Wie oft sollte ich den Luftfilter meines Ofens wechseln?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hier gilt das Sprichwort "Wenn ich jedes Mal einen Nickel hätte ...". Ich wäre auf jeden Fall ein guter Mann, wenn die Leute mir nur einen Nickel geben würden, anstatt zu erklären, warum zwischen den Luftfilterwechseln keine magische Anzahl von Tagen liegt.

Die meisten, die mich dies fragen, folgen ihrer Frage mit der Aussage: "Mir wurde gesagt, dass es alle 30 Tage ist". Damit frage ich mich: "Warum fragst du mich dann, ob dir das schon jemand gesagt hat?" und sofort folgt auf diesen Gedanken "... aber ich bin froh, dass du es getan hast".

Zwischen den Änderungen des Ofenfilters liegt keine festgelegte Zeit!

Es tut mir leid zu sagen, dass Sie keine festgelegte Zeit haben, um Ihren Filter zu wechseln. Ich bin mir nicht ganz sicher, woher die "30-Tage-Regel" kommt. Vielleicht ist es der Hersteller, der mehr Filter verkaufen möchte. Vielleicht liegt es daran, dass es eine leicht zu merkende Zahl ist. Ich weiß es wirklich nicht, aber ich weiß, dass es ungenau ist.

Bist du bereit für die Wahrheit?

Halten Sie Ihren Filter sauber, ist gut für Ihre Luft und für Ihren Ofen

Jeder Luftfilter wird mit unterschiedlichen Raten schmutzig

Wenn wir eine Sekunde innehalten und darüber nachdenken, stellen wir fest, dass die Frau, die alleine lebt, keine Holzarbeiten im Keller erledigt und keine Haustiere hat, kaum einen Filterwechsel so oft benötigt wie ihre Nachbarin mit einem handlicher Ehemann, vier Kinder und sechs Katzen. Dies ist nur eine Überlegung, die berücksichtigt werden muss, wenn über die Häufigkeit nachgedacht wird, mit der der Ofenfilter gewechselt werden sollte.

Hier sind einige andere Überlegungen und Gründe, warum Ihr Filter möglicherweise mehr oder weniger häufig gewechselt werden muss als der eines anderen.

Dinge, die sich darauf auswirken, wie oft Sie Ihren Filter wechseln sollten

Viele, viele Dinge beeinflussen, wie oft der Luftfilter eines Ofens gewechselt werden muss.

FiltertypRegionDas Zuhause

Billige Filter lassen tendenziell mehr Staub durch und müssen daher seltener gewechselt werden.

Einige Regionen der Welt haben einfach mehr Partikel in der Luft als andere.

Ältere Häuser neigen dazu, mehr Staub zu enthalten.

Faltenfilter fangen mehr Schmutz auf, sodass sie möglicherweise häufiger gewechselt werden müssen.

Feuchtigkeit kann beeinflussen, wie viel Staub in der Luft ist.

Teppich kann Staubpartikel einfangen, während harte Böden den Flug ermöglichen.

Medienfilter fangen auch viel Schmutz und Staub auf, aber weil sie so viel mehr Oberfläche haben, halten sie tendenziell länger.

Die Umgebungstemperaturen können bestimmen, wie oft Ihr Gerät läuft und wie viel Luft durch den Filter bewegt wird.

Hast du einen kessel Dann könnten Sie hier wohl aufhören. Sie haben keinen Luftfilter.

Vergessen Sie nicht die Wasserplatte in Ihrem Luftbefeuchter

So bestimmen Sie, wie oft Sie Ihren Luftfilter wechseln sollten

Luftfilter sind an und für sich nicht wirklich kompliziert, aber es gibt einige Dinge, über die viele Menschen bei Filtern nicht wirklich nachdenken, denn wer verbringt viel Zeit damit, über ihre Luftfilter nachzudenken? Okay, das tue ich, aber das ist meine Aufgabe. Lassen Sie mich einige dieser langweiligen und dennoch nützlichen Kenntnisse mit Ihnen teilen, damit das Wechseln Ihres Luftfilters zur Gewohnheit wird, ohne Schmerzen zu verursachen, und wir können die Frage für Sie beantworten ... wie oft sollten SIE Wechseln Sie Ihren Luftfilter.

