So erstellen Sie einen Behälterwassergarten für kleine Räume



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einführung in Container Water Gardens

Behälterwassergärten sind eine großartige Alternative zu in den Boden eingelassenen Teichen. Sie können auf einer Veranda in den Vororten oder auf einem stabilen Balkon in der Stadt platziert werden. Was diese Brennpunkte großartig macht, ist die Bewegung des Wassers - das Schwimmen der Fische und die Wellen des Wassers, die von einem Brunnen herabfließen. Es ist schwer, etwas falsch zu machen, wenn es so viele mögliche Kombinationen von Pflanzen, Fischen und Dekorationen gibt. Und wenn Sie die geringe Größe dieses Wassergartens betrachten, werden Sie verstehen, wie viel einfacher sie zu pflegen sind. Die kleinere Größe reduziert auch die damit verbundenen Kosten erheblich.

Erstellen Sie Ihren eigenen Behälterwassergarten

Seien Sie sicher, Spaß zu haben! Die meisten Projekte sollten an einem einzigen Tag oder Wochenende abgeschlossen werden können.

Hinweis: Lassen Sie Ihren Behälterwassergarten einige Wochen lang laufen (lassen Sie die Pumpe laufen), bevor Sie Fisch hinzufügen. Die Bakterien, die helfen, Ihren Wassergarten auszugleichen, brauchen Zeit, um sich zu etablieren.

Da Ihr Behälterwassergarten relativ klein ist, sollten Sie dies bei der Auswahl der Anzahl der Fische und der Art der Pflanzen berücksichtigen. Meistens sind Zwergsorten die bessere Wahl. Denken Sie auch daran, wie viel Sonnenlicht der Wassergarten erhält. Zu viel hilft bei übermäßigem Algenwachstum, was sicherlich kein erwünschtes Ergebnis ist. Umgekehrt macht es zu wenig Sonne schwierig, die Wasserpflanzen richtig zu züchten.

Seien Sie kreativ

Verwenden Sie eine Vielzahl von Ideen und bringen Sie diese bei der Planung Ihres Containerwassergartens zusammen. Während Seerosenblätter zum Beispiel beliebt sind, wird nicht jeder Behälter groß genug sein. Eine überdachte Veranda kann auch zu viel Schatten erzeugen, als dass Lilien richtig wachsen könnten.

Welche Art von Brunnenkopf werden Sie verwenden, um die von Ihnen bevorzugte Funktion zu erstellen? Es gibt Bubble-Dome-Aufsätze, traditionelle Brunnenköpfe und vieles mehr. Zum Glück bieten die meisten Wassergartenbrunnen-Kits mehrere, aus denen Sie Ihren Favoriten auswählen können.

Lichter sind eine großartige Funktion, die Sie ebenfalls hinzufügen können. Schwimmende Solarleuchten, Unterwasserstrahler und andere sind nur einige Möglichkeiten. Mein persönlicher Favorit sind schwimmende Solarleuchten. Dank des eingebauten Solarpanels müssen die Batterien nie ausgetauscht werden. Versuchen Sie, nicht zu viele hinzuzufügen, um den Fisch in Ihrem Behälter nicht zu stören. Es ist immerhin ein kleiner Raum und auch Fische brauchen Schlaf!

Schritt für Schritt erstellen Sie Ihren Behälterwassergarten

Sobald Sie Ihre Ideen fertig haben, ist es Zeit, sie in die Tat umzusetzen. Das Erstellen eines eigenen Containerwassergartens ist einfacher als Sie denken. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

1. Kaufen Sie zunächst ein halbes Whiskyfass aus Harz oder einen Behälter ähnlicher Größe.

Sie können auch ein echtes halbes Whiskyfass verwenden. Wenn Sie letzteres schließen, müssen Sie es mit einer Teichfolie auskleiden. Dieses und alle anderen zur Durchführung dieses Projekts erforderlichen Materialien finden Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt.

2. Fügen Sie eine 1 bis 2 Zoll dicke Schicht Erbsenkies auf den Boden Ihres Behälters.

Erbsenkies ist eine gute Wahl, aber Sie können auch kleine Flusskiesel verwenden. Beide finden Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt.

3. Füllen Sie etwa die Hälfte des benötigten Wassers ein.

Auf diese Weise können Sie die verbleibenden Elemente problemlos hinzufügen.

4. Stellen Sie den Brunnen / die Pumpe in die Mitte Ihres Behälters.

Wählen Sie den gewünschten Brunnenkopf und befestigen Sie ihn an der Pumpe. Schalten Sie es noch nicht ein.

5. Fügen Sie die Pflanze (n) hinzu, die Sie für Ihren Wassergarten ausgewählt haben.

Überlegen Sie, wie Sie sie arrangieren möchten, und nehmen Sie sich Zeit. Jetzt ist der einfachste Zeitpunkt, um die Platzierung zu ändern.

6. Vervollständigen Sie den Vorgang mit einem letzten Schliff wie einem schwebenden Solarlicht.

Wenn Sie nicht vorhaben, Fisch hinzuzufügen, schalten Sie den Brunnen ein. Herzlichen Glückwunsch, Sie sind mit Ihrem Projekt fertig! Wenn Sie Fisch hinzufügen möchten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

7. Goldfischzeit!

Der lustige Teil ist das Heraussuchen Ihrer Fische. Holen Sie sich die Farben und Variationen, die Sie möchten. Achten Sie nur darauf, nicht zu viele hinzuzufügen, da eine Überfüllung für die Tiere ungesund ist. Fügen Sie den Goldfisch Ihrem Wassergarten hinzu und Sie sind jetzt fertig.

„Ein See ist das schönste und ausdrucksstärkste Merkmal einer Landschaft. Es ist das Auge der Erde; Blick, in den der Betrachter die Tiefe seiner eigenen Natur misst. "

- Henry David Thoreau, Walden

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie

Das Bauen eines Containerwassergartens kann viel Spaß machen. Das Beste ist, sich mit einem kalten Getränk hinsetzen zu können, während man den Geräuschen des Wassers lauscht und den Fischen beim fröhlichen Herumschwimmen zuschaut.

Entspannt euch und genießt es!

© 2018 David Cory

David Cory (Autor) aus Indiana, USA am 31. März 2019:

Ich bin froh, dass dir der Artikel gefallen hat. Viel Glück!

David Cory (Autor) aus Indiana, USA am 31. März 2019:

Hervorragender Punkt, Jeff. Das ist völlig richtig und ich bin froh, dass Sie es erwähnt haben. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

Jeff am 31. März 2019:

Das meiste Stadtwasser muss eine Weile sitzen, bevor Fisch hinzugefügt wird. Lassen Sie das Chlor und andere Chemikalien auslüften.


Schau das Video: Kleine Wohnung richtig schick - Der IKEA Katalog 2021. IKEA Tipps u0026 Tricks


Vorherige Artikel

Unkraut, das wir lieben

Nächster Artikel

Wie Kürbis am Stiel wachsen