Sind Sie ein Closet Hoarder?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Meine Frau und ich halfen unserer Tochter beim Frühjahrsputz ihrer Wohnung, als ich auf ein staubiges Rätselbuch stieß, das hinter einen Schuhkarton im Schrank gefallen war. Als ich auf das Cover schaute, fiel mir sofort ein, dass ich das Buch 2003 für meine Tochter gekauft hatte. Als ich die Seiten umblätterte, regte sich etwas in mir. Ich sah eine Auswahl an teilweise ausgefüllten Kreuzworträtseln, Formen, Labyrinthen und verschiedenen anderen Aktivitäten, die eher die Zeit eines Jugendlichen als die der Eltern in Anspruch nehmen sollten.

"Erinnerst du dich daran?" fragte meine Tochter.

"Ja", antwortete ich. "Sie haben in den Ferien viele Stunden damit verbracht."

„Ja, das lag daran, dass es fast jeden Tag regnete“, erinnerte sie sich bitter.

"Kann ich es haben?" Ich erkundigte mich beiläufig.

"Warum?" fragte meine Tochter interessiert. "Alle Rätsel wurden ausprobiert."

"Eh, es hat eine schöne Abdeckung", erklärte ich.

"Nicht schon wieder, Papa", beschwerte sich meine Tochter. "Du hast versprochen, nicht mehr zu horten."

"Es hortet nicht", überlegte ich, "wenn es einen wirklichen Grund gibt, es zu wollen."

Meine Tochter war skeptisch. "Was wirst du damit machen?" sie forderte heraus.

„Eines Tages, wenn ich Zeit habe, könnte ich die Abdeckung einrahmen und an meine Arbeitswand hängen. Es ist sehr bunt “, sagte ich und versuchte, überzeugend zu klingen.

"Du wirst es nie tun", intervenierte meine Frau zur Unterstützung meiner Tochter. "Und wir haben genug Müll im Haus."

"Es ist kein Müll, wenn Sie eine Verwendung dafür finden können", meinte ich nachdrücklich.

"Was ist mit dem kaputten elektrischen Anspitzer, den Sie von der Arbeit mit nach Hause gebracht haben?" fragte meine Frau.

Ich versuchte, einen stetigen Blick aufrechtzuerhalten und antwortete mit: "Wenn ich den Fehler herausfinde, können wir alle unsere Stifte in kürzester Zeit spitzen."

"Wir verwenden niemals Bleistifte zum Schreiben, und wann brauchten Sie das letzte Mal die Begleitung von Buntstiften?" sie erkundigte sich sarkastisch, als meine Tochter im Hintergrund lachte.

"Du bist ein Schrankhorter", meinte meine Frau und fügte dann hinzu, "du rationalisierst deine Besessenheit, indem du irrational bist."

Ich hatte das alles schon einmal gehört, seit ich einen rostigen Amboss gerettet hatte, stieß ich in einem Tipp auf die zufällige Gelegenheit, als ich eine Schachtel mit Bändern fand, die für eine Punktmatrix-Druckermarke entworfen wurden, die jetzt nur in einem Museum zu sehen ist.

Das Necken von Familie und Freunden stört mich nicht.

"Lagern Sie sich nach Harmagedon für eine neue Welt?"

„Du hättest ein Eichhörnchen sein sollen. Du kannst hervorragend Nüsse sammeln und aufbewahren. "

"Wenn alle so wären wie Sie, würde die Weltwirtschaft über Nacht zusammenbrechen, weil nichts ersetzt werden müsste."

Ich glaube nicht, dass ich der wahren Definition eines klassischen Hamsters entspreche. Mein Zuhause ist nicht überfüllt, und wenn ich, Gott bewahre, in diesen Zustand komme, würde ich die Vergeltung meiner Frau nicht überleben. Warum behalte ich das alte Puzzlebuch meiner Tochter? Für die Erinnerungen ruft es hervor; über den Kampf meiner Tochter, ordentlich zu schreiben, ihr nachdenkliches Stirnrunzeln, als sie für das richtige Wort feststeckte und wenn sie ihren Kopf in meine Richtung hob und fragte: "Dad, kannst du mir bitte helfen, dieses Kreuzworträtsel zu beenden?"

