Pflege für Ohio Lawn Grass



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Pflege von Grasflächen in Ohio Yards ist eine saisonale Aufgabe, insbesondere im Frühjahr und Sommer. Zu den Gräsern der kühlen Jahreszeit in Ohio gehören feine und hohe Schwingel (Festuca arundinacea), mehrjähriges Weidelgras (Lolium perenne) und das beliebteste Kentucky Bluegrass (Poa pratensis). Wenn diese Gräser sauber, unkrautfrei und belüftet bleiben, können sie sich üppig im Garten ausbreiten.

Schnitthöhe

Wenn Sie die Höhe Ihres elektrischen oder benzinbetriebenen Mähers einstellen, müssen die Schneidmesser scharf und präzise auf die Grasbedingungen abgestimmt sein. Bei Trockenheit oder extremer Sommerhitze wird durch Anheben der Mähmesser der Rasen entlastet. Zu kurz geschnittenes Gras bleibt nicht grün, da die Wurzelsysteme zu flach sind.

Kentucky Bluegrass, mehrjähriges Weidelgras und feine Schwingel bevorzugen Mähmesser, die im Frühling und Herbst auf eine Höhe von etwa 2 bis 2,5 Zoll eingestellt sind - hohe Schwingel eignen sich gut für 2,5 bis 3 Zoll. Erhöhen Sie im Sommer die Schnitthöhe des Mähers für alle Gräser der kühlen Jahreszeit in Ohio auf 2,5 oder 3 Zoll. Das zweimal wöchentliche Schneiden des Rasens ist in Ordnung, insbesondere wenn Regen das Gras dazu anspornt, einen weiteren Zentimeter (oder weniger) zu wachsen.

Mähen

Sie haben die geraden oder diagonalen Muster in großen Höfen und Sportfeldern gesehen. Dafür gibt es einen Grund: Wenn Sie alle paar Mähvorgänge die Richtung ändern, lässt sich das Gras leichter schneiden. Mäher arbeiten auf trockenen Rasenflächen besser, aber warten Sie nicht, bis das Gras vollständig ausgetrocknet ist. Es ist zu hoch, um es zu reduzieren (insbesondere wenn kontinuierlicher Regen und nachfolgendes Wachstum die Sitzungen vom Zeitplan abbringen). Mit einem unteren Mähdeck können Sie den Rasen im Herbst mähen, wenn das Gras noch wächst. Lassen Sie die Grasabfälle dort, wo sie fallen; Durch den Mulch können Stickstoff, Phosphor und Kalium in den Rasen eindringen. Mähen Sie die Mähmesser jeden Frühling vor der Vegetationsperiode.

Füttern

Gras braucht Dünger, um üppig und grün zu bleiben. Ohio-Böden haben verschiedene Säurewerte, aber der ideale pH-Bereich liegt zwischen 6,0 und 7,0, sagt Ohio State University Extension. Testen Sie den Boden, bevor Sie handelsüblichen Dünger kaufen (eine 20-10-10-Lösung enthält abgemessene Anteile an Stickstoff, Phosphor und Kalium). Mischungen von 3-1-2, 4-1-2 oder 5-1-2 sind für die meisten Rasenflächen am besten geeignet - abhängig von den nördlichen, zentralen oder südlichen Gebieten des Staates. Die Düngung im zeitigen Frühjahr und Sommer ist jedoch normal. Wenn Sie dies jedoch von August bis Dezember tun, können Sie Verbrennungen und Krankheiten vorbeugen, insbesondere wenn Sie langsam freisetzende Chemikalienpellets über trockenem Gras verwenden. Füttern Sie den Rasen alle 8 bis 10 Wochen und gießen Sie ihn gründlich.

Unkraut und Stroh

Herbizide zur Bekämpfung von Laubbäumen wirken sich je nach Rasengras auf viele Arten von Unkräutern aus. Nachauflaufende Herbizide sind für große und feine Schwingel, Kentucky Bluegrass und mehrjähriges Weidelgras gedacht. Chemikalien umfassen MCPP (in flüssiger und körniger Form) und Dicamba, 4-DP. Wenden Sie Herbizide nach dem Auflaufen im zeitigen Frühjahr und in den ersten Wochen im Juni, auch im September oder Oktober, an. Diese Chemikalien verhindern nicht das Wachstum neuer Unkräuter, töten jedoch bestehende ab.

Stroh ist eine verworrene, verrottende, sterbende vegetative Matte aus Wurzeln, Stielen und Rhizomen, die über dem Boden liegt. Wie ein dick gewebter Teppich tötet das Stroh eingebettete Graswurzelsysteme ab und verhindert, dass neue Klingen entstehen. Wenn Bluegrass und einige Schwingel Stroh von mehr als ½ Zoll entwickeln, können sie kein Wasser und keine Nährstoffe aufnehmen. Kontrollieren Sie das Stroh, indem Sie regelmäßig Rasen harken, mähen und düngen.

