Überprüfung des WOHOME Roboterstaubsaugers



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vor einigen Jahren habe ich auf einem Flohmarkt einen alten Koolvac-Roboterstaubsauger abgeholt. Koolvac war ein früher Konkurrent von iRobot, und nach dem Preis, den ich bezahlt habe, war diese Maschine nicht sehr beliebt.

Es machte Spaß zu sehen, wie die große gelbe Monsterstrebe im Raum laut brüllte, als sie sauber wurde, aber ich entdeckte bald ein großes Problem. Der Koolvac hatte genug Kraft, um auf Hindernisse und über Netzkabel zu klettern, würde dann aber gefangen werden, beharrlich jammern und eine Reihe grüner Lichter blinken lassen. Das Vakuum war mehr Ärger als es wert war.

In diesem Frühjahr habe ich es erneut versucht und die Situation aus zwei Richtungen angegangen. Ich kaufte einen älteren Roomba der Serie 400 bei eBay und bestellte dann den billigsten neuen Roboterstaubsauger, den ich finden konnte.

Da jemand, der daran interessiert ist, ein Roboterstaubsauger zu kaufen, ohne viel Geld auszugeben, wahrscheinlich zwischen diesen Optionen wählen wird, habe ich beschlossen, die beiden Staubsauger direkt miteinander zu vergleichen.

Beschreibung

Der Körper des Vakuums ohne Markenzeichen besteht aus weiß gefärbtem Kunststoff und wird mit zwei austauschbaren oberen Abdeckungen geliefert. Einer ist orange und der andere ist grün. Das Gehäuse des Roomba besteht aus schwererem, stabilerem Kunststoff.

Beide Roboter sind mit einem einzigen Knopf ausgestattet, der das Gerät einschaltet und den Betrieb aufnimmt. Im Gegensatz zu seinem kleineren und leichteren Konkurrenten ist der Roomba mit einem Tragegriff ausgestattet.

Aufgrund des extremen Gewichtsunterschieds kann das chinesische Vakuum mit einem kleineren Netzteil auskommen. Der Roomba ist mit einem 14,4 V, 3,5 Ah Ni-MH-Akku ausgestattet. Das kleinere Robotervakuum verwendet einen 7,4 V 1800 MW Lithium-Akku.

Der Roomba ist mit einem einzigen Nachlauf und zwei Rädern ausgestattet, die für Antrieb sorgen. Es ist mit einer stationären Bürste, einer schwach aussehenden Seitenbürste und zwei gegenläufigen Hauptbürsten ausgestattet. Eine davon schien aus Gummi zu bestehen und ist mit Klappen ausgestattet. Die andere ähnelt einer Bürste, mit der Sie möglicherweise den Flaschenhals reinigen. Diese nehmen so ziemlich alles auf ihrem Weg auf und die Trümmer werden in einen Vorratsbehälter in der Maschine gesaugt.

Das kostengünstigere Vakuum wird von einem Paar eng beieinander angeordneter Antriebsräder angetrieben, die zwei frei laufende Räder umfassen. Ein Paar Seitenbürsten wird verwendet, um Schmutz in Richtung einer Öffnung zu fegen, die den Schmutz in den Darm der Maschine saugt, und ein Satz Magnete wird an seine Unterseite geklebt. Ich lachte, als ich das las, aber als ich diesen kleinen Roboter zum ersten Mal in meinem Wohnzimmer laufen ließ, fand ich einen fertigen Nagel, der verzweifelt an einem der Magnete klebte. Ich habe keine Ahnung, woher das kommt.

Beide Geräte wurden mit einem austauschbaren Filter und einem Netzteil / Ladegerät geliefert. Weder Vakuum wird mit einer Ladestation zu Hause geliefert, noch mit einer virtuellen Wand. Diese Artikel sind jedoch verfügbar, wenn Sie einen Roomba kaufen.

iRobot Roomba 401 neben WOHOME Roboterstaubsauger

Der Hersteller

Das neue Vakuum ohne Markenzeichen wurde in China hergestellt. wahrscheinlich von einer Fabrik in Zhejiang oder Guangdong. Handelsunternehmen kaufen normalerweise große Mengen dieser Staubsauger und verkaufen sie wiederum an Einzelhändler.