Entscheiden Sie, welchen Filtertyp Sie verwenden möchten

Der erste Schritt besteht darin, festzustellen, welche Art von Luftfilter Ihrer Meinung nach für Sie am besten geeignet ist. Möchten Sie so viel Staub wie möglich halten? Dann sollten Sie sich einen Filter im Medienstil oder zumindest einen gefalteten ansehen, aber beachten Sie, dass Sie ihn möglicherweise häufiger ändern müssen.

Wenn Sie sich schrecklich daran erinnern, den Filter gewechselt zu haben, und dann mit etwas mehr Staub leben können, sollten Sie sich wahrscheinlich an den billigeren, poröseren Filter halten, damit dieser nicht verstopft und Ihren Motor verbrennt oder einfriert Ihre Klimaanlage aufgrund mangelnden Luftstroms.

Wenn Sie nur einen Startplatz benötigen, gefallen mir diese Filtrete MPR 1000-Luftfilter sehr gut. Sie haben viel gute Luftfilterung, aber nicht so viel, dass Sie Ihre verstopften Luftfilter ständig wechseln (wie bei den MPR 1550). Sie filtern auch fein genug Staubpartikel heraus, um Ihre Luftkanäle sauber zu halten und die Lebensdauer Ihres Ofens zu verlängern.

Einige verschiedene Arten von Luftfiltern

Beispiel eines Luftfilters im "Medien" -Stil.

Halten Sie Ihre Filterkosten niedrig

Natürlich ist der porösere Filter der billigste Weg, aber Sie können ihn normalerweise noch billiger halten, indem Sie ihn kaufen, ganz zu schweigen davon, dass es viel einfacher ist, den Filter zu wechseln, wenn Sie nicht zum Laden laufen müssen um sie zu kaufen. In der Regel kommt es zu Preisunterbrechungen, wenn Sie diese bei einem Großhändler oder Händler kaufen. Dieselbe Theorie gilt für fast alle Filtertypen.

Ihre Medienfilter sind die teuerste Option, und einige sind schwierig zu ändern. Suchen Sie daher nach "Box" -Filtern, die möglicherweise zu Ihrem Luftfilter passen. Diese sind in der Regel billiger und machen das Wechseln des Filters zum Kinderspiel.

Wie oft möchten Sie Ihre Luft filtern?

Viele Hausbesitzer wissen nicht, dass sie ihre Luft sauberer halten können als sie. Die meiste Hausluft wird nur gefiltert, wenn der Ofen oder die Klimaanlage läuft. Wenn Sie jedoch den Lüfterschalter auf "Ein" anstatt auf "Auto" stellen, können Sie die Luft in Ihrem Haus kontinuierlich durch Ihren Filter laufen lassen.

Dies macht Ihren Filter natürlich schneller schmutziger, was bedeutet, dass Sie ihn möglicherweise häufiger wechseln müssen, aber Ihre Luft ist sauber und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass die Temperaturen in Ihrem Haus durchgehend gleichmäßiger sind. Ich weiß, was Sie denken, aber das Betreiben Ihres Lüfters kostet Sie nicht viel Geld. Sobald es läuft, verbraucht es sehr wenig Strom, um weiter zu laufen, und der Ofen und die Klimaanlage funktionieren weiterhin wie immer, basierend auf dem Ruf nach Wärme oder Kälte.

Festlegen einer Erinnerung zum Ändern oder Überprüfen Ihres Luftfilters

Nachdem Sie diese Entscheidungen getroffen und Ihren Filterkoffer gekauft haben, legen Sie auf Ihrem Telefon eine Erinnerung fest, um Ihren Filter in 30 Tagen zu überprüfen. Wenn es zu diesem Zeitpunkt ziemlich gut aussieht, setzen Sie es für weitere 15 Tage zurück und so weiter, bis Sie denken, dass es schmutzig genug ist, dass es ersetzt werden sollte. Wenn Sie herausgefunden haben, wie lange das für Sie gedauert hat, stellen Sie Ihre Erinnerung so ein, dass sie für diesen Zeitraum wiederholt wird.

