So verstopfen Sie eine Toilette mit oder ohne Kolben



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nach meiner Erfahrung können die meisten Toilettenblockaden ohne einen Klempner behoben werden. Es ist keine angenehme Arbeit, sich selbst zu erledigen, aber es kann Ihnen viel Geld sparen und ist oft nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Die überwiegende Mehrheit der verstopften Toilettenprobleme kann mit relativ einfachen und unkomplizierten Methoden und Werkzeugen gelöst werden.

Sobald Sie die Toilette verstopft haben, sollten Sie daran arbeiten, die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens zu verhindern oder zu verringern - siehe meine Vorschläge am Ende der Seite.

Hier sind meine empfohlenen Methoden zum Entstopfen einer Toilette.

Möglichkeiten, eine verstopfte Toilette zu beseitigen

Ich werde mir jeden der 7 unten aufgeführten Schritte / Methoden ansehen. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die Nummer 1 lesen, da sie einige der grundlegenden Sicherheits- und Hygieneverfahren abdeckt, die befolgt werden müssen.

  1. Bevor Sie beginnen: Bereiten Sie sich vor
  2. Verwenden Sie einen Kolben
  3. Fügen Sie heißes Wasser oder Spülmittel hinzu und tauchen Sie erneut ein
  4. Verwenden Sie Backpulver und Essig
  5. Enzymprodukte auftragen
  6. Verwenden Sie eine Toilettenschnecke (auch bekannt als "Schlange")
  7. Rufen Sie einen Klempner (der letzte Ausweg!)

1. Bevor Sie beginnen: Bereiten Sie sich vor

  • Tragen Sie immer Gummihandschuhe und alte Kleidung, wenn Sie mit Toiletten arbeiten. Es ist eine unordentliche und unhygienische Arbeit.
  • Spülen Sie nicht weiter, wenn Sie glauben, dass die Toilette verstopft ist, da die Schüssel möglicherweise überläuft und Überschwemmungen verursacht. Wenn Sie den Deckel vom Tank abnehmen und die Toilettenklappe schließen, wird kein Wasser mehr durchgelassen.
  • Decken Sie den Bereich um den Boden der Toilettenschüssel mit einer alten Zeitung oder einer alten Decke ab, die Sie anschließend wegwerfen können.
  • Wenn die Toilettenschüssel fast voll ist, schöpfen Sie etwas Wasser mit einem Krug oder einer Tasse aus und geben Sie es in einen Eimer. Idealerweise sollte die Schüssel zum Eintauchen etwa halb voll sein.

2. Eintauchen: Wie man eine Toilette richtig eintaucht

  • Idealerweise möchten Sie einen Hochleistungs-Gummitrichterkolben verwenden. Dieser Typ hat ein zusätzliches Stück, einen Flansch, der sich vom Boden des Gummibechers erstreckt. Sie eignen sich besser für Toiletten und sorgen für eine bessere Abdichtung als die normalen Saugnapfkolben, mit denen Waschbecken, Badewanne und Dusch verstopft werden können.
  • Lassen Sie den Kolben unter heißem Wasser laufen, bevor Sie ihn zum Aufweichen des Gummis verwenden. Dies trägt zu einer besseren Abdichtung bei.
  • Stecken Sie den Kolben in die Schüssel und drücken Sie ihn nach unten, bis Sie eine Dichtung haben. Pumpen Sie nun den Kolben auf und ab. Es besteht die Tendenz, dass sich die Leute zu sehr auf den Abwärtshub konzentrieren, aber der Rückzug ist genauso wichtig. Sie müssen die Dichtung beim Eintauchen immer behalten. Zum Schluss den Kolben herausziehen. Wenn das Siegel gebrochen ist, sollte das Wasser den Abfluss hinunterfließen, wenn Sie erfolgreich waren.
  • Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals, wenn sich die Verstopfung nicht bessert.
  • Wenn sich die Verstopfung löst, spülen Sie die Toilette und geben Sie etwas Bleichmittel in die Schüssel.

3. Heißes Wasser und Spülmittel hinzufügen und erneut eintauchen

Wenn das Eintauchen alleine nicht funktioniert, geben Sie ein paar Tassen heißes Wasser in die Schüssel und lassen Sie sie eine Weile ruhen. Tauchen Sie dann erneut ein. Spülwasser kann auch dazu beitragen, die Verstopfung aufzubrechen.

4. Verwenden Sie Backpulver und Essig

Dieses Verfahren kann ohne Verwendung eines Kolbens angewendet werden. Backpulver und Essig sind ungiftig und kommen in den meisten Haushalten vor.

  1. Geben Sie zuerst eine Tasse Backpulver in die verstopfte Toilette.
  2. Warten Sie einige Minuten und gießen Sie dann vorsichtig zwei Tassen Essig in die Schüssel.
  3. Das Backpulver und der Essig reagieren unter Bildung von Blasen. Warten Sie einige Minuten und spülen Sie dann die Toilette, um festzustellen, ob die Verstopfung behoben ist.

