Meine Bewertung des Airless-Farbspritzgeräts Graco Ultra Max II 495


Graco 495 Farbspritzgerät Bewertung

Ich habe mein Airless-Spritzgerät Graco 495 vor einigen Jahren für mein Malgeschäft gekauft und es funktioniert immer noch so gut wie beim ersten Mal. Wenn Sie als Hausbesitzer ein Airless-Spritzgerät für ein paar Projekte rund um das Haus kaufen möchten, sollten Sie lieber ein Spritzgerät mieten, als dieses zu kaufen (oder ein kleineres Gerät in einem Baumarkt zu kaufen).

Der 495 ist ein Sprühgerät für Bauunternehmer, das regelmäßig eine höhere Farbleistung erzielen kann. Die Pumpe fördert etwas mehr als eine halbe Gallone Farbe pro Minute in die Spritzpistole, was ausreichend ist. Wenn Sie ein Malergeschäft wie mich haben, ist die Verwendung eines professionellen Sprühgeräts, wann immer möglich, der Schlüssel, um Arbeiten schneller und einfacher erledigen zu können. Bei Projekten wie Schrankmalerei oder Zaunverfärbung kann ich mir nicht vorstellen, die Arbeit ohne Sprühgerät zu erledigen. Mein Sprayer ist mein Geldverdiener. Ich werde einige der Funktionen des 495 erklären, die ich mag und nicht mag.

Der Druck

Das Graco 495 Farbspritzgerät erzeugt maximal 3.300 PSI, aber ich drehe den Druck selten ganz hoch. Dieses Spritzgerät erzeugt bei vollem Druck zu viel Sprühnebel, als dass es in einem bewohnten Haus verwendet werden könnte, ohne vorher alles zu maskieren. Dies gilt jedoch für jedes luftlose Spritzgerät im Allgemeinen, nicht für dieses spezielle Modell. Für Neubauanstriche, das Sprühen neuer Trockenbauwände in einem leeren Haus oder das Sprühen eines Zauns in einem offenen Bereich ist dieses Sprühgerät ein Produktionstier mit erhöhtem Druck.

Mit der richtigen Spitzengröße und dem richtigen Druck enttäuscht die Farbausgabe auch bei halb erhöhtem Druck nicht. Wenn Sie den Druck auf die niedrigste Einstellung verringern, werden die Finger gefingert und das Sprühmuster ungleichmäßig.

Das neuere Modell ist mit einer Digitalanzeige für den Druck ausgestattet. Das ältere Modell, das ich besitze, hat diese Funktion nicht. Dies ist eine nette Funktion, da Sie den Druck genau für das zu sprühende Material einstellen können, anstatt mit dem Druckknopf spielen zu müssen.

Die Vielseitigkeit

Ich benutze dieses Spritzgerät sowohl für große als auch für kleine Malprojekte. Der Druck kann für eine Feinlackierung niedrig genug oder für Produktionsarbeiten hoch genug eingestellt werden.

Ich verwende meinen Graco 495 für alle meine Möbelanstrichprojekte und -türen mit den grünen FFLP-Spitzen (Fine Finish, Low Pressure) von Graco. Mit einer feinen Finish-Spitze und dem richtigen Druck kann ich mit diesem Sprayer ein fantastisches Finish erzielen. Ein HVLP-Sprühgerät (hohes Volumen, niedriger Druck) erzeugt ein besseres Finish mit weniger Übersprühen als ein Airless-Sprühgerät. Die meisten Latexfarben sind jedoch für HVLP-Sprühgeräte zu dick und müssen verdünnt werden, wodurch die Farbe zu stark verdünnt werden kann.

Wenn Sie nicht hauptsächlich Lack und Polyurethan sprühen, ist das Airless-Sprühgerät 495 eine vielseitige Option für verschiedene Lackier- und Beizprojekte. Übersprühen kann immer mit der richtigen Spitzengröße und dem richtigen Druck minimiert werden.

Das Design

Ich besitze das Modell auf Rädern, bekannt als Hi-Boy. Das Lo-Boy-Modell hat keine Räder und muss getragen werden. Das vertikale Design der Siphonröhre am Hi-Boy macht es fast unmöglich, dass Farbdosen umgestoßen werden, da die Siphonröhre von oben direkt in die Farbdose abgesenkt wird. Aber beim Lo-Boy hängt das Siphonrohr an der Seite der Farbdose und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass es umkippt, wenn die Dose fast leer ist.

