Pro-Tipps zum Abziehen von Farbe aus Schränken



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Müssen Sie die Farbe von Ihren Schränken entfernen?

Es gibt einige Situationen, in denen Sie möglicherweise die Farbe von Ihren Schränken entfernen müssen.

  • Das Abisolieren des Gehäuses ist erforderlich, wenn das Ziel darin besteht, sie zu färben.
  • Wenn Sie sie neu streichen, die vorhandene Farbe jedoch ausfällt, müssen Sie zuerst die gesamte alte Farbe entfernen. Das Streichen von Schränken mit Farbfehlern ist wie das Bauen eines Hauses auf Sand. Irgendwann wird sich die alte Farbe verschlechtern, zusammen mit der neuen Farbe, an der Sie wirklich hart gearbeitet haben.

Was ist, wenn die Gehäusefarbe fleckig, aber nicht rissig oder abblätternd ist?

Schränke mit Tanninflecken in der vorhandenen Farbe, jedoch ohne Anzeichen eines Farbversagens, müssen nicht unbedingt abgestreift werden. Tanninflecken treten auf, wenn Öle im Holz in Farbe übergehen und sichtbar werden. Dies wird als Tannin-Durchbluten bezeichnet.

Durchbluten tritt normalerweise auf, wenn Holz nicht grundiert ist oder wenn die falsche Grundierung verwendet wurde. In dieser Situation ist es nicht erforderlich, Farbe von den Schränken zu entfernen, solange die alte Farbe intakt ist. Sie können sie einfach waschen, mit einem guten schmutzabweisenden Versiegelungsmittel grundieren und malen.

Was ist mit Schleifen statt Abziehen der Farbe?

Bei einem guten Schleifen mit ausreichend grobem Schleifpapier wird ein Teil der Farbe entfernt. Dieser Vorgang dauert jedoch viel länger als bei einem chemischen Abbeizmittel, und aggressives Schleifen kann auch das Profil von Schranktüren beschädigen.

Ein leichtes Schleifen am Ende ist jedoch gut, um die letzten Teile der alten Farbe von der Oberfläche zu entfernen, nachdem die meisten Farbschichten mit Chemikalien entfernt wurden.

Der beste Abbeizmittel für Holz

Bei der Arbeit mit Abbeizmitteln müssen Hochleistungsgummihandschuhe und Schutzbrillen getragen werden. Die meisten enthalten ätzende Chemikalien, einschließlich Methylenchlorid, eine Chemikalie, die Ihre Haut bei direktem Kontakt verbrennen kann.

Glücklicherweise gibt es alternative Abbeizmittel mit weniger schädlichen chemischen Bestandteilen, darunter CitriStrip, ein Abbeizgel, mit dem ich mehrmals Farbe von Schranktüren entfernt habe. Dieses Produkt enthält kein Methylenchlorid und der Orangenduft ist viel erträglicher als andere Produkte, mit denen ich in der Vergangenheit gearbeitet habe. Sie müssen dieses Produkt mehr als einmal in Schichten erneut auftragen, aber es funktioniert hervorragend. Der Stripper ist dick wie ein pastöses Gel, um das Auftragen auf vertikale Oberflächen zu erleichtern, und Sie können eine dicke Schicht auftragen, um die Farbe schneller aufzubrechen.

Produkte wie Zip Strip sind ebenfalls sehr effektiv, aber dieses enthält Methylenchlorid. Die Marken Jasco und Klean-Strip bieten ebenfalls Optionen an, die ich jedoch nie verwendet habe.

So entfernen Sie Farbe von Schränken

  1. Der erste Schritt besteht darin, alle Schranktüren und Scharniere zu entfernen und einen Arbeitsbereich an einem gut belüfteten Ort einzurichten, vorzugsweise draußen oder in einer Garage bei geöffneter Tür. Je mehr Belüftung, desto besser.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Küchenböden geschützt sind, bevor Sie einen Abbeizmittel auftragen, und achten Sie darauf, keine Geräte oder Kunststoffoberflächen zu spritzen, die Sie pflegen möchten.
  3. Ich decke und maskiere Geräte immer zuerst sorgfältig und stelle den Kühlschrank, wenn möglich, von den Schränken weg.
  4. Verwenden Sie zum Auftragen des Strippers immer einen preiswerten Wegwerfpinsel. Sie müssen keinen guten Pinsel ruinieren.
  5. Gießen Sie die Chemikalie mit Schutzhandschuhen und einer Maske in den Behälter Ihrer Wahl.
  6. Tauchen Sie Ihren Pinsel in das Stripper-Gel und tragen Sie eine dicke Schicht auf die lackierten Schranktüren auf. Das Farbentfernergel enthält Wachs, um den Verdunstungsprozess zu verlangsamen. Nach etwa zwanzig Minuten beginnt die Farbe zu sprudeln und sich von der Oberfläche abzuheben. Sie können diesen Effekt beschleunigen, indem Sie Wachspapierblätter über die Schranktüren legen. Dies verlangsamt das Trocknen.
  7. Nachdem die alte Farbe zu sprudeln beginnt, entfernen Sie das Wachspapier und beginnen Sie mit einem Plastikschaber, nicht mit Metall, zu kratzen. Die Verwendung eines Metallschabers hinterlässt eher Kratzspuren im Holz. Abhängig von der Art der Farbe und der Anzahl der Schichten an den Türen sind möglicherweise mehrere Schichten Abbeizmittel erforderlich.
  8. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für die Schrankrahmen.
  9. Latexfarbe ist am einfachsten zu entfernen, aber Ölfarbe braucht etwas mehr Zeit. Sie können die Türen am Ende mit leichtem Schleifen und anschließendem Spülen mit Spülmittel reinigen.

Fragen & Antworten

Frage: Können Sie weiße Grundierung abstreifen?

Antworten: Ja.

Frage: Wäre es besser, meine Schränke zu schleifen, wenn ich 2 Farbschichten habe und nur aufgefrischt werden muss?

Antworten: Wenn sich die Farbe mit Ihrem Schleifer leicht ablöst, versuchen Sie, sie zu schleifen, anstatt Chemikalien zu verwenden. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, um das Holz nicht durch zu grobes Schleifpapier oder zu aggressives Schleifen zu beschädigen.

Frage: Wie würde ich Primer aus Schränken entfernen?

Antworten: Verwenden Sie einen chemischen Stripper oder schleifen Sie mit einem elektrischen Schleifer. Achten Sie jedoch darauf, das Holz nicht zu beschädigen. Es gibt Gel-Stripping-Produkte, die Sie auftragen und die Beschichtung zersetzen lassen. Es ist ein zeitaufwändiger Prozess, den Stripper erneut aufzutragen und zu kratzen. Ich würde zuerst versuchen zu schleifen.

© 2018 Matt G.


Schau das Video: Tipp der Woche: Aufkleber leicht und spurlos entfernen


Vorherige Artikel

Wie oft sollte ich den Luftfilter meines Ofens wechseln?

Nächster Artikel

10 Gründe, Minze anzubauen