bond Primer
  • KILZ Adhesion Bonding Primer
  • X-I-M UMA Bonder

Malen einer hellen Farbe über dunkle Farben

Wenn die vorhandene Garagenwandfarbe dunkel ist, kann das Übermalen von Weiß mehrere Schichten ohne Grundierung dauern. Sherwin Williams Premium Wand- und Holzgrundierung funktioniert gut. Die Grundierung ist dick, so dass die Farbe in ein oder zwei Schichten gut bedeckt ist. Sherwin Williams Preprite Primer (Latex) funktioniert auch gut.

Beste Farbe für Garagenwände

Die beste Farbe für Garageninnenwände ist eine Latex-Innenfarbe. Ich empfehle nicht, Außenfarbe zu verwenden. Während das Innere Ihrer Garage im Winter möglicherweise gefriert, ist es weder Regen noch Schnee oder Sonnenlicht ausgesetzt, sodass keine Außenfarbe erforderlich ist. Solange die nasse Farbe keinen Gefriertemperaturen ausgesetzt ist, funktioniert die Innenfarbe problemlos.

Die Verwendung von Außenfarbe in einem Innenraum kann ebenfalls giftig sein. Diese Farben enthalten häufig Mehltauzusätze, die schädliche Dämpfe ablassen, die Atemprobleme verursachen können. Diese Produkte dürfen im Freien im Freien und nicht in geschlossenen Räumen verwendet werden.

Gute Farbe für Garagenwände:

  • Sherwin Williams Dauer Home Matte
  • Sherwin Williams Pro Classic Acrylsatin oder seidenmatt
  • Sherwin Williams Promar 200 VOC-freie Eierschale (Latex)

Flache Farbe ist eine schlechte Wahl für Garagenwände. Die Lackierung ist zu matt und reinigt überhaupt nicht gut. Das Reiben von Schmutzflecken macht die Sache nur noch schlimmer. Die besten Oberflächen sind matt, satiniert, Eierschale oder seidenmatt. Satin bietet eine sehr glatte Oberfläche, die leicht zu reinigen ist, ohne extrem glänzend wie seidenmatt zu sein.

Auftragen der Farbe

Der schnellste Weg, Ihre Garage zu streichen, ist die Verwendung eines Airless-Sprühgeräts, insbesondere wenn Wände und Decke gleichzeitig mit derselben Farbe gestrichen werden. In diesem Fall müssen Sie die Wände nicht bis zur Decke einschneiden. Sie müssen vor den Wänden Platz schaffen und alles mit Plastik abdecken, bevor Sie streichen.

Wenn Sie kein Spritzgerät besitzen, können Sie eines in einem Farbengeschäft mieten. Decken Sie vor dem Sprühen den Boden, die Fenster und die Steckdosen mit Klebeband und Kunststoff ab. Nach dem Aufsprühen der Farbe auf die Wände müssen die Farben gerollt werden. Verwenden Sie eine 9-Zoll-Walze mit einem 1/2-Zoll-Nickerchen. Purdy White Dove Rollenärmel sind ausgezeichnet. Für eine lange Lebensdauer und ein gleichmäßiges Finish sollten zwei Anstriche aufgetragen werden.

Fragen & Antworten

Frage: Kann ich malen, wenn die Außentemperatur 90 Grad beträgt?

Antworten: Sie können, aber ich würde nicht. Überprüfen Sie die Temperaturangaben auf der Farbdose.

Frage: Ich benutze Deckendeckenfarbe. Die Farbe blättert großflächig ab. Was würde das verursachen?

Antworten: Dafür kann es mehrere Gründe geben. Wenn Sie Ölfarbe mit Latex übermalen, ohne vorher eine Haftgrundierung zu verwenden, kann sich die Farbe ablösen. Feuchtigkeit hinter Farbe und Trockenbau kann auch zum Abblättern von Farbe führen. Oberflächenverunreinigungen können auch das Anhaften von Farbe verhindern, was zu einem Abblättern führen würde. Bewerten Sie zunächst das Produkt, das Sie verwenden, und wenn es mit der Art der Farbe kompatibel ist, übermalen Sie es. Reinigen Sie die Oberfläche, wenn sie verschmutzt ist, oder grundieren Sie sie zuerst mit einer Ölgrundierung.

Frage: Sie haben 2 in 1 Farben (Grundierung eingemischt). Würde es genauso funktionieren wie der Kauf eines separaten Primer-Produkts?

Antworten: Nee. Lesen Sie meinen Artikel mit dem Titel "Was Sie über Farbe und Grundierung in einem wissen sollten".

Frage: Wenn die Trockenbauwand an der Wand platziert ist, aber nicht vollständig matschig ist, was bedeutet, dass die Nägel leicht eintauchen, muss ich sie schlammig machen oder kann ich sie einfach grundieren und streichen? Wie schlimm würde es aussehen?

