7 Country Interior Design Stile



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während Country ein breiter Stil ist, der je nach geografischer Lage variiert, umfasst er gealterte Möbelstücke, Vintage-Stoffe und wohnliche Accessoires. Lässig und gemütlich beschreiben Sie diesen Dekorationsstil am besten, egal ob Sie sich auf eine historische Villa in Italien, ein Bauernhaus in Südfrankreich oder eine Ranch in Texas beziehen.

Egal, ob Ihr Haus alt oder neu ist, Sie können es in ein warmes und beruhigendes Landschutzgebiet verwandeln, weg vom Alltagsstress. Egal für welche Version des Country-Stils Sie sich entscheiden - Einfachheit ist der Schlüssel.

1. Zeitgenössisches Land

Der Landhausstil wird oft mit nostalgischen Erinnerungen an Spitzenvorhänge, Eichenmöbel, blau-weißen Gingham und eine Fülle von Äpfeln und Gänsen verwechselt. Das heutige Land verbannt diese mentalen Bilder mit klaren Linien und einem neutralen Farbschema. Mischen Sie verwitterte Hölzer, lackierte Oberflächen und Metalle, um einen Raum zu schaffen, der aktuelle Trends berücksichtigt und gleichzeitig die Vergangenheit anerkennt.

Möbel im Shaker-Stil und einfache Polsterteile spielen mit der zeitgenössischen Atmosphäre und bewahren gleichzeitig das ländliche Flair. Halten Sie das Zubehör auf ein Minimum. Authentisches irdenes Cremewaren und weiße Eisensteinstücke passen gut zu modernem Geschirr. Fügen Sie ein paar Aufbewahrungskörbe und einen natürlichen Sisal-Teppich hinzu, um den Look zu vervollständigen.

2. Frühes amerikanisches Land

Der frühe amerikanische Landhausstil erinnert an die Anfänge der Republik. Es schöpft aus der landwirtschaftlichen Lebensweise, den natürlichen Ressourcen und den handgefertigten Möbeln und Textilien der Zeit. Frühe Kolonisten brachten Möbel aus England mit, was auch die Designästhetik des frühen amerikanischen Landhausstils beeinflusste.

Erhellen Sie einen Raum, indem Sie eine historische Farbpalette aus der Kolonialzeit nachbilden, die aus gesättigten Farbtönen wie Scheunenrot, Tiefgrün, Wedgwood-Blau, Grau, Rost und Strohgelb an neutralen Wänden besteht. Verankern Sie einen Sitzbereich oder ein Esszimmer mit einem bemalten Segeltuchboden oder einem geflochtenen Stoffteppich.

Füllen Sie Ihr Zuhause mit antiken Möbeln wie Queen Anne, Chippendale, Windsor oder Hepplewhite. Wenn Sie sich keine echten Antiquitäten leisten können, gibt es viele günstigere Reproduktionen. Verschönern Sie weiche Waren mit zeitgemäßen Kreuzstich- und Crewelwork-Designs. Kolonialsteppdecken sind farbenfrohe Wandbehänge für diesen authentischen Dekorationsstil.

3. Englisches Land

Beschwören Sie ein strohgedecktes Cotswold Cottage, das die Essenz des englischen Landhausstils darstellt. Das Aussehen und die Haltung sind eine bewusste Kombination aus britischen antiken Möbelstücken, handverlesenen Accessoires und botanischen Farben. Aktuelle Trends müssen hier nicht zutreffen. Patina, abgenutzte Perserteppiche und verblasste Blumen sind die Basis für diesen besonderen Landhausstil.

Um die richtige Stimmung zu schaffen, streichen Sie die Wände mit einem cremigen Magnolienweiß. Wainscoting ist eine Berührung, die auch der englischen Landillusion Glaubwürdigkeit verleiht. Wenn neutrale Farbe nicht Ihre Tasse Tee ist, ziehen Sie eine subtile Kohlrosen-Blumentapete oder eine zart gestreifte Tapete in tiefen lila, grünen, gelben und immergrünen Blautönen in Betracht, die an einen englischen Landgarten erinnern.

Überfüllte Polstermöbel sehen in formellem Chintz gut aus oder in zerknitterten Leinenüberzügen entspannter. Andere geeignete Stoffe sind Tweed, Kaschmir, Chenille und Baumwolle. Integrieren Sie gemusterte Blumen, Paisleys, Damast und Ginghams. Fensterbehandlungen bestehen häufig aus dekorativer Spitze oder gefütterten Vorhangpaneelen, um die Kälte fernzuhalten.

