Die perfekte Arbeitsplatte finden



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während eines Umbauprojekts sind viele Fragen zu beantworten. Farben und Designs müssen ausgewählt und Materialien festgelegt werden. Dies kann eine sehr entmutigende Aufgabe sein, und die Leute denken nicht über die Probleme nach, bis sie mitten drin sind. Als ich dieses „Abenteuer“ durchlief, dachte ich, ich sollte meine Erfahrungen teilen und möglicherweise jemand anderem helfen, ein bisschen sicherer bei seinen Entscheidungen zu sein.

Der Anfang

Die erste Entscheidung scheint einfach zu sein; Wählen Sie einfach das gewünschte Material für Ihre Arbeitsplatte. Aber was ist, wenn Sie sich nicht sicher sind? Woher wissen Sie, was für Ihr Zuhause am besten ist? Meine Familie hat unser Haus vor etwas mehr als einem Jahr gekauft. Das Haus war seit den 1970er Jahren vermietet und musste dringend renoviert werden. Die Küche war alt und die Arbeitsplatten hatten eine schreckliche Laminat-Metzgerblock-Arbeitsplatte mit scharfen Ecken, Narben und Verwerfungen. Bei der Überlegung einer neuen Arbeitsplatte habe ich die Idee der Verwendung von Granit abgeschrieben. Immerhin gab es all diese Wartung. Sie mussten behandelt werden und was ist, wenn sie geknackt haben? Ich schrieb auch die Idee des Laminats ab, es sah billig aus und senkte das Interesse an einem Haus, wenn es zum Verkauf angeboten wurde.

Alte Arbeitsplatte

Experten anrufen

Ich beschloss, eine gut bewertete Arbeitsplattenfirma anzurufen, die einen Verkauf hatte. Sie brachten Proben ins Haus und gaben mir ein Angebot. Ich hatte mich für Quarz entschieden und dachte, es sei das beste Material für diesen Job, und ich hatte so viel darüber gehört, dass es sehr beliebt war. Als der Installateur kam, trug er nur vier Proben. Sie waren sandfarben mit braunen Flecken, weiß mit Glitzern, weiß und schwarz mit Glitzern und schwarz. Ich war enttäuscht, aber in meiner Unwissenheit dachte ich, dass das vielleicht alles war, aus dem ich in einem Quarzstein wählen konnte. Also entschied ich mich für eine und erhielt ein Angebot für die Arbeitsplatte und ein Unterbauwaschbecken. Der Preis schien fair zu sein, aber ich wollte beim ersten Angebot, das ich erhielt, wirklich nicht springen und woher wusste ich, dass es ein gutes Geschäft war?

Am nächsten Tag rief ich eine andere sehr empfehlenswerte Arbeitsplattenfirma an. Der Mann kam mit einem ganzen Probenbuch heraus. Ich war beeindruckt und aufgeregt, aber mir wurde auch gesagt, dass Quarz Flecken bekommen könnte, wenn etwas nicht sofort abgewischt würde. Wie könnte ich darauf vertrauen, dass verschüttetes Material sofort beseitigt wird, wenn ich nicht in der Nähe wäre? Ein Gast oder ein Familienmitglied könnte auch unwissentlich verschütten. Das hat mich sehr gestört! Aber als ich das Angebot erhielt, war ich auch sehr enttäuscht über den Preis.

Eine weitere Chance

Am nächsten Tag entschied ich, dass ich noch ein oder zwei Zitate brauchte. Hinweis: Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Sie jemand zurückruft, wenn Sie einen Anruf von seiner Website anfordern. Auf diese Weise habe ich 3 Unternehmen kontaktiert, und niemand hat mich jemals zurückgerufen. Endlich bekam ich einen anderen Fachmann namens Mike und bat ihn, herauszukommen, um mir ein Angebot zu machen. Er kam ohne Proben zu mir nach Hause. Ich war verwirrt. Er begann zu messen und gab mir dann das Zitat auf seiner Visitenkarte. Als er es mir gab, bemerkte ich nach dem Quarzpreis ein Fragezeichen. Ich fragte mich laut, warum das so war, und dann gab er mir den Namen einiger Lieferanten, zu denen ich gehen sollte. Zuerst war ich verärgert und schrieb diese Firma innerlich als No Go ab. Dann überlegte ich es mir noch einmal. Das war eigentlich etwas Gutes. Ich könnte mein eigenes Stück Material aussuchen und mich nicht auf das beschränken, was mir auf einer 4 "x 4" Probe übergeben wurde.

