Wie man Blaubeerbüsche pflegt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Blaubeeren gedeihen in den USDA-Winterhärtezonen 3 bis 10, und bei richtiger Pflege können die Pflanzen bis zu 20 Jahre lang Früchte tragen.

Sobald Sie sich entschieden haben, Ihrem Garten einen Blaubeerbusch hinzuzufügen, müssen Sie aus den vier Sorten Highbush, Lowbush, Hybrid Half-High und Rabbiteye auswählen. Allerdings ist der Highbush bei Hausbesitzern am beliebtesten.

Wie der Name schon sagt, können Highbush-Blaubeeren ziemlich groß werden - bis zu acht Fuß hoch. Die Lowbush-Blaubeeren umarmen den Boden und werden nur bis zu 18 Zoll hoch.

Obwohl Blaubeeren in jeder Art von Boden gut wachsen können, bevorzugen sie sauren Boden zwischen 4 und 5 pH. Ändern Sie den Boden nach Bedarf, um die richtigen Werte zu erreichen. Wenn möglich, pflanzen Sie Blaubeeren so früh wie möglich im Frühjahr.

Wie man im Freien pflanzt

  1. Wählen Sie einen Pflanzort, der vor extremen, meist sonnigen Elementen geschützt ist. Obwohl Blaubeeren Schatten standhalten können, neigen sie dazu, bessere Ernten zu erzielen, wenn sie der Sonne ausgesetzt sind.
  2. Wählen Sie einen gesunden Blaubeerbusch aus dem örtlichen Kindergarten oder Heimzentrum. Wenn möglich, suchen Sie nach einem Busch, der nicht älter als drei Jahre ist, schlägt der Almanach des alten Bauern vor.
  3. Grabe ein Loch, das ungefähr doppelt so breit und ungefähr so ​​tief ist wie der Behälter der Blaubeerpflanze.
  4. Die Wurzeln vorsichtig auseinander spreizen und die Pflanze in das Loch setzen. Füllen Sie die Pflanze nach Bedarf nach und halten Sie sie ungefähr in der gleichen Tiefe wie im Topf. Stampfen Sie den Boden fest um die Wurzeln.
  5. Gießen Sie die Pflanze gründlich.
  6. Tragen Sie einen Mulch oder ein Kiefernstroh um die Pflanze auf, um Unkraut zu vermeiden und den Feuchtigkeitsgehalt zu erhalten.
  7. Raumpflanzen in Reihen, fünf Fuß zwischen den Pflanzen beabstandet. Wenn Sie mehr als eine Reihe pflanzen, lassen Sie zwischen den Reihen etwa drei Meter Abstand, um eine ausreichende Durchblutung zu gewährleisten und ein kräftiges Wachstum zu ermöglichen.
  8. Tragen Sie einen Monat nach dem Pflanzen einen ausgewogenen 10-10-10 Dünger zwischen 6 und 12 Zoll von der Pflanze entfernt auf.
  9. Wasserpflanzen jede Woche etwa ein bis zwei Zoll tief.
  10. Erwarten Sie, dass die Pflanzen zwei bis drei Jahre nach dem Pflanzen Früchte tragen. Der Ertrag wächst von Jahr zu Jahr, wenn die Pflanze größer wird.

Wie man in einen Topf pflanzt

In Töpfen gepflanzte Blaubeeren gedeihen genauso gut wie in den Boden gepflanzte Blaubeeren, sind weniger anfällig für Krankheiten und lassen sich leichter vor Schädlingen schützen. Sie können sie auch in Innenräumen bewegen, um sie bei Bedarf vor rauem Wetter zu schützen.

  1. Wählen Sie einen größeren Behälter mit ausreichenden Drainagelöchern. Blaubeeren mögen ausreichend Feuchtigkeit, können aber nicht übermäßig nass bleiben.
  2. Füllen Sie den halben Weg mit Blumenerde für säureliebende Pflanzen (oder Erde mit einem pH-Wert von 4 bis 5).
  3. Verteilen Sie die Wurzeln vorsichtig und legen Sie den Blaubeerbusch in den neuen Behälter.
  4. Tragen Sie mehr Erde in den Topf auf und drücken Sie ihn fest, um einen guten Wurzelkontakt zu gewährleisten.
  5. Gießen Sie die Pflanze gründlich.
  6. Tragen Sie Mulch auf, um den Feuchtigkeitsgehalt aufrechtzuerhalten.
  7. Stellen Sie den Topf an einen sonnigen Ort.

