14 Häufige Ursachen für verstopfte Abflüsse und Umgang damit



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nachdem ich eine Reihe von Häusern besessen und viele Immobilien in einer funktionierenden Kapazität verwaltet habe, würde ich sagen, dass verstopfte Abflüsse eines der häufigsten Probleme bei der Installation sind, mit denen ich konfrontiert bin. Probleme mit Blockaden können schwerwiegend sein und professionelle Hilfe erfordern, aber oft können die Probleme relativ einfach gelöst werden, indem nach meiner Erfahrung einige grundlegende Werkzeuge und Methoden eingesetzt werden.

Im Folgenden werde ich die häufigsten Ursachen für verstopfte Abflüsse auflisten, gefolgt von einer detaillierteren Erläuterung der einzelnen Ursachen sowie einigen vorgeschlagenen Möglichkeiten zur Behebung oder Verhinderung des Problems. Es versteht sich von selbst, dass Sie viel Geld sparen, wenn Sie das Problem selbst beheben oder verhindern, dass es überhaupt auftritt.

14 Häufige Ursachen für verstopfte Abflüsse

Nachfolgend sind nach meiner Erfahrung die häufigsten Ursachen für verstopfte Abflüsse aufgeführt. Denken Sie daran, dass viele Clogs aus einer Kombination von Dingen (z. B. Haar, Seife und Schmutz) und nicht nur aus einer Substanz bestehen.

  1. Haar
  2. Seife
  3. Schmutz
  4. Öl, Fett und Fett
  5. Lebensmittelverschwendung
  6. Tücher und Windeln
  7. Objekte versehentlich gespült
  8. Feminine Produkte und Wattestäbchen
  9. Katzenstreu
  10. Versetzte Rohre
  11. Baumwurzeln
  12. Pflanzen und Blätter
  13. Mineralaufbau
  14. Zu viel Toilettenpapier

Ich werde im Folgenden jede Ursache sowie einige Möglichkeiten zur Behebung und Verhinderung dieser Ursachen erläutern.

1. Haare

Menschenhaar (sowie Tierfell oder andere fadenförmige Dinge wie Zahnseide) trägt häufig zu Verstopfungen bei, insbesondere in Dusch-, Wäsche-, Badewannen- und Badezimmerabläufen. Es ist besonders schlimm, weil es sich verknoten, mit anderen Substanzen wie Seife und Fett kombinieren und sich an Teilen des Abflusses festsetzen kann. Viele der hartnäckigsten Clogs haben meiner Erfahrung nach Haare, insbesondere Badewannen, Duschen und Waschbecken.

Fix

Das Eintauchen in den Abfluss funktioniert oft. Möglicherweise möchten Sie auch einen handelsüblichen Abflussreiniger verwenden, der jedoch die Rohre beschädigen kann, insbesondere wenn er regelmäßig verwendet wird. Alternativ können Sie Ihren eigenen Abflussreiniger mit Backpulver und Essig herstellen. Eine Klempnerschlange kann erforderlich sein, um hartnäckige Verstopfungen zu entfernen.

Verhütung

Verwenden Sie einen Abflussschutz für ein Sieb, um zu verhindern, dass Haare in den Abfluss gelangen, und reinigen Sie ihn regelmäßig.

2. Seife

Seifenreste, die als Seifenschaum bekannt sind, können sich im Laufe der Zeit ansammeln, insbesondere in Wasch-, Dusch- und Badezimmerabläufen, wodurch der Rohrdurchmesser verringert wird und eine langsame Entwässerung oder Rückstauung verursacht wird. Seife kann auch mit anderen Materialien wie Haaren und Schmutz kombiniert werden, um Verstopfungen zu bilden.

Fix

Druckreinigung ist der beste Weg, um Seifenansammlungen von Rohren zu entfernen.

Verhütung

Verwenden Sie seifenfreie Waschmittel, um Seifenschaum zu stoppen.