Lügen und Manipulation

Ich habe die Website des Lieferanten nachgeschlagen und bin am nächsten Tag losgefahren. Als ich ankam, stellte ich fest, dass der Name auf dem Gebäude nicht der gleiche war, der mir gegeben wurde, aber ich ging hinein. Ich fragte den Mann nach der Firma, und er sagte, sie seien umgezogen, aber er habe für sie gearbeitet, und er würde es zeigen mich um sein Steinzimmer. Ich verpflichtete mich und ging durch das Lagerhaus voller großer Granit-, Quarz-, Marmor-, Quarzitplatten und einiger anderer Steine.

Als der Mann mir verschiedene Stücke zeigte, sagte er mir auch, dass Quarz nicht färben würde, Quarzit jedoch, weil es ein Naturstein war. Ich blieb stehen. Naturstein? Quarz ist kein Naturstein, den ich gefragt habe. Er sagte mir, der Stein sei natürlich, aber sie zermahlen ihn, fügten Harz und andere Dinge hinzu, um ihn herzustellen. Deshalb gab es so viele verschiedene Farben zur Auswahl. Ich war geschockt; Ich hatte keine Ahnung. Er zeigte mir weiterhin Steinstücke, und ich sagte ihm, ich wolle keinen Marmor sehen. Ich habe einige der Platten fotografiert, an denen ich interessiert war, um sie meinem Mann zu zeigen. Ich bat den Mann, mir die Preise zu geben, und er sagte, das sei Sache meines Installateurs. Lassen Sie dies nicht zu, wenn Sie nach einer Platte suchen. Sie haben das Recht, den tatsächlichen Preis für den Stein zu zahlen, den Sie kaufen. Ich überzeugte ihn, dass es in Ordnung war, mir die Preise zu geben, also ging er ins Büro und schrieb sie auf. Er bemerkte auch die Arten von Steinen, die ich fotografiert hatte. Ich ging nach Hause und fühlte mich gebildet und sicher in meinen Entscheidungen.

Später an diesem Tag schrieb ich meinem Auftragnehmer Mike, dass das Geschäft umgezogen sei, und schaute mir an, was sich in dem neuen Geschäft befand. Er bat mich, bitte zu dem ersten Ort zu gehen, den er erwähnt hatte, da er zuvor mit ihnen gearbeitet hatte, also nahm ich einen Freund und wir gingen hinüber. Meine zweite Lektion bestand darin, einem guten Auftragnehmer zuzuhören, der weiß, mit wem er besser umgehen kann und der gute Preise hat.

Die Männer in diesem Geschäft waren sehr angenehm zu arbeiten, und als ich erwähnte, dass ich das andere Geschäft besucht und den Mann getroffen hatte, der früher für sie gearbeitet hatte, lachten sie laut und sagten, er habe nie für sie gearbeitet. Sie sagten mir, er habe den Laden eröffnet, um zu versuchen, ihren Ruf zu verbessern. Das war die erste Lüge, die ich aus dem ersten Laden hörte. Als wir durch ihr Lagerhaus schauten, holte ich mein Handy heraus und fragte nach einem Stück, das ich am Tag zuvor gesehen hatte. Der Verkäufer sagte zu mir: "Das ist kein Granit, der Marmor ist." Dies war die zweite Lüge. Marmor ist ein schrecklicher Stein in der Küche, deshalb war ich ein bisschen wütend, dass er mir einen verkauft hätte, nachdem er ihm gesagt hatte, dass ich keinen Marmor haben wollte.

Quarz gegen Quarzit

Ich beschloss, den Mann nach Quarz gegen Quarzit zu fragen, um zu sehen, ob das, was der andere Mann mir sagte, wahr ist. Er sagte mir, dass Quarz sich aber nicht leicht verfärben würde und Quarzit ein sehr harter Stein sei, der sich nicht verfärben würde, sondern ätzen würde, wenn er mit Säuren in Kontakt käme. Die dritte Lüge wurde bestätigt. Zu diesem Zeitpunkt war ich mir nicht sicher, was wahr war und was nicht.

Der Verkäufer sagte mir weiter, dass Sie bei Quarz darauf achten müssen, keine Crockpots, Toasteröfen oder heiße Gegenstände darauf zu stellen. Sie bestehen aus Kunststoff und können schmelzen. Dies ist eine sehr wichtige Information, da ich ein Crockpot-Benutzer bin und manchmal einen Herd benutze! Als wir die Tour durch Stein beendet hatten, gab mir der Verkäufer die Preise sofort ohne Frage. Wieder war ich beeindruckt, als ich sie mit dem ersten Platz verglich. Sie waren billiger und ehrlich gesagt wäre ich nach all der Täuschung und Überbewertung sowieso nicht zu dem anderen Mann gegangen. Also war ich jetzt gegen Quarzit wegen Ätzens und Quarz wegen Schmelzens und der Möglichkeit von Flecken. Alle meine ursprünglichen Arbeitsplatten-Smarts gingen aus dem Fenster.

