Machen Sie das Beste aus Ihrem kleinen Außenbereich



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Mehrheit der Amerikaner plant, ihre Außenbereiche im Frühling, Sommer und Herbst praktisch täglich zu nutzen. Unabhängig davon, ob ein Außenbereich abgeschirmt oder im Freien ist, gelten sie als Erweiterung des Hauses. Die meisten heutigen Außenbereiche bieten alles, was Sie möglicherweise benötigen. Ess-, Lounge- und Unterhaltungszonen sind praktisch die gleichen wie in Ihrem Zuhause.

Allerdings sind nicht alle von uns mit einem weitläufigen Unterhaltungsbereich im Freien gesegnet. Egal, ob Sie eine verspielte Terrasse, einen schmalen Balkon oder eine kleine Terrasse haben, Sie können daraus einen schönen, praktischen und unterhaltsamen Außenbereich machen. Schauen Sie sich diese supereinfachen Tipps an, um Ihrem kleinen Außenbereich die große Präsenz zu verleihen, die er verdient.

1. Behandeln Sie es wie ein anderes Zimmer in Ihrem Haus

Sie müssen nicht viel Geld für einen kleinen Balkon ausgeben. Lassen Sie einfach die Tür oder den Schieberegler für Ihren Außenbereich offen und erweitern Sie Ihren Wohnraum im Innenbereich. Alles, was Sie brauchen, ist ein Allwetter-Teppich und eine einfache Sitzgruppe, um einen zusätzlichen „Raum“ zu schaffen. Legen Sie einige Kissen, Kerzen und Pflanzen für den Außenbereich auf, um Außen- und Innenbereich miteinander zu verbinden.

2. Gehen Sie auf Minimal

Das Erstellen einer verträumten Terrasse auf kleinem Raum mag etwas eng sein, ist aber möglich. Mit genau der richtigen Einrichtung können Sie eine leere Terrasse in einen stilvollen und raffinierten Zufluchtsort im Freien verwandeln. Eine kleine Terrasse kann Sie dazu inspirieren, unabhängig von der Größe groß zu denken.

Auch wenn Sie eine winzige Terrasse haben, halten Sie die Dinge einfach. Drei Möbelstücke und eine Topfpflanze reichen aus. Ein Bistro-Set kann zur Unterhaltung und zum Essen verdoppelt werden, um Ihren kleinen Außenbereich äußerst vielseitig zu gestalten.

3. Betrachten Sie Skalierung und Proportionen

Bringen Sie verschiedene Elemente für Ihren Außenraum mit, z. B. Möbel, Accessoires und Topfpflanzen. Wenn Sie nur einen Stuhl in Ihrem Außenbereich haben, scheint dies viel zu minimal zu sein. Am anderen Ende des Spektrums können Sie den Raum ausfüllen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz haben, um sich leicht bewegen zu können, ohne über Möbel zu stolpern.

Erstellen Sie einen gut proportionierten Unterhaltungsbereich im Freien mit Möbeln, die zum Raum passen und stilvoll und praktisch sind. Fügen Sie nach und nach Zubehör hinzu, damit es nicht überladen aussieht. Verwenden Sie Gegenstände ähnlichen Maßstabs, damit sie die Abmessungen Ihrer Terrasse nicht überfordern. Integrieren Sie das Gleichgewicht durch Form, Farbe und Textur für einen angenehmen Effekt.

4. Verwenden Sie platzsparende Möbel

Planen Sie Ihre Gartenmöbelanordnung, indem Sie die idealen Teile auswählen und sich für platzsparende Designs entscheiden. Wenn Sie ein Esszimmer im Freien, einen Gesprächsbereich für Freunde und Familie oder einen entspannenden Loungebereich bevorzugen, stehen Ihnen mehrere kompakte Gartenmöbel zur Verfügung, um die ideale Anordnung zu schaffen.

Gönnen Sie sich und Ihren Gästen ein wenig Luft zum Atmen, indem Sie funktionale Möbel verwenden, die sich leicht zusammenklappen lassen und bei Nichtgebrauch aus dem Weg räumen können. Ein Klapptisch und Stühle können für eine intime Dinnerparty herauskommen oder an die Wand gelehnt werden, wenn Sie für einen entspannten Nachmittag in Ihrer Chaiselongue und Ihrem Beistelltisch bereit sind. Denken Sie auch an eine schöne Holzbank, die zusätzliche Sitzgelegenheiten und Stauraum bietet, um den Raum sauber zu halten.

5. Zeichnen Sie das Auge nach oben und um den Raum herum

Möglicherweise haben Sie keine Quadratmeter auf Ihrer Seite, aber Sie können Ihrer Terrasse die Illusion von zusätzlichem Platz verleihen, indem Sie vertikale und horizontale Flächen verwenden. Ein Sonnenschirm schützt Sie nicht nur vor der Sommersonne, sondern erhöht auch die Höhe. Pflanzen Sie einen hängenden Wandgarten, um Platz zu schaffen und Ihrem kleinen Balkon visuelles Interesse zu verleihen. Wenn Sie eine Terrassenabdeckung haben, installieren Sie eine Reihe von Lichterketten über dem Kopf, um Ihr Auge nach oben zu ziehen und die Stimmung zu verbessern.

Sie können auch Ebenen erstellen, um Bewegung, Tiefe und Definition in separaten Räumen zu erstellen. Verwenden Sie eine Kombination von Materialien wie Terrassen oder preiswerte Holzpaletten, Steinstücke und / oder Kunstrasen, um jedem Bereich ein unverwechselbares Erscheinungsbild zu verleihen.

© 2019 Linda Chechar

Linda Chechar (Autorin) aus Arizona am 7. März 2019:

Eman, das stimmt. Es ist ganz einfach, einen stilvoll und funktional zu gestalten.

Eman Abdallah Kamel aus Ägypten am 07. März 2019:

Die meisten Leute beschweren sich über schmale Balkone. Ich denke, nach diesem Artikel werden die engen Räume schöner.

Linda Chechar (Autorin) aus Arizona am 5. März 2019:

Danke für deinen netten Kommentar, Liz. Mein schmales, kleines Deck ist gerade groß genug für zwei Sitzbereiche, was wirklich alles ist, was ich brauche.

Liz Westwood aus Großbritannien am 05. März 2019:

Unser Garten könnte eine Renovierung vertragen. In diesem Artikel geben Sie großartige Ideen für Außenbereiche.


Schau das Video: Drücke u0026 dehne diese Stelle gegen dein Schulter-Arm-Syndrom!


Vorherige Artikel

Mein Lieblings abgewinkelter Pinsel zum Einschneiden

Nächster Artikel

Alles, was Sie über gestreifte Ahornbäume wissen müssen