Der Hi-Boy ist leichter zu bewegen, nimmt aber mehr Platz ein. Wenn Sie einen Van oder LKW mit Kappe haben, kein Problem. Der Griff fällt bei Bedarf zusammen. Das Gewicht beträgt etwa 70 Pfund. Die größeren Graco-Modelle sind viel schwerer und schwieriger zu heben, ohne dass eine andere Person hilft. Ich habe kein Problem beim Laden und Entladen.

Der Lo-Boy ist klein genug, um auch auf den Rücksitz eines Fahrzeugs zu passen, aber etwas schwer zu transportieren. Der Hi-Boy ist die beste Option für mich.

Lohnt sich der Graco 495 Ultra Max II?

Für einen Maler oder wirklich jeden, der häufig sprüht, ist der Graco 495 sinnvoll, aber für die Kosten nicht für jemanden, der ihn nur gelegentlich verwenden möchte. Die Pumpen in Graco-Sprühgeräten sind auf Langlebigkeit ausgelegt. Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Ich habe meine jetzt seit mehreren Jahren und ich hatte keine anderen Probleme als die erwartete Wartung, wie das Umpacken des Flüssigkeitsabschnitts und das Ersetzen der O-Ringe.

Dieses Gerät erzeugt eine ähnliche Lackleistung wie die teureren Graco-Modelle, ist jedoch vielseitig genug, um für kleinere Projekte bei niedrigeren Druckeinstellungen verwendet zu werden. Die mit dem Spritzgerät gelieferte Auftragnehmerpistole ist ebenfalls sehr langlebig. Ich habe meine im Laufe der Jahre viele Male fallen lassen, aber sie sprüht immer noch ohne Probleme.

Fragen & Antworten

Frage: Ist der Graco Ultra Max II 495 für die Dachlackierung mit 30 m Schlauch geeignet?

Antworten: Ja, es sollte in Ordnung sein.

Frage: Würden Sie Airless-Farbspritzgeräte zum Lackieren von Versandbehältern empfehlen? Wenn ja, welche Art von Farbe würden Sie vorschlagen?

Antworten: Ja, der Graco 495 eignet sich perfekt zum Besprühen von Versandbehältern, insbesondere wenn Sie mehr als einen versprühen möchten. Ich persönlich würde nicht versuchen, einen Versandbehälter ohne Sprühgerät zu streichen. Sprühen spart so viel Zeit. Waschen Sie vor dem Lackieren alles. Rostflecken sollten glatt geschliffen werden. Sie können DTM-Farbe (direkt auf Metall) verwenden, aber ich würde wahrscheinlich eine industrielle Alkyd-Emaille für die Haltbarkeit verwenden. Rostflecken sollten mit einem rosthemmenden Primer grundiert werden. Sherwin Williams hat ein Produkt namens Industrial Enamel. Ich habe es vor vielen Jahren oft benutzt, um Metalltüren und Handläufe für kommerzielle Projekte zu streichen. Dies könnte eine gute Option sein, um die Versandbehälter zu besprühen.

Frage: Kann ich Graco Ultra Max II 495 für Epoxidbeschichtungen wie Jotamastic 80 verwenden?

Antworten: Der Graco 495 kann viele verschiedene Arten von Beschichtungen sprühen. Überprüfen Sie die technischen Daten des verwendeten Epoxids, um sicherzustellen, dass es durch ein Airless-Spritzgerät gesprüht werden kann. Auf dem Etikett auf der Dose selbst sollte auch die zu verwendende Sprühspitzengröße angegeben sein. Für Epoxidharz wird eine größere Spitze benötigt, da es zu dick ist, um durch eine kleine Spitze zu gelangen.

Frage: Wird dieser Sprühblock Füller?

Antworten: Ja, der Graco 495 verfügt über eine größere Pumpe, die Blockfüller sprühen kann. Die maximale Größe der Airless-Sprühspitze für dieses Spritzgerät beträgt 0,025. Die meisten Blockfüller können mit einer Spitzengröße von 0,019 bis 0,023 gesprüht werden, was unter der maximalen Sprühspitzen-Spezifikation für den 495 liegt.

© 2018 Matt G.

Matt G. (Autor) aus den Vereinigten Staaten am 27. Juni 2019:

Vielen Dank. Ich bin froh, dass es dir gefällt.

Alexander Okelo aus Nairobi, Kenia am 27. Juni 2019:

Tolle Bewertung.

Kennzeichen am 19. April 2019:

Vielen Dank für die Informationen, da ich jetzt daran denke, eine zu kaufen.


Schau das Video: 2017 Graco UltraUltimate Handheld Sprayer Overview and Demo


Vorherige Artikel

Tipps zum Besprühen eines Decks mit einem Airless-Sprühgerät

Nächster Artikel

Erstellen eines barrierefreien Badezimmers