Wie Sie Ihre eigenen Süßkartoffeln zu Hause anbauen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Anbau eigener Süßkartoffeln ist nicht so schwierig, wie manche vielleicht glauben, obwohl es ganz anders ist als der Anbau einer normalen Kartoffel. Tatsächlich sind Süßkartoffeln selbst überhaupt keine Kartoffeln, da sie zur Pflanzenfamilie der Winde gehören. Viele Gärtner und Pflanzenliebhaber bauen Süßkartoffeln als Bodendecker an oder verwenden ihre verschiedenfarbigen Blumen als Zierdecke.

Um Süßkartoffeln anzubauen, benötigen Sie sogenannte "Slips". Sie haben zwei verschiedene Methoden, mit denen Sie diese erhalten können. Im nächsten Schritt dieses Artikels wird erläutert, wie Sie Ihre Belege aus Ihren Süßkartoffeln erhalten.

Schritt 1: Wachsen Sie Ihre Ausrutscher

Süßkartoffelstreifen zuzubereiten ist ziemlich einfach. Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie dies tun können.

Methode 1

Die erste Methode zum Züchten von Ausrutschern besteht darin, den Boden oder das spitze Ende einer Süßkartoffel nach oben und das abgerundete Ende nach unten aufzuhängen. Um dies zu tun:

  1. Besorgen Sie sich drei Zahnstocher und hängen Sie die Kartoffel damit über einem Glas Wasser auf. Das Wasser muss ungefähr auf halber Höhe der Kartoffel sein, wo es mehrere Wochen lang suspendiert bleibt.
  2. Während die Kartoffel mehrere Wochen suspendiert ist, wechseln Sie das Wasser regelmäßig.
  3. Nach vier Wochen sollten kleine grüne Sprossen aus der Oberseite Ihrer Kartoffel wachsen. Dies werden Ihre Ausrutscher sein.

Methode 2

Die zweite Methode zum Anbau von Süßkartoffelstreifen besteht in der Verwendung von Erde. Um dies zu tun:

  1. Nehmen Sie Ihre Kartoffel und bedecken Sie sie mit einer schönen mittelgroßen Blumenerde.
  2. Gießen Sie es und lassen Sie es wachsen.
  3. Nach zwei bis drei Wochen sollten kleine grüne Triebe aus der Kartoffel sprießen. Dies werden Ihre Ausrutscher sein.

Schritt 2: Pflanzen Sie Ihre Slips

Sobald Ihre Ausrutscher auf durchschnittlich 4 bis 6 Zoll angewachsen sind, möchten Sie diese vorsichtig von der Süßkartoffel wegziehen. Sie werden diese dann zwei bis drei Tage lang in Wasser (2 Zoll oder weniger) legen, während sie Wurzeln bilden. Sobald sich die Wurzeln auf Ihren Kartoffelstreifen gebildet haben, können Sie pflanzen.

Das Pflanzen Ihrer Süßkartoffelstreifen ist ganz einfach. Zunächst benötigen Sie eine gute, flauschige Blumenerde zum Einpflanzen. Wenn die Erde nicht fruchtbar ist, müssen Sie gemäß den Anweisungen Dünger und einen qualitativ hochwertigen Kompost hinzufügen, da Kartoffeln schwere Futtermittel sind.

Pflanzen Sie Ihre Süßkartoffelstreifen 10 bis 12 Zoll auseinander. Wenn Sie in Reihen pflanzen, stellen Sie sicher, dass die Reihen 24 Zoll voneinander entfernt sind. Pflanzen Sie die Süßkartoffeln bis zu 6 Zoll tief, lassen Sie die beiden oberen Blätter frei und beginnen Sie mit dem Gießen.

Schritt 3: Ernten und Aushärten

Jetzt, da wir unsere Kartoffel ausgewählt, unsere Süßkartoffelstreifen angebaut, unsere Süßkartoffeln gepflanzt und drei lange Monate gewartet haben, ist es endlich Zeit zu ernten. Um Ihre Kartoffeln zu ernten, benötigen Sie:

  • Handschuhe
  • eine Schaufel oder ein Spaten
  • ein Behälter zur Aufbewahrung Ihrer Süßkartoffeln

Graben Sie die Süßkartoffeln vorsichtig aus, da sie noch sehr zart sind und während des Erntevorgangs leicht beschädigt werden können.

Nachdem Sie Ihre Kartoffeln ausgegraben haben, sollten Sie sie etwa zwei Stunden lang gleichmäßig in der Sonne auslegen, während sie trocknen. ((Hinweis: NIEMALS frisch geerntete Süßkartoffeln waschen. Waschen Sie Süßkartoffeln nur, bevor Sie sie zubereiten.)

Lagern Sie die Kartoffeln an einem warmen, dunklen Ort mit ausreichender Luftfeuchtigkeit, während sie aushärten. Der Aushärtungsprozess dauert normalerweise ein bis zwei Wochen. Danach können Sie sie an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren, wo sie vor dem Essen mehrere Monate aufbewahrt werden.

Süßkartoffeln sind eines der gesündesten Wurzelgemüse, die wir essen können. Wenn Sie also gerne frisches, gesundes Gemüse essen, probieren Sie es aus. Sie werden nicht enttäuscht sein! Viel Spaß beim Gärtnern!

© 2019 Alabama pflanzen

RTalloni am 01. April 2019:

Vielen Dank für diesen Beitrag zum Starten und Anbauen von Süßkartoffeln! Ich möchte sofort versuchen, Ausrutscher zu starten. Fotos zeigen diese in Behältern wachsen. Hast du sie so angebaut? Wenn ja, würden Sie mehr über diese Erfahrung schreiben?


Schau das Video: Süßkartoffel Ipomea batatas Ernte, Stecklinge und richtige Lagerung


Bemerkungen:

  1. Tygot

    Ich entschuldige mich für die Einmischung, aber ich biete, auf andere Weise zu gehen.

  2. Emmanuel

    Und wie man es versteht

  3. Wheeler

    Herzlichen Glückwunsch, ich denke, das ist eine großartige Idee.

  4. Christofer

    Meiner Meinung nach sind sie falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  5. Osmont

    Ja, die Antwort ist fast die gleiche wie meine.

  6. JoJosida

    Ich finde das falsch.

  7. Leachlainn

    Ich stimme dir vollkommen zu. Da ist etwas und eine großartige Idee.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

So planen Sie Ihre Raumaufteilung

Nächster Artikel

Wie ich Gegenstände zur Wiederverwendung als Kindermöbel neu dekoriere