So aktualisieren Sie schnell Ihre Türverkleidung und Fußleisten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Aktualisierung Ihres Hauses durch Ändern der Verkleidung und des Türstils ist eine kostengünstige Möglichkeit, das Interieur Ihres Hauses dramatisch zu verändern. Das Ersetzen von Verkleidungen und Fußleisten ist schnell und einfach. Die Schritte, die Sie unternehmen, um den neuen Look für Ihr Zuhause zu vervollständigen, wurden durch die Verwendung einer Nagelpistole und vorgrundierter Bretter zum Trimmen erleichtert. Alles, was Sie zum Beenden dieser Aufgabe benötigen, wird hier besprochen.

Das hier verwendete Beispiel ist ein Bauernhaus. Die Verkleidung der Türen ist breiter als normal. Stellen Sie sicher, dass Sie verschiedene Stile und Breiten betrachten, die zu Ihrem Zuhause passen. Sie brauchen keinen Hammer oder Nägel mehr, die große Löcher zum Füllen hinterlassen. Dieser Stil macht es unnötig, komplizierte Winkel zu schneiden, was die Arbeit erheblich erleichtert.

Erforderliche Werkzeuge zum Ersetzen von Verkleidungen und Fußleisten

  1. Fußleisten und Verkleidungen in dem von Ihnen gewählten Stil
  2. Säge Pferde, um die Bretter darauf zu legen, während die Farbe trocknet.
  3. Malen Sie (seidenmatt) in der Farbe Ihrer Wahl
  4. Pinsel und kleiner Farbroller
  5. Farbwanne
  6. Holz Füllstoff
  7. Sandpapier
  8. Nagelpistole
  9. Maßband
  10. Geschicklichkeitssäge
  11. Paintable White Caulking (optional)

Ein kurzes Video zeigt, wie Sie Verkleidungen entfernen

Entfernen Sie alle alten Verkleidungen und Fußleisten

Schritte zum Entfernen und Ersetzen von Verkleidungs- und Türbrettern

  • Entfernen Sie vorsichtig die alten Verkleidungen und Fußleisten mit dem Nagelentferner eines Hammers oder Nagelziehers. Setzen Sie dazu den Abzieher zwischen die alte Verkleidung und die Wand. Üben Sie leichten Druck auf das Ende aus oder schaukeln Sie hin und her, bis sich das Brett löst. Wiederholen, bis alle Verkleidungen entfernt sind. (Achten Sie darauf, die Wand nicht zu beschädigen.)
  • Um die Reinigung zu vereinfachen, stapeln Sie alle Verkleidungen auf einem Stapel und entfernen Sie sie aus dem Haus, sobald Sie fertig sind.
  • Nehmen Sie das Maßband heraus und messen Sie die Türöffnung von der Innenecke bis zu dem Punkt, an dem die Verkleidung auf den Boden trifft. Dies ist die Türverkleidung, die über die Wand führt, an der sich die alte Verkleidung befand. Messen Sie die Oberseite der Türöffnung bis zur Außenkante der anderen Verkleidung. Sie möchten, dass sich alle Außenkanten treffen, wenn Sie fertig sind.
  • Schneiden Sie die Bretter gemäß den von Ihnen vorgenommenen Messungen. Stecken Sie die Nagelpistole ein und befestigen Sie jedes Stück an den Türkanten und oben. Ich empfehle, einen Abstand von etwa 30 cm entlang der Vorderseite des Bretts zu verwenden. Machen Sie sie in einer Gruppe von zwei Nagelpunkten nahe der Kante. Sie möchten, dass die Verkleidung sicher ist, ohne zu viele Nagelstellen zu hinterlassen. Mach dir keine Sorgen, sie werden ausgefüllt, wenn du fertig bist. Wenn Sie die Bretter mit detaillierten Rillen nageln, nageln Sie sie in die Rille. Dadurch wird das Loch leichter zu verbergen.
  • Nachdem das erledigt ist, gehen wir zu den Fußleisten. Messen Sie den Abstand von der Türverkleidung entlang der Basis der Wand bis zur nächsten Tür oder bis zu dieser Verkleidung. Wenn es zu lang ist, schneiden Sie es mit der Säge nach Bedarf. Nehmen Sie das Brett und legen Sie es entlang der Wandbasis und gegen die Bodenkante. Halten Sie nun fest und nageln Sie wie bei der Türverkleidung. Wenn die Verkleidung zu kurz ist, fügen Sie einen Nagel hinzu und fahren Sie fort. Stellen Sie sicher, dass sich der Treffpunkt nicht an einer gut sichtbaren Stelle an der Wand befindet.
  • Wenn Sie zu einer inneren oder äußeren Ecke gelangen, müssen Sie einen Winkel abschneiden, um zu verbergen, wo sich die Verbindung befindet. Die innere Ecke benötigt einen anderen Winkel als eine äußere Ecke. Die Verwendung einer Gehrungsbox hilft Ihnen bei diesen Winkelschnitten. Richten Sie Ihre Winkel auf der Fußleiste aus und nageln Sie sie fest.
  • Es dauert wirklich nicht lange, einen Raum fertigzustellen.
  • Nachdem der Zuschnitt abgeschlossen ist, können Sie alle Markierungen in den Löchern der Nagelpistole ausfüllen. Wenn eine Verkleidung nicht ganz mit der anderen übereinstimmt, füllen Sie diese Stellen mit der Abdichtung aus.
  • Wenn sich die Nagellöcher nahe an der Oberfläche befinden, tupfen Sie sie einfach mit der gleichen Farbe ab, die Sie für die Verkleidung verwendet haben.