3. Schmutz

Ein häufiges Missverständnis ist, dass Sie so viel Schmutz abwaschen können, wie Sie möchten. Die Wahrheit ist, dass sich Schmutz ansammeln und zu Verstopfungen führen kann, insbesondere wenn er mit Haaren, Seife und Fett kombiniert wird.

Fix

Eintauchen, Verwenden eines Abflussreinigers oder Verwenden einer Reinigungsschnecke, wie z. B. einer Klempnerschlange, sind übliche Ansätze, die häufig wirksam sind.

Verhütung

Wenn Sie übermäßig schmutzig sind, schütteln oder spülen Sie den Schmutz und den Schlamm ab, bevor Sie hineinkommen.

4. Öl, Fett und Fett

Öl, Fett und Fett können sehr ernsthafte Probleme mit einem Abflusssystem verursachen. Fett und Öl verfestigen sich in den Rohren und verursachen Verstopfungen. Einige Leute glauben, dass fließendes heißes Wasser beim Eingießen von Fett in den Abfluss sicherstellt, dass es keine Probleme gibt, aber das ist keine gute Lösung.

Fix

Versuchen Sie es mit Tauchen. Wenn das nicht funktioniert, mischen Sie etwas Waschmittel und heißes Wasser, gießen Sie die Mischung in die Schüssel und spülen Sie sie aus. Dadurch wird das erstarrte Öl häufig abgebaut. Wieder eintauchen. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einem handelsüblichen Abflussreinigungsmittel. Befolgen Sie dabei die Anweisungen auf der Flasche sorgfältig.

Verhütung

Wischen Sie kleine Mengen Öl mit einem Papiertuch ab und werfen Sie es auf den Kompost. Größere Mengen Fett sollten in einer Dose oder einem Glas aushärten und dann mit dem Müll weggeworfen werden.

5. Lebensmittelverschwendung

Verstopfungen von Lebensmittelabfällen sind im Allgemeinen ein Problem, das Küchenspülen betrifft. Selbst wenn Sie eine Müllabfuhr haben, können Lebensmittelabfälle Ihre Rohre verstopfen. Einige Lebensmittel wie Teeblätter und Kaffeesatz sind besonders schlecht, weil sie nicht zerfallen.

Fix

Es gibt eine Reihe von Orten, an denen sich Lebensmittelabfälle ansammeln können. Verstopfte Rohre sollten im Allgemeinen durch Eintauchen, Abflussreiniger oder eine Klempnerschlange behoben werden. Wenn Sie jedoch eine Müllentsorgung haben, könnte dies das Problem sein. Nehmen Sie die Müllentsorgung ab und überprüfen Sie sie, reinigen Sie sie gegebenenfalls und ersetzen Sie sie.

Verhütung

Stellen Sie einen Kompostbehälter für Lebensmittelabfälle auf. Vermeiden Sie es, Lebensmittelabfälle in die Kanalisation zu werfen, auch wenn Sie Müll entsorgen.

6. Tücher und Windeln

Nur Toilettenpapier und menschlicher Abfall sollten in eine Toilette gespült werden. Tücher und Windeln sind zu sperrig und können leicht zu Verstopfungen führen. Selbst gestepptes Toilettenpapier kann zu Verstopfungen führen, insbesondere wenn es übermäßig verwendet wird.

Fix

Das Eintauchen oder der Einsatz einer Schnecke beseitigt häufig die Verstopfung.

Verhütung

Spülen Sie nichts außer menschlichem Abfall und Toilettenpapier in die Toilette. Verwenden Sie gestepptes Papier sparsam.

7. Kleine feste Objekte

Kinderspielzeug kann von spielenden Kindern in die Toilette gespült werden. Andere Gegenstände können versehentlich gespült werden, weil sie in die Schüssel gefallen sind. Kleine Gegenstände können in die Dusche oder in den Abfluss gelangen, wenn die Öffnung nicht durch einen Schutz geschützt ist.