Vintage Estate Sale findet hervorragende Arbeit mit Familienerbstücken. Zeigen Sie diese geschätzten Sammlerstücke in bearbeiteten Sammlungen auf Tabletts, Tischen, Hütten und Bücherschränken im ganzen Haus. Ölgemälde von Stillleben und Szenen der englischen Landschaft sind die offensichtliche Wahl, um die Wände zu schmücken.

4. Bauernland

Der Ursprung des Bauernlandes stammt aus dem ländlichen Leben vor dem 20. Jahrhundert, zu dem Beadboard-Verkleidungen, Schindeln, umlaufende Veranden und weiße Lattenzäune gehören. Der Grundriss der ursprünglichen Bauernhäuser bestand aus Gemeinschaftsräumen vorne und der Küche und den Schlafzimmern hinten oder oben.

Die heutige Ästhetik des Bauernhausdesigns ist ebenso eine Lebensweise wie ein Dekorationsstil. Es lebt von Einfachheit und DIY-Geist. Flohmärkte, Tag-Verkäufe und Gebrauchtwarenläden spielen eine wichtige Rolle in der Upcycling- und Renovierungskomponente dieses bescheidenen Designansatzes.

Das Bauernland ist vielseitig und macht es einfach, Teile aus anderen Stilen zu integrieren. Abgenutzte Oberflächen und Quilts sorgen für eine rustikale Note. Werfen Sie einen Kristallleuchter für eine Dosis Laune. Metall- und Holzmöbel können die Dinge in eine ausgesprochen industrielle Richtung lenken.

Verteilen Sie weiß gestrichene Möbel mit gealterten Holzoberflächen und beruhigenden Neutralen im Gesamtdesign. Verwenden Sie helles Blau, Grün und Buttergelb für einen subtilen Kontrast. Offene Regale, Arbeitsplatten aus Metzgerblöcken und ein Spülbecken bilden das Herzstück des klassischen Bauernhauses. Vergessen Sie nicht einen übergroßen Tisch und Leiterstühle für Erntedinner.

5. Französisches Land

Romantik ist die Hauptzutat im französischen Landhausstil. Hellweiße oder farbige Wände in subtilen Farbtönen wie Schweizer Creme, Hellblau oder Buttergelb kontrastieren mit einem rauen Kiefernboden und bilden die ideale Kulisse für zarte ungebleichte Musselin-Vorhangpaneele und zerknitterte, weiche, graue Samtpolster. Kurvige Bergère-Stühle und geschnitzte Schränke in weißer Waschung oder Naturkiefer unterstreichen den französischen Country-Look.

Eine andere Möglichkeit, den Geist des französischen Landes in Ihr Zuhause zu bringen, besteht darin, festliche provenzalische Textilien zu verwenden. Obwohl die als „les indiennes“ bekannten Stoffe aus Indien stammen, sind diese mit Olivenzweigen, Sonnenblumen und Zitronen geschmückten Tischdecken aus lebhafter Baumwolle zum Synonym für die Landschaft in Südfrankreich geworden.

Andere lokale Textilien sind typisch für ein französisches Land und werden zu Bettwäsche, dekorativen Kissen und Überwürfen verarbeitet. Gesteppte Bettdecken aus gesättigtem rotem, gelbem oder blauem Blumen-Toile de Jouy, Büffel-Karo-Bettröcken und Hahn-Wurfkissen verstärken das Thema des französischen pastoralen Lebens. Egal, ob Sie sich für ein subtiles französisches Land oder eine sonnige mediterrane Adaption entscheiden, Sie werden von purer Lebensfreude begeistert sein.

6. Skandinavisches Land

Skandinavischer Landhausstil aus Schweden, Dänemark, Finnland und Norwegen. Die Verwendung von subtilen Farben und gemalten dekorativen Details ist ein Zeichen für das unberührte und gastfreundliche Land seiner Herkunft.

Die Winter in den skandinavischen Ländern sind lang und kalt, weshalb das skandinavische Country-Design von hellen Farben und Oberflächen profitiert. Tatsächlich bleiben die meisten Holzmöbel in ihrem natürlichen Zustand oder sind weiß gestrichen. Kurz gesagt, der skandinavische Landhausstil besteht aus gedeckten Pastellfarben, tonnenweise Weiß und Creme, bemalten Möbeln, klarem Design und einfacher Beleuchtung.

