Wie man einen Wasserkocher natürlich entkalkt


Chemiefreie, schuldfreie Lösung für unschönen Kalk

Wenn Ihre Familie so etwas wie meine ist, ist der Wasserkocher etwas, das mehrmals am Tag läuft. Wenn Sie in einem Gebiet mit hartem Wasser leben, bedeutet diese Art der Verwendung, dass das Innere Ihres Wasserkochers in Kürze eine dicke Kalkschicht bilden kann.

Es sieht nicht nur unansehnlich aus, sondern wenn es wirklich schlimm wird, können Kalkbrocken abbrechen und in Ihren heißen Getränken landen. Nicht nett!

Also, was ist der beste Weg, um einen Wasserkocher zu entkalken? Obwohl es auf dem Markt viele chemische Entkalker gibt, die hervorragende Arbeit leisten, bin ich etwas abgeneigt, Chemikalien in einen Wasserkocher zu geben, falls sie nach dem Gebrauch zurückbleiben. Darüber hinaus versuche ich, die Umwelt in letzter Zeit weniger zu belasten. Deshalb bevorzuge ich nach Möglichkeit natürliche Methoden. Glücklicherweise funktioniert die unten beschriebene Methode besser als die meisten Chemikalien, was schuldfreie, perfekte Ergebnisse bedeutet.

So entkalken Sie einen Wasserkocher ohne Chemikalien

  1. Leeren Sie den Wasserkocher vollständig, damit kein Wasser mehr darin ist. Einige Wasserkocher haben abnehmbare Plastikfilter (um Kalkreste aufzufangen und zu verhindern, dass sie in Ihr Getränk fallen). Wenn Ihr Wasserkocher einen hat und dieser abnehmbar ist, entfernen Sie ihn jetzt, damit er durch den Vorgang nicht beschädigt wird.
  2. Finde etwas Essig. Theoretisch ist weißer Essig die beste Essigsorte. Ich habe jedoch Malzessig (meine Küche roch danach nach Fish and Chips!) und auch eine Flasche Reisweinessig verwendet, die sich hinten in meinem Schrank befand und veraltet war. Beide haben gut funktioniert, obwohl ich denke, dass der Malzessig besser war.
  3. Finden Sie heraus, wo auf Ihrem Wasserkocher der Kalk liegt. Wenn Ihr Wasserkocher nicht schlecht skaliert ist, ist möglicherweise nur der Boden skaliert. Wenn es lange (oder nie) nicht mehr entkalkt wurde, kann es bis an die Seiten reichen. Füllen Sie den Wasserkocher bis zu dem Punkt, an dem der gesamte Kalk, den Sie entfernen möchten, bedeckt ist. Nur Bereiche, die von der Lösung abgedeckt werden, werden entkalkt.
  4. Gießen Sie das Wasser, das Sie gerade in den Wasserkocher gegeben haben, in einen Messbecher, um zu sehen, wie viel Lösung Sie benötigen. Zum Beispiel: Wenn 500 ml benötigt wurden, um die gesamte Skala abzudecken, benötigen Sie so viel Lösung. Gießen Sie dann die Hälfte des Wassers in die Spüle. Wenn Sie also 500 ml benötigen, um die Waage abzudecken, gießen Sie 250 ml aus dem Krug.
  5. Füllen Sie nun den Krug wieder bis zum ursprünglichen Punkt mit Essig, so dass Sie eine 50/50 Essig-Wasser-Lösung erhalten. Machen Sie es nicht stärker als dies, sonst könnten Sie den Wasserkocher beschädigen. Wenn es weniger stark ist, ist es möglicherweise nicht so effektiv.
  6. Geben Sie diese Lösung in den Wasserkocher und lassen Sie sie mindestens eine Stunde lang stehen. Persönlich ziehe ich es vor, die Lösung 3-4 Stunden oder wenn möglich sogar über Nacht zu lassen, insbesondere wenn die Skalierung schlecht ist.
  7. Sobald die Zeit abgelaufen ist, stellen Sie den Wasserkocher zum Kochen auf. Seien Sie gewarnt - der Geruch des Essigs ist an dieser Stelle ziemlich scharf! Vielleicht möchten Sie ein Fenster öffnen.
  8. Lassen Sie den Wasserkocher, bis er vollständig abgekühlt ist. Zu diesem Zeitpunkt sollte sich die Waage entweder aufgelöst haben oder sich vom Rand des Kessels lösen. Sie können den Wasserkocher jetzt vollständig mit frischem, kaltem Wasser waschen, um alle losen Schuppen- und Essigstücke zu entfernen.
  9. Wenn Sie zufrieden sind, dass die gesamte Waage weg ist (und ich dies einmal wiederholen musste, als ein Wasserkocher fünf Jahre lang im College-Haus meiner Tochter war, ohne gereinigt zu werden) und der Essig weggespült wurde, füllen Sie den Wasserkocher bis zum Maximum mit frischem Wasser abgleichen und kochen. Dadurch wird sichergestellt, dass kein Essiggeruch mehr auftritt. Tippe dieses Wasser weg und dein sauberer und funkelnder Wasserkocher ist gebrauchsfertig!

© 2019 Rachel Thomas


Schau das Video: Wasserkocher entkalken und reinigen Anleitung - Tipps zur Entkalkung


Vorherige Artikel

Auswahl des besten Fisches für die Aquaponik

Nächster Artikel

Den Boden Ihres Gartens verstehen