So entfernen Sie einen Baumstumpf einfach


Wie nehme ich einen Baumstumpf auf?

Es ist ziemlich einfach, mit ein wenig Geduld und Ausdauer einen Baumstumpf auszugraben! Ich habe Baumstümpfe mit einem Durchmesser von bis zu 9 Zoll von Hand entfernt. Es ist harte Arbeit, aber Stück für Stück mit etwas Graben, Schneiden und Hebeln lösen Sie den Griff eines Stumpfes auf dem Boden und holen ihn heraus. Dies ist ein winziger Stumpf, den ich entferne, aber die gleichen Techniken können für größere Stümpfe verwendet werden.

Welche Werkzeuge werden benötigt?

  • Benzinheckenschere oder Handschere zum Schneiden benachbarter Büsche und Bodendecker von der Basis des Baumes
  • Loppers zum Schneiden von dicken Ästen
  • Spaten zum Graben von Erde um die Wurzeln und zum Schneiden kleiner Wurzeln
  • Spitzhacke Optional zum Aufbrechen von hartem, steinigem Boden um die Wurzeln, zum Schneiden von Wurzeln und zum Heben des Stumpfes
  • Axt zum Wurzelschneiden
  • Bogensäge optional zum Wurzelschneiden
  • Stahlstange oder Gerüststange zum hebeln

Sie können entweder die Axt, die Bogensäge, den Spaten oder die Spitzhacke zum Schneiden von Wurzeln verwenden, je nachdem, was Sie am bequemsten finden. Normalerweise habe ich sie alle zur Hand, während ich arbeite.

Was sind die Schritte zum Entfernen eines Baumstumpfes?

  1. Räumen Sie den Bereich von angrenzenden Büschen, Briers usw. frei, damit Sie Platz zum Arbeiten haben und den Baumstumpf und den Stamm manövrieren können
  2. Entfernen Sie das obere Wachstum, aber lassen Sie ausreichend Rumpf in etwa Schulterhöhe, um als Hebel zu wirken
  3. Schneiden Sie mit einem Spaten den Rasen und Efeu oder andere Bodendecker ab
  4. Graben Sie direkt um den Stamm, um die Wurzeln freizulegen. Wenn der Boden hart und zusammengebacken oder steinig ist, ist eine Spitzhacke nützlich, um ihn aufzubrechen
  5. Wenn Sie eine Wurzel gefunden haben, versuchen Sie, den Boden darunter zu entfernen. Dies erleichtert die Verwendung einer Bogensäge zum Schneiden
  6. Schneiden Sie die Wurzel mit einer Bogensäge oder alternativ einer Axt
  7. Suchen Sie nach der nächsten Wurzel und schneiden Sie
  8. Zu diesem Zeitpunkt hat die Wurzel möglicherweise etwas an Halt verloren. Schaukeln Sie mit dem Hebel des Kofferraums, um festzustellen, wo er gehalten wird
  9. Legen Sie die Wurzeln weiter frei und schneiden Sie sie ab. Schaukeln Sie den Stamm, nachdem jede Wurzel geschnitten wurde. Dies kann Wurzeln auf kleineren Stümpfen reißen

Sicherheitsvorkehrungen beim Entfernen eines Stumpfes

  • Tragen Sie beim Betrieb von Heckenscheren persönliche Schutzausrüstung (PSA). Ohrenschützer, Handschuhe und Schutzbrille. Sicherheitsschuhe schützen Zehen und Fußsohlen vor Verletzungen
  • Wenn Sie eine Axt verwenden, schwingen Sie sie nach unten oder senkrecht zu Ihrem Körper, damit sie Sie nicht am Bein oder an den Knöcheln trifft, wenn sie Holz verfehlt oder von diesem wegschaut
  • Eine Schutzbrille schützt Ihre Augen vor Erde, Steinen oder Holzfragmenten, die beim Hacken oder Heben und Knacken von Wurzeln in Ihr Gesicht geworfen werden

1. Entfernen Sie die umgebende Vegetation

Sie können eine Benzin-Heckenschere, Astscheren oder eine manuelle Heckenschere verwenden, um unerwünschte, umgebende Vegetation zu entfernen. Dies gibt Ihnen Platz zum bequemen Arbeiten, während Sie den Stumpf entfernen. Schneiden Sie jegliches obere Wachstum des Baumes ab, aber lassen Sie einen Abschnitt in etwa Kopfhöhe, um beim Schaukeln und Drehen als Hebel zu fungieren, um Wurzeln zu knacken und den Stumpf hochzuziehen.

