So verhindern Sie, dass Katzen in Ihren Garten kommen


Katzen im Garten können problematisch sein

Letztes Jahr haben wir ein Haus mit einem großen Garten gekauft. Wir haben selbst keine Haustiere, aber die Vorbesitzer hatten Katzen. Ich glaube, jede Katze in der Nachbarschaft hat in unserem Garten rumgehangen - bis wir sagten, genug sei genug. Wir haben eine kleine Tochter, und ich möchte sie nicht davon abhalten, in unserem Garten zu spielen, wenn sie wegen Katzenunordnung älter wird. Katzenkot kann für Kinder und schwangere Frauen hochgiftig sein.

Ein weiteres Problem ist, dass sie Wildtiere, insbesondere Vögel, erschrecken und manchmal töten. Ich beschloss, nach Wegen zu suchen, wie andere Menschen verhindern, dass Katzen in ihre Gärten kommen. Gartenforen waren sehr nützlich, aber die mit Abstand beste Informationsquelle war mein Vater, der seit Jahren Blumen, Obst und Gemüse anbaut. Er hat viele dieser Lösungen ausprobiert, weil seiner Meinung nach alle Katzen unterschiedlich sind und einige Methoden bei verschiedenen Katzen besser funktionieren als andere. Dieser Artikel fasst die verschiedenen Methoden zusammen, die von Menschen am häufigsten verwendet werden.

Was sind die Lösungen?

Mit Wasser besprühen

Katzen mögen es nicht nass zu werden. Halten Sie eine mit Wasser gefüllte Wasserpistole in der Nähe, wenn Sie sich im Garten oder an Ihrer Hintertür befinden. Wenn Sie eine Katze in Ihren Garten kommen sehen, zielen Sie und schießen Sie. Einige Leute glauben, dass Katzen nach ein paar Erfahrungen zweimal über das Betreten nachdenken werden. Es ist harmlos, aber wie wir alle wissen, etwas zeitaufwändig. Wenn viele Katzen Ihren Garten besuchen, ist diese Lösung möglicherweise nicht so effektiv wie andere.

Wenn Sie in einem trockenen Klima leben und eine Sprinkleranlage verwenden, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Katzen nicht wirklich ein Ärgernis sind, mit dem Sie umgehen müssen.

Zitrusschale, Kaffeesatz und weißer Pfeffer

Sie werden diese wahrscheinlich bei sich zu Hause haben. Die Menschen haben damit einen gewissen Erfolg erzielt. Verteilen Sie sie einfach am Rand Ihres Gartens oder wo nötig. Wenn Sie mehr Kaffeesatz benötigen, können Sie mehr kostenlos in den örtlichen Cafés erwerben. Es wird angenommen, dass Katzen den Geruch nicht mögen und woanders hingehen werden. Etwa alle paar Wochen sollten Sie die Schale, den Kaffeesatz oder den weißen Pfeffer ersetzen, um die Wirkung aufrechtzuerhalten.

Abschreckende Pflanzen

Es gibt viele Pflanzen, mit denen Katzen abgeschreckt werden können. Dies ist eher eine langfristige Lösung und erfordert einige Anstrengungen. Sie sind besonders nützlich, wenn Sie Katzen von einem Gemüsebeet fernhalten möchten. Wenn Sie Citronella, Lavendel, Pfefferminze, Rosmarin und Schnittlauch in Ihr Gemüse pflanzen, können Katzen Ihr Gemüsebeet nicht als Toilette verwenden.

Diese Pflanzen haben den zusätzlichen Bonus anderer Verwendungszwecke. Lavendel ist sehr attraktiv für Bienen, von denen wir alle wissen, dass sie jede Hilfe brauchen, die sie bekommen können. Es riecht auch göttlich. Schnittlauch, Pfefferminze und Rosmarin sind natürlich essbar, und Citronella wird auch als Insektenschutzmittel verwendet. Sie sind eine gute langfristige Lösung.

Ich habe auch von einer Pflanze namens Angstkatze gehört, die offiziell als Plectranthus caninus (Coleus canina) bekannt ist. Sein abschreckender Wert liegt in der Tatsache, dass es nach Hundeurin riecht, aber möchten Sie wirklich, dass Ihr Garten so riecht? Nach dem, was ich gelesen habe, scheint es auch nicht bei allen Katzen zu funktionieren.

Physische Barrieren

Katzen hassen es, sich durch einen Hindernisparcours schlängeln zu müssen. Viele Menschen glauben, dass das Platzieren von Gegenständen im Garten sie nervt und sie daran hindert, zurückzukehren. Einige Vorschläge beinhalten die Verwendung von Plastikbesteck, das aus dem Boden herausragt, weil sie die Schärfe nicht mögen. Sie lassen Ihren Garten jedoch unordentlich aussehen. Sie können auch Zweige, Holzbesteck oder Tannenzapfen verwenden. Tannenzapfen können den Säuregehalt des Bodens verändern. Achten Sie daher darauf, sie nicht in der Nähe von Pflanzen zu verwenden, die mehr alkalischen Boden benötigen.

