So wählen Sie die beste Matratze für schwere oder größere Personen


Wenn Sie eine schwere oder größere Person sind, die nach Ihrer nächsten Matratze sucht, benötigen Sie mehr als nur das normale Schlafset. Wie frustrierend es ist, Nacht für Nacht auf einer unbequemen Matratze zu schlafen. Du wachst mit einem schmerzenden Rücken auf oder noch schlimmer, schaffst es nicht einmal durch die Nacht und landest auf deinem Stuhl oder deiner Couch im Wohnzimmer. Es ist Zeit für die neue Matratze, aber mit der falschen Auswahl können Sie wichtige Gegenstände opfern und erneut unter schlechtem Schlaf leiden.

Ich werde Ihnen hier früh im Artikel sagen, dass ich die "Hybridmatratze" auf jeden Fall als die beste für schwere Menschen empfehle und die Gründe dafür erläutern werde, wenn Sie weiterlesen. Ich bin eine schwere Person und spreche aus Erfahrung.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte unten und erfahren Sie alles über die Auswahl Ihres nächsten Sets. Sie werden sich sehr wohl und aufgeregt fühlen, wenn Sie wissen, dass Sie die Recherche durchgeführt und die richtige Matratze nur für Sie (und Ihren Partner) ausgewählt haben. Dieser Artikel ist keine Empfehlung für einen bestimmten Markennamen, bietet Ihnen jedoch genügend Informationen, um Sie mit jedem Verkäufer, der Ihnen ein Matratzenset verkauft, gleichzustellen.

Unterstützung für schwere Leute

Das Konzept Nummer eins, das ich in diesem Artikel vermitteln möchte, liegt im Bereich "Unterstützung" und "Komfort" in einem Matratzenset für schwere Menschen. Oft werden diese beiden Wörter verwechselt, wenn sie versuchen, die richtige Matratze auszuwählen.

Zunächst müssen wir mit dem Wort „Unterstützung“ daran denken, mit dem Rahmen oder dem, was sich unter der Matratze und dem Boxspring befindet, zu beginnen. Unabhängig davon, ob Sie Ihr Boxspringbett und Ihre Matratze auf einen Metallrahmen legen, dasselbe Set auf ein Holzbett oder (wie später in diesem Artikel erläutert wird) sich für eine verstellbare Bettbasis entscheiden, ist es sehr wichtig, dies sicherzustellen dass dieser Artikel eine starke Unterstützung für Sie und Ihren Partner sowie das Matratzenset hat.

Ein einfacher Metallrahmen reicht nicht aus. Erhalten Sie es nicht, es sei denn, es sagt, dass es eine große Person unterstützt oder eine hohe Anzahl von Pfund anzeigt. Vielleicht möchten oder möchten Sie sogar einen Rahmen aus 2 "x 8" Kiefernholzkonstruktion mit zwei Mittelstützen für Sie herstellen.

Als nächstes kommt dein Boxspring. Entgegen der landläufigen Meinung ist ein Boxspringbett sehr wichtig für Ihren Schlaf und das Leben Ihrer Matratze. Es gibt zwei Arten von Boxspringbetten:

  • Das Fundament Boxspring: Gebaut aus sehr dünnem Holz um den Umfang des Gebiets. Dieses Holz ist zusammengeheftet und nichts ist in der Mitte als Luft.
  • Das Stahlboxspring: Konstruiert aus einer schweren Holzbasis mit einem schweren Gitterstahlkäfig von Kopf bis Fuß und von Seite zu Seite. Auf diese Weise hat die Matratze nachts im Schlaf die beste Unterstützung für Sie.

Solide Unterstützung + großer Komfort = gesunder Schlaf!

Komfort für schwere Menschen

Wenn Sie das Komfortniveau für sich selbst als schwere Person wählen, ist es nicht anders als für Personen, die 110 Pfund wiegen und eines für sich selbst wählen.

Ungefähr 72% aller Menschen schlafen auf ihren Seiten. Dies gibt den Matratzenherstellern ein breites Spektrum an Komfortstufen, die sie für Sie als Verbraucher produzieren können. Dies ist der Grund, warum es etwas verwirrend sein kann, wenn Sie in ein Bettwarengeschäft gehen und alle Auswahlmöglichkeiten sehen, die sie haben. Die meisten dieser Modelle sind für Seitenschwellen ausgelegt.

Die Hersteller kategorisieren diese Auswahl einfach in Komfortstufen, die entweder als "Plüsch" oder "Kissen" bezeichnet werden. Die Hauptunterschiede zwischen den beiden haben mit Marketing zu tun, aber zum größten Teil haben wir es mit einer dickeren Matratze zu tun, wenn es um das Kissen geht. Waren Sie schon einmal beim Autokauf und waren erstaunt über die verschiedenen Modelle auf dem Grundstück? Das ist gleich.

