Tropischer Geschmack von Hawaii: Die besondere Erdnussbutterfrucht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erdnussbutterfrucht (botanischer Name Bunchosia grandulifera) ist ein kleiner tropischer Obstbaum aus Südamerika. Es wird in Gärten und Bauernhöfen auf Hawaii hauptsächlich als attraktive Zierpflanze angebaut.

Erdnussbutterfrucht ist eine entfernte Cousine der Acerola-Kirsche und bekannt für ein ungewöhnliches Merkmal: Sie hat den Geschmack und die Textur von Erdnussbutter!

Diese exotische Frucht ist leicht zu züchten und pflegeleicht, wird aber auf Hawaii noch nicht weit verbreitet angebaut, da sie keinen kommerziellen oder landwirtschaftlichen Wert hat. Die Früchte ziehen eine Vielzahl tropischer Vögel wie Finken und Kardinäle an, daher ist es ein Muss für alle Vogelliebhaber und Vogelbeobachter in Hawaii!

Die Erdnussbutterfrucht essen

Eine Erdnussbutterfrucht hat etwa die Größe einer Traube und schmeckt köstlich, wenn sie frisch gegessen wird. Da es leicht verderblich ist, sollten diese Früchte gegessen werden, sobald sie reif sind.

Wie man die Erdnussbutterfrucht isst

  1. Nehmen Sie die ganze Frucht in den Mund (Sie müssen nicht schälen).
  2. Spucke die harten Samen aus. Jede Frucht hat normalerweise 1-2 Samen.

Wie schmeckt die Erdnussbutterfrucht?

Das dichte, cremige Fruchtfleisch hat einen ausgeprägten Erdnussbuttergeschmack und wird stärker, wenn Sie mehr davon essen. Neben dem einzigartigen nussigen Geschmack hat es auch einen Hauch von Süße und einen angenehm fruchtigen Geruch wie… Marmelade oder Gelee. (Vielleicht sollte es die "Erdnussbutter und Gelee" Frucht genannt werden!)

Sie können das Fruchtfleisch von den Samen trennen und einfrieren, um Smoothie, Eis oder Sorbet herzustellen. Erdnussbutterfrucht ist genau wie Acerola-Kirsche reich an Ballaststoffen und Antioxidantien.

Wo man Erdnussbutterfrucht findet

Leider finden Sie Erdnussbutterfrüchte nicht in Lebensmittelgeschäften in Hawaii. Wenn Sie Glück haben, können Sie sie auf einigen Bauernmärkten rund um die Inseln zum Verkauf anbieten.

In Hawaii ist die Erdnussbutter-Fruchtsaison normalerweise Juni-Juli, aber einige Bäume können noch im Oktober eine weitere Obsternte produzieren.

Wie man Erdnussbutterfrucht anbaut

Erdnussbutterfrucht ist eine fruchtbare selbstsäende Pflanze. Zu Boden gefallene Früchte oder von Vögeln verstreute Samen sprießen innerhalb weniger Tage kleine Sämlinge! Einige Baumschulen in Hawaii verkaufen junge Erdnussbutter-Obstbäume in 1-Gallonen-Töpfen.

Es ist eine einfach zu züchtende und wartungsarme Anlage. Es bevorzugt jedoch gut durchlässigen Boden und einen vollsonnigen Standort. In einer Reihe gepflanzt, ist es ein ausgezeichneter „grüner“ Zaun oder eine Hecke, da es das ganze Jahr über sein üppiges und buschiges Laub behält.

Es wächst schnell! Eine junge Pflanze kann innerhalb des ersten Pflanzjahres zu einem gesunden Strauch heranwachsen und zu blühen beginnen.

Um den Mai herum erscheinen gelbe Blütenbüschel, die sich bald in grüne Fruchtketten verwandeln. Allmählich verwandeln sich die Früchte in leuchtendes Orange und dann in ein tieferes Rot, wenn sie vollreif werden.

Wie Acerola-Kirschen produzieren Erdnussbutterfrüchte oft eine zweite Blütenwelle, wenn sich noch reifende Früchte auf den Zweigen befinden.

Pflücken Sie die Früchte, wenn sie noch orange und hart sind (Vögel berühren sie noch nicht!). Einige Tage auf der Küchentheke stehen lassen, dann werden die Früchte rot und weich und sind essfertig.

