So installieren Sie eine Keramik-Badezimmerarmatur auf Trockenbau



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Stellen Sie sich vor, Sie sind gerade in Ihr neues Zuhause eingezogen und möchten die erste Dusche nehmen. Nach dem Aufräumen öffnen Sie die Duschtür und stellen fest, dass Sie über einen rutschigen Fliesenboden gehen müssen, um zum Handtuchhalter zu gelangen. Stellen Sie sich jetzt das Grauen vor; Ein besuchender Freund muss die Toilette benutzen, und sobald er sein Geschäft beendet hat, stellt Ihr Freund fest, dass der Installateur den Papierhalter ein oder zwei Schritte außerhalb der Reichweite montiert hat. Diese beiden Platzierungsprobleme traten auf, weil das Installationsprogramm das Layout nicht für den Benutzer planen konnte. Nach einer kurzen Zeit in ihrem Haus haben nicht wenige Hausbesitzer festgestellt, dass der Installateur entweder eine der Keramikarmaturen an einem ungünstigen Ort platziert oder es versäumt hat, zunächst eine zu installieren.

Layout der Keramikvorrichtung

Dies ist ein Projekt, bei dem das Layout die Benutzerfreundlichkeit stark beeinträchtigt. In den obigen Beispielen werden lediglich einige Probleme bei der Platzierung des Geräts hervorgehoben. Weitere Probleme sind die Montage des Handtuchhalters über einer Steckdose oder einem Schalter. In jedem Fall sollte der Installateur das Gerät unter Berücksichtigung des Benutzers lokalisieren.

Setzen Sie sich beim Installieren eines Toilettenpapierhalters auf den Toilettensitz und drücken Sie die Halterung gegen eine Wand in der Nähe, ohne den Sitz zu verlassen. Verwenden Sie dies als Platzierungshilfe. Halten Sie die Schablone des Geräts an der entsprechenden Stelle an die Wand und erstellen Sie mit einem Bleistift einen Umriss. Wenn der Gerätehersteller keine Vorlage geliefert hat, setzen Sie den Nippel des Geräts auf ein Stück Papier und zeichnen Sie den Umriss nach. Schneiden Sie den Umriss aus und verwenden Sie ihn als Vorlage.

Verwenden Sie eine ähnliche Methode, um die Position eines Handtuchhalters zu bestimmen. Suchen Sie die Bar in Reichweite der Badewanne, Dusche oder des Waschbeckens. Manchmal erfordert die Installation eines Sets an einer schmalen Wand das Schneiden der Stange mit einer Säge und das entsprechende Anpassen der Schablonenlänge. Wenn der Raum einen vorhandenen Handtuchhalter enthält, messen Sie den Abstand vom Boden eines Pfostens zum Boden. Übertragen Sie diese Messung an den Standort des neuen Geräts. Halten Sie die Schablone des Handtuchhalters gegen die Wand und halten Sie den Boden der Schablone auch mit der übertragenen Messmarke. Halten Sie eine Wasserwaage auf die Schablone und stellen Sie sie so ein, dass beide Pfosten auf gleicher Höhe zueinander sitzen. Zeichnen Sie dann die Öffnungen der Schablone mit einem Bleistift an der Wand nach.

Schneiden Sie die Trockenbauwand

  1. Ergebnis der Gliederung: Ritzen Sie den Umriss mit einem Universalmesser ein und üben Sie dabei genügend Druck aus, um etwa 1/8 Zoll in den Gips zu schneiden. Eine tiefe Kerbe schneidet nicht nur den Papierträger der Trockenbauwand, wodurch das Papier nicht abblättert, sondern verleiht dem Gips auch eine scharfe Kante.
  2. Schneiden Sie die Trockenbauwand: Schieben Sie die Klinge des Schneidwerkzeugs durch die Trockenbauwand in der Nähe einer Ecke der oberen horizontalen Linie. Schneiden Sie entlang der oberen horizontalen Ritzlinie von einer Ecke zur anderen. Schneiden Sie beide vertikalen Linien mit derselben Methode. Gelegentlich verhindert ein Hindernis wie ein Wandpfosten, dass die Klinge über die obere horizontale Linie schneidet. Wenn ja, die oberen und unteren Linien wiederholt mit dem Universalmesser einkerben, bis die Klinge vollständig durchgeschnitten ist.
  3. Öffne die Öffnung: Wenn sich die Öffnung in einem Wandhohlraum befindet, üben Sie Druck auf die Oberseite des Ausschnitts aus. Durch den Druck hier schnappt die Trockenbauwand entlang der ungeschnittenen unteren Ritzlinie. Der Ausschnitt klappt dann zurück in den Wandhohlraum; Dies bildet ein Regal, auf dem das Abbindematerial ruhen kann. Wenn beim Schneiden ein Wandbolzen sichtbar wurde, hebeln Sie den Ausschnitt vorsichtig mit einem Schraubendreher aus der Öffnung. Entfernen Sie freiliegende Trockenbau-Nägel oder Schrauben.
  4. Überprüfen Sie die Öffnungsgröße: Halten Sie die Halterung gegen die Öffnung und stellen Sie sicher, dass der Nippel vollständig in das Loch gleitet. Der Rand, der den Umfang der Brustwarze umgibt, sollte die Wand berühren. Entfernen Sie alle Hindernisse aus dem Loch, die dies verhindern.