Jetzt wissen Sie, wie oft Sie wechseln müssen IHRE Luftfilter des Ofens.

Was haben Sie aus diesem Artikel gelernt?

Wählen Sie für jede Frage die beste Antwort. Der Antwortschlüssel ist unten.

  1. Welcher Filter ist der billigste, aber lassen Sie uns mehr Staub rein?
    • Medien
    • Falten
    • Fiberglas
  2. Können Sie Ihren Luftfilter absaugen?
    • Ja
    • Nein
  3. Wie oft sollten Sie Ihren Luftfilter wechseln?
    • Jeden Monat
    • Jährlich
    • Du hast mich fast erwischt. Netter Versuch.

Lösungsschlüssel

  1. Fiberglas
  2. Ja
  3. Du hast mich fast erwischt. Netter Versuch.

Halten Sie die Luft in Ihrem Zuhause frisch und sauber

Ein regelmäßiger Wechsel des Luftfilters kann viel dazu beitragen, die Luft in Ihrem Zuhause sauber, frisch und gesund zu halten. Wenn Sie jedoch noch einen Schritt weiter gehen möchten, sollten Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Luftkanäle von Schmutz und Ablagerungen zu reinigen, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Das bringt dein Indoor-Luft-Spiel auf die nächste Stufe.

Wenn Sie einfach Hilfe benötigen, um einige der schlechten Gerüche aus dem Luftsystem Ihres Hauses zu beseitigen, habe ich einen Leitfaden mit dem Titel „Ofengerüche: Wie Sie Gerüche in Ihren Luftkanälen reduzieren oder beseitigen können“ geschrieben.

Vielen Dank!

Ich weiß es zu schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, meinen Artikel zu lesen. Sie können mich gerne kontaktieren, wenn Sie ein Problem haben, das hier nicht erwähnt wird, und ich werde mein Bestes tun, um über den Cyberspace zu helfen.

© 2018 Dan Reed

Eman Abdallah Kamel aus Ägypten am 14. September 2018:

Vielen Dank für diese wertvollen Informationen.

Dan Reed (Autor) am 14. September 2018:

Danke RTalloni! LOL ... ja, billige Filter für Mieter. Diese Anrufe bringen HLK-Unternehmen viel Geld ein!

RTalloni am 14. September 2018:

Exzellent und unterhaltsam ... wer hätte das mit diesem Thema für möglich gehalten?!

Ich habe mich immer gefragt, ob ich das Beste mache, indem ich manchmal nur den A / C-Filter absaugte. Schätzen Sie also die Informationen auf der Wasserplatte des Luftbefeuchters. (Kopieren Sie einfach Ihre Worte ... mein Mann wird wissen, ob wir eine haben.)

Einmal gaben wir den Mietern mündliche und schriftliche Anweisungen zum Auswechseln des Filters der Klimaanlage. Monate später, als der Frühling heiß wurde, erhielten wir den unvermeidlichen Anruf, dass die Klimaanlage nicht funktioniert.

Den Trick zu zeigen und ihnen zu zeigen, was sie geatmet hatten, war der Trick.

Vielen Dank für einen auf jeden Fall nützlichen Artikel.


Schau das Video: Feinstaub, Filter: Muss ich meinen Ofen tauschen? Alles über richtige Verbrennung


Bemerkungen:

  1. Adamnan

    Ich akzeptiere es mit Vergnügen. Die Frage ist interessant, ich werde auch an der Diskussion teilnehmen. Zusammen können wir zur richtigen Antwort kommen.

  2. Sibley

    Was immer noch was?

  3. Gorry

    Wunderbar!

  4. Megul

    Seine Worte sind sehr gut



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

So ermutigen Sie Vögel, Ihren Hof zu besuchen

Nächster Artikel

Wie man Gummipflanzen drinnen oder draußen anbaut