Der Roomba 401 ist ein iRobot-Staubsauger der zweiten Generation. Es wurde von der iRobot Corporation produziert, einem amerikanischen Unternehmen, das 1990 von drei MIT-Absolventen gegründet wurde, die Roboter für die Erforschung des Weltraums und die militärische Verteidigung entwarfen. Dieses in Delaware ansässige Unternehmen stellt Verbraucherroboter für den Innen- und Außenbereich her. Das in diesem Test verwendete Robotervakuum wurde um 2004 hergestellt.

Spezifikationen des Robotervakuums ohne Markenzeichen

  • Marke: Ohne Marke
  • Zubehör: Ersatzdeckel und Netzteil
  • Saugleistung: 500Pa
  • Seitenbürsten: Zwei
  • Rotationsbürste: Nein
  • Staubkissen: Ja
  • Magnet: Zwei
  • Batterie: 7,4 V 1800 mAh Lithium
  • Betriebszeit: ca. eine Stunde
  • Gewicht: 1,1 Kilogramm (2,43 Pfund)
  • Höhe: 75 Millimeter (2,95 Zoll)
  • Umfang: 260 x 240 Millimeter (10,2 x 9,4 Zoll)
  • Betriebsbedingungen: Nur harte Böden

Technische Daten des iRobot Roomba 401

  • Marke: iRobot
  • Modell: 401
  • Zubehör: Netzteil
  • Saugkraft: Unbekannt
  • Seitenbürsten: Eine
  • Rotationsbürste: Borstenbürste und Schlagbürste
  • Batterie: Power Extra 14,4 V 3500 mAh Ni-MH
  • Betriebszeit: ca. 1,7 Stunden
  • Gewicht: 2,9 Kilogramm
  • Höhe: 88 Millimeter (3,5 Zoll)
  • Umfang: 338 Millimeter (13,3 Zoll)
  • Betriebsbedingungen: Mehrflächenfähig

Im Inneren des WOHOME Roboter-Staubsaugers

Betriebshinweise

Das chinesische Vakuum scheint ein großer bunter Käfer zu sein, der über den Boden huscht. Es ist so leise, dass ich mir Sorgen mache, ich könnte versehentlich auf das Ding treten und es zerquetschen.

Der Roomba ist groß, brutal und laut; Sie werden nicht bereitwillig ein Zimmer teilen. Es bewegt sich schnell, aggressiv und zielgerichtet. Wenn der Roomba in Betrieb ist, springt meine Katze in die Sicherheit der Fensterbank und hält den Roboter unter ständiger, misstrauischer Beobachtung.

Das chinesische Vakuum ist, hauptsächlich aufgrund seines Mangels an Kraft, sanft zu Möbeln. Es wird leicht gegen ein Tischbein stoßen, dann zurückweichen und in eine andere Richtung davon huschen. Dieser Roboter klettert weder über Stromkabel noch klemmt er sich in eine enge Ecke und bleibt stecken. Es treten jedoch manchmal Schwierigkeiten auf, wenn versucht wird, über bodenmontierte Lüftungsschlitze zu manövrieren.

Mein älterer Roomba ist nicht so sanft. Es hat tatsächlich die Kraft, meine schweren Holzstühle zu werfen, bevor die Richtung umgekehrt wird. Während dieses Vakuum manchmal seinen Weg in eine scheinbar unhaltbare Position erzwingt, kann es sich normalerweise selbst befreien.

Reinigungsmuster

Das chinesische Vakuum verwendet ein eher primitives Navigationsmuster. Es bewegt sich ein paar Fuß vorwärts, kehrt sich um und bewegt sich dann wieder vorwärts. Beim Rückwärtsfahren schwenken die Antriebsräder leicht, wodurch sich der Winkel der entgegenkommenden Vorwärtsbewegung des Roboters ändert. Wenn der Roboter auf ein Hindernis stößt, zieht er sich ebenfalls leicht zurück, bevor er vorwärts schmiedet. Dieses System funktioniert in den meisten Fällen gut genug. Leider wohne ich in einem alten Haus und meine Böden sind nicht eben. In diesem Fall gelangt das kleine Robotervakuum langsam in die untere Hälfte des Bodens und erledigt dort den größten Teil seiner Arbeit.

Das Navigationssystem des Roomba ist weitaus besser. Sobald es aktiviert ist, beginnt es sich in einem sich allmählich erweiternden Muster zu kreisen, bis es auf ein Hindernis stößt. Dann folgt es eine Weile der Kante, bevor es sich langweilt und in eine neue Richtung geht. Wie ich bereits erwähnt habe, ist dies ein mächtiger Rohling, und ein schräger Boden spielt keine Rolle. Und da die Batterielebensdauer des Roomba um fünfzig Prozent höher ist als die des chinesischen Roboters, kann dieses Vakuum einen größeren Bereich abdecken.