Siegelstein

Eine andere Sache, die mir der Verkäufer erzählte, war, dass sie gegen einen Aufpreis von etwa 150 USD eine Beschichtung hatten, die sie auf den Granit auftragen konnten, der jahrelang ohne Behandlung halten würde. Ich habe auch erfahren, dass es in jedem Baumarkt oder großen Laden ein Wartungsspray gibt, das Sie auf die Arbeitsplatten sprühen und einfach einmal im Monat mit einem sauberen Lappen abwischen können, der sie versiegelt. Das klang ziemlich einfach.

Was ich gelernt habe

  • Quarz-Arbeitsplatten sind ein künstliches Material aus Naturstein und Kunststoff. Obwohl sie in vielen Farbvarianten erhältlich sind, sind sie kein Naturstein.
  • Quarz-Arbeitsplatten schmelzen, sodass Sie keine Töpfe oder andere heiße Gegenstände verwenden können.
  • Im Brandfall werden Quarzarbeitsplatten vollständig geschmolzen oder verzogen, während Stein überleben und wiederverwendet werden kann.
  • Quarzit ist ein harter Stein, kann aber von sauren Lebensmitteln und oft von Chips geätzt werden. Mein Auftragnehmer sagte mir auch, es sei so schwer, mit ihm zu arbeiten, dass er extra berechnet habe.
  • Quarz sieht sehr einheitlich aus, obwohl die Hersteller versuchen, es zufällig zu ordnen, wird es niemals so gut aussehen wie Naturstein.
  • Marmor ist für Arbeitsplatten schrecklich und neigt dazu, sich im Laufe der Zeit leicht zu verfärben und zu verfärben.
  • Granit muss versiegelt werden, sonst absorbiert es Gerüche und Bakterien, aber das Versiegeln von Granit ist keine aufwändige Angelegenheit. Ein einfaches Aufsprühen und Abwischen mit einem sauberen Lappen etwa einmal im Monat ist alles, was benötigt wird.

Granit kommt in Platten

  • Gehen Sie immer in den Laden, um nach Ihren eigenen Platten zu suchen. Wählen Sie genau die Platte, die Sie möchten, und lassen Sie niemanden für Sie wählen. Erhalten Sie immer mehr als ein Angebot und stellen Sie viele Fragen. Ein informierter Käufer ist ein glücklicherer Käufer.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigenen Preise im Steingeschäft oder im Steinbruch erhalten. Es gibt keinen Grund, dafür extra zu bezahlen.
  • Quadratische Kanten auf Ihrer Steinplatte sind anfälliger für Späne. Abgerundete Kanten sind am besten. Fragen Sie danach, bevor Sie Ihre Arbeitsplatte herstellen.
  • Arbeitsplattenmaterialien wie Schiefer und Schiefer können relativ leicht abplatzen.

Die neue Arbeitsplatte

Nach der Installation des Granits riecht Ihr Haus nach den verwendeten Dichtungsmassen. Öffnen Sie das Haus während der Installation, wenn möglich, um sich Kopfschmerzen zu ersparen. Mein Mann bemerkte, dass die Naht zwischen den Granitplatten spürbar war, als Sie mit den Fingern darüber fuhren, und auch von vorne deutlich zu sehen war. Dies kann im Laufe der Zeit zu Problemen führen, wenn Dinge über die Theke gleiten und Chips oder Verschleiß am Granit verursachen. Wir haben uns mit dem Installationsprogramm in Verbindung gesetzt und darum gebeten, das Problem zu beheben.

© 2018 Lorelei Brennnesseln


Schau das Video: Küchenplanung - Arbeitsplatten


Bemerkungen:

  1. Yozshukasa

    Können Sie es nicht genauer erklären?

  2. Varik

    Moskau baute nicht sofort.

  3. Mirza

    Du liegst falsch. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  4. Fauhn

    Ich kann jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen - keine Freizeit. Sehr bald stellen Sie Ihre Meinung sicher.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Starten eines Ginkgobaums aus Samen

Nächster Artikel

Wie man Kompost für einen grünen Garten macht