Ein reifer Baum kann 6 Fuß hoch oder höher werden. Gelegentliches Trimmen ist erforderlich, um den Baum auf einer gewünschten Höhe zu halten, was das Pflücken von Früchten erleichtert.

In kühleren Klimazonen können Erdnussbutterfrüchte im Gewächshaus oder als Zimmerpflanze angebaut werden. Wie alle tropischen Pflanzen benötigt es jedoch viel Sonne und Wärme, um zu gedeihen, und überlebt die Gefriertemperatur nicht.

Meine Erfahrung

Als Neuheit habe ich in meinem Garten einen Erdnussbutter-Obstbaum gepflanzt. Ich liebe das überraschte Aussehen und die Reaktion von Freunden und Familie, wenn sie die Früchte zum ersten Mal probieren!

Fragen & Antworten

Frage: Welche Art von Essen kann ich meiner Erdnussbutterpflanze geben? Ich habe letztes Jahr eine Pflanze von den Florida Keys bekommen und es läuft nicht sehr gut in meinem Haus in Pennsylvania.

Antworten: Die Erdnussbutterpflanze ist eine tropische Pflanze. Sie benötigt VIEL direktes Sonnenlicht sowie einen heißen und feuchten Zustand, damit sie wachsen kann. Sie sind in Pennsylvania, mitten in einer kalten und dunklen Wintersaison, natürlich ist die Pflanze nicht glücklich! Nahrung / Dünger allein lässt keine Pflanze wachsen. Es braucht auch Licht, Wasser und die richtige Temperatur. Wenn es warm wird, wird es Ihrer Erdnussbutterpflanze hoffentlich besser gehen.

Frage: Kann ich die Samen einer Erdnussbutterpflanze essen?

Antworten: Die Samen sind nicht essbar! Nur das weiche Fruchtfleisch um die Samen ist in Ordnung zu essen.

Frage: Gibt es irgendwelche Verwendungszwecke für den Samen der Erdnussbutterfrucht?

Antworten: Mir ist keine andere Verwendung des Samens bekannt, als ihn zu pflanzen, um einen jungen Erdnussbutterbaum zu starten! Der Samen wird schnell sprießen und bald haben Sie eine ganz neue Pflanze.

Frage: Was ist die beste Art von Topf für den Anbau eines Erdnussbutterbaums?

Antworten: Je nachdem, wie groß Sie Ihren Erdnussbutterbaum wachsen lassen möchten! Ein größerer Topf (d. H. Mehr Erde, mehr Platz für gesundes Wurzelwachstum) ergibt einen größeren Baum. Ich würde mit mindestens einem 10-Gallonen-Behälter beginnen. Der Baum kann keine Früchte produzieren, wenn er in einem kleinen Topf stark wurzelt.

© 2018 Viet Doan

Viet Doan (Autor) von Big Island, Hawaii am 12. Oktober 2019:

Hallo Alice! Das Umpflanzen Ihrer jungen Bäume in größere Töpfe ist eine großartige Idee. Es wird einfach sein, sie an Ihren neuen Ort zu bringen. Erdnussbutter ist eine schnell wachsende Pflanze, auch wenn es sich nur um kleine Sämlinge handelt. Ich muss oft den Wald von Setzlingen aussortieren, die (aus fallenden Früchten) um die Basis meiner Bäume sprossen !!!

Alice am 11. Oktober 2019:

Danke für die Information. Ich habe den Erdnussbutterbaum gesehen und probiert, der in Ft. Pierce, Fl.

Ich habe 3 Bäume angefangen (8 Blätter bereits). In größere Töpfe umgepflanzt, aber ich hoffe, sie überleben, wenn ich mich 170 Meilen nach Norden bewege. Ich werde versuchen, sie in größeren Töpfen zu halten, während sie wachsen und hoffentlich im Frühjahr draußen pflanzen.

Liebte er Info

Viet Doan (Autor) von Big Island, Hawaii am 26. April 2019:

Tut mir leid, Yumeshan, aber ich habe keine Antwort auf Ihre Frage zur Diabetikerdiät. Ich weiß nur, dass Erdnussbutterfrüchte wie viele andere Obst- und Gemüsesorten reich an Ballaststoffen und Antioxidantien sind. Und es schmeckt lecker!

