Pflege und Ernte von Lavendelpflanzen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt drei Haupttypen von Lavendel: großen englischen Lavendel, spanischen Lavendel und französischen Lavendel.

Alle Lavendel benötigen volle Sonne, bevorzugen gut durchlässige Böden und sind in milderen Klimazonen winterhart. Die stark duftenden Blüten produzieren je nach Sorte eine Vielzahl von Blüten, wie z. B. weißes oder hellviolettes bis bläuliches Purpur. Die nadelartigen Blätter haben häufig eine graugrüne Farbe.

Wie man Lavendel in einem Behälter pflegt

Lavendel wächst großartig in großen Behältern, und da sie ziemlich groß werden können, beginnen Sie mit einem großen Topf, der mindestens 12 bis 16 Zoll breit ist, um dem starken Wachstum Rechnung zu tragen.

  1. Füllen Sie den unteren zwei Zoll des Topfes mit Erdnüssen. Dies beschleunigt nicht nur die Entwässerung, sondern verhindert auch, dass Ihr Topf zu schwer wird.
  2. Kombinieren Sie Blumenerde mit einem Esslöffel Limette. Fügen Sie genügend Erde hinzu, damit der eingetopfte Lavendel etwa einen Zentimeter über der Bodenlinie sitzt.
  3. Fügen Sie dem verbleibenden Mutterboden zusätzlichen Boden und einige Düngerpellets hinzu.
  4. Schicht mit weißen Landschaftskieseln, die Licht reflektieren und das Pflanzenwachstum unterstützen, während der Bereich um die Basis der Pflanze trocken bleibt.
  5. Suchen Sie eingetopfte Lavendelpflanzen in einem Gebiet mit voller Sonne, das mindestens 8 Stunden Sonne pro Tag erhält.

Wie man Lavendel aus einem Schnitt wächst

Wie andere Kräuter kann Lavendel aus einem Schnitt erfolgreich vermehrt werden.

  1. Schneiden Sie ein 3 bis 5 Zoll großes Stück mit mindestens zwei Knoten ab und achten Sie darauf, dass Sie unterhalb der Stelle schneiden, an der sich Blatt und Stiel verbinden.
  2. Entfernen Sie die unteren Blätter von Hand oder mit einer scharfen Schere.
  3. Tauchen Sie den Schnitt in eine Wurzelmasse.
  4. Führen Sie den Schnitt nach dem ersten Knoten in die Blumenerde ein.
  5. Halten Sie die Blumenerde leicht warm und feucht, bis der Schnitt verwurzelt ist, normalerweise drei bis sechs Wochen.

Überlegungen

Sobald Ihre Lavendelpflanze drei bis vier Jahre alt ist, erreicht sie ihre volle Reife. Bei richtiger Pflege leben Lavendelpflanzen etwa 10 Jahre.

Wenn Ihr Lavendel bei schlechter Gesundheit zu sein scheint, berücksichtigen Sie die Drainage und den Abstand zwischen den Pflanzen. Lavendel bevorzugt eine gute Luftzirkulation und mag es nicht, übermäßig nass zu sein. Erwägen Sie, zusätzlich zu einheimischem Boden Bodenverbesserungen wie Sand oder Kies hinzuzufügen, um die Pflanzen besser entwässern zu lassen. Wenn das Wetter kühl ist, sollten Sie Topf-Lavendel auf Beton legen, was die Temperatur erhöht.

Wann Lavendel ernten

Schneiden Sie Lavendelpflanzen im Frühjahr zurück, wenn neues Wachstum auftritt. Country Living schlägt vor, Lavendel zu ernten, wenn etwa 1/3 bis 1/2 der Ähre blüht. Ernten Sie am Morgen, wenn die Pflanze trocken ist und die Sonne nicht zu intensiv ist. Dadurch bleiben ätherische Öle in den Blüten erhalten.

Lavendelstacheln haben den stärksten Geruch, wenn sich die Blüten am Stiel gerade öffnen. Dies ist also der beste Zeitpunkt, um die Stängel zu schneiden.

Trocknungstipps

Trocknen Sie Lavendel kopfüber in kleinen Trauben an einem kühlen, dunklen und gut belüfteten Ort. Dunkelheit hilft, die Farbe zu bewahren, und wenn Sie sie verkehrt herum geben, bleibt die Gesamtform erhalten.

Hilfreiche Ressourcen

© 2018 Diane Lockridge


Schau das Video: Lavendel blüht nicht Gründe u0026 Ursachen - Mein lavendel blüht nicht was tun. Wann wie blüht Lavendel


Vorherige Artikel

Unkraut, das wir lieben

Nächster Artikel

Wie Kürbis am Stiel wachsen