8 Das beste und am einfachsten zu pflanzende Herbstgemüse im Spätsommer und Frühherbst



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist endlich Herbst! Die Luft wird knuspriger, die Temperatur wird kühler und Sie könnten denken, dass die Saison für das Genießen von Gemüse aus dem Garten vorbei ist. Aber denken Sie noch einmal: Es ist noch Zeit für eine zweite Ernte! Jetzt ist die Zeit gekommen, in der Sommerfrüchte wie Mais, Kürbis und Tomaten kühlem Wettergemüse wie Bohnen, Salat, Rüben und Kohl weichen.

Lassen Sie Ihren Gemüsegarten zu Hause ein letztes Hurra haben! Hier sind einige Herbstgemüse, die Sie vom Spätsommer bis zum frühen Herbst pflanzen können:

Top 8 Herbstgemüse zum Pflanzen zwischen Spätsommer und Frühherbst

  1. Grüne Bohnen
  2. Grünkohl
  3. Rüben
  4. Brokkoli
  5. Blumenkohl
  6. der Rosenkohl
  7. Erbsen
  8. Knoblauch

1. Grüne Bohnen

Süße und bissige grüne Bohnen schmecken nach Sommer, genießen aber am besten kühles Wetter. Buschbohnen sind zu dieser Jahreszeit die beste Wahl: Die unkompliziertesten Bohnen wachsen schnell und benötigen keine Stangen oder Gitter. Pflanzen Sie sie 60-90 Tage vor dem letzten Frost, um eine letzte Ernte zu genießen, bevor der Winter einsetzt.

2. Grünkohl

Dieses herzhafte, nährstoffreiche Grün ist eine weitere Ernte bei kühlem Wetter, die den ganzen Herbst über stark bleibt. Es kann nicht nur einen Frost überstehen, sondern ein schöner kalter Schnappschuss lässt den Grünkohl umso süßer schmecken! Pflanzen Sie Samen jederzeit vom Spätsommer bis zum frühen Herbst für eine Ernte im Spätherbst.

3. Rüben

Frosttolerante, winterharte und süße Rüben sind eine ideale Seite für Herbstbraten und Eintöpfe und können sogar eine Hauptrolle in Borschtsch- und Wintersalaten spielen. Rot oder golden, Chioggia mit Zuckerstangenstreifen oder winzige Süßigkeiten, es gibt viele Sorten für jeden Geschmack. Sie sind auch Spätblüher: Sie können diese 4-6 Wochen vor dem ersten Frost pflanzen und reife Rüben bereits 6 Wochen später ernten.

4. Brokkoli

Mitglieder der Kohlfamilie verwelken in der Hitze des Sommers, gedeihen aber, wenn die Luft kalt ist. Brokkoli ist keine Ausnahme und am glücklichsten bei Temperaturen von 20F bis 75F. Machen Sie eine Pause von schlaffem, geschmacklosem, im Laden gekauftem Brokkoli und pflanzen Sie jetzt Ihren eigenen. Aussaat im Spätsommer oder Verpflanzung junger Pflanzen im Herbst für eine Winterernte.

5. Blumenkohl

Blumenkohl ist genauso kühlwetterliebend wie Brokkoli, aber etwas langsamer zu wachsen und etwas weniger tolerant gegenüber Gefriertemperaturen. Er sollte für eine Winterernte etwa einen Monat früher als Brokkoli gepflanzt werden.

6. Rosenkohl

Richtig behandelt, haben diese kleinen Kohlköpfe einen frischen, süßen Geschmack, der ihrem Penner trotzt, und sie können im Frühherbst für eine Winterernte oder im Spätherbst für eine Frühlingsernte gepflanzt werden. Sie müssen jedoch kalt gehalten werden: Ein Frost reift sie zu voller Süße, also lassen Sie die Samen im Frühherbst säen und die Setzlinge frühestens im Oktober in den Garten.

7. Erbsen

Wenn die meisten Menschen an Erbsen denken, denken sie an den Frühling. Aber genau wie Blattgemüse und grüne Bohnen mögen Erbsen am meisten milde Temperaturen. Je kühler die Luft und der Boden sind, in denen sie wachsen, desto süßer schmecken sie. Wenn Sie für eine Herbsternte pflanzen, pflanzen Sie im Spätsommer oder Frühherbst eine hitzebeständige Sorte.

8. Knoblauch

Der Anbau Ihres eigenen Knoblauchs ist eine Übung zur verzögerten Befriedigung: Eine Herbstpflanzung bringt im nächsten Frühjahr Zwiebeln hervor, ist aber viel geschmackvoller und weniger bitter als die Früchte einer Frühlingspflanzung. Lassen Sie mehrere Nelken sprießen und pflanzen Sie sie im mittleren bis späten Herbst, sprießen und wurzeln Sie unten, aber Vorsicht: Wenn Sie Supermarktknoblauch zum Pflanzen kaufen, kaufen Sie nur Bio, da herkömmlicher Knoblauch möglicherweise behandelt wurde, um das Keimen zu verhindern!

Marlene Bertrand aus den USA am 19. Oktober 2018:

Jetzt ist der Herbst da. Dies ist ein sehr hilfreicher Artikel. Es gab mir einige Ideen, was ich jetzt pflanzen sollte.


Schau das Video: 8 Gemüse und Kräuter, die du in deinem Haus oder Garten immer wieder anbauen kannst


Bemerkungen:

  1. Bartley

    Sie liegen falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  2. Broc

    Even if it was, don't rub it into my soul ..

  3. Samucage

    In der Wurzel falsche Informationen

  4. Batilar

    Wacker, welcher Satz ..., ein prächtiger Gedanke

  5. Wyndham

    Nicht so du selbst !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. Denzel

    Sie liegen falsch. Lass uns diskutieren. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  7. Worth

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :), ich mag es wirklich)))))



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Starten eines Ginkgobaums aus Samen

Nächster Artikel

Wie man Kompost für einen grünen Garten macht