Wie man Red Twig Dogwood, eine einheimische Pflanze, für das Winterinteresse züchtet



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie nach einem Strauch suchen, der Interesse an vier Jahreszeiten hat, sind Sie bei dem roten Hartriegel genau richtig. Im Frühjahr trägt es weiße Blüten. Die Blüten verwandeln sich im Sommer in wachsweiße Beeren. Im Herbst verwandelt sich das Laub von grün in lila. Im Winter werden Sie diesen Strauch wirklich zu schätzen wissen. Die Blätter fallen ab und die leuchtend roten Stängel werden sichtbar. Einige Sorten haben gelbe Stängel, wenn Sie etwas Abwechslung mögen.

Was ist Red Twig Dogwood?

Wie der Name schon sagt, roter Zweig Hartriegel (Cornus sericea) ist verwandt mit Hartriegelbäumen (C. Florida). Es ist ein in Nordamerika beheimateter Strauch, der in feuchten Sumpfgebieten wie den Ufern von Seen und Bächen wächst. Es wächst 6 bis 9 Fuß hoch und breitet sich 8 bis 12 Fuß aus. Es ist ein mehrstämmiger Strauch, der sich durch Saugen ausbreitet. Aufgrund seiner dichten Wurzelmasse und seiner Vorliebe für feuchte Gebiete wird es häufig zur Stabilisierung von Flussufern eingesetzt.

Indianer hatten viele Verwendungszwecke für Hartriegel aus roten Zweigen. Sie verwendeten die Beeren, um Blutungen zu stoppen und Erkältungen zu behandeln. Die rote Rinde wurde als Farbstoff verwendet. Die innere Rinde wurde mit anderen Pflanzenstoffen gemischt und wie Tabak geraucht.

Wie man roten Zweig Hartriegel wächst

Roter Zweig Hartriegel ist in den Zonen 3 bis 8 winterhart. Er wächst gut in feuchten Gebieten und ist perfekt für Regengärten. Die Pflanzen bevorzugen volle Sonne, vertragen aber etwas Schatten am Nachmittag. Die Blütezeit ist von Mai bis Juni. Die Blüten sind winzig, weiß und duftend. Sie sind so unbedeutend, dass der Strauch im Gegensatz zu seinem Cousin, dem Hartriegelbaum mit seinen großen auffälligen Frühlingsblüten, nicht wegen seiner Blüten angebaut wird. Die Blüten werden in Büscheln getragen, die dann zu Büscheln wachsartiger weißer Beeren werden, die von Vögeln geliebt werden.

So beschneiden Sie Red Twig Dogwood

Die jüngsten Zweige haben die hellste rote Farbe. Mit zunehmendem Alter wird die Farbe stumpf, bis die ältesten Stängel braun sind. Sie müssen regelmäßig, normalerweise alle zwei Jahre, beschneiden, damit Ihre Sträucher leuchtend rot bleiben.

Der Schnitt sollte erfolgen, wenn die Pflanzen im Februar und März ruhen. Es ist auch ein guter Zeitpunkt zum Beschneiden, da die Blätter verschwunden sind und Sie einen guten Blick auf Ihre Sträucher werfen können, um festzustellen, wo Sie beschneiden müssen. Beschneiden Sie immer tote oder kranke Äste. Schneiden Sie die ältesten größten Stängel zu Boden und lassen Sie jüngere Stängel übrig. Mach dir keine Sorgen. Neue Stängel wachsen im Frühjahr und zeigen im Herbst ihre leuchtende Farbe. Wenn keine jungen Stängel vorhanden sind, schneiden Sie die großen Stängel auf 18 bis 24 Zoll zurück. Im Frühjahr, wenn der Busch wieder wächst, wachsen neue Stängel aus den alten Stängeln, an denen Sie sie geschnitten haben.

Das Beschneiden Ihrer Sträucher ist eigentlich gut für sie. Es stimuliert neues gesundes Wachstum.

Wie man roten Zweig Hartriegel aus Stecklingen züchtet

Roter Zweig Hartriegel ist ebenso leicht zu vermehren wie leicht zu züchten. Die meisten Gärtner vermehren sich durch Hartholzstecklinge. Hartholzstecklinge sind Stecklinge aus reifen Zweigen. Sie können die Reife testen, indem Sie versuchen, die Zweige zu biegen. Wenn sie starr sind und sich nicht verbiegen, sind sie ausgereift und können für Hartholzschnitte verwendet werden.

