So züchten Sie Basilikumpflanzen in Ihrem Garten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Süßes Basilikum oder französisches Basilikum ist das beliebteste und am einfachsten zu züchtende Kraut. Es wächst gerne an langen Tagen in voller Sonne und gut durchlässigen Böden. Es kann auch im Halbschatten wachsen, hat aber weniger Kraft. Sie können es sowohl in Ihrem Garten als auch in Innenräumen anbauen, wenn Sie mindestens 10 Stunden am Tag Licht liefern können.

Basilikum soll aus Nord-Zentralindien stammen. Es wird heute als Eingeborener in den tropischen Regionen von Zentralafrika bis Asien angebaut. Es tut gut in subtropischen und gemäßigten Regionen. In Regionen mit kaltem Klima oder Wintersaison kann Basilikum in Töpfen erfolgreich in Innenräumen kultiviert werden

Perfekte Klima- und Bodenbedingungen

Temperatur

Für das Wachstum sind Temperaturen zwischen 50 ° F und 80 ° F erforderlich, idealerweise zwischen 70 und 75 °. Für die Keimung ist 68 ° F die empfohlene Temperatur.

Es ist sehr empfindlich gegen Frost und Kälte. Kälte kann nicht nur das Wachstum verlangsamen, sondern auch die Anfälligkeit für Krankheiten erhöhen.

Regen und Bewässerung

Basilikum ist nicht tolerant gegenüber Trockenstress, da sein Gewebe sehr zart ist. Sie können nach Belieben Sprinkler oder Tropfbewässerung verwenden. Die Tropfbewässerung hat den Vorteil, dass das Laub trocken bleibt, sodass die Pflanze weniger wahrscheinlich Blattkrankheiten entwickelt. Aber wenn Sie kein normaler Gärtner sind, würde ich empfehlen, nur Sprinkler zu verwenden.

Boden

Basilikum bevorzugt gut durchlässige Böden mit gutem Gehalt an organischer Substanz und Feuchtigkeit. Der pH-Wert des Bodens sollte zwischen 4,3 und 8,2 liegen.

Beste Zeit, um Basilikum anzubauen

Es ist wichtig, vor dem Pflanzen des Basilikums zu warten, bis die Temperatur an Ihrem Wohnort warm ist. Wenn Sie in warmen Temperaturzonen leben, können Sie zu jeder Jahreszeit Basilikum pflanzen. Wenn Sie jedoch in Regionen mit kalten Temperaturen leben, müssen Sie etwa drei bis vier Wochen vor dem letzten erwarteten Frostdatum mit dem Pflanzen von Basilikum in Innenräumen beginnen und warten, bis die Bodentemperatur 60 ° F erreicht und die Luft über 50 ° F bleibt, um Basilikumsämlinge zu pflanzen in deinem Garten.

Stellen Sie die Basilikumpflanze etwa eine oder zwei Wochen vor Ihrem Pflanzdatum jeden Tag einige Zeit im Freien auf. Halten Sie sie in den ersten Tagen an einem teilweise schattigen Ort und verlängern Sie allmählich ihre Zeit im Freien. Dies bereitet den Sämling darauf vor, sich ganztägig im Freien zu bewegen. Dies wird als "Aushärten" bezeichnet.

In einen Topf pflanzen: Drinnen starren

Basilikum aus Samen pflanzen

1. Auswahl der Samen

Sie können Samen von Ihren Freunden oder Nachbarn bekommen, die Basilikumpflanzen haben. Aber wenn Sie Saatgut in Online-Shops kaufen möchten, kaufen Sie es immer bei seriösen Lieferanten. Achten Sie auf die Qualität, den Keimungsprozentsatz, das Verpackungsdatum und die Zuverlässigkeit.

2. Topf oder Tablett

Wählen Sie einen Behälter nach Ihren Wünschen. Wenn Sie beispielsweise vorhaben, einen einzelnen Sämling auf eine Größe von 3 bis 4 Zoll zu züchten und ihn später in Ihren Gartenboden zu pflanzen, benötigen Sie möglicherweise nur einen Behälter, der so klein wie ein Plastikbecher ist. Wenn Sie es vor dem Pflanzen in Ihrem Garten auf eine gute Höhe bringen möchten, benötigen Sie einen größeren Topf.