Neue Wandverkleidung und Fußleiste vorhanden

Richten Sie die Verkleidung mit der Innentür aus und nageln Sie sie fest.

Verwenden Sie Holzfüller, um die von der Nagelpistole hinterlassenen Löcher zu füllen

Nehmen Sie den Holzspachtel und füllen Sie damit die Nagellöcher wie oben gezeigt aus. Wenn die Löcher so klein sind, benutze ich meinen Finger und den vorgemischten Behälter mit Holzspachtel. Gehen Sie herum und füllen Sie alle Nagellöcher aus. 24 Stunden trocknen lassen und abschleifen. (Verwenden Sie ein feines Sandpapier.) Tupfen Sie jede Stelle mit der Zierfarbe ab, und Sie sind fertig. Wenn Sie das Abdichten verwenden mussten, müssen Sie diese Stellen entlang der Verkleidung streichen, um den neuen Look zu vervollständigen.

Viel Spaß mit Ihrer neuen Türverkleidung und Fußleisten!

Jetzt werden alle Verkleidungs- und Grundplatten ausgetauscht und lackiert. Das erste Foto zeigt Ihnen, wie die fertige Verkleidung aussieht. Ich wohne in einem Bauernhaus, deshalb wollte ich eine Grundausstattung mit dem Detail oben an der Tür.

Der Grund für die einfache Installation und Fertigstellung war, dass es keine komplizierten Winkel um die Türen gab. Alle Verkleidungen stoßen aneinander. Die inneren und äußeren Ecken der Fußleisten sind ein grundlegender Winkelschnitt. Die Verwendung eines Gehrungskastens erleichtert die Winkelschnitte. Das einzige, was Sie noch tun müssen, ist, die Innenseite aller Türen passend zur Verkleidung zu streichen. (Verwenden Sie einen kleinen Farbroller und einen Rundpinsel, um den Rest der Türen zu streichen.)

Die Türverkleidung und die Fußleisten kosteten nur 400 US-Dollar, und es gab genügend Bretter für 1.000 Quadratmeter und vier fertiggestellte Türen. Trimmfarbe kostet 40 $. Die verwendete Farbe wird für Verkleidungen und Schränke empfohlen und ist in stark frequentierten Bereichen haltbarer.

Von meinem Haus zu Ihrem: Seien Sie stolz auf die Arbeit, die Sie an Ihrem Haus leisten. Der letzte Schliff macht es süß und Ihr Zuhause ist wirklich Ihr eigenes.

Machst du Heimwerker?

© 2017 Terrie Lynn


Schau das Video: PERFEKTER Helfer: Fußleisten auf Gehrung sägen. Ecken schneiden und anbringen. montieren - deutsch


Vorherige Artikel

10 fantastische Erbstücktomaten für den neuen Gemüsegärtner

Nächster Artikel

10 Schritte zum Entstören und Freigeben von Speicherplatz