Machen Sie 4 bis 6 Zoll Stecklinge aus den reifen Zweigen. Tauchen Sie die geschnittenen Spitzen in Wurzelhormon und begraben Sie die Stängel zur Hälfte in einem Behälter, der mit angefeuchteter Erde gefüllt ist. Begraben Sie zum Beispiel einen 4-Zoll-Schnitt mit einer Tiefe von 2 Zoll oder einen 6-Zoll-Schnitt mit einer Tiefe von 3 Zoll. Stellen Sie die Behälter in einen schattigen, geschützten Bereich und halten Sie den Boden feucht. Gelegentliches Beschlagen wird auch empfohlen, um die Stecklinge feucht zu halten, bis sie verwurzelt sind, was in sechs Wochen erfolgen sollte. Sie können nach Wurzeln suchen, indem Sie leicht am Stiel ziehen. Bei Widerstand haben sich Wurzeln gebildet.

Wachsen Sie Ihre Stecklinge wie Setzlinge im ersten Sommer in hellem Schatten und halten Sie sie gut bewässert. Im Spätsommer können Sie beginnen, sich an die volle Sonne zu gewöhnen. Im Herbst können sie an ihren festen Platz in Ihrem Garten gepflanzt werden.

Wie man roten Zweig Hartriegel aus Samen züchtet

Sie können auch roten Zweig Hartriegel aus Samen wachsen. Einige Beeren über Nacht ernten und einweichen. Am nächsten Tag die Samen entfernen und waschen. Pflanzen Sie die Samen ½ Zoll tief in Behälter und befeuchten Sie den Boden. Decken Sie die Behälter mit Plastik ab und stellen Sie sie 3 Monate lang in Ihren Kühlschrank. Die Samen müssen kalt geschichtet werden, um die Ruhe zu brechen. Die kalte Schichtung ahmt das Winterwetter nach. Wenn Sie den Boden im Kühlschrank feucht halten, ahmen Sie die feuchten Bedingungen nach, die die Samen in freier Wildbahn erleben würden.

Nehmen Sie die Behälter nach drei Monaten aus dem Kühlschrank und erwärmen Sie sie allmählich auf 70 ° F. Halten Sie die Temperatur aufrecht, während Sie den Boden bis zur Keimung feucht halten, die in 2 bis 3 Monaten erfolgen sollte. Ihre Sämlinge sollten im ersten Sommer in hellem Schatten wachsen und gut bewässert bleiben. Beginnen Sie im Spätsommer, sie an die volle Sonne zu gewöhnen. Im Herbst können sie an ihren festen Platz in Ihrem Garten gepflanzt werden.

Immer mehr Hausbesitzer erkennen den Wert der Verwendung einheimischer Pflanzen anstelle von Exoten. Der rote Zweig Hartriegel ist ein Eingeborener, der eine gute Alternative zu auffälligen Nicht-Eingeborenen ist. Es hat sich entwickelt, um hier in Nordamerika zu wachsen, bietet vier Jahreszeiten von Interesse und bietet eine Nahrungsquelle für die lokalen Vögel.

Fragen & Antworten

Frage: Was bewirkt, dass die Blätter auf einem Red Twig Dogwood wie Spitze aussehen?

Antworten: Klingt so, als hätten Sie ein Problem mit japanischen Käfern: https://dengarden.com/gardening/How-to-Rid-Your-Ya ...

© 2017 Caren White

Caren White (Autorin) am 16. Dezember 2017:

Ich stimme Demas zu! Danke fürs Lesen und Kommentieren.

Caren White (Autorin) am 16. Dezember 2017:

Danke Peggy! Es gibt so viele einheimische Pflanzen, die oft übersehen werden. Danke fürs Lesen und Kommentieren.

Demas W Jasper aus dem heutigen Amerika und der Welt jenseits am 16. Dezember 2017:

Wer hat gesagt, dass der kleinste Teil eines Strauchs nur ein Zweig ist? Herrliche Zweige zählen extra.

Peggy Woods aus Houston, Texas am 16. Dezember 2017:

Es ist so interessant, etwas über diesen Strauch zu lernen und ihn zu vermehren. Indianer haben sicherlich gute Verwendung dafür gefunden. Diese roten und gelben Zweige sind besonders schön, wie auf den ersten beiden Fotos mit Schnee auf dem Boden gezeigt.


Schau das Video: Garden Diaries 7..Dogwoods; Coloured stemmed cornus pruning Top u0026 bottom


Bemerkungen:

  1. Tan

    Genau! Ich denke, das ist eine hervorragende Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  2. Zologrel

    Vielleicht bin ich falsch.

  3. Allard

    The safe answer ;)

  4. Crowell

    Was kommt zu?



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man Osterkaktus pflegt

Nächster Artikel

Elechomes Air Purifier Review: Das beste Schlafzimmerfiltersystem