Antworten: Ich würde die Trockenbauschrauben verschmieren, damit sie beim Grundieren und Streichen auf gleicher Höhe mit der Oberfläche liegen. Auf diese Weise sieht es besser aus, sonst sehen Sie Divots, wo sich die Schrauben befinden.

Frage: Würden Sie für die Decke die gleichen Farbtypen empfehlen wie für die Wände? Ich möchte eine weiße Decke und einen anderen Farbton für die Wände.

Antworten: Ja, eine flache Farbe ist in Ordnung oder eine glänzende Farbe, wenn Sie die Decke reinigen möchten.

Frage: Kann ich die Wände streichen, wenn sie aus Sperrholz bestehen?

Antworten: Ja, Sie können Sperrholz streichen. Das Sperrholz sollte zuerst grundiert werden.

Frage: Gibt es eine Farbe, die weich punktiert, da meine Oberfläche einige Mängel aufweist?

Antworten: Ja, wenn gerollt, ist die Farbe namens Cashmere von Sherwin Williams ein wenig für ein weicheres und glatteres Finish ausgelegt, wenn Sie sich darauf beziehen.

Frage: Wenn eine Garage nicht beheizt ist, müssen Sie Außenfarbe verwenden?

Antworten: Verwenden Sie für Innen- und Außenanwendungen entworfene und gekennzeichnete Farben. Diese Farben enthalten keine schädlichen Schimmelpilze wie gerade Außenfarben. Wenn Sie an den Innenwänden Ihrer geschlossenen Garage regelmäßig Außenfarbe verwenden, sind Sie auch nach dem Trocknen der Farbe giftigen Chemikalien ausgesetzt. Die Innen- / Außen-Hybridfarbe hält Wintertemperaturen besser stand als normale Innenfarben und ist für Reinigungszwecke haltbarer. Außenfarbe in satiniertem oder seidenmattem Finish bietet maximale Haltbarkeit, ist aber auch nicht für den Innenbereich gedacht und Sie sind giftigen Dämpfen ausgesetzt.

Frage: Muss ich die neue Trockenbauwand der Garage schleifen, die ein Level 2-Finish aufweist?

Antworten: Sie müssen nicht, aber durch Schleifen der Kanten des Trockenmauerschlamms wird dieser geglättet, sodass er beim Streichen besser aussieht. Grundieren Sie auch die Trockenbauwand vor dem Streichen. Sie können auch in Betracht ziehen, die Trockenbauwand vor dem Lackieren auf Stufe 4 zu schleifen. Stufe 4 lässt die Garagenwände genauso gut aussehen wie Ihre Innenwände. Aber wenn das Aussehen der Garagenwände nicht so wichtig ist, sieht das Übermalen eines Level 2-Finishs besser aus als das Sehen von nackten Trockenbauwänden, aber es sieht unvollendet aus. Sie sehen das Trockenbauband durch die Farbe.

Frage: Das Haus, das ich kaufe, hat Garagendeckenfarbe, die sich von der Trockenbauwand gelöst hat. Ein Teil davon fiel in Flecken ab und ein anderer Teil trennte sich. Was ist der beste Weg, um abblätternde Farbe von der Decke zu bekommen, und gibt es eine spezielle Vorbereitung für die Trockenbauwand und was ist die beste Farbe für eine heiße Garage in Florida?

Antworten: Sie können einen Tapetendampfer mieten, um die Farbentfernung zu erleichtern. Wenn sich die Farbe leicht löst, würde wahrscheinlich ein Dampfer helfen. Die einzige andere Möglichkeit besteht darin, die Farbe abzukratzen, mit einem chemischen Abbeizmittel abzuziehen oder einen elektrischen Scheibenschleifer zu verwenden. Dies führt jedoch zu viel Staub, während der Dampfgarer dies nicht tun würde. Sobald die Farbe entfernt ist, grundiere ich die Decke mit einer Latex-Grundierung und verwende Latexfarbe. Verwenden Sie eine Innenfarbe, die gut für Feuchtigkeit ist. Eine hochwertige Badfarbe verträgt sich gut mit der Luftfeuchtigkeit in der Garage. Ich würde die Decke auch nur im Winter oder im frühen Frühling streichen. Wenn Sie bei extremer Hitze und Feuchtigkeit malen, kann sich Feuchtigkeit unter der Farbe ansammeln und ein Abblättern verursachen, das das Abblättern möglicherweise verursacht hat.

Frage: Ich male das Innere eines freistehenden Geräteschuppens, der nicht klimatisiert ist. Ist es immer noch am besten, eine Innenfarbe zu verwenden?

Antworten: Ich würde wahrscheinlich eine Außenfarbe verwenden.