Nehmen wir an, Sie sind ein Rückenschläfer. Dies bedeutet, dass Ihr Körper es gewohnt ist, die ganze Nacht auf Ihrem Rücken durchzuschlafen. Ihr Komfortniveau sollte alles beseitigen, was wirklich weich ist.

Schraubenfedersysteme

Es gibt heute drei verschiedene Arten von Matratzen. Die Federkern- oder Spiralmatratze, die Vollschaummatratze (Memory-Schaum oder Latexschaum) und die Hybridmatratze.

Die Schraubenfeder oder Federkernmatratze ist sowohl die alte Standby- als auch die beliebteste. Jeder Hersteller stellt heute eine Vielzahl von Federkernmatratzen her. Die verschiedenen Spulensysteme sind:

  • Bonnell-System (geschlossen und offen): Sehr berühmt.
  • Endlosspule: Nicht so beliebt. (Ich empfehle nicht.)
  • Marshall-Einheit: Dies ist die Taschen- oder ummantelte Spule. (Ich empfehle sehr.)

Die Matratze mit Spulensystem ist vor allem wegen des niedrigeren Preises und des niedrigeren Komforts sehr beliebt. Es gibt die No-Flip-Unternehmen wie:

  • Serta
  • Simmons
  • Frühlingsluft
  • Sealy

Dann gibt es Firmen, die die zweiseitige Matratze anbieten:

  • Englander
  • Restonic
  • Corsicana
  • Goldanleihe

Der große Tipp in diesem Abschnitt ist, dass Sie nach einem Spulensystem mit einem starken Federsystem suchen. Suchen Sie nach Dingen wie dickem Draht, gehärtetem Stahl und einer Spule mit fünf Windungen.

Schäume

  • Gedächtnisschaum: Wenn es um die beste Matratze für schwere Menschen geht, ist diese Art von Matratze ein Ergebnis der Wissenschaft von ihrer besten Seite. Visco elastischer Schaum, besser bekannt als Memory-Schaum, wurde bereits in den 70er Jahren von einem schwedischen Chemiker erfunden und von der NASA für andere wissenschaftliche Anwendungen weiterentwickelt. Memory-Schaum ist aufgrund seiner druckentlastenden Eigenschaften und seiner lang anhaltenden Wirkung ein sehr beliebtes Schlafmaterial. Memory Foam-Konturen für Sie entweder als Seitenschläfer oder als Rückenschläfer. Es hat auch mehrere Festigkeits- und Weichheitsstufen für Seitenschläfer.
  • Latexschaum: Ein anderer Typ, der zur Druckentlastung gut ist, ist Latexschaum. Dieser Schaum hat zwei getrennte Eigenschaften - Naturlatex und synthetischer Latex. Naturlatex stammt aus dem Gummibaum, während synthetischer Latex ein künstliches Produkt ist. Diese Art von Schaum vermittelt im Gegensatz zu Memory-Schaum das Gefühl, auf einem Bett zu schlafen. Guter Naturlatex ist teurer. Aber wenn Sie dieses Gefühl für Komfort mögen, ist es den Preis wert, denn es wird jahrelang dauern.

Verstellbare Bettbasis

Eine verstellbare Bettbasis ist eine großartige Option für eine schwere Person. Die Vorteile sind zahlreich und heutzutage sehr erschwinglich. Ich kann Ihnen aus eigener Erfahrung sagen, dass es im Laufe der Jahre auch bei meinen Rückenschmerzen enorm geholfen hat.

Die Hybridmatratze

Die Hybridmatratze ist halb gewickelt und halb geschäumt. Die Spule wird als "Taschen" oder "ummantelt" bezeichnet. Dieses Spulensystem hat eine sehr gute Unterstützung für Ihren Körper. Aufgrund seines Designs bietet es eine hervorragende Hilfe bei der Ausrichtung der Wirbelsäule. Wenn sich zwei Personen im Bett bewegen, wird die andere Person nicht gestört. Nett!

Der Schaum in den meisten Einzelhandelsgeschäften mit einer Hybridmatratze ist Memory-Schaum. Es gibt jedoch Einzelhändler (Fachgeschäfte für Bettwäsche), die einen Hybrid mit Latex oder einer Kombination aus Memory-Schaum und Latex-Schaum für Sie herstellen.

Auch hier bin ich fest davon überzeugt, dass diese Art von Matratze für schwere Menschen geeignet ist, da sie mit allen darauf befindlichen Materialien, einschließlich der zuvor erwähnten Schäume, funktioniert.

© 2018 Reginald Thomas


Schau das Video: Bodyguard Matratze Test - Unser Fazit nach 33 Nächten


Vorherige Artikel

Auswahl des besten Fisches für die Aquaponik

Nächster Artikel

Den Boden Ihres Gartens verstehen