Top 7 Tipps zum Schutz Ihres Koi bei einem Stromausfall



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Koi sind anfällig für Stromunterbrechungen

Die Gründe für den Stromausfall sind zahlreich. Denken Sie an einen schweren Sturm, ein Netzproblem oder einen Geräteausfall. Während eines Stromausfalls leiden die meisten Tierhalter nur unter dem Ärger, im Dunkeln zu sitzen oder ihr Lieblingsfernsehprogramm zu verpassen. Koi-Hüter fürchten jedoch einen längeren Mangel an Macht. Koi brauchen Strom, um zu überleben. Ohne sie funktionieren die Geräte nicht mehr und die Wasserbedingungen verschlechtern sich. Wenn Fische sterben, ist der Verlust nicht immer rein emotional. Der Tod wertvoller Koi kann einen erheblichen finanziellen Rückschlag verursachen.

Alles dreht sich um Sauerstoff und Qualität

Die Aussicht, Ihren Fisch im Notfall sicher zu halten, könnte überwältigend sein. Denken Sie daran, dass Ihre Hauptanliegen nur zwei Dinge betreffen, wenn die Lichter ausgehen. Stellen Sie sicher, dass genügend Sauerstoff vorhanden ist und sich die Wasserqualität nicht verschlechtert.

1. Besorgen Sie sich Ersatzgeräte

Wenn ein Teich sozusagen sauer wird, befinden sich alle Eier in einem Korb. Entfernen Sie Ihre Koi und teilen Sie sie auf mehrere Showtanks auf, die mit batteriebetriebenen Pumpen und Heizungen ausgestattet sind. Es ist wichtig, dass Sie genügend Tanks, Pumpen, Heizungen, Batterien und Entchlorungsprodukte aufbewahren. Die Menge jedes Gegenstands hängt davon ab, wie viele Fische Sie besitzen.

2. Züchte deinen Fisch an Freunde

Die Koi-Community versteht, dass Probleme wie Krankheiten, ein rissiger Teich oder ein Stromausfall jeden treffen können. Wenn Sie das Glück haben, ein Netzwerk von fischigen Freunden zu haben (und sie sind nicht vom Stromausfall betroffen), fragen Sie, ob sie Ihre Koi-Dose vorübergehend in ihren Showtanks unterbringen können. Dies ist eine gute Option, wenn Sie nur wenige oder keine Panzer haben oder etwas Sie daran hindert, direkt mit der Situation umzugehen, wie z. B. eine Krankheit. Sorgen Sie immer für gesundheitliche Bedenken. Sie werden Freunde verlieren, wenn sie Fische verlieren, weil einer Ihrer Koi ihren Schwarm kontaminiert hat.

Koi kann schnell Wasser verschmutzen

3. Füttere deinen Koi nicht

Einer der schlimmsten Fehler, den Anfänger machen, ist das Füttern ihrer Fische während dieser Zeit. Es wird nicht einfach sein, wegzuschauen, wenn Ihre Koi Essen wollen. Diese wunderbaren Fische verbinden Menschen schnell mit Snacks, und dann sammeln sie sich massenhaft, um am Rand des Pools oder Tanks zu betteln. Koi kann eine Woche ohne Essen gehen. Wenn Sie spüren, dass Ihre Entschlossenheit nachlässt, denken Sie daran, dass Koi beim Füttern große Mengen an Nitraten und Ammoniak freisetzen. Genau das möchten Sie vermeiden.

4. Test auf Ammoniak und Nitrate

Halten Sie ein Rekordbuch und ein Testkit bereit. Suchen Sie nach Ammoniak und Nitraten und notieren Sie die Werte täglich. Es ist wichtig, diese Zwillingsteufel zu kontrollieren. Sobald Sie bemerken, dass Sie auf gefährliche Ebenen zusteuern, ergreifen Sie die erforderlichen Maßnahmen, um die Situation zu korrigieren. Der schnellste Weg ist ein Wasserwechsel von 30 Prozent. Dies verdünnt sowohl Ammoniak als auch Nitrate. Als Bonus versorgen Sie Ihren Fisch auch mit frischem Sauerstoff. Führen Sie aus diesem Grund jeden Tag einen 30-prozentigen Wechsel des entchloreten Wassers durch, solange der Strom ausfällt.

5. Salz deinen Fisch

Eine andere Möglichkeit, Nitrite zu verdünnen, ist die Zugabe von Salz. Alles, was Sie brauchen, ist gewöhnliches koscheres Salz, ungefähr 10 Pfund pro 1.000 Gallonen. Sie müssen Ihren Salzgehalt bei etwa 1 Prozent halten; Verwenden Sie einen Salzmesser oder ein speziell entwickeltes Kit. Verwenden Sie kein Salz, wenn dem Wasser aus irgendeinem Grund andere Medikamente zugesetzt werden.

Achten Sie auf niedrigen Sauerstoffgehalt

6. Wie man einem Teich Sauerstoff hinzufügt

  • Verwenden Sie einen Wechselrichter (der an den Zigarettenanzünder Ihres Fahrzeugs angeschlossen wird). Es ist stark genug, um eine Luftpumpe zu betreiben
  • Sie können auch einen Wechselrichter verwenden, um eine 6-Volt-Bilgenpumpe mit Strom zu versorgen. Platzieren Sie den Pumpenausfluss, um das Wasser über ein großes Stück Wellpappe laufen zu lassen, bevor Sie es wieder in den Teich zurückführen
  • Solarbetriebene Belüfter sind eine weitere Option, aber sie sind nicht billig
  • Ein mit einer Nebeldüse ausgestatteter Gartenschlauch kann kontinuierlich Wasser über den Rand sprühen. Luftsauerstoff gelangt auf diese Weise in den Teich (machen Sie sich keine Sorgen über die Entchlorung des Schlauchwassers, wenn Sie bereits 30 Prozent entchlorete Wasserwechsel durchführen).

7. Tragbare Batterie

Wenn es besser ist, Ihren Koi im Teich zu halten, ziehen Sie ein Standby-Batteriesystem in Betracht. Es gibt viele tragbare Modelle, von denen einige aufwändig genug sind, um alles von Pumpen bis zu Filtern zu betreiben. Suchen Sie nach einer einfachen Auflademöglichkeit und vermeiden Sie den billigen Typ, der nach einer Stunde auseinander fällt. Kaufen Sie eine mit Garantie und führen Sie einen ordnungsgemäßen Testlauf durch, um sicherzustellen, dass das System Ihren Teich unterstützen kann.

Die guten Nachrichten

Das schlimmste Szenario - der Tod all Ihrer Fische - ist vollständig vermeidbar. Das einzige, was Ihren Koi durch einen dunklen Fleck bringt, ist die richtige Vorbereitung. Die gute Nachricht ist, dass selbst der Anfänger alle „Zutaten“ sammeln und diese Art von Notfall effektiv bewältigen kann. Denken Sie nicht, dass ein längerer Stromausfall nicht passieren wird. Früher oder später ist es so und wenn Sie einen Sicherheitsplan haben, wird Ihr Koi überleben.

© 2018 Jana Louise Smit


Schau das Video: Modern Koi Blog #644 - Absicherung durch Sauerstoff


Vorherige Artikel

10 fantastische Erbstücktomaten für den neuen Gemüsegärtner

Nächster Artikel

10 Schritte zum Entstören und Freigeben von Speicherplatz