5. Verwenden Sie ein Enzymprodukt

Wenn Sie in Ihrem örtlichen Sanitär- oder Baumarkt nachsehen, sollten Sie Produkte mit einer Mischung von Enzymen finden, die Abfallstoffe verflüssigen. Sie wurden speziell entwickelt, um organische Abfälle in Kläranlagen abzubauen. Sie funktionieren nicht mit festen Gegenständen wie Kinderspielzeug. Sie sind besser zu verwenden als Abflussreinigungschemikalien, da sie Ihre Rohre nicht beschädigen und nicht umweltschädlich sind.

Sie sollten die Produktanweisungen genau befolgen. Normalerweise wird das Produkt über Nacht in der Toilettenschüssel belassen, um seine Arbeit zu erledigen. Sobald die Verstopfung beseitigt ist, sollte die Toilette gespült und entleert werden.

6. Verwenden Sie eine Toilettenschnecke oder eine Schlange

Wenn wiederholtes Eintauchen und andere Methoden nicht funktionieren, sollten Sie versuchen, ein spezielles Werkzeug zu verwenden, das als Toilettenschnecke bezeichnet wird. Es ist ein Kabel, das durch ein langes hohles Führungsrohr mit einem Kehrbogen unten verläuft, der durch eine Gummimanschette geschützt ist. Die Gummihülle ist wichtig, da sie verhindert, dass das Porzellan zerkratzt wird. Verwenden Sie niemals eine Klempnerschlange, da diese das Gerät beschädigen kann.

Verwendung einer Toilettenschnecke:

  • Schlängeln Sie das Kabel in die Toilettenschüssel und in den Abfluss.
  • Drehen Sie die Schnecke langsam, bis sie auf Widerstand stößt.
  • Die Schnecke sollte entweder durch die Verstopfung drücken oder daran haken.
  • Ziehen Sie die Schnecke langsam aus der Toilette und achten Sie darauf, dass Sie die Halterung nicht zerkratzen.
  • Sobald die Verstopfung entfernt ist, tauchen Sie die Toilette ein und spülen Sie sie, um alle verbleibenden Stoffe zu entfernen.

7. Rufen Sie einen Klempner an

Wenn alle oben genannten Methoden fehlschlagen, sollten Sie einen professionellen Klempner hinzuziehen. Möglicherweise haben Sie eine Verstopfung weiter unten im Rohr, die nicht in Reichweite ist. Wenn andere Armaturen in Ihrem Haus wie Waschbecken, Duschen und Badewannen ebenfalls gesichert werden, ist dies auch ein Zeichen dafür, dass es wahrscheinlich ein viel ernsthafteres Problem gibt. Einen Klempner anzurufen ist die teuerste Option, aber manchmal ist es einfach unvermeidlich.

Was führt dazu, dass eine Toilette verstopft?

Toiletten sind mit einer eingebauten Fallenkonfiguration ausgestattet, die Teil der Porzellanhalterung ist. Die Konfiguration ist so konzipiert, dass stehendes Wasser gehalten wird und kein Abwasser in das Badezimmer zurückfließt. Die Biegung, die das Wasser hält, kann jedoch auch dazu führen, dass Gegenstände, die in die Toilette gespült werden, teilweise eingeklemmt werden und verstopfen.

Die Verstopfung kann einfach aus zu viel Toilettenpapier oder Abfall bestehen. Nicht spülbare Gegenstände wie Kinderspielzeug können ebenfalls ein Problem sein. Andere Gegenstände wie Windeln, Damenbinden und Tampons können Verstopfungen verursachen. Haare, ob menschliches oder Haustierfell, können ebenfalls dazu neigen, sich zu verfangen und zum Aufbau einer Blockade beizutragen.

So verhindern Sie, dass eine Toilette verstopft

Im Folgenden finden Sie einige Tipps zum Verhindern oder Minimieren von Toilettenverstopfungen.

  • Vermeiden Sie es, zu viel Toilettenpapier auf einmal zu verwenden. Verwenden Sie kleinere Mengen und spülen Sie diese gegebenenfalls mehrmals aus.
  • Vermeiden Sie das Spülen schwerer Papierprodukte wie Feuchttücher, Papiertücher und Pflegeprodukte für Frauen wie Tampons und Binden. Windeln verursachen auch Verstopfungen und können sogar Ihr gesamtes Abwassersystem durcheinander bringen.
  • Bringen Sie Ihren Kindern bei, wie wichtig es ist, die Toilette nicht als Teil ihres Spiels zu benutzen. Spielzeug und andere feste Gegenstände lassen sich leicht abspülen, sind jedoch schwer wiederzufinden.

Schau das Video: Nie wieder verstopfte Toilette! Einem Trick bekommen Sie jedes Rohr ohne Bürste frei


Bemerkungen:

  1. Ambrosi

    Du hast nicht recht. Ich kann es beweisen.

  2. Dooley

    Es hat uns gefallen, die wir genehmigen !!!!!!!!!!!

  3. Sheary

    Ich entschuldige mich, aber es kommt nicht auf mich zu. Gibt es noch andere Varianten?

  4. Yozahn

    Meiner Meinung nach begehst du einen Fehler. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

  5. Illanipi

    Lassen Sie mich allein!

  6. Halsey

    Es tut mir leid, aber ich glaube, Sie machen einen Fehler. Lass uns diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Sonnenblumen: Einfach zu züchtende, große Blumen mit großen Samen

Nächster Artikel

Wie man Chicorée anbaut und erntet