Starter-Tabletts sind auch in Geschäften erhältlich. Warum sollten Sie sie jedoch von außen kaufen, wenn Sie Container von zu Hause aus verwenden können? Es ist nur dann sinnvoll, in externen Geschäften einzukaufen, wenn Sie viele Pflanzen anbauen möchten und sich schon lange auf die Gartenarbeit freuen.

Egal für welchen Behälter Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass er gut entwässert ist, da die Basilikumsamen eine sehr gut durchlässige Erde benötigen, um gedeihen zu können.

3. Boden vorbereiten

Je nachdem, ob Sie viele Pflanzen oder nur eine Basilikumpflanze anbauen möchten, sollten Sie Ihren eigenen Boden vorbereiten oder ihn fertig kaufen.
Um viele Pflanzen zu züchten, benötigen Sie eine große Menge Samen-Ausgangsmischung. Es kann sehr teuer werden, wenn Sie weiterhin Samen-Startmix in Online-Shops kaufen. Ich würde Ihnen empfehlen, Ihre eigene Samen-Startmischung zuzubereiten und etwa die Hälfte des Geldes zu sparen.

Für die Zubereitung Ihrer eigenen Samenstartmischung benötigen Sie:

  • 1 Teil Kokos oder Kokosnuss: Es ist eine Alternative zu Torfmoos, das aus Kokosnussschalen gewonnen wird. Wenn Ihr Kokos in einem Block angekommen ist, legen Sie es in Wasser, bis Sie es leicht auseinander brechen können.
  • 1 Teil Kompost: Sie können Ihren eigenen Gartenkompost verwenden oder ihn kaufen. Sieben Sie den Kompost, um vor dem Mischen eine feine Textur zu erhalten.
  • 1 Teil Gartenerde oder Perlit: Sie können beide verwenden. Perlit erleichtert die Mischung und verbessert den Luftgehalt, während der Boden schwer sein kann.

Mischen Sie alle drei gründlich, bis sie gleichmäßig verteilt sind. Nachdem Sie es nach Bedarf verwendet haben, können Sie den Rest für eine lange Zeit aufbewahren.

Handelsübliche Saatgut-Ausgangsmischung

Wenn Sie nur eine oder zwei Pflanzen anbauen möchten, sollten Sie die Samenstartmischung direkt von einem seriösen Verkäufer kaufen. Ein Beutel Samenstartmischung sollte ausreichen, um ein paar Samen zu starten.

Sie können den Boden kaufen, der speziell für Kräuter oder Basilikum vorbereitet wurde.

4. Boden hinzufügen

Füllen Sie den Topf oder das Tablett bis zu 1,5 bis 2 Zoll von der Oberseite entfernt. Klopfen Sie 5 oder 6 Mal leicht auf den Topf auf dem Tisch, um die Samenstartmischung zu komprimieren. Fügen Sie bei Bedarf mehr Startmischung hinzu, um die gewünschte Tiefe zu erreichen.

Mit den Händen die Samenstartmischung ausgleichen und vorsichtig auf die Oberfläche drücken, um sie zu nivellieren und ideal für die Aussaat der Samen zu machen.

5. Aussaat der Samen

Nehmen Sie die Basilikumsamen und streuen Sie sie über das Medium. Mit leichten Händen bestreuen, damit Sie nicht den gesamten Bereich abdecken. Sie möchten, dass die Samen nur 4 bis 6 mm tief sind. Drücken Sie die Samen nach dem Bestreuen einmal leicht an, damit sie beim Sprühen nicht weggespült werden.

Direkt im Gartenboden säen

Wenn Sie direkt in Ihren Gartenboden pflanzen möchten, säen Sie die Samen alle 2-3 cm in jeder Reihe mit einem Abstand von 10-15 cm. Dünnen Sie die Pflanzen nach dem Auflaufen auf einen Abstand von 3 bis 4 Zoll. Verdünnen Sie die Sämlinge weiter, bis der endgültige Pflanzenstand 12 Zoll voneinander entfernt ist. Ausgedünnte Pflanzen können gegessen oder in angrenzende Gebiete umgepflanzt werden. Ausgedünnte Pflanzen können in der Küche verwendet oder in angrenzende Bereiche umgepflanzt werden.

