Wie man Hyazinthen pflegt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl Hyazinthen traditionell im Herbst gepflanzt werden und Mitte des Frühlings blühen, können Gärtner die Zwiebel zu jeder Jahreszeit auch in Innenräumen pflanzen. Übliche Farben von Hyazinthen sind Lila, Rosa, Blau, Weiß und Gelb. Obwohl in Innenräumen angebaute Hyazinthen häufig in Zwangsgläsern mit Wasser (und ohne Erde) gepflanzt werden, ist die Blüte in Behältern und Gartenbeeten gleichermaßen gut. Wenn Sie Hyazinthen erzwingen möchten, müssen Sie ungefähr 6 Wochen Vorbereitungszeit haben, bevor Sie mit dem Auftreten von Blüten rechnen können.

Wie man im Freien pflanzt

  1. Wählen Sie einen Standort mit gut durchlässigem, fruchtbarem Boden.
  2. Ziehen Sie beim Umgang mit bloßen Glühbirnen ein Paar Handschuhe an, da diese eine giftige Chemikalie „Calciumoxalat“ enthalten.
  3. Überprüfen Sie die Glühbirnen auf Fäulnis oder Verfall und entsorgen Sie alle Glühbirnen, die beeinträchtigt aussehen.
  4. Graben Sie ein Loch etwa 4 cm tief, etwa 3 cm voneinander entfernt. Für kühlere Winterhärtezonen pflanzen Sie die Glühbirne tiefer, etwa 6 bis 8 Zoll tief, um sie besser vor Kälte zu schützen. Pflanzen Sie mindestens 5 Hyazinthen in ungeradzahligen Gruppen, um die beste Wirkung zu erzielen.
  5. Legen Sie die Glühbirne mit dem spitzen Ende nach oben und den winzigen Haaren nach unten in das Loch.
  6. Decken Sie die Zwiebel mit Erde ab und drücken Sie sie fest, um eine gute Wurzelbildung zu erzielen.
  7. Gießen Sie die neu gepflanzte Zwiebel beim Pflanzen gründlich.
  8. Tragen Sie 1 bis 3 Zoll Mulch auf, um den Boden bei eisigen Wintertemperaturen zu schützen.
  9. Erwarten Sie, dass Hyazinthen Mitte des Frühlings blühen, ungefähr zu der Zeit, wenn Iris und Pfingstrosen blühen.

Wie man in einen Topf pflanzt

Lieferungen

  • Breiter, flacher Topf
  • Blumenerde
  • Hyazinthenzwiebeln

Anweisungen zum Eintopfen

  1. Wählen Sie einen breiten, flachen Topf; Drainagelöcher sind nicht erforderlich.
  2. Fügen Sie ungefähr 2 Zoll Blumenerde zum Boden des Topfes hinzu.
  3. Überprüfen Sie die Glühbirnen und wählen Sie nur diejenigen aus, die fest und prall und frei von Fäulnis sind. Stellen Sie die Hyazinthenzwiebel mit dem spitzen Ende nach oben auf den Boden. Gruppieren Sie eine ungerade Anzahl von Zwiebeln nahe der Mitte des Topfes. Die Lampen sollten eng beieinander stehen, aber nichts anderes berühren.
  4. Geben Sie mehr Erde in den Topf, so dass sie fast vollständig bedeckt sind. Boden vorsichtig eindrücken.
  5. Gießen Sie die Zwiebeln gründlich.
  6. Stellen Sie den Topf in eine braune Papiertüte und rollen Sie den Deckel auf, damit die Glühbirne keinem Licht ausgesetzt wird.
  7. Stellen Sie den abgedeckten Topf 12 bis 14 Wochen lang an einen kalten Ort (ca. 35 bis 45 Grad Fahrenheit).
  8. Setzen Sie die Töpfe nach und nach über einen Zeitraum von einigen Tagen dem Licht aus. Wenn die Zwiebel etwa 3 bis 5 Zoll hoch gewachsen ist, können Sie den Topf dauerhaft in ein sonniges Fenster stellen, um das Blühen zu fördern.
  9. Drehen Sie den Topf jeden Tag ein wenig, damit sich die Hyazinthen nicht zur Sonne neigen.

Wie man Hyazinthenzwiebeln erzwingt

Lieferungen

  • Hyazinthenzwiebeln
  • Coole Lage
  • Gläser zwingen

Anweisungen erzwingen

Der Vorteil des Erzwingens von Hyazinthenzwiebeln besteht darin, dass Sie auswählen können, wann die reifen Blüten angezeigt werden sollen. Zählen Sie 6 Wochen ab dem Zeitpunkt zurück, an dem Sie die Blüten haben möchten, und pflanzen Sie die vorgekühlten Blüten in ein Zwangsglas. Alternativ müssen Sie Ihre eigenen Glühbirnen 8 bis 12 Wochen lang an einem kühlen, dunklen Ort kühlen. Die Temperaturen sollten zwischen 35 und 45 Grad Celsius liegen. Wenn Sie die Zwiebeln im Kühlschrank kühlen, stellen Sie sie nicht neben Äpfel, da Äpfel ein verrottendes Gas freisetzen können.