Beschneidung

Da das Beschneiden neues Wachstum bei Blaubeerpflanzen fördert, beschneiden Pflanzen während der Ruhezeit, im späteren Winter bis zum frühen Frühling. Entfernen Sie zuerst tote oder gebrochene Äste.

Die Schnitttechniken hängen von der Sorte ab, die Sie gepflanzt haben.

Highbush & Rabbiteye Pflanzen:

Entfernen Sie schwach aussehende Äste, bodennahe Äste, und öffnen Sie den inneren Teil des Busches. Beschneiden Sie Rabbiteye-Sorten weniger stark als den Highbush.

Lowbush Pflanzen:

Schneiden Sie alle Stiele bis zum Boden ab; Denken Sie daran, dass die Pflanze in diesem Jahr keine Früchte produzieren wird.

Tipps

Da Blaubeeren ein Cousin der Azalee und des Rhododendrons sind, können Sie Blumenerde verwenden, die für diese Pflanzen bestimmt ist.

Büsche jedes Jahr nach dem Pflanzen mit einem ausgewogenen Dünger düngen. Beginnen Sie mit 1 Unze Dünger und erhöhen Sie jedes Jahr um 1 Unze (bis zu 8 Unzen), was auf den Almanach des alten Bauern hindeutet.

Pressen Sie die Blüten Ihrer Blaubeerpflanze im ersten Jahr nach dem Pflanzen, um das Fruchtwachstum zu hemmen. Dies ermöglicht es der Pflanze, ihre gesamte Energie auf ein kräftiges Wachstum zu konzentrieren und in späteren Jahren eine höhere Obsternte zu erzielen.

Schädlinge / Probleme

Schützen Sie in Behältern gepflanzte Blaubeerpflanzen vor harten Wintern, indem Sie einen Leinensack über den gesamten Behälter auftragen.

Menschen sind nicht die einzigen, die gerne Blaubeeren essen. Vögel essen auch gerne Blaubeeren. Sie müssen den Busch daher mit einem Netz bedecken, um die Beeren zu schützen. Stellen Sie sicher, dass Sie am Boden der Pflanze ein Netz sammeln, da sonst Vögel und andere Schädlinge immer noch an Ihren Beeren hängen bleiben.

Wie man erntet

Blaubeeren reifen normalerweise zwischen Juli und August im Busch. Die Beeren sollten prall und fest sein, dunkelblau mit einer puderweißen „Blüte“. Entfernen Sie die Blaubeeren einige Tage, nachdem sie dunkelblau geworden sind, aus dem Busch. Sie werden wissen, dass sie zur Ernte bereit sind, wenn sie praktisch in Ihrer Hand abfallen.

Verwenden Sie einen flachen Behälter, um Ihre Blaubeeren beim Pflücken zu halten. Reife Blaubeeren sind sehr weich und anfällig für Quetschungen.

Einfrieren

  1. Legen Sie ungewaschene Blaubeeren in einer Schicht auf ein Backblech. (Wenn Sie die Blaubeeren abspülen möchten, trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab, bevor Sie sie in den Gefrierschrank stellen.)
  2. Entfernen Sie eventuell gesammelte Stängel oder Blätter.
  3. Legen Sie das Backblech mindestens 5 Minuten lang in den Gefrierschrank. Blaubeeren sollten nur etwa 4 Minuten brauchen, um vollständig einzufrieren.
  4. Gefrorene Beeren aus dem Gefrierschrank nehmen und in einen großen verschließbaren Gefrierbeutel umfüllen. Gefrorene Blaubeeren halten bis zu 10 Monate.
  5. Spülen Sie die Beeren ab, sobald Sie bereit sind, sie zu verwenden.

Ressourcen


Schau das Video: Bonsai richtig umtopfen Video-Anleitung


Vorherige Artikel

Bauen Sie Ihr eigenes Hydroponiksystem: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Nächster Artikel

Wachsen Sie Kräuter aus der Produktabteilung, um Geld zu sparen