Fix

Das Eintauchen oder die Verwendung einer Toilettenschnecke sollte versucht werden. Dieses Problem kann jedoch die Hilfe eines professionellen Installateurs erfordern, wenn das Objekt fest sitzt.

Verhütung

Kinder müssen darüber aufgeklärt werden, dass sie Toilettenartikel nicht als Spielzeug verwenden. Es sollte darauf geachtet werden, nichts in die Toilette zu spülen, das kein Papier oder menschlicher Abfall ist. Alle Dusch- und Waschbeckenöffnungen sollten durch einen Schutz geschützt werden, um zu verhindern, dass kleine Gegenstände herunterfallen.

8. Weibliche Produkte und Wattestäbchen

Weibliche Produkte sollten niemals in die Toilette gespült werden, da sie die Abflüsse verstopfen können. Tampons sind ein besonderes Problem, da sie das 10-fache ihrer Größe erreichen können, sobald sie Flüssigkeit aufgenommen haben. Im Gegensatz zu Toilettenpapier brechen weibliche Produkte und Wattestäbchen nicht zusammen oder lösen sich nicht auf.

Fix

Das Eintauchen oder die Verwendung einer Schnecke kann oft funktionieren. Wenn nicht, müssen Sie einen Klempner anrufen.

Verhütung

Spülen Sie niemals Tampons, Pads oder Wattestäbchen in die Toilette, da diese sich ausdehnen und nicht zusammenbrechen und ernsthafte Probleme verursachen.

9. Katzenstreu

Katzenstreu ist für Entwässerungssysteme schrecklich. Es besteht aus Ton, Kieselsäure und Sand und absorbiert Feuchtigkeit und Klumpen, die zu großen Verstopfungen in Ihren Rohren führen.

Fix

Ich habe Leute getroffen, die sagen, dass sie das Problem entweder mit einem hausgemachten oder einem handelsüblichen Abflussreiniger behoben haben, aber mein bester Erfolg war immer die Verwendung einer Kombination aus Tauch- und Toilettenschlange.

Verhütung

Spülen Sie niemals Katzenstreu in die Toilette oder versuchen Sie, sie in einem Haushaltsabfluss zu waschen. Pack es ein und wirf es mit dem Müll weg.

10. Versetzte Rohre

Über viele Jahre kann sich der Boden verschieben und absetzen. Die älteren Rohre, die in drei Fußabschnitten aus Beton und Ton hergestellt wurden, können verlegt werden. Sie können nach oben gedrückt werden, was sich auf den Schwerkraftfluss vom Haus zum kommunalen Abwassersystem auswirkt.

Fix

Sie müssen mit ziemlicher Sicherheit Fachleute hinzuziehen, um dieses Problem zu beheben, da es Ausgrabungen und größere Arbeiten umfassen kann.

Verhütung

Wenn Sie ein älteres Haus haben, können Sie nur ein Upgrade Ihres Abflusssystems durchführen. Selbst die Diagnose von Problemen kann ohne professionelle Hilfe schwierig sein, da Probleme im Untergrund auftreten. Kleine Kameras werden im Allgemeinen verwendet, um den Zustand der Rohre zu untersuchen.

11. Baumwurzeln

Selbst der kleinste Riss in einem Rohr kann dazu führen, dass sich Baumwurzeln hineinarbeiten. Sobald sie sich im Inneren befinden, werden die Baumwurzeln größer, behindern den Wasserfluss und verursachen Schäden.

Fix

Sie müssen wahrscheinlich Fachleute hinzuziehen, um dieses Problem zu beheben, da die Lösungen kompliziert und kompliziert sein können. Es kann auch teuer werden, insbesondere wenn Ausgrabungen erforderlich sind.

Verhütung

Sie sollten sich der Wurzelstruktur Ihrer Bäume und Pflanzen bewusst sein und den Zustand Ihrer Abflüsse regelmäßig überprüfen. Ältere Rohre neigen dazu, sich mit der Zeit zu verschlechtern.