Wenn Sie Obst und Gemüse anbauen oder junge Pflanzen schützen möchten, ist es eine gute Idee, das Gebiet zu vernetzen

Reflektierende Objekte

Katzen (und Hunde) mögen es nicht, ihr Spiegelbild zu sehen, daher verwenden manche Menschen verschiedene Gegenstände, um sie abzuschrecken. Sie können CDs in Bereichen aufhängen, in die Katzen nicht eindringen dürfen. Der reflektierende Spiegel soll ihnen helfen, sich auf den Weg zu machen. Manche Leute füllen alte Plastikflaschen mit Wasser und lassen sie im Garten herum. Wie bei der Plastikbestecklösung kann dies jedoch dazu führen, dass Ihr Garten unordentlich aussieht.

Abschreckende Sprays

Es ist einfach, aus Produkten, die in Gartencentern und online erhältlich sind, Ihr eigenes ungiftiges Katzenschutzspray herzustellen. Mischen Sie in einer Sprühflasche einen Teil Apfelessig mit einem Teil Wasser. Sprühen Sie großzügig um Ihren Garten. Sprühen Sie alle paar Wochen oder nach einem Regenschauer neu. Dies kann mühsam werden, wenn Sie in einem Klima leben, in dem Regen üblicher ist als nicht. Sie können auch ätherisches Citronella-Öl anstelle von Apfelessig verwenden. Verwenden Sie für dieses Rezept drei Teile Wasser zu einem Teil Citronella. Sie können auch kommerziell hergestellte Katzenschutzsprays online oder in Gartencentern kaufen.

Hunde

Ein großer Hund oder sogar ein kleiner Hund mit einer großen Rinde wird die meisten Katzen in die Berge rennen lassen (obwohl ich zugeben muss, ein paar Katzen zu treffen, die sich wirklich gegen unsere Hundefreunde behaupten können). Als ich aufwuchs, hatten wir immer Hunde, und ich erinnere mich nicht, dass viele Katzen ungebeten in unseren Garten kamen. Leider haben wir im Moment keinen Platz in unserem Leben für einen Hund, daher kann ich nicht sagen, wie effektiv sie sein würden.

Viel Glück!

Ich hoffe, dieser Artikel war nützlich für diejenigen unter Ihnen, die Probleme mit dem Urinieren und Stuhlgang von Katzen in Ihrem Garten haben. Wenn Sie weitere Vorschläge oder Kommentare haben, können Sie mich gerne informieren. Viel Spaß beim Gärtnern!

© 2018 DoloresHerriot

Lana am 24. Juli 2020:

Keines dieser Dinge hat jemals irgendwo bei Katzen für mich funktioniert. Sie sagen Lavendel - warum wird dann einigen Katzenstreu (die meine Katzen lieben) Lavendel zugesetzt? Sie kotzen am nächsten Morgen auf all die Zitrusschalen, den Kaffeesatz und den Essig, während ich unter der Dusche bin. Ich weiß nicht, warum sich diese Mythen im Internet immer wieder wiederholen.

David am 06. Februar 2020:

Ich habe ein Problem mit 4 Katzen nebenan, sie kommen in meinen Garten und haben die Fähigkeit, auf meinen Vogeltisch zu springen und ihr Essen zu essen. Ich habe Kaffee und Zitrusfrüchte auf und um den Tisch probiert, ohne Wirkung, der Zaun, den sie springen drüben ist ihr Zaun, also nein zu Stacheln, ich habe eine Wasserpistole ausprobiert, sie sehen mich durch das Fenster kommen oder hören mich die Tür öffnen und rennen nur um später zurückzukehren, ich habe mit dem Besitzer gesprochen, nur um zu erfahren - nun, es ist Was Katzen tun, arbeite ich mit einem knappen Budget und gönne mir, für Pflanzen zu bezahlen. Ich bin nicht besorgt darüber, diese Ungeziefer davon abzuhalten, was ich tun kann

Angela am 21. August 2018:

Meine neuen Nachbarn haben 2 Katzen und ich habe sie am Zaun gefangen. Wir haben 2 Hasen und eine schlägt weiter, sie hat Angst. Meine Hasen laufen frei herum, während wir zu Hause sind, aber jetzt mache ich mir Sorgen. Ich habe jetzt Pfeffer auf den Zaun gelegt, aber er wird sich abwaschen. Ich denke, ich muss drastische Maßnahmen gegen diese beiden Katzen ergreifen, danke

Jill Spencer aus den Vereinigten Staaten am 22. Februar 2018:

In letzter Zeit ist eine Katze in unseren Garten gekommen, um Vögel an den Futterhäuschen zu verfolgen. Ich muss einige Ihrer Vorschläge ausprobieren. Vielen Dank!


Schau das Video: 10 DINGE, die KATZEN HASSEN und die vermieden werden sollten


Vorherige Artikel

Auswahl des besten Fisches für die Aquaponik

Nächster Artikel

Den Boden Ihres Gartens verstehen