Fakten, Verwendungen und Pflanztipps zum roten Ahornbaum



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der rote Ahornbaum hat seinen Namen, wie Sie vermutet haben, von der intensiven roten Farbe seiner Blätter im Herbst. Der Baum ist auch als scharlachroter Ahorn, Sumpfahorn und Wasserahorn bekannt. Die rote Farbe der Blätter im Herbst macht ihn zu einem attraktiven Baum, der auf jedem Grundstück auffällt.

Neben der Farbe der Blätter haben auch die Knospen, Samen und neuen Zweige des Rotahorns einen Rotton. Rote Ahornbäume können im Herbst in der Farbe Gelb, Orange und / oder Rot variieren. Die beste Chance zu haben, einen roten Ahorn mit roten Blättern im Herbst zu bekommen, wäre der Kauf der roten Ahornsorte Red Sunset. Eine andere Möglichkeit, die richtige Sorte Rotahorn mit im Herbst rot gefärbten Blättern zu erhalten, ist der Besuch eines örtlichen Kindergartens. Sie unterstützen ein lokales Unternehmen, das genau die Sorte Rotahorn erhält, nach der Sie suchen.

In den Regionen, in denen es wächst, ist der rote Ahorn ein sehr verbreiteter einheimischer Baum, der in weiten Teilen Nordamerikas wächst. Der rote Ahorn kann bis nach Süd-Neufundland, bis nach Florida und bis nach Ost-Texas wachsen. Rote Ahornbäume kommen am häufigsten in den mittelatlantischen Staaten, den Neuenglandstaaten, im Nordosten von Wisconsin und in den oberen Regionen von Michigan vor.

Es ist ein Baum, der in vielen Umgebungen wachsen kann. Dazu gehören sumpfige Gebiete, Böden mit weniger Nährstoffen, trockene Böden und andere Bedingungen. Aufgrund dessen kann es schnell die Kontrolle übernehmen, wenn es in gestörten Wäldern gepflanzt wird. Das kann ein Minus sein, wenn es um andere Ahornsorten und andere Baumarten geht. Dies liegt daran, dass dies ihre Ausbreitung stören und die Vielfalt der Wälder verringern kann, die sich von Abholzung und anderen menschlichen Aktivitäten erholen. Einige halten es in diesen Fällen für eine invasive Ahornart. Es wird auch als schlechter Baum für Wälder angesehen, da die Wahrscheinlichkeit von Defekten höher ist. Defekte wie Baum- und Stammschäden und Risse, wenn der Baum größer und / oder älter wird.

Merkmale der roten Ahornbäume

Einige Sorten des roten Ahorns können in besseren Umgebungen Höhen von bis zu 120 Fuß erreichen. Die meisten roten Ahornbäume sind jedoch in der Regel kürzer und erreichen eine Höhe von etwa 40 bis 60 Fuß. Die Höhe des Baumes hängt von der Region ab, in der er angebaut wird, und von der Sorte des roten Ahorns. Es ist sehr nützlich als Schattenbaum in Rasenflächen, Parks und vielen öffentlichen Orten. Sie vertragen Überschwemmungen mit geringen bis keinen Schäden am Baum oder seinen Blättern. Es kann auch Dürren standhalten, indem es das Wachstum vorübergehend unterbricht, um Wasser zu sparen.

Aufgrund seiner Größe und der Art und Weise, wie sich seine Wurzeln ausbreiten und wachsen, sollten Sie im Voraus einen guten Platz für Ihren roten Ahorn planen. Hauptsächlich ein Ort, an dem Bürgersteige, unterirdische Rohre und andere Strukturen nicht gestört werden. Die Wurzeln des roten Ahorns können dick sein, und die Wurzeln neigen dazu, in der Nähe der Bodenoberfläche in einer Tiefe von etwa 9 bis 10 Zoll zu wachsen. Dies kann, abhängig von der Größe der Wurzel und dem Alter des Baumes, ein kleines Hindernis beim Mähen Ihres Rasens sein, obwohl dies normalerweise nur bei älteren Bäumen ein Problem darstellt.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Umgang mit Bäumen mit Oberflächenwurzeln.

Pflanzen und Wachstum eines roten Ahornbaums

Wenn Sie wie bei den meisten Bäumen einen roten Ahorn in den Boden pflanzen, sollte dies im Herbst erfolgen. Rotahornbäume sollten an einem Ort mit voller Sonne und reichlich Feuchtigkeit im Boden gepflanzt werden. Das Einbringen von Bio-Mulch um den Baum kann auch dazu beitragen, die Feuchtigkeit zu halten. Der rote Ahorn wächst am besten in Böden mit einem neutralen bis sauren pH-Wert im Bereich von 3,7 bis 7,0. Einige Tipps zum Gießen Ihres neuen Ahornbaums finden Sie bei Bedarf unter Bewässern junger Ahornbäume.

Wenn Sie Ihren roten Ahornbaum in einem guten Kindergarten kaufen, müssen Sie ihn wahrscheinlich nicht mehr beschneiden, nachdem Sie ihn gepflanzt haben. Entfernen Sie im Zweifelsfall Äste mit engen Winkeln, die scheinbar gerade wachsen. Große Winkel zwischen dem Stamm und den Zweigen verstärken die Gesamtstruktur des Baumes.