Reinigungssystem

Die Seitenbürste des Roomba fegt Schmutz in Richtung der Mitte des Vakuums, wo Staub durch ein winziges Loch gesaugt wird. Die Hauptbürste und die Schlagbürste des Geräts arbeiten zusammen, um größere Fremdkörper in den Darm des Roboters zu greifen und zu ziehen. Ich fand, dass der Roomba auf einem harten Boden sehr gut funktioniert. Der Rand von leichten Matten oder Teppichen mit Fransen kann sich jedoch manchmal zwischen den Hauptbürsten verfangen.

Ich habe ein unbesetztes Schlafzimmer. Jedes Mal, wenn der Raum gesaugt wird, nimmt der Roomba zusätzliches Katzenhaar von seinem niedrigflorigen Teppich auf. Dies deutet darauf hin, dass der Roboter im Laufe der Zeit unter der Oberfläche des Teppichs verborgenen Schmutz zurückgewinnt.

Das kleine chinesische Vakuum verwendet zwei Seitenbürsten. Diese fegen Schmutz in Richtung der Mitte des Geräts, wo er von einem Vakuumsystem mit geringer Leistung angesaugt wird. Dieses System funktioniert sehr gut mit Staub, Katzenhaaren und toten Fliegen. Zu meiner Bestürzung stellte ich fest, dass die Absaugung für schwerere Gegenstände wie verschütteten Katzenstreu nicht ausreichte. Ich bin gezwungen, wertvolle Energie zu verbrauchen und mich mit einer Kehrschaufel und einer Schneebürste über die Katzentoilette zu beugen.

Dieser Roboterstaubsauger hat zwei Magnete, die Metallgegenstände sammeln, und eine Plattform, die mit einem Tuch versehen und über den Boden gezogen werden kann. Dieses Staubsystem funktioniert, aber um Batteriestrom zu sparen, habe ich die Stoff- und Plastikplattform bald weggeworfen.

Kunststoffgetriebe, das die Räder des WOHOME Robotic Vacuum Cleaner antreibt

Kostenfaktor

Ein gebrauchter Roomba 401 kann bei eBay für ungefähr die gleichen Kosten wie ein brandneuer Roboterstaubsauger ohne Marke gekauft werden. Sie benötigen jedoch höchstwahrscheinlich eine neue Batterie und einen neuen Filter für den Roomba.

Im Gegensatz zum billigeren chinesischen Produkt sind Batterien und Bürsten für diesen älteren Roomba leicht erhältlich. Sie können sogar eine Basis oder eine virtuelle Wand kaufen.

Filter, Bürsten und Batterie des kleinen chinesischen Vakuums sind zwar technisch austauschbar, diese Artikel scheinen jedoch nicht verfügbar zu sein. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass ihr Kaufpreis mit den Kosten für den Austausch des ursprünglichen Roboterstaubsaugers mithalten würde.

Gesamteindruck

Das kleine chinesische Vakuum ist eine gute Option für diejenigen, die Haustiere haben und nach einer Methode suchen, mit Tierhaaren zwischen wöchentlichen Staubsaugern umzugehen. Sie können es auf einen Boden stellen, einschalten und den Roboter vergessen, bis die Batterie leer ist. Es ist wenig Aufwand erforderlich, um das Vakuum zu reinigen und aufrechtzuerhalten. Beachten Sie jedoch, dass diese Maschine nicht für Teppichböden vorgesehen ist.

Der Roomba 401 ist zwar älter, aber ein äußerst leistungsfähiger Roboterstaubsauger. Mit einer guten Batterie kann der Roomba mehr als einen Raum gleichzeitig bewältigen und bewegt sich problemlos zwischen Teppich- und Hartböden. Im Betrieb ist dieses Vakuum unglaublich laut, aber wenn Sie damit umgehen können, ist dies der beste Gesamtwert.

© 2018 Walter Shillington


Schau das Video: Take Me Home, Country Roads. Playing for Change. Song um die Welt


Vorherige Artikel

Mein Lieblings abgewinkelter Pinsel zum Einschneiden

Nächster Artikel

Alles, was Sie über gestreifte Ahornbäume wissen müssen