Telosma Cordata: Cowslip Creeper Vine und seine essbaren Blumen


Ein Mitglied der Wolfsmilchfamilie, Telosma cordata ist eine Kriechpflanze - eine Weinrebe, die Sie Ihrem Garten hinzufügen möchten. In China beheimatet und auch als Tonkin-Jasmin bekannt, zeigt es auffällige Blütenbüschel, die sowohl duftend als auch essbar sind (sie werden tatsächlich in vielen asiatischen Gerichten verwendet).

Tonkin-Jasmin kann ein guter Schattenversorger sein, wenn Sie dieses in einem Gitter in Ihrem Gartenbereich wachsen lassen. Das Hinzufügen in einem Eingangsbereich einer Laube verschönert nicht nur die Gegend, sondern ist auch eine gute Möglichkeit, den reichen Duft und die produzierten Blumen zu genießen.

Das Laub

Telosma cordata kann bis zu 16 Fuß kriechen. Sowohl die Blätter als auch die Weinrebe sind grün, aber wenn die Pflanze altert, wird die Rebe braun.

Die grünen Blätter sind herzförmig und an der Spitze spitz. Obwohl sie paarweise wachsen, ist es nicht ungewöhnlich, vier Paar Blätter an einem Stiel zu sehen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Tonkin-Jasmin- oder Sabiddukong-Rebe an einer bestimmten Stelle kriecht, behalten Sie sie im Auge. Eine junge Rebe möchte vielleicht die Umgebung erkunden und klettern, auch an Schnüren. Die grünen, glatten Blätter sind etwa 2 bis 4 Zoll lang, wobei die Adern sichtbar sind.

Die Blumen

Die Blüten erscheinen normalerweise in den Knoten, in denen sich die Blätter befinden. Sie beginnen grün in Gruppen von 10 bis mehr als 30 Blüten, deren vollständige Entwicklung und Öffnung Wochen dauert. Während sich die Blütenknospen vom späten Frühling bis zum Herbst entwickeln und blühen, wechseln sie von grün nach gelb.

Junge sich entwickelnde Knospen der Schlüsselblume.

Die Blüten blühen auch nicht alle gleichzeitig, sondern in Trauben, und der Rest der Blüten folgt. Wenn sich die Tonkin-Jasminblüte öffnet, bildet sie mit den fünf gelben Blütenblättern eine fünfsternartige Form. Während die Innenseite jedes Blütenblattes ein schönes Gelb aufweist, sind der obere Teil und die Basis gelblich bis grünlich gefärbt. Blüten von Tonkin-Jasmin duften nachts stark.

Die Knospen von Telosma cordata wachsen kontinuierlich.

Andere Namen für Telosma Cordata

Dies sind einige andere Namen, unter denen telosma cordata bekannt ist.

Allgemeine NamenLand

Sabiddukong / Sabidukong

Philippinen (Ilocano)

Schlüsselblume Kriechpflanze

Vereinigte Staaten

Ja lai xiang

China

Hoa thien ly

Vietnam

Kodi Sambangi

Tamil

Bagbagkong

Philippinen

Dukep

Philippinen (Ilocano)

Pakalana

Hawaii

Parfum nocturne

Frankreich

Alapaala

Telugu

Wachsender Cowslip Creeper, Tonkin Jasmine oder Pakalana Vine

Wenn es darum geht, Sabiddukong oder Tonkin-Jasmin anzubauen, geschieht dies entweder aus Samen oder Stecklingen in fruchtbarem, gut durchlässigem Boden, wo es genügend Sonnenlicht bekommt. Gießen Sie die Pflanze großzügig und halten Sie den Boden feucht.

Unsere begannen mit Samen in einem Behälter. Wenn das Wetter während der Wintersaison kalt oder kalt wird, verlangsamt sich das Wachstum der Rebe oder wird ruhend, wächst aber wieder, wenn das Wetter heiß wird. Während der Frühjahrssaison tauchen wieder neue und junge Triebe auf. Im Frühjahr bis Herbst erscheinen Blütenbüschel. Auf den Philippinen bringt diese Rebe während der Regenzeit Blumen hervor.

Schlüsselblume Creelip ist grün mit spitzen Enden. Wenn die Frucht reift, färbt sie sich braun, mit vielen braunen Samen, die glatt und flach sind.

Ein Stiel mit zwei jungen Trauben, die auf dem Seil seines Spaliers klettern.

Verbrauch, Geschirr und Fotos

Telosma cordata-Blüten werden in Gerichten aus Ländern wie den Philippinen, Vietnam, China und Indien konsumiert und verwendet.

Auf den Philippinen werden die Blütenbüschel zusammen mit anderem Gemüse in den Ilocano-Gerichten genossen Pinakbet und dinengdeng. Es kann auch zum Frühstück mit geschlagenen Eiern in Auberginen in der philippinischen Schüssel gekocht werden Tortang Talong, oder Auberginenomelett. Es wird auch mit Kürbis gekocht, sautiert oder in Kokosmilch gekocht.

Es passt auch gut zu Mungobohnen mit oder ohne Glasnudeln. Und für diejenigen, die lange Bohnen lieben, in Betracht ziehen Adobo (gekocht mit Essig und Sojasauce). Es ist auch einen Versuch wert, da die beiden auch ein gutes Paar sind.

Blumen von Tonkin Jasmin (Telosma Cordata) gekocht mit Sardinen zusammen mit Okra.

Während einige den einfachen Weg gehen, die Blumen zu kochen und diese einfach mit Austernsauce gebraten zu genießen, machen einige auch Suppen wie Eiersuppe mit den Blüten von Telosma Cordata als Zutat. In der thailändischen Küche werden die Blüten der Schlüsselblume in einem Gericht mit gebratenen Fadennudeln mit Pilzen, gewürzt mit Austernsauce und leichter Sojasauce, nachgefragt.

Es werden nicht nur die Blumen konsumiert, sondern auch die Früchte. Während noch nicht gereift, werden die Früchte der Schlüsselblume einfach gekocht und gegessen. Es wird auch zusammen mit Taroblättern in Kokosmilch gekocht. Und höchstwahrscheinlich passt es auch gut zu anderem Gemüse in anderen Gerichten. Hoffentlich kann ich eines Tages ein Gericht mit den Früchten oder sogar ein Foto von mir teilen, sobald unsere eigene Rebe Früchte produziert.

Nutzen für die Gesundheit

Die Aufnahme von Telosma cordata in Gerichte ist nicht nur köstlich, sondern enthält auch Vitamine, Proteine ​​und Folsäure für Körper A und C. Aus Telosma cordata hergestelltes Öl wird zur Behandlung von Bindehautentzündungen sowie zur Verringerung von Müdigkeit verwendet.

Wusstest du schon?

Die duftenden Blüten sind faszinierend, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Blumen in Hawaii zur Herstellung von Leis verwendet werden. Mit dem Duft, den es abgibt, wurde festgestellt, dass Geraniol der Wirkstoff im Duft von Telosma cordata-Blüten ist und auch in Rosen vorhanden ist.


Schau das Video: telosma cordata giàn thiên lý Pakalana Vine Tonkin Jasmine Cowslip Creeper


Vorherige Artikel

Haben Sie versucht, den KonMari-Weg zu organisieren und zu entschlüsseln?

Nächster Artikel

Wie man Pfingstrosen pflanzt und pflegt