Yumeshan am 26. April 2019:

Gibt es irgendwelche gesunden Vorteile dieser Frucht? weil meine Oma sagt, dass es den Zuckergehalt senkt und gut für Diabetiker ist ....

slu am 23. Februar 2019:

haben einen anderen Wert in dieser Anlage

Ginah Sta Barbara am 10. Oktober 2018:

Ich liebe diese Frucht, die ich in meinem Dachgarten habe. Die Vögel fressen die Blumen zum Glück gern, wenn die Regenzeit kommt. Sie ließen einige Blumen blühen, damit ich diese Früchte probieren konnte.

Aaron am 27. September 2018:

Die Frucht sieht köstlich aus. Ich habe letztes Jahr 1 gekauft, aber es ist gestorben. Ich freue mich darauf zu sehen, ob ich ihr in San Diego erfolgreich eine weitere züchten kann. Vielen Dank für das Teilen dieses Beitrags.

Viet Doan (Autor) von Big Island, Hawaii am 12. September 2018:

Danke Rajapaksa für deine Frage. Erdnussbutterfrucht hat überhaupt nichts mit Aprikose zu tun! Die Frucht sieht aus wie eine Aprikose, ist aber viel kleiner und gehört zu einer ganz anderen Gattung. Ich bin sicher, Sie haben auch viele andere Früchte in Ihrem Garten in Srilanka, die wir hier in Hawaii anbauen. Aloha!

Rajapaksa Piyatilake am 10. September 2018:

Ich habe diese Frucht in meinem Garten, Srilanka. Ist es eine andere Wahrheit von Aprikose? Pl. erklären.

Sherry am 20. Mai 2018:

Ich möchte Ihre Erlaubnis erhalten, diesen Artikel auf unserer Community Garden Blog-Site zu verwenden. Wir haben einen Erdnussbutterbusch und Ihr Artikel ist informativer, als ich jemals über den Busch schreiben könnte. Vielen Dank!

Viet Doan (Autor) von Big Island, Hawaii am 26. Januar 2018:

Aloha Linda, ich wünschte du könntest diese Frucht probieren! Vielleicht können wir eines Tages in naher Zukunft ein Bild von Obst, Blumen oder Lebensmitteln auf unserem Computerbildschirm berühren und sofort einen Geschmack oder Geruch davon bekommen! Wäre das fantastisch?

Linda Crampton aus British Columbia, Kanada am 26. Januar 2018:

Diese Frucht klingt einzigartig und lecker. Ich habe noch nie davon gehört. Ich würde es gerne probieren!

Viet Doan (Autor) von Big Island, Hawaii am 26. Januar 2018:

Aloha K S Lane! Ich habe nicht versucht, diese Frucht auf Toast zu verteilen! Was für eine gute Idee! Wenn es das nächste Mal in der Saison ist, werde ich das versuchen und ein Update veröffentlichen.

Viet Doan (Autor) von Big Island, Hawaii am 26. Januar 2018:

Danke Kristen für deinen Kommentar. Ich bin froh, dass Sie den Artikel (und die Früchte!) Interessant finden.

K S Lane aus Melbourne, Australien am 25. Januar 2018:

Das ist fantastisch; Ich wünschte, sie würden in meinem Hinterhof wachsen! Great Hub, aber leider haben Sie vergessen, die wichtigste Frage zu beantworten - können Sie diese Frucht auf Toast verteilen?!

Kristen Howe aus Nordost-Ohio am 25. Januar 2018:

Viet, ich habe noch nie von einer Erdnussbutterfrucht gehört. Ich sehe wirklich interessant und lecker genug zum Essen aus. Danke für das Teilen.


Schau das Video: Exotic Fruits of Hawaii - Abiu, Surinam Cherry, Velvet Apple, Longan, Sweetsop, Peanut Butter Fruit!


Bemerkungen:

  1. Birch

    Herzlichen Glückwunsch, welche Worte ... wundervoller Gedanke

  2. Kalar

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Lassen Sie uns dies diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  3. Milward

    Ein Bot zu sein ist jetzt glaubwürdig und respektiert. Bald werden Bots Medaillen erhalten und sie in das Guinness-Buch der Rekorde für herausragenden Idotismus aufnehmen

  4. Magami

    Vielen Dank für eine Erklärung. Alles nur brillant.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Sonnenblumen: Einfach zu züchtende, große Blumen mit großen Samen

Nächster Artikel

Wie man Chicorée anbaut und erntet