2. Bodenabdeckung abschneiden

Auch hier können Sie eine Benzin-Heckenschere, eine Schere oder einen Fadenschneider (Strimmer) verwenden, um Efeu, Gras oder andere Bodendecker abzuschneiden.

3. Wurzeln der Bodenbedeckung entfernen

Schneiden Sie mit einem Spaten in einem spitzen Winkel das verbleibende obere Wachstum der Bodenbedeckung wie Efeu oder Gras ab. Dies erleichtert das Ausgraben von Erde von den Wurzeln des Stumpfes. Ein Spaten sollte immer gestochen scharf sein, da dies das Graben erheblich erleichtert. Lesen Sie hier meine Anleitung zum Schärfen eines Spatens mit einem Winkelschleifer:

4. Beginnen Sie, Boden um die Wurzeln herum zu graben

Verwenden Sie den Spaten oder eine Spitzhacke, wenn der Boden steinig oder fest zusammengebacken ist. Lassen Sie den Boden auf einem Stapel beiseite. Wenn Sie auf Steine ​​oder Felsen stoßen, bewahren Sie diese auf, da sie für die Entwässerung nützlich sind, wenn Sie jemals eine Einweichgrube benötigen. Größere Steine ​​können in Blumenbeeten / Steingärten oder zur Herstellung von Beton verwendet werden.

5. Entfernen Sie den Boden unter der ersten Wurzel

Versuchen Sie, den Boden um und unter den Wurzeln zu entfernen, da dies das Durchschneiden mit einer Säge erleichtert.

6. Schneiden Sie die erste Wurzel

Sobald Sie den Boden um die erste Wurzel herum entfernt haben, können Sie ihn mit einer Bogensäge schneiden. Alternativ können Sie eine Axt verwenden. Tragen Sie eine Schutzbrille oder schließen Sie die Augen, wenn Sie auf die Wurzel schlagen, da Erde oder Steine ​​nach oben fliegen können. Schwingen Sie die Axt nach unten oder in einem solchen Winkel, dass sie Sie nicht in die Knöchel treffen kann, wenn Sie Wurzeln in der Nähe der Oberfläche übersehen. Eine Spitzhacke oder eine Matte kann auch verwendet werden, um Wurzeln zu schneiden / zu hebeln, um ihren Griff auf dem Boden zu verringern.

7. Eine weitere Wurzel aufdecken und abschneiden

Arbeiten Sie sich um den Stumpf herum und decken Sie die Wurzeln auf. Versuchen Sie noch einen zu schneiden.

8. Schaukeln Sie den Kofferraum

Wenn Sie bei einem kleinen Baum zwei Wurzeln geschnitten haben, hat er den Halt am Boden verloren. Verwenden Sie den Hebel des Kofferraums, um ihn hin und her zu schaukeln. Dies kann helfen, kleinere Wurzeln zu knacken.

9. Aufdecken, schneiden und hebeln

Den Stumpf weiter aufdecken, schneiden, schaukeln und hebeln. Die Idee ist, den Grip auf dem Boden zu reduzieren, damit er schließlich herausgepreist werden kann. Ein Spaten kann zum leichten Aushebeln verwendet werden, aber der Griff kann leicht gebrochen werden. Eine Spitzhacke oder eine Koppel kann auch verwendet werden, um Seitenwurzeln oder Hebel darunter zu schneiden, so dass sie den Griff auf dem Boden verlieren. Wenn ein Stumpf groß ist, können unzugängliche Wurzeln steil in den Boden ragen. Hier ist eine Spitzhacke / Mattock vorteilhaft, um Wurzeln zu schneiden und unter dem Stumpf zu graben und ihn nach oben zu hebeln. Eine lange Stahlstange, z.B. Die Gerüststange kann auch zum Heben des Stumpfes nach oben verwendet werden. Verwenden Sie Ziegel oder dicke Bretter unter der Stange als Drehpunkt oder Drehpunkt. Halten Sie sie so nah wie möglich am Stumpf, um die Hubkraft zu maximieren.

