Was ist ein kleines Haus?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was ist ein kleines Haus?

Während die Bewegung der winzigen Häuser insbesondere in den USA und den Niederlanden schnell wächst, wissen viele Menschen immer noch nicht viel über winzige Häuser oder die soziale Bewegung, die sie inspiriert haben. Was ist ein winziges Haus? Der Immobiliencode definiert ein winziges Haus als eine Wohnung mit einer Grundfläche von höchstens 400 Quadratfuß ohne Lofts. Im Allgemeinen handelt es sich um eine kleine, tragbare Wohnung mit minimalistischem Design. Aus diesem Grund bieten diese Häuser im Allgemeinen clevere Möglichkeiten zur Raumnutzung. Im Idealfall sind sie autark oder zumindest größtenteils autark und fungieren als Vollzeitwohnungen. Während einige dieser Häuser mobil sind, sind es nicht alle, und dies ist keine Voraussetzung.

Traditionell sind sie ungefähr 8 x 16 Zoll groß, um ein einfaches Leben im Interesse der Schuldenfreiheit zu fördern. Kleineres Zuhause, größeres Leben. Das typische winzige Haus enthält einen Wohnbereich, einen Schlafboden, eine Küche und ein Badezimmer. Viele sind netzunabhängig und in sich geschlossen und erzeugen ihr eigenes Wasser und Strom. Während viele Leute ihre eigenen bauen, gibt es vorgefertigte Optionen zum Verkauf.

Was ist die Tiny House-Bewegung?

Die winzige Hausbewegung dreht sich um die Philosophie, sich damit zufrieden zu geben, nur die Notwendigkeiten auf physischer Ebene zu haben und auf das Wesentliche des Lebens zurückzubringen. Es geht darum, einen gesunden, umweltfreundlichen Lebensstil zu schaffen, der so schuldenfrei wie möglich ist. Dadurch kann der Eigentümer mehr Zeit und Geld für den Aufbau von Beziehungen und unvergessliche Lebenserfahrungen aufwenden als für Miete und andere materielle, aber unnötige Dinge im Leben.

Die durchschnittliche Hausgröße ist im Laufe der Jahre weiter gewachsen, da die durchschnittliche Familiengröße allmählich schrumpft. Bei der winzigen Hausbewegung geht es darum, unsere Ideale mit unseren Bedürfnissen in Einklang zu bringen und sich auf größere Leben und kleinere Räume zu konzentrieren. Dinge machen uns nicht glücklich (oder sollten es zumindest nicht). Das Leben sollte uns glücklich machen. Insbesondere die Amerikaner sind desillusioniert darüber, dass teurere Dinge bedeuten, dass wir ein größeres und besseres Leben führen.

Die winzige Hausbewegung entstand in den USA als Reaktion auf den Zusammenbruch des Immobilienmarktes und Naturkatastrophen wie den Hurrikan Katrina, der viele junge Menschen in eine Position brachte, in der der Kauf eines Eigenheims schwierig war. Der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum wuchs schnell, und einige Menschen begannen, kleinere Wohnungen zu bauen, um diesen Bedarf zu decken. Jay Shafer und Dee Williams gehören zu denen, die Pionierarbeit für die winzige Hausbewegung geleistet haben. Viele dieser Pioniere begannen mit dem Bau ihrer Häuser auf Anhängern, wodurch sie die Grenzvorschriften für Mindestmaße für Wohnungen umgehen konnten. Deshalb sind so viele von ihnen tragbar.

Die Bewegung wuchs schneller als irgendjemand hätte vorhersehen können. Es gibt Bücher, Fernsehsendungen und Filme zu diesem Thema, und etwa 40.000 Menschen besuchten 2015 das erste Tiny House Jamboree. Der Rest der Welt bemerkte es bald und trat in die Fußstapfen der amerikanischen Bewegung und war winzig Hausbauer und Enthusiasten tauchen in Europa und auf der ganzen Welt auf.

Arten von kleinen Häusern

Es gibt keine universelle Größe, Form oder Anordnung. Sie kommen in Form von allem, von Blockhütten über zweckentfremdete Versandbehälter bis hin zu kleineren Versionen traditioneller Häuser.

Einige der bemerkenswertesten Arten von winzigen Häusern sind:

  • Tumbleweed Winzige Häuser. Die vier grundlegenden Hausmodelle dieses Herstellers haben alle eine Holzaußenseite, obwohl sie sich im Stil stark von rustikal bis modern unterscheiden. Sie sind zwischen 117 und 221 Quadratfuß groß und alle auf Anhängern montiert und mobil. Tumbleweed bietet auf Bestellung gebaute Häuser sowie Pläne für den Bau einer eigenen Wohnung.
  • Kleine Häuser in Texas. Diese sind etwas größer und dauerhafter als die von Tumbleweed. Sie sind in zwei Größen erhältlich, 240 oder 336 Quadratfuß, werden vollständig aus geborgenen Materialien hergestellt und in Luling, Texas, gebaut und dann an den Standort des Hausbesitzers geliefert und dort installiert.
  • Versandbehälter Häuser. Metallversandbehälter sind ein häufig geborgenes Material für den Bau kleiner, einzigartiger Häuser. Die Wiederverwendung dieser Behälter ist im Allgemeinen nicht kosteneffektiv, sodass sie häufig verschrottet werden. Daher haben winzige Haushersteller wie G-Pod es sich zur Aufgabe gemacht, sie als Wohnschalen zu verwenden.
  • Winzige Luxusimmobilien. Obwohl winzige Häuser klein sind, gibt es nichts, was besagt, dass sie nicht immer noch das Gefühl eines Luxushauses haben können, wenn Sie dies vom Leben erwarten. Einige Eigentümer füllen ihre Häuser mit Annehmlichkeiten wie Hausautomation, Surround-Sound, Fußbodenheizung und winzigen Whirlpools - alles zu einem Bruchteil des Preises, den ein traditionelles Haus mit diesen Dingen kosten würde.
  • Mikro-Apartments. Einige winzige Häuser sind eigentlich Wohnungen. Mikro-Apartments sind in der Regel weniger als 400 Quadratmeter groß und bieten Einzelpersonen die Möglichkeit, sich einen Platz in Großstädten zu leisten, in denen die Miete für ein Apartment in voller Größe einfach unmöglich wäre.