12. Pflanzen und Blätter

Externe Abflüsse können leicht durch Pflanzen verstopft werden. Blätter können auch in den Abfluss gelangen und Probleme verursachen, insbesondere während der Herbstsaison.

Fix

Wenn das Problem nicht zu tief ist, können Sie möglicherweise Pflanzen und Blätter entfernen und herausfischen. Wenn das Problem tiefer liegt, müssen Sie professionelle Hilfe einplanen, um die Abflüsse zu reinigen.

Verhütung

Halten Sie die Abflussöffnungen sauber und ordentlich und stellen Sie sicher, dass sie mit effektiven Grills abgedeckt sind.

13. Mineralaufbau

Wenn das Wasser dort, wo Sie leben, hart ist, können Ihre Abflüsse im Laufe der Zeit durch Mineralablagerungen verstopft werden. Dies reduziert den Durchfluss und kann Backups verursachen.

Fix

Die Rohre müssen entkalkt werden, um Ablagerungen zu entfernen. Dies ist normalerweise ein Job für einen professionellen Klempner.

Verhütung

Installieren Sie einen Wasserenthärter für Ihr Zuhause.

14. Zu viel Toilettenpapier

In moderaten Mengen verwendet, sollte Toilettenpapier keine Probleme verursachen, aber wenn es übermäßig verwendet wird, kann es Verstopfungen verursachen. Gestepptes Toilettenpapier kann besonders schlecht sein, um Verstopfungen zu verursachen.

Fix

In den meisten Fällen können durch Toilettenpapier verursachte Verstopfungen mit einem Kolben, Abflussreinigern oder einer Toilettenschnecke behoben werden.

Verhütung

Toilettenpapier sollte in Maßen verwendet werden. Verwenden Sie bei Bedarf kleine Papierstapel über mehrere Spülungen.

Symptome eines verstopften Abflusses

Wenn Ihre Toilette, Ihr Waschbecken oder Ihre Badewanne sehr langsam oder gar nicht abläuft, ist dies ein Indikator dafür, dass Sie wahrscheinlich verstopft sind. Sie sollten sich immer so schnell wie möglich mit dem Problem befassen, da sich die Verstopfungen mit der Zeit tendenziell verschlechtern.

  • Wenn nur eine einzige Toilette, ein Waschbecken, eine Dusche, eine Badewanne oder eine andere Einrichtung betroffen ist, können Sie das Problem möglicherweise selbst mit einigen grundlegenden Werkzeugen und Methoden lösen.
  • Wenn mehrere Geräte gesichert werden, bedeutet dies eher, dass Ihr Hauptentwässerungssystem verstopft oder auf irgendeine Weise beeinträchtigt ist. Die Behebung dieses Problems ist viel komplizierter und bedeutet wahrscheinlich, dass Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen müssen.

© 2019 Paul Goodman

Nell Rose aus England am 11. Februar 2020:

Oh ja, diese gesteppten Toilettenpapierrollen sind ein wahrer Schmerz auf der Rückseite, entschuldigen Sie das Wortspiel! Normalerweise haben wir es geschafft, unsere Toilette freizugeben, aber wir hatten schon jemanden draußen. Guter Hinweis.


Schau das Video: Verstopften Abfluss frei bekommen!!! Rohr spirale 6,- + Aquarium Luftschlauch 3,-


Bemerkungen:

  1. Tokree

    Du hast nicht recht. Lass uns diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.

  2. Nikokus

    Wir müssen optimistisch sein.

  3. Zuluzil

    Es ist bemerkenswert, es sind ziemlich wertvolle Informationen

  4. Jem

    Dies ist nur Ihre Meinung.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

So ermutigen Sie Vögel, Ihren Hof zu besuchen

Nächster Artikel

Wie man Gummipflanzen drinnen oder draußen anbaut