Wenn Sie einen Handtuchhalter oder eine andere Keramikvorrichtung austauschen, die aufgrund von Missbrauch oder schlechter Installation von der Wand gefallen ist, entfernen Sie einfach das gesamte alte Einstellungsmaterial und verwenden Sie das vorhandene Loch erneut. Durch Auftragen eines neuen Klebstoffs auf restliches Abbindematerial wird die Ersatzvorrichtung von der Trockenbauwand weggedrückt, wodurch ein erhöhtes ungleichmäßiges Erscheinungsbild entsteht.

Einstellmaterial für Keramikbefestigungen

Wenn ein Handtuchhalter aus Keramik oder eine andere Badarmatur Monate nach der Installation von der Wand fällt, verwendet der Installateur normalerweise Mörtel anstelle von Thinset oder Badendichtmasse anstelle von Klebstoff in Bauqualität. Auf den ersten Blick sehen getrockneter Mörtel und Thinset gleich aus. Mit der Zeit versagt jedoch ungeschliffener Mörtel, weil ihm die Zugfestigkeit und die Haftfähigkeit des Thinset-Mörtels fehlen. Konstruktionskleber unterscheidet sich von Badabdichtung; Konstruktionskleber verbindet zwei Gegenstände miteinander, während das Abdichten des Badezimmers Feuchtigkeit abweist.

Die geeignete Art des Einstellmaterials hängt vom Zustand der Trockenbauwand ab und davon, ob das Loch in der Trockenbauwand mit einem Wandpfosten oder einer anderen strukturellen Stütze ausgerichtet ist oder nicht. Installateure sollten bei Arbeiten mit beschädigten Trockenbauwänden oder falsch geschnittenen Löchern einen dünnen Mörtel wählen. Im Gegensatz zur Mörtelinstallationsmethode, bei der die Befestigung an Ort und Stelle verriegelt wird, da sie beschädigte Trockenbauwände trägt, hängen Konstruktionsklebstoffe für die Festigkeit von der Integrität der Trockenbauwände ab. Wählen Sie einen Konstruktionsklebstoff zum Einstellen von Keramik-Badarmaturen. Ich fand, dass DAP Duschwandkleber in den meisten Situationen gut funktioniert, insbesondere beim Ersetzen eines Handtuchhalters, der aufgrund einer fehlerhaften Installation von der Wand gefallen ist.

Mit Thinset-Mörtel installieren

  1. Mischen Sie den dünnen Mörtel: Jede Keramik-Badezimmerarmatur verwendet ungefähr eine Tasse pulverförmige Mörtelmischung. Die Mörtelmischung in einen Eimer geben. Gießen Sie eine kleine Menge Wasser in den Eimer und rühren Sie die Mischung mit einer Randkelle um. Fügen Sie der Mischung weiterhin kleine Mengen Wasser hinzu, bis das Thinset eine stabile kittartige Konsistenz annimmt. Eine Kugel Thinset sollte ihre Form behalten, ohne durchzuhängen. Wenn das Thinset durchhängt, legen Sie es wieder in den Eimer und rühren Sie genügend pulverförmiges Thinset ein, um die Mischung zu versteifen.
  2. Trockenbau reinigen: Wischen Sie einen feuchten Schwamm über den Arbeitsbereich, einschließlich der Schnittkante der Trockenbauwand innerhalb des Lochs. Der Schwamm sollte den Gips gerade so befeuchten, dass er seine Farbe ändert. Diese Feuchtigkeit hilft dem Thinset, sich mit der Trockenbauwand zu verbinden.
  3. Thinset auftragen Granatwerfer: Verwenden Sie die Spitze der Randkelle, um etwa 1 Esslöffel Thinset aus dem Eimer zu schöpfen. Drücken Sie diesen Mörtel gegen die Innenkante der Trockenbauwand. Das Thinset sollte sich um die Öffnung legen und die Innenfläche der Trockenbauwand umschließen. Wiederholen Sie diesen Vorgang rund um den Innenumfang des Lochs mit einem ca. 1/2 Tasse dünnen Satz. Decken Sie die Rückseite der Keramikvorrichtung mit dem verbleibenden Teil des Dünnsatzes ab.
  4. Installieren Sie die Keramikhalterung: Schieben Sie das Gerät in das Loch. Das auf der Halterung platzierte Thinset sollte an dem Thinset haften, das die Innenkante des Lochs erfasst. Diese Kombination bildet die Pilzform, die das Gerät an Ort und Stelle verriegelt. Füllen Sie die Naht neben der Trockenbauwand mit überschüssigem Thinset. Reinigen Sie das Chaos sofort mit einem feuchten Schwamm. Halten Sie die Halterung mit Klebeband an Ort und Stelle, bis der Thinset aushärtet, häufig 4 bis 6 Stunden.