Der rote Ahorn ist einer der ersten Bäume, die im Frühjahr Lebenszeichen und Blumen zeigen. Sie blühen normalerweise zwischen März und Mai mit winzigen roten Blüten. Dies hängt natürlich von der Region ab, in der der Baum wächst, und von anderen Umweltfaktoren. Diese Blüten erscheinen auf der oberen Krone des Baumes, wo sie das meiste Sonnenlicht erhalten. Einige rote Ahornbäume sind männlich und produzieren keine Samen, andere sind weiblich und einige sind einhäusig, was bedeutet, dass sie sowohl männliche als auch weibliche Blüten haben.

Lebensdauer eines roten Ahornbaums

Einige rote Ahornbäume können zwischen zweihundert und dreihundert Jahre alt werden. Die Länge seiner Lebensdauer kann von der Umgebung und dem Zustand abhängen, in dem der Baum wächst. Im Durchschnitt werden sie jedoch etwa achtzig bis einhundert Jahre alt. Der rote Ahorn erreicht seine Reife im Alter von etwa siebzig Jahren. Diese alten Bäume können horizontal wachsende Wurzeln haben, von denen bekannt ist, dass sie eine Länge von etwa achtzig Fuß erreichen.

Essbarkeit von Teilen des roten Ahorns

Die Verwendungsteile aus rotem Ahorn sind der Saft, die Blätter, die Samen und die innere Rinde.

Wie andere Ahornbäume produziert der rote Ahorn Saft, der zu Ahornsirup eingekocht werden kann. Hinweis: Rotahorne produzieren normalerweise nicht annähernd so viel Saft wie andere Ahornsorten. Die innere Rinde des roten Ahorns kann ebenfalls gesammelt, dann getrocknet und zu einem Pulver gemahlen werden, um als Verdickungsmittel in Suppen und Eintöpfen verwendet zu werden. Dieses Pulver kann auch neben gemahlenem Getreidekorn verwendet werden, indem beide gemischt werden. Die Samen des roten Ahorns sind essbar. Sie können sowohl roh als auch nach dem Kochen gegessen werden, wenn dies bevorzugt wird.

Weitere Informationen zur Verwendung des Roten Ahorns finden Sie unter Heilkräuter: ROTER AHORN - Acer rubrum und einen Eintrag in der PFAF-Pflanzendatenbank

Fragen & Antworten

Frage: Nach dem Pflanzen welken die Blätter des roten Ahorns. Stirbt der Baum?

Antworten: Wenn Ihr roter Ahorn an einer Pilzkrankheit, Verticillium wilt, leidet, stirbt er wahrscheinlich aufgrund der Krankheit. Wenn es sich um einen vorübergehenden Schock handelt, sollte er zurückspringen. Nur solange der Boden ausreichend feucht ist oder wenn er beim Pflanzen nicht beschädigt wurde.

Frage: Kann ich im Frühjahr rote Ahornbäume pflanzen?

Antworten: Ja. Sie können im Herbst nicht nur rote Ahornbäume pflanzen, sondern auch im zeitigen Frühjahr (März oder April).

Frage: Womit dünge ich einen roten Ahorn?

Antworten: Sie sollten einen 20-5-5 (Allzweck) Dünger für Ihren roten Ahorn verwenden.

Frage: Was bewirkt, dass Blätter dunkle Flecken haben und braun werden?

Antworten: Die Flecken auf den Blättern Ihres roten Ahornbaums werden Teerflecken genannt und durch einen Pilz verursacht. Es schadet dem Baum jedoch nicht. Weitere Informationen finden Sie unter https://hortnews.extension.iastate.edu/faq/there-a ... und http://blog.davey.com/2017/08/why-are-there-brown- .. .

Frage: Wäre Schultz Azalea, Camellia, Rhododendron Pflanzenfutter in Ordnung, um einen kleinen roten Ahornsämling zu gießen, der in unserem Garten gepflanzt wurde? Es besteht aus 32% Stickstoff, 10% Phosphat und 10% Kali.

Antworten: Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie diesen Dünger nicht für den Rotahornsämling verwenden. Es würde wahrscheinlich den Baum aufgrund der Überdüngung beschädigen.

Diese Artikel können hilfreich sein:

© 2019 Ron Noble

Die Sampsons aus The Ozarks, Missouri am 29. Januar 2019:

Wir haben Sonnenuntergang und Oktober Ruhm. Einige Jahre sehen sie aus, als stünden sie in Flammen. Schöner Artikel.

Alexander James Guckenberger aus Maryland, Vereinigte Staaten von Amerika am 28. Januar 2019:

Das sind wunderschöne Bäume. : D.


Schau das Video: Tamarillo - 10 tolle Vorteile der Tropenfrucht und ihre gesundheitliche Wirkung


Bemerkungen:

  1. Wolfcot

    Ich gratuliere, was für Worte ..., bemerkenswerte Idee

  2. Delancy

    Welche Worte ... großer, bemerkenswerter Gedanke

  3. Chowilawu

    Sind Varianten noch möglich?

  4. Sihr

    Ich bestätige. Es passiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.

  5. Ruadhan

    Diese bemerkenswerte Idee fällt übrigens einfach



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man Osterkaktus pflegt

Nächster Artikel

Elechomes Air Purifier Review: Das beste Schlafzimmerfiltersystem