Passen Sie in die Form eines Hamsters? Prüfen Sie, ob Sie den folgenden Kriterien zustimmen oder nicht zustimmen.

1. Untersuchen Sie heimlich die Mülleimer Ihrer Nachbarn im Mantel der Dunkelheit?

Wir wissen, dass „das Gras auf der anderen Seite immer grüner ist“, daher ist es sinnvoll, nach möglichen Schätzen im weggeworfenen Müll Ihrer Nachbarn zu suchen. Es kursieren Geschichten, vielleicht apokryphisch, wie Diamanten gefunden wurden, die in das Futter eines 2-Dollar-Mantels genäht wurden, der in einem Gebrauchtwarenladen gekauft wurde, oder wie sich herausstellte, dass ein vermeintliches Modeschmuckstück ein Vermögen wert war.

2. Speicheln Sie bei dem Gedanken, an einem Flohmarkt oder einem Flohmarkt teilzunehmen?

Es ist ein Gefühl der Dringlichkeit und Aufregung, wenn Sie unerwartet auf einen Flohmarkt stoßen. Trödel, Haushaltsgeräte, Werkzeuge und andere Utensilien ziehen Sie wie ein Magnet an, und Sie feilschen mit dem Verkäufer, der wahrscheinlich ein Horter wie Sie ist und von einer argumentativen Frau gezwungen wird, zu verkleinern.

Ihre Teilnahme an einem Flohmarkt ist gehobener als der lokale Flohmarkt. Es gibt mehr Menschen, mit denen man sich befassen muss, und es wird eine größere Auswahl an Waren ausgestellt. Sie akzeptieren, dass einige Schnäppchen möglich sind, aber Impulskäufe sind Ihr Hauptgrund für den endgültigen Kauf.

3. Können Sie an einem Müllcontainer vorbeigehen, ohne dessen Inhalt zu untersuchen?

Die meisten Müllcontainer sind normalerweise Behälter für stinkende Lebensmittelabfälle und anderen Müll, daher müsste man ziemlich optimistisch und entschlossen sein, den Inhalt zu durchsuchen. Es gibt jedoch viele "Müllcontainer" -Videos, die zeigen, dass Menschen Erfolg hatten, was dem Sprichwort Gültigkeit verleiht, dass "der Müll eines Mannes der Schatz eines anderen Mannes ist".

4. Bewahren Sie alte Zeitungen, Zeitschriften, leere Marmeladengläser, Kaffeedosen, Plastikeisbecher und andere leere Lebensmittelbehälter auf?

Sofern Sie nicht beabsichtigen, Ihre Zeitungen und Zeitschriften in Schrumpffolie zu verpacken und 50 Jahre lang aufzubewahren, in der Erwartung, dass sie an Wert gewinnen, sollten Sie sie nach Durchsicht entsorgen. Es ist jedoch zulässig, einen begrenzten Vorrat für Notfälle wie Katzenstreu, zum Auffangen von Farbtropfen sowie als billige Papierhüte und Dekorationen für Partys aufzubewahren.

5. Können Sie an einer Baustelle vorbeigehen, ohne den Vorarbeiter zu fragen, ob weggeworfene Baumaterialien vorhanden sind?

Als in meinem Haus einige Renovierungsarbeiten durchgeführt wurden, fragte ich den Bauherrn, ob ich mehrere Blätter des unbenutzten Aluminiumdaches behalten sollte.

"Beabsichtigen Sie, sie in den nächsten zwei Jahren zu verwenden?" er fragte mich.

"Eh, ich glaube nicht, dass ich werde", antwortete ich.

"Dann werden Sie sie los", riet er. Jetzt, fünfzehn Jahre später, sind sie immer noch kuschelig in der Ecke meines Schuppens versteckt. Ich versuche immer noch, eine gute Verwendung für sie zu finden.