Vorteile von Tiny House Living

  • Freiheit. Die Eigentümer haben die Möglichkeit, sich nach Belieben zu bewegen, ohne bei jedem Umzug ein Haus verkaufen und zurückkaufen zu müssen. Dies ist besonders für viele Millennials attraktiv, deren Jobs abgelegen sind oder die einen freiberuflichen Lebensstil führen und für die Arbeit nicht stationär bleiben müssen.
  • Einfaches Leben. Der ganze Punkt der Bewegung ist einfaches Leben. Viele Menschen entscheiden sich dafür, in diesen Häusern zu leben, weil ihnen der moderne Lebensstandard keine Rolle spielt und sie tatsächlich einen Wertekonflikt schaffen. Tiny House Living erleichtert dies und ermöglicht es Ihnen, sich auf das zu konzentrieren, was Ihnen wirklich wichtig ist.
  • Nachhaltigkeit. Wer umweltbewusster arbeitet, sollte sich zumindest mit dem Wohnen in kleinen Häusern befassen. Sie produzieren weniger Abfall, verbrauchen weniger Energie und reduzieren insgesamt Ihren CO2-Fußabdruck.
  • Geld. Der Umzug in ein kleineres Haus lindert das Schuldenproblem, das unsere jüngeren Generationen plagt. Im Durchschnitt geben reguläre Hausbesitzer 25 bis 50 Prozent ihres Einkommens für Wohnkosten aus. Winzige Hausbesitzer können einen großen Teil dieses Einkommens für andere Ausgaben oder Luxusgüter verwenden, z. B. für Reisen, mehr Freizeit oder was auch immer für Sie im Leben wichtig ist.
  • Soziale Verbindungen. Menschen, die winzige Häuser besitzen, sind gezwungen, für Dinge wie Wäsche und Internetverbindungen in die Welt hinauszugehen. Dies bedeutet, dass Sie viele Ihrer Nachbarn treffen werden, die Sie sonst nicht hätten, wenn Sie sich den ganzen Tag in Ihrem großen Haus versteckt hätten. Dies unterstützt auch Ihre lokale Wirtschaft, da der Waschsalon Geld verdient und eine Familie durch das Geschäft unterstützt wird, das Sie ihnen bringen.

Nachteile von Tiny House Living

  • Zoneneinteilung. Codes und Gesetze ändern sich von Bundesstaat zu Bundesstaat und manchmal von Landkreis zu Landkreis innerhalb eines einzelnen Bundesstaates. Dies bedeutet, dass es ein forschungsintensives Unterfangen sein kann, einen Ort zu finden, an dem Sie Ihren kompakten Wohnsitz legal einrichten können. Viele Orte betrachten diese kleinen Häuser als Wohnmobile und lassen Sie daher nicht länger als 30 aufeinanderfolgende Tage auf einem Grundstück in einem "Fahrzeug" wohnen.
  • Finanzierung und Versicherung. Die Suche nach Finanzmitteln und Versicherungen für diese Art von Struktur kann eine Herausforderung sein, da der Wert des Hauses nicht leicht zu bestimmen ist und viele es nicht als Fahrzeug und nicht als Haus betrachten.
  • Bauherren. Es kann eine Herausforderung sein, einen geeigneten Builder zu finden, dem Sie vertrauen können. In einer so neuen Branche gibt es nicht viele Bauherren mit ausreichend Erfahrung, und viele der Leute, die anbieten, für Sie zu arbeiten, werden noch nie zuvor ein kleines Haus gebaut haben.
  • Weniger Wohn- und Stauraum. Offensichtlich besteht eine der Herausforderungen bei der Reduzierung des Platzbedarfs darin, dass ... Sie weniger Platz haben. Viele Eigentümer verbringen viel Zeit damit, ihre Wohnung zu planen, um die Raumkapazität zu maximieren, da es wichtig ist, sicherzustellen, dass Sie die wenigen materiellen Besitztümer, die Sie für notwendig halten, in den Raum einbauen können, den Sie für sich selbst bauen.

Schau das Video: Die große Kunst, ein kleines Haus zu bauen 02


Vorherige Artikel

Wie oft sollte ich den Luftfilter meines Ofens wechseln?

Nächster Artikel

10 Gründe, Minze anzubauen