6. Bewässerung der Samen und Sämlinge

Besprühen Sie die Samen leicht von oben, wenn sie keimen. Besprühen Sie die Bodenoberfläche zweimal täglich oder nach Bedarf, damit die Samen die ganze Zeit feucht bleiben, aber die gesamte Bodenfläche ist nicht so feucht. Stellen Sie sicher, dass der Boden durchgehend leicht feucht bleibt.

Verwenden Sie einen Sprühnebel, bis der Sämling eine gute Höhe erreicht hat. Nach dem Wachsen 1½ Zoll Wasser pro Woche zuführen, um ein gutes Wachstum aufrechtzuerhalten. Der Wasserbedarf hängt von der Bodenart und der Temperatur ab. Im Vergleich zum Boden trocknet der Boden in den Töpfen schneller aus. Solange sich die Pflanze im Topf befindet, müssen Sie sie möglicherweise häufiger gießen, genug, um den Boden feucht zu halten.

7. Licht liefern

Basilikum benötigt ganztägige Sonne. Halten Sie den Topf den ganzen Tag in der Sonne und bringen Sie ihn dann ins Haus, oder Sie halten ihn im nach Westen ausgerichteten Fenster. Alternativ können Sie ein Wachstumslicht in Innenräumen verwenden.

8. Keimzeit

Samen keimen in ca. 5-7 Tagen. Manchmal kann es bis zu 14 Tage dauern.

Basilikum pflanzen von Shop gekauft Basilikum Sämlinge

  • Im Laden gekaufte Basilikumsämlinge kommen in einem kleinen Topf. Normalerweise kommen 10-20 Setzlinge in einem Topf. Bereiten Sie zunächst die Töpfe vor, in die Ihre Sämlinge wachsen sollen. Befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte.
  • Nehmen Sie als nächstes den Topf mit den Sämlingen. Halten Sie den ganzen Haufen Setzlinge vom Blattteil und drehen Sie den Topf in Ihrer Hand um. Trennen Sie die Sämlinge von den Wurzeln in ein Tablett.
  • Wählen Sie die Sämlinge mit gesundem Stamm und Wurzeln aus. Wenn der Stiel beispielsweise schwarz oder hängend aussieht, können Sie ihn ausschließen.
  • Grabe jetzt ein Loch in deinen Topf, das so tief ist wie die Wurzeln deines Sämlings.
  • Legen Sie den Sämling und legen Sie Erde um die Wurzeln. Achten Sie dabei darauf, den Stiel der Sämlinge nicht zu berühren.
  • Streuen Sie genug Wasser, um den Boden feucht zu halten.

Wenn Sie möchten, können Sie den Sämling direkt in Ihren Garten pflanzen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um in Ihren Garten zu pflanzen.

Basilikumpflanze in Ihren Garten verpflanzen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr in Innenräumen angebautes Basilikum oder im Laden gekaufte Setzlinge in Ihren Garten zu verpflanzen:

  1. Nachdem Ihre in Innenräumen angebaute Basilikumpflanze in ca. 4 bis 6 Wochen eine Höhe von ca. 15 cm mit 3, 4 Knoten erreicht hat, kann sie vor dem Pflanzen im Garten zugeschnitten werden, um das Wachstum und die seitliche Verzweigung zu fördern. Bei Sämlingen, die diese Größe nicht erreicht haben, ist kein Trimmen erforderlich.
  2. Bereiten Sie Ihr Gartenbett vor, indem Sie ein paar Zentimeter gut verfaulten Kompost in die sechs Zentimeter Erde von der Oberfläche mischen. Dies erhöht die Bodenentwässerung und verbessert den Gehalt an organischer Substanz.
  3. Achten Sie beim Umpflanzen darauf, den Stiel nicht zu berühren, da er sehr empfindlich ist. Berühren Sie es, indem Sie eine Hand an die Blätter halten (den ganzen Laubbündel) und mit einer Kelle mit der anderen Hand ein Loch graben, um die Wurzeln festzuhalten.
  4. Machen Sie in Ihrem Gartenboden, in den Sie das Basilikum pflanzen möchten, ein Loch, das tief genug ist, damit die gesamten Wurzeln hinein gelangen können. Die Größe des Lochs kann ungefähr der Größe des Topfes entsprechen, in dem sich Ihre Basilikumpflanze befand. Legen Sie nun die Pflanze in das Loch und drücken Sie sie nach unten. Legen Sie Erde darum, damit es fest steht.
  5. Anschließend gießen und mit einem verdünnten organischen Dünger leicht düngen. Anfangs hängen die Pflanzen ein wenig herunter, dann stehen sie aufrecht. Nach etwa einer Woche sind die Wurzeln gut entwickelt. Das Wachstum dauert etwa vier bis sechs Wochen.

Bewässerung der Pflanze in Ihrem Garten

Tiefes, seltenes Gießen regt die Pflanze an, ihre Wurzeln tiefer zu strecken, und verbessert die Aromen von Basilikum. Wässern Sie einmal pro Woche mit genügend Wasser, um den Boden bis zu einer Tiefe von 8 bis 10 Zoll zu befeuchten.

Wenn Sie ein Garten- und Tropfbewässerungssystem zur Verfügung haben, ist dies das ideal empfohlene, da die Blattschädigung der Pflanzen verhindert werden kann. Während der Ernte muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Bewässerungsleitung nicht beschädigt wird.

Sie müssen sich nicht die Mühe machen, ein Tropfsystem zu installieren, da dies auch beim Besprühen von oben der Fall ist, insbesondere wenn Sie einige Pflanzen anbauen möchten.

Düngung

Wenn Sie Ihre Basilikumpflanzen düngen möchten, tun Sie dies nur einmal pro Vegetationsperiode. Verwenden Sie 1,5 Unzen 5-10-5 Dünger alle 5 Fuß Gartenreihe. Unmittelbar nach dem Hinzufügen des Düngerwassers tragen die Pflanzen dazu bei, den Dünger in den Boden zu tragen.

Mulchen

Das Mulchen der Basilikumpflanzen entmutigt nicht nur Unkräuter, sondern hält auch den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens aufrecht und verbessert die Bodennährstoffe, da es sich zersetzt und die Pflanzen gesund hält. Legen Sie 2-3 Zoll dicke Schicht Mulch um jede Basilikumpflanze. Sie können geschredderte Blätter oder unkrautfreies Gras als Mulch verwenden.

Basilikum beschneiden

Sich im Winter um Basilikum kümmern

Längerer Kontakt mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt kann die Basilikumpflanze töten. Selbst Temperaturen unter 50 ° F können das Wachstum der Basilikumpflanze bremsen.

Sie können Ihre Pflanze vor dem Winter schützen, sobald sie sich im Gartenboden befindet, indem Sie einige einfache Schritte ausführen:

  • Bewässern Sie die Pflanze gründlich, bevor das erste Einfrierdatum erwartet wird. Feuchter Boden nimmt mehr Sonnenwärme auf und bleibt tendenziell länger warm als trockener Boden.
  • Alternativ können Sie sie auch mit einer leichten Plastikfolie abdecken. Halten Sie die Abdeckung mit Pfählen von den Blättern fern, um den Strahlungswärmeverlust der Blätter zu verringern. Verankern Sie die Kanten mit Erdklammern am Boden. Entfernen Sie die Abdeckung tagsüber, wenn die Temperatur steigt.
  • Das Mulchen der Pflanzenwurzeln und das Abdecken der Oberseite der Planta mit losem Stroh kann sie auch vor Kälteschäden schützen. Wenn die Temperatur am Tag steigt, entfernen Sie die obere Abdeckung.