Frage: Ich wohne in MN. Winter einfrieren. Die Garage ist beheizt. Trockenbau ist gerade fertig. Welche Art von Farbe würden Sie verwenden? Welche Marke? Welche Art von Grundierung und Marke auch?

Antworten: Grundieren Sie zuerst Ihre neue Trockenbauwand mit PVA (Polyvinylacetat) Primer-Sealer. Der PVA-Primer zieht in blanke Trockenbauwände ein und bildet einen gleichmäßigen Film. Dies ist wichtig, da dadurch sichergestellt wird, dass Ihr Decklack auch zu einem glatten und gleichmäßigen Finish trocknet. Ohne die PVA-Grundierung trocknet die Lackierung rau mit schlechter Haut. Sie können diese Grundierung bei Sherwin Williams oder in jedem anderen Farbengeschäft kaufen. Für die Farbe mag ich Sherwin Williams und Benjamin Moore. Verwenden Sie eine Premium-Farbe oder Emaille von einer beliebigen Lackmarke. Duration Home oder SuperPaint von Sherwin Williams eignen sich gut für Latexfarben oder Pro Classic Acryl-Emaille. Wenn Sie möchten, dass die Wände haltbarer und waschbarer sind, sollten Sie sie mit Acryllack streichen. Satin oder seidenmatt ist am besten für Glätte und Waschbarkeit. Aura von Benjamin Moore ist eine der am besten bewerteten Farben.

Frage: Haben Sie eine Lieblingsart von Trockenbau-Schlamm, mit der Sie unbemalte Trockenbau-Schlamm flicken?

Antworten: Ich habe immer Sheetrock Trockenbau-Schlamm in der Tasche verwendet, nicht den im Eimer vorgemischten.

Frage: Wie verdünne ich Trockenmauerschlamm?

Antworten: Mit Wasser, aber wenn Sie sich auf das Ausdünnen von vorgemischtem Trockenbau-Schlamm beziehen, der in einem Eimer geliefert wird, ist die Konsistenz bereits dünn genug für Schlammfugen und Reparaturen.

Frage: Welche Farbe soll verwendet werden? In der Garage verwendet Zinsser Cover Fleck Primer. Bereit zum Malen. Probleme mit Innenfarben. Latex.

Antworten: Verwenden Sie Qualitätsfarbe. Ich benutze Sherwin Williams. Ich mag Dauer.

Frage: Kann eine Innenfarbe auf Mauerwerksfarbe gestrichen werden?

Antworten: Ja, wenn sich die Oberfläche, die Sie streichen, in Innenräumen befindet. Die Verwendung einer Innenfarbe im Freien führt zu einem Lackversagen. Sie müssen auch die technischen Daten des verwendeten Produkts überprüfen, um sicherzustellen, dass es auf die jeweilige Art von Mauerwerksfarbe aufgetragen werden kann.

Frage: Wenn Sie die Wände mit einer Spritzpistole streichen, müssten Sie sie danach noch rollen?

Antworten: Ja, Sie sollten jeden Anstrich, den Sie auf die Wände sprühen, zurückrollen. Das Spritzgerät soll es nur schneller machen, die Farbe an die Wand zu bringen, anstatt die Walze ständig einzutauchen. Wenn Sie die Wand beim Sprühen nicht zurückrollen, hinterlässt der Rückstoß der gesprühten Farbe manchmal eine raue Textur auf der Trockenbauwand. Das Rollen beseitigt das.

© 2017 Matt G.

Matt G. (Autor) aus den Vereinigten Staaten am 15. August 2020:

Ich würde die bloßen Trockenbau-Stellen mit Sherwin Williams Drywall Primer grundieren, um die freiliegenden Teile abzudichten. Duration Home ist kein Ersatz für Trockenbau-Grundierungen. Es ist ein gutes Produkt, aber es wird die Trockenbauwand nicht abdichten. Dauer Home über der Trockenbau-Grundierung ist eine gute Kombination.

Lahoda am 15. August 2020:

Ich lebe in Michigan und meine Garage ist unbeheizt. Es gibt Bereiche sowohl an der Decke als auch an den Wänden, in denen sich die ursprüngliche (billige) Latexfarbe ablöst und die blanke trockene Wandoberfläche freilegt. Würden Sie in dieser Situation die Verwendung einer Grundierung empfehlen, selbst wenn ich ein Kombinationsprodukt aus Grundierung und Farbe wie Sherwin Williams Duration Home Matte verwenden würde, oder reicht dies allein aus?

Jennese Cotton am 02. August 2020:

Wenn die Wände Trockenbau sind, was muss ich tun, um sie zu streichen


Schau das Video: Wände streichen: Wände einfach farbig streichen mit sauberen Kanten


Vorherige Artikel

Haben Sie versucht, den KonMari-Weg zu organisieren und zu entschlüsseln?

Nächster Artikel

Wie man Pfingstrosen pflanzt und pflegt