  1. Überprüfen Sie die Glühbirnen auf Fäulnis und entsorgen Sie alle beschädigten Glühbirnen. Nur Pflanzenzwiebeln in bestem Zustand. Suchen Sie nach festen, prallen Glühbirnen.
  2. Füllen Sie den unteren Teil eines Forcierglases (geformt wie eine Sanduhr mit verkürztem Deckel) mit Wasser.
  3. Setzen Sie eine Glühbirne in jedes Druckglas. Die Wasserleitung sollte die Glühbirne nicht berühren, wenn sie sich im Gefäß befindet. Entfernen Sie gegebenenfalls Wasser aus dem Gefäß, bis die Wasserleitung etwa 1 cm unter dem Boden der Glühbirne liegt.
  4. Stellen Sie das mit Zwiebeln gefüllte Glas an einen kühlen, dunklen Ort, nicht höher als 50 Grad Fahrenheit, bis die Pflanze zu wurzeln beginnt. Dies sollte ungefähr 10 Wochen dauern.
  5. Überwachen Sie den Wasserstand und ersetzen Sie das Wasser nach Bedarf, sodass sich der Wasserstand immer in der Nähe der Glühlampe befindet, diese jedoch nicht berührt.
  6. Stellen Sie die Gläser vom kühlen Ort in ein sonniges Fenster, wenn die Triebe etwa 5 cm hoch sind und das Wurzelsystem den Boden des Glases erreicht. Bewegen Sie das Forcierungsglas nicht plötzlich. Stellen Sie das Glas innerhalb weniger Tage an seinen neuen Standort. Es sollte ungefähr 2 bis 3 Wochen dauern, bis die Zwiebel sprießt.
  7. Stellen Sie sicher, dass der neue Standort indirektes, helles Sonnenlicht hat. aber dass die Standorttemperatur nicht mehr als 65 Grad F überschreitet. Drehen Sie das Glas jeden Tag ein wenig, damit sich die Blüten nicht in Richtung der Sonne neigen. Ihre Glühbirne sollte in weiteren 2 bis 3 Wochen vollständig blühen.
  8. Entsorgen Sie die Glühbirne, nachdem die Blüte verbraucht ist. Zwangsblüten neigen dazu, in den folgenden Jahren nicht gut zu blühen.

Allgemeine Pflege

Schützen Sie Hyazinthen aus Containern vor extremem Winterwetter, indem Sie sie hineinbringen, abdecken oder in einen geschützten Bereich bringen.

Bei Hyazinthen, die im Garten gepflanzt werden, schneiden Sie verbrauchte Blüten am Ende der Vegetationsperiode mit sterilisierten Scharfschützen zurück, lassen Sie den Stiel jedoch auf natürliche Weise verdorren. Der Almanach des alten Bauern schlägt vor, dass die Blätter der Pflanze helfen, Energie für die Blüte im folgenden Jahr zu sammeln.

Entfernen Sie die Zwiebeln aus dem Boden, sobald die Pflanze vollständig abgestorben ist. Lagern Sie die Zwiebeln an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort, bis Sie im Herbst wieder pflanzen können, oder werfen Sie die Zwiebeln weg und pflanzen Sie im folgenden Jahr neue Zwiebeln. Alte Zwiebeln neigen dazu, schwächere, dünnere Hyazinthen zu produzieren.

Schädlinge und ähnliche Probleme

Hyazinthen enthalten die chemische Verbindung Calciumoxalat, die giftig sein kann. Bewahren Sie die Glühbirnen außerhalb der Reichweite von Haustieren und kleinen Kindern auf und erwägen Sie, sie mit Handschuhen zu handhaben, um ein brennendes Gefühl zu vermeiden.

Wie andere Zwiebeln sind Hyazinthen anfällig für Wurzelfäule. Überwachen Sie daher den Feuchtigkeitsgehalt. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht zu feucht.

Basalfäule wird häufig durch warmen, feuchten Boden verursacht und wird durch vorzeitig absterbendes Laub identifiziert. Vermeiden Sie Gülle und übermäßigen Stickstoff, um die Grundfäule in Schach zu halten.

Das Mosaikvirus wird durch Blüten mit gebrochenen oder Streifenfarben identifiziert. Verwenden Sie nur sterilisierte Geräte für Ihre Hyazinthen und bekämpfen Sie Blattläuse, die die Krankheit häufig verbreiten. Mit Mosaikviren befallene Pflanzen ausgraben und wegwerfen, um die Ausbreitung zu begrenzen.

Die Narzissenfliege betrifft hauptsächlich Glühbirnen bei der Lagerung und neigt dazu, nur beschädigte Glühbirnen anzubringen. Zwiebeln mit den kleinen Maden wegwerfen. Begrenzen Sie den Befall, indem Sie Hyazinthenzwiebeln an einem von anderen Pflanzen getrennten Ort lagern, insbesondere bei Schneeglöckchen und Narzissen, in denen sich die Narzissenfliege befindet.

Lebewesen wie Eichhörnchen und Streifenhörnchen graben gerne Zwiebeln aus und knabbern an Hyazinthenblüten. Kontrollieren Sie Lebewesen mit einer physischen Barriere wie einem Zylinder, der um die Zwiebel herum in den Boden gepflanzt ist, oder mit einem Sieb über der wachsenden Blume.

Hilfreiche Ressourcen

  • Old Famer's Almanac: Wachsende Hyazinthe & Muscari
  • P. Allen Smith Garden Home: Wie man Hyazinthen in Innenräumen züchtet
  • Die Fichte: Hyazinthenpflanzen in Innenräumen anbauen
  • Burpee: Erfahren Sie mehr über Hyazinthe

Schau das Video: Hyazinthe Vermehrung


Bemerkungen:

  1. Mizragore

    Meiner Meinung nach machen Sie einen Fehler. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  2. Jazzalyn

    Ich entschuldige mich, aber es ist für mich ein bisschen mehr Informationen notwendig.

  3. Bryston

    Wenn ich Sie wäre, würde ich mich an Suchmaschinen wenden, um Hilfe zu erhalten.

  4. Goltinris

    Das habe ich nicht gesprochen.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

So ermutigen Sie Vögel, Ihren Hof zu besuchen

Nächster Artikel

Wie man Gummipflanzen drinnen oder draußen anbaut