Nehmen Sie Ihre Basilikumpflanze für den Winter ins Haus

Grabe die gesunden Basilikumpflanzen aus. Lassen Sie die mit geschwärzten Blättern oder herabhängenden Stielen zurück. Ein kleiner Schaden an den Blättern kann durch Abschneiden der beschädigten Teile behoben werden. Legen Sie die Pflanze in einen Topf und fügen Sie nach Bedarf Erde hinzu. Halten Sie den Topf in der Nähe eines Fensters, das Sonnenlicht oder unter Wachstumslichtern gibt. Während Sie in Innenräumen sparsam gießen, lassen Sie die oberen 5 cm des Bodens zwischen dem Gießen trocknen.

© 2018 Sherry Haynes

Linda Crampton aus British Columbia, Kanada am 29. Juli 2019:

Vielen Dank, dass Sie einen so detaillierten Artikel geteilt haben. Dies ist eine großartige Ressource für jemanden, der Basilikum anbauen möchte.

Sherry Haynes (Autor) am 03. Januar 2019:

Vielen Dank, Liz. Ich freue mich über Ihren Kommentar.

Liz Westwood aus Großbritannien am 03. Januar 2019:

Dies ist eine sehr gründliche und nützliche Anleitung zum Anbau von Basilikum. Sie haben es so strukturiert, dass der Rat leicht zu verstehen ist.

Miebakagh Fiberesima von Port Harcourt, Rivers State, Nigeria. am 31. Dezember 2018:

Hallo Sherry, du bist willkommen. Ich erwarte den Artikel. Vielen Dank.

Sherry Haynes (Autor) am 31. Dezember 2018:

Hallo Miebakagh. Vielen Dank und in der Tat wird mein nächster Hub über die medizinische Verwendung von Basilikum sein. Bitte lesen Sie es auch und geben Sie Ihre Einblicke. Ihnen auch und allen Hubbern!

Miebakagh Fiberesima von Port Harcourt, Rivers State, Nigeria. am 31. Dezember 2018:

Hallo Sherry, danke fürs Teilen. Süßes Basilikum ist eines meiner Lieblingsküchenkräuter. Vielen unbekannt, es ist medizinisch und ich habe es regelmäßig in dünnen Suppen, in Wurzelgemüsebrei und in weißen Bohnen verwendet. Frohes neues Jahr euch allen und allen bestehenden und neuen Hubbern!

Sherry Haynes (Autor) am 31. Dezember 2018:

@ James Guckenburger- Du hast recht. Sogar ein Land von der Größe eines Balkons sollte mehr als genug sein, um mindestens zehn Kräuter anzubauen.

@ Peggy Woods- Wir machen das gleiche mit Basilikum, Kardamom, Zimt und Koriander.

Peggy Woods aus Houston, Texas am 31. Dezember 2018:

Basilikum ist eines der Kräuter, die ich jährlich pflanze, wenn alle Frost- oder Frostgefahr vorbei ist. Es ist so ein aromatisches Kraut. Ich habe etwas gefrorenes Pesto aus dem letztjährigen Gartenbasilikum in unserer Gefriertruhe.

Alexander James Guckenberger aus Maryland, Vereinigte Staaten von Amerika am 31. Dezember 2018:

Meine Mutter liebt es, Kräuter in ihren Gärten anzubauen. Wir haben momentan nicht so viel Land zum Spielen, aber es braucht nicht immer so viel. Die Leute wären überrascht.


Schau das Video: Frisches Basilikum aus eigenem Anbau


Bemerkungen:

  1. Shaine

    Zumindest hat es mir gefallen.

  2. Fenrikinos

    In my opinion this was already discussed

  3. Matsushita

    Natürlich bitte ich um Verzeihung, es gibt einen Vorschlag, einen anderen Weg einzuschlagen.

  4. Jeanina

    Ich überlege, was ist das - eine Lüge.

  5. Mikarg

    Und wie ist in diesem Fall vorzugehen?

  6. Avisha

    Möchte zu Wortschwaden erzählen.

  7. Cupere

    Schöner Gedanke



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

So ermutigen Sie Vögel, Ihren Hof zu besuchen

Nächster Artikel

Wie man Gummipflanzen drinnen oder draußen anbaut