Moos

Moos (Bryophyta), Leberblümchen (Marchantiophyta) und Hornkraut (Anthoceratophyta) wachsen in feuchten Gebieten, in denen sich kein Gras ausbreitet, und sind winzige Pflanzen ohne Gefäßgewebe. Sie wachsen auf Bäumen und Felsen, können sich aber auch auf halbschattige Höfe ausbreiten. Das Beschneiden von Bäumen, um Sonnenlicht durch ihre Vordächer zu lassen, das Verbessern der Bodenentwässerung, um zu verhindern, dass sich Wasser ansammelt, und das Harken von Rasengras helfen dabei, das wachsende Moos zu kontrollieren. Chemikalien können zur Kontrolle der aktiven Ausbreitung von Moos - insbesondere Kupfersulfat und Ammonium - nützlich sein, nicht jedoch für ruhende Pflanzen.

Bodenuntersuchung

Ob sauer oder alkalisch: Die Prüfung des Hof- und Gartenbodens in Ohio bestimmt die Fruchtbarkeit und die Menge an Nährstoffen, die benötigt werden, damit Pflanzen gedeihen und überleben können. Das Hinzufügen von Gülle, Düngemitteln, Mulch, Kompost, Schwefel oder Kalk verändert die Bodenalkalität. Wenn Sie den pH-Wert Ihres Gartens (und Gartens) kennen, können Sie nicht nur die richtige Art von Dünger auswählen, sondern auch verhindern, dass unnötige Chemikalien in das Grundwasser abfließen.

Rasengräser in Ohio wachsen in Böden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,0. Für „Do It Yourselfers“ gibt es Probenahmeeinheiten zum direkten Einsetzen in den Boden (online und in Gartengeschäften erhältlich) oder Sie können eine Schmutzprobe erhalten, die Sie an ein Testlabor senden können. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen kooperativen Beratungsdienst, um weitere Informationen zu Bodenuntersuchungen zu erhalten. In Ohio gibt es mehrere Labors.

Grassamenauswahl

Gräser der kühlen Jahreszeit werden für Ohio Yards und Sportplätze empfohlen.

Kentucky Bluegrass Samen keimen normalerweise innerhalb von 10 bis 21 Tagen. KBG ist eine gute Wahl, um kahle Stellen auszufüllen, aber es dauert einige Monate, um sich zu verbreiten und zu verdicken. Es ist krankheitsresistent und bevorzugt direktes Sonnenlicht, obwohl es für Schatten und halbschattige Bereiche geeignet ist.

Hohe Schwingelgrassamen haben eine Keimzeit von 10 bis 14 Tagen. Trockener und hitzebeständiger Hochschwingel kann die heißen Sommer in Ohio bewältigen, insbesondere im August. Hoher Schwingel hat einen breiten, groben Grashalm, der sich gut mit Bluegrass mischt, um einen üppigen, dicken Teppich im Schatten zu erzeugen.

Mehrjähriges Weidelgras keimt schnell; innerhalb von 3 bis 5 Tagen. Dünne Klingen sind hitze- und kältebeständig. Der Rasen verträgt Trockenheit und Ruhe gut.

Feinschwingel wird oft allein oder in Samenmischungen verwendet; es keimt in 5 bis 7 Tagen und gedeiht an schattigen Orten.

Fenster pflanzen

Ohio befindet sich im US-Landwirtschaftsministerium. Pflanzenhärtezonen 5 und 6. Das Einpflanzen von Grassamen direkt in den Boden erfolgt am besten, wenn der Boden 50 bis 65 Grad Fahrenheit hat.

Das Pflanzen von Gras in Nordohio erfolgt am besten Mitte August bis Mitte September. Geben Sie den Samen Zeit, vor dem ersten Frost zu keimen (durchschnittliches Datum 30. Septemberth). Nordohio umfasst Akron, Cleveland und Toledo.

Pflanzen Sie in Zentral-Ohio ab dem 1. September Grassamenst bis 15. Oktoberth. Delaware, Franklin, Licking, Marion und Pickaway sind einige der Grafschaften in dieser Region.

In Südohio ist die Zeit für das Pflanzen von Grassamen im September bis Ende Oktober, wenn das Wetter es zulässt. Die Grafschaften Hamilton, Ross und Scioto befinden sich in dieser Region.

Grundlagen der Aussaat

Beim Pflanzen von Kentucky Bluegrass, Schwingel und / oder Weidelgras…

  • Testen Sie die Bodentemperatur, um sicherzustellen, dass sie bei 50 bis 65 Grad Fahrenheit und der pH-Wert bei 6,0 bis 7,0 liegt.
  • Glätten Sie den Boden, um Schmutz, Steine ​​und Schmutzklumpen zu entfernen.
  • Spreizer verteilen die Samen gleichmäßig. Harken Sie etwa einen Zentimeter Erde über die Samen und düngen Sie sie dann mit den empfohlenen Produkten. Legen Sie eine dünne Schicht Stroh auf den Boden.
  • Sättigen Sie das Stroh und den Boden gut; Bewässern Sie die Fläche ein paar Mal am Tag, während die Samen keimen.

Darlene Eddington aus Fostoria, Ohio am 28. März 2018:

Dieser Artikel hat mir sehr gut gefallen. Er gibt Auskunft darüber, welches Gras wo gepflanzt werden soll. Beim Lesen habe ich gelernt, dass auch die Höhen wichtig sind, ebenso die Richtung des Mähers. Sehr informativ.


Schau das Video: DIY how to kill crabgrass. My crabgrass is not dying. How to prevent and control crabgrass


Vorherige Artikel

Bauen Sie Ihr eigenes Hydroponiksystem: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Nächster Artikel

Wachsen Sie Kräuter aus der Produktabteilung, um Geld zu sparen