Eine Bogensäge wählen

Eine Bogensäge ist ideal zum Schneiden mittelgroßer Stämme (bis zu 6 Zoll) und freiliegender unterirdischer Wurzeln. Sie können sie auch zum Schneiden von Baumstämmen für Ihr offenes Feuer oder Ihren Ofen verwenden. Ich empfehle diese schwedische Marke Bahco-Säge mit einem bequemen Kunststoff-Handgriff Ihre Hand rutscht nicht ab oder ermüdet nicht, wenn Sie die Säge über einen längeren Zeitraum verwenden. Es gibt auch andere Modelle zum Schneiden dickerer Stämme.

So entfernen Sie große Baumstümpfe

Versuchen Sie nicht, mit einer Kettensäge bündig zum Boden zu schneiden, da Sie die Kette leicht stumpfen oder zerstören können, wenn sie auf Steine ​​und Sand im Boden trifft.

Methode 1 - Ausbrennen

  1. Bohren Sie mit einem flachen Holzbohrer und einer Bohrmaschine etwa ein Dutzend 20-mm-Löcher in den Stumpf. Machen Sie sie so tief wie möglich
  2. Füllen Sie die Löcher mit Speiseöl
  3. Legen Sie Klumpen Grillkohle auf die Löcher oder stopfen Sie alternativ Lappen hinein und warten Sie einige Minuten, bis sie Öl aufsaugen
  4. Treffen Sie Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass sich ein Feuer nicht auf die nahe gelegene Vegetation oder anderes brennbares Material ausbreiten kann
  5. Zünde die Holzkohle an und lass das Feuer brennen, bis das gesamte Öl aufgebraucht ist
  6. Lassen Sie den Stumpf über Nacht und wiederholen Sie den Vorgang, bis der Stumpf wegbrennt

Methode 2 - Verwenden Sie eine Stumpfmühle

Stumpfschleifer sind wie Großwinkelschleifer auf Rädern und können zum Schleifen von Stümpfen bis knapp unter den Boden verwendet werden. Im Allgemeinen wird der Stumpf mit einer Kettensäge auf einen Abstand von ca. 100 mm zur Bodenoberfläche geschnitten. Der Schleifer wird dann über dem Stumpf positioniert, mit Strom versorgt und das Schleifblatt wird so über den Stumpf hin und her geschwenkt dass es die Oberseite abschleift und sie langsam verkleinert.

© 2018 Eugene Brennan

Richard aus Texas am 02. April 2020:

Sehr interessant. Ich habe einige Erfahrungen mit dem Entfernen von Baumstümpfen gemacht und mein größter Ausweg aus diesen Erfahrungen ist ..... Rückenschmerzen. Vielen Dank für die Veröffentlichung

Phillipe Couzal vom 1 Rider Boulevard, Rhodos am 15. April 2019:

Hallo Eugene,

Fantastischer Beitrag! In der Tat ist es beim manuellen Entfernen eines Stumpfes ziemlich schwierig, eine Stumpfschleifmaschine zu verwenden. Ihr Beitrag ist sowohl für Profis als auch für Anfänger sehr gut. Schöne Werkzeuge, und Sie haben gezeigt, dass jeder Sicherheitsausrüstung sollte. Gut gemacht!

Philippe,

Tall Timbers Tree Services Sydney

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 9. September 2018:

Danke Larry,

Das ist sicherlich eine weitere gute Option, obwohl wenn es viele davon gibt, es genug Stühle für eine Menge gibt :)

Larry Rankin von Oklahoma am 08. September 2018:

Einen Stumpf zu entfernen ist immer so ein Kampf.

Manchmal bin ich zufrieden damit, dort nur einen Stuhl zu haben :-)

Tolle Tipps.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 02. September 2018:

Danke Peggy! Ich muss wirklich einige größere Bäume finden, um das Wachstumsverhalten der Wurzeln im Boden zu zeigen. Einige Zwetschgenbäume im Garten könnten gute Kandidaten sein.

Peggy Woods aus Houston, Texas am 2. September 2018:

Sie haben gute Anweisungen zur Entfernung von noch nicht zu großen Baumstümpfen gegeben. Wir haben im Laufe der Jahre viele Sträucher und Bäume auf die gleiche Weise aus dem Boden geschaukelt.


Schau das Video: Baumstumpf entfernen - mit Baumstumpf-Ex, 250 g


Vorherige Artikel

Auswahl des besten Fisches für die Aquaponik

Nächster Artikel

Den Boden Ihres Gartens verstehen