Montieren Sie bei der Installation eines Keramik-Handtuchhalters einen Pfosten mit der oben beschriebenen Methode. Die Kerbe im Pfosten für den Handtuchhalter muss zum Loch des zweiten Pfostens zeigen. Legen Sie das Thinset in das zweite Loch und auf den zweiten Pfosten. Positionieren Sie die Stange vorsichtig in der Kerbe des ersten Pfostens. Schieben Sie das andere Ende der Stange in die Kerbe des zweiten Pfostens und installieren Sie den Pfosten.

Mit Konstruktionskleber installieren

  1. Arbeitsbereich reinigen: Wischen Sie einen leicht feuchten Schwamm über die Oberfläche der Trockenbauwand und um den Umfang des Lochs herum und entfernen Sie jeglichen Staub und lose Trockenbauabfälle aus dem Loch.
  2. Kleber auf die Trockenbauwand auftragen: Tragen Sie eine großzügige Menge Klebstoff auf jede strukturelle Unterlage auf, z. B. auf einen Wandpfosten. Führen Sie eine dünne Kleberaupe um den Außenumfang des Lochs und halten Sie die Perle am Rand. Die Platzierung der Perle auf dem Rand wirkt sich auf die erforderliche Reinigungsmenge aus. Platzieren Sie die Perle zu weit auf der Oberfläche der Trockenbauwand, und der überschüssige Klebstoff wird auf die Oberfläche der fertigen Trockenbauwand gedrückt. Fügen Sie eine großzügige Menge Klebstoff um den Umfang der Lochrückseite hinzu, wobei die Seite zum Wandhohlraum zeigt.
  3. Tragen Sie Klebstoff auf die Vorrichtung auf: Führen Sie eine großzügige Kleberaupe um den Nippel des Geräts. Decken Sie nur den Teil ab, der in das Loch geht. Der hier platzierte Klebstoff sorgt für eine gute Verbindung mit dem Klebstoff auf der Trockenbauwand.
  4. Installieren Sie das Gerät: Richten Sie den Nippel des Geräts am Loch aus und schieben Sie das Gerät in die Aussparung, bis der Flansch des Geräts die Oberfläche der Trockenbauwand berührt. Halten Sie das Gerät mit Klebeband an Ort und Stelle. Große schwere Vorrichtungen wie Seifenschalen und Papierhalter erfordern oft mehrere Klebebandstücke, während Handtuchhalter oft mit einem einzigen Streifen davonkommen. Lassen Sie den Klebstoff gemäß den Anweisungen des Herstellers trocknen.
  5. Die Naht abdichten: Füllen Sie die Naht zwischen der Wand und der Leuchte mit Badabdichtung. Glätten Sie die Dichtungsperle mit einem feuchten Finger. Räumen Sie alle mit einem feuchten Schwamm entstandenen Verschmutzungen auf.

Fragen & Antworten

Frage: Was ist, wenn Sheetrock kein Loch hat?

Antworten: Sie müssen ein Loch in das Sheetrock schneiden und den Handtuchhalterpfosten mit dünnem Satz installieren.

© 2018 Bert Holopaw


Schau das Video: Anleitung Installation. Untertisch-Ionisierer an Keramik Spüle. EOS Revelation


Vorherige Artikel

Unkraut, das wir lieben

Nächster Artikel

Wie Kürbis am Stiel wachsen