Der Stil kann im Vergleich zu anderen Country-Stilen als eher streng angesehen werden. Obwohl sein Stil nicht sehr dekorativ ist, verfügt er über schlanke, langbeinige Möbel und große Spiegel, um das Licht im Raum zu reflektieren. Gebleichte Dielen, Wandschablonen und handgemalte Dekoration werden häufig verwendet. Abgesehen von dem gelegentlich zarten Gingham mit Blumendruck ist Gingham das beliebteste Muster in Textilien und Polstern. Natürliche Stoffe wie Rohseide, Leinen und Baumwolle sind bevorzugte Polstermaterialien.

7. Toskanisches Land

Der toskanische Landhausstil ist eine leidenschaftliche Mischung aus Textur und Farbe. Der etruskische Charakter ist rustikal und von taktilen Oberflächen und natürlichen Elementen durchdrungen. Raue verputzte Wände in sonnenverwöhnten Farbtönen und robuste Fußböden aus Stein, Terrakotta oder Holzbrettern orientieren sich am warmen und sonnigen mediterranen Klima.

Wenn Sie versuchen, diesen Look in Ihrem Zuhause wiederherzustellen, werden Sie erfreut sein, eine große Auswahl an Farben und Techniken zu finden, die die verwitterten Wände einer rustikalen Villa imitieren. Halten Sie Möbel und Zubehör auf ein Minimum. Das toskanische Land ist ein sehr umsichtiger Stil. Die Zimmer sind recht spärlich und auf wesentliche Möbelstücke beschränkt.

Rüsten Sie ein toskanisches Landesszimmer mit einem antiken Tisch, einer Mischung aus Holz und Binsenstühlen sowie einem verwitterten Abstellraum ein. Einfache Accessoires wie pastorale Kunstwerke, italienische Keramik, Olivenkörbe und Kerzen verleihen den toskanischen Landzimmern authentischen Geschmack.

© 2019 Linda Chechar

Linda Chechar (Autorin) aus Arizona am 30. März 2019:

Kathryn, ich bin froh, dass du die verschiedenen Country-Stile und die Bilder genossen hast!

Kathryn aus Windsor, Connecticut am 29. März 2019:

Ich habe nie wirklich über die verschiedenen Country-Stile nachgedacht. Vielen Dank für die Ausbildung und die großartige Arbeit bei der Auswahl so schöner Fotos.

Linda Chechar (Autorin) aus Arizona am 29. März 2019:

Liz, es gibt ein paar ähnliche Elemente, die durch diese Country-Stile fließen, aber jedes hat seinen eigenen unverwechselbaren Stil. Genau wie die floralen Stoffe, die das ikonische englische Landdekor schaffen.

Liz Westwood aus Großbritannien am 29. März 2019:

Dies gibt einen wirklich interessanten Vergleich der Länderstile. Ich würde Blumen definitiv mit englischem Landhausstil verbinden.

Linda Chechar (Autorin) aus Arizona am 29. März 2019:

RTalloni, ich stimme zu. Ich würde mein Zuhause gerne komplett in den Scandi-Country-Stil verwandeln.

Ro Alberts aus New York City am 29. März 2019:

French Country ist bei weitem mein Favorit! Danke für den tollen Artikel. Ich habe es genossen, es zu lesen.

RTalloni am 28. März 2019:

Genossen diesen Überblick über diese Länderstile. Es ist schwierig, einen Favoriten auszuwählen, aber am Ende ist der skandinavische Country-Stil wirklich meine Wahl. Die Einfachheit lässt eine Person atmen, die hellen Farben heben die Stimmung das ganze Jahr über, erhellen sich im Winter und kühlen sich im Sommer ab, und der Stil ist wunderschön mit saisonalen Weihnachtsdekorationen.


Schau das Video: 25 Country Decorating Ideas


Bemerkungen:

  1. Crosleigh

    die bemerkenswerte Idee

  2. Mikakora

    Es ist einfach eine großartige Idee

  3. Fenrirr

    philosophisch also...

  4. Kigalkis

    düster



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man Osterkaktus pflegt

Nächster Artikel

Elechomes Air Purifier Review: Das beste Schlafzimmerfiltersystem