Wenn Sie also am Sicherheitszaun vorbeigehen und zwei mal vier, eine halbe Tüte Zement und eine gebrauchte Farbdose ins Auge fallen, bieten Sie dem Vorarbeiter keine Handvoll Dollar als Gegenleistung für diese begehrten Waren an. Sie können Ihren Lagerraum kurzfristig verschönern, aber in zwanzig Jahren werden sie einfach als Unordnung bezeichnet.

6. Sammeln Sie unnötige Objekte, nur weil sie gut aussehen?

Mein Geräteschuppen ist voll mit hochwertigen Werkzeugen, die an einem ehrlichen Tag nicht wirklich gearbeitet haben. Ich habe alte Rasenmäher, Motorsägen, Bohrmaschinen und andere Geräte gekauft, die auf der Marke, dem Ruf der Zuverlässigkeit oder dem ästhetischen Erscheinungsbild basieren. Ob ich sie zum Zeitpunkt des Kaufs brauchte, war eine Überlegung, die nicht in die Gleichung einging. In einigen Fällen gibt es Vielfache desselben Elements. Zum Beispiel habe ich einen Rasenmäher, ein Backup für den Rasenmäher und ein Backup für das Backup des Rasenmähers. Es ist beruhigend zu wissen, dass Sie immer einen Rasenmäher haben, wenn Sie einen brauchen, und dass nichts mehr als Übermaß ist, aber ist Massenbesitz ein Hauch von Extravaganz?

7. Können Sie auf den 20-jährigen, verblichenen und von Motten gefressenen Anzug verzichten, der nicht passt, oder auf das abgenutzte Paar Schuhe, das Elvis Presley in den fünfziger Jahren populär gemacht hat?

Meine Frau hat gedroht, dass sie, wenn ich nicht einverstanden bin, mindestens die Hälfte meiner etwa fünfzig Anzüge für wohltätige Zwecke zu spenden, die Scheidung beantragen und mich dann öffentlich demütigen wird, indem sie das Ausmaß meiner Besessenheit von veralteter Kleidung aufdeckt. Machen Sie am besten eine saubere Pause. Behalten Sie einen guten Anzug für die Hochzeit Ihrer Kinder und einen anderen für Ihre Beerdigung.

8. Interessiert es Sie mehr, Platz für „nur eine Sache mehr“ zu finden, als ein attraktives Zuhause zu erhalten?

Wenn Sie nach einem anstrengenden Tag nach Hause zurückkehren und mit den Früchten Ihrer Arbeit beladen sind, machen Sie sich dann Sorgen, wo Sie Platz für Ihre neueste Kollektion finden? Das Gemälde eines rauchenden Bären, der japanischen Dartscheibe und eines Plattentellers aus den sechziger Jahren erfordern alle ihre Nische in Ihrer Residenz, wenn sie für etwas anderes als „Müll“ geschätzt werden sollen. Die Weisen werden die Nachricht sanft an die Familie weitergeben und nach und nach argumentieren, dass es notwendig sein wird, die Schränke, Schubladen und Vitrinen zu kommandieren, bis Ihre Schätze zum Verkauf angeboten werden können, um einen ansehnlichen Gewinn zu erzielen.

Wenn Sie alle acht Fragen mit Ja beantwortet haben, sind Sie herzlich eingeladen, sich meiner Gruppe fröhlicher Horter anzuschließen. Was wir tun, ist vielleicht nicht sinnvoll, aber es macht Spaß!

© 2017 George Dimitriadis


Schau das Video: EXTREME GARAGE TRANSFORMATION. DECLUTTER + KONMARI. GARAGE TOUR


Bemerkungen:

  1. Kicage

    Da ist etwas. Jetzt wurde mir alles klar, vielen Dank für die Informationen.

  2. Chalmer

    Vielen Dank für die Hilfe in dieser Angelegenheit.

  3. Duwayne

    Irgendwo habe ich schon ein ähnliches Thema bemerkt, na ja

  4. Estcott

    Wunderbar, das ist lustige Nachricht

  5. Kasar

    Ganz recht! Das ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

So planen Sie Ihre Raumaufteilung

Nächster Artikel

Wie ich Gegenstände zur Wiederverwendung als Kindermöbel neu dekoriere