So installieren Sie eine Wandtoilette: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vorbereitung

• Schalten Sie die Wasserversorgung aus, bevor Sie das alte Gerät entfernen.

• Bereiten Sie Werkzeuge und Teile mit engem Zugang zu den Anschlüssen vor.

Rahmen einrichten

  1. Montieren Sie vertikale aufrechte Stangen sowie horizontale Stützstangen am Rahmen. Jetzt festziehen.
  2. Schieben Sie beide Befestigungshalterungen zu den Seiten des Spülkastens. Stellen Sie sicher, dass sie richtig montiert sind.
  3. Jetzt müssen Sie das vertikale Spülrohr an der Unterseite der Zisterne anbringen.
  4. Sichern Sie die Zisterne mit dem Rahmen. Setzen Sie den Spülrohrbogen zuerst auf den Rahmen. Befestigen Sie es dann an der Stelle, indem Sie auf die Zisterne drücken.
  5. Befestigen Sie die Befestigungshalterungen mit einem Ratschenschlüssel (10 mm) an einem Rahmen.
  6. Setzen Sie Ihre Füße ein und befestigen Sie sie am unteren Teil des Rahmens.
  7. Installieren Sie die Klemme für den Abflussrohrbogen am Rahmen.

Positionieren und Markieren der Einheit

  1. Zeichnen Sie mit Hilfe der Wasserwaage eine vertikale Linie, die die Mitte des Abfallrohrs kreuzt. Zeichnen Sie die Markierung A bei 1 m und B bei 1,08 m für eine Standardschüssel. Nehmen Sie diese Messungen vom Boden aus. Jetzt können Sie Ihre Maße an Ihre gewünschte Position für die Platzierung der Schüssel anpassen.
  2. Zeichnen Sie Löcher in Markierung B für die Wandhalterungen 235 mm rechts und links von der Mitte Ihrer Evakuierung.
  3. Montieren Sie den 90 ° -Rohrbogen und schließen Sie die Montage ab.
  4. Überprüfen Sie die Position des Geräts in Bezug auf die Abwasserleitung und die Wasserversorgung, während Sie das Gerät einsetzen. Bewegen Sie den Abflusskrümmer je nach Installation horizontal oder vertikal. Nehmen Sie gegebenenfalls die PVC-Rohrverbindung an.
  5. Markieren Sie die Lochpositionen für die Fußhalterungen des Geräts, nachdem Sie sichergestellt haben, dass das Gerät mindestens 230 mm von der Wand entfernt ist.

Stellen Sie das Gerät ein und befestigen Sie es

  1. Fetten Sie die Dichtung so ein, dass der Winkel des 90 ° -Abfallrohrs leicht passt. Verwenden Sie geraden Kleber, wenn Sie die PVC-Verbindung kleben. Stellen Sie sicher, dass die Höhe 230 mm beträgt, um die Standardschale zu platzieren. Überprüfen Sie außerdem, ob das Gerät Ihren Markierungen entspricht. Sie können die Maße bei Bedarf an die gewünschte Schüsselhöhe anpassen.
  2. Bohren Sie mit einem 10-mm-Bohrer Löcher in die Wand und mit einem 12-mm-Bohrer Löcher in den Boden.
  3. Passen Sie Ihre Rahmenhöhe an und richten Sie sie an der Markierung A aus.
  4. Verwenden Sie einen 13-mm-Schlüssel, um die Füße zu sichern. Stellen Sie sicher, dass der Rahmen horizontal ausgerichtet ist.
  5. Lösen Sie die Einstellschrauben, um den Füllstand mit einem 13-mm-Schlüssel einzustellen. Ziehen Sie dann die Schraube fest und stellen Sie sicher, dass die Schraube am anderen Fuß fest angezogen ist.
  6. Platzieren Sie die Befestigungswinkel oben am Rahmen.
  7. Verwenden Sie Wasserwaage und Schrauben, um die vertikale Ausrichtung anzupassen. Ziehen Sie die Schrauben an und verriegeln Sie sie, um das Metall zu schließen. Setzen Sie die Plastikklammern auf eine Stange und eine Abfallrohrklemme.

Installation des Spülmechanismus

  1. Entfernen Sie die Transporthalterung, indem Sie am roten Griff ziehen und entsorgen.
  2. Greifen Sie auf den Kaltwasseranschluss zu, indem Sie die Abdeckung entfernen.
  3. Befestigen Sie den äußeren Teil des Absperrventils mit einem 22-mm-Gabelschlüssel an Ihrem Kaltwasseranschluss. Verwenden Sie bei dieser Montage kein Siegel.
  4. Richten Sie den Auslass des Absperrventils nach rechts.
  5. Verbinden Sie den flexiblen internen Wassereinlassschlauch und das Absperrventil.
  6. Öffnen Sie die Wasserversorgung, nachdem Sie sichergestellt haben, dass das Absperrventil geschlossen ist. Der Anschluss des Absperrventils sollte wasserdicht sein.
  7. Fangen Sie das Wasser auf, indem Sie das andere Ende des Schlauchs in einen Eimer legen.
  8. Schließen Sie das flexible Wassereinlassschlauchende an das Spülsystem an.
  9. Platzieren Sie die Inspektionswelle entsprechend der Position der Spülplatte.

Decken Sie das Gerät ab

  • Passen Sie die Öffnungen und Seiten des Geräts an, indem Sie die Abdeckplatten abschneiden.
  • Vergessen Sie nicht, die ausgeschnittenen Schablonen für das Abfall- und Spülrohr zu platzieren.
  • Befestigen Sie nun alle Paneele.

Schüsselinstallation

  1. Schieben Sie das Spülrohr zusammen mit seiner Dichtung bis zum Anschlag zusammen.
  2. Verlegen Sie die Rohre vollständig auf der Sanitäreinheit. Markieren Sie auch, wo sie aus dem Gerät austreten.
  3. Glätten Sie die Rohrenden mithilfe der Feile.
  4. Führen Sie die Rohre vollständig in das Gerät ein.
  5. Nehmen Sie Seifenwasser und tragen Sie es auf die Anschlüsse auf.
  6. Legen Sie das weiße Kunststoffteil, die Mutter und die Unterlegscheibe auf die Gewindestangen.
  7. Stellen Sie zu diesem Zeitpunkt sicher, dass die Schüssel gerade ist. Drehen Sie die Kunststoffteile bei Bedarf, um sie anzupassen. Installieren Sie Kunststoffabdeckungen.

Installation der Aktuatorplatte

  1. Schneiden Sie das äußere Kunststoffspülteil mit der Abdeckung vorsichtig mit Hilfe eines Schneiders ab.
  2. Schalten Sie die Wasserversorgung ein.
  3. Installieren Sie die Unterputz-Montagehalterung. Stellen Sie sicher, dass die Kunststofffedern nach unten zeigen. Ziehen Sie dann zwei Schrauben fest.
  4. Drehen Sie den Luftknopf zum Anbringen vollständig auf der Rückseite der Aktuatorplatte.
  5. Platzieren Sie zuerst die Unterseite des Bedienfelds und drücken Sie es dann nach oben, während Sie auf das Gerät drücken.

Wasser füllen und fertig

  1. Überprüfen Sie die Funktion der Spültaste, indem Sie sie betätigen.
  2. Nehmen Sie eine Silikondichtung und tragen Sie sie auf der Rückseite der Schüssel auf.
  3. Setzen Sie die Kunststoffanker in die Schüssel ein und sichern Sie sie durch Anziehen der Schrauben.
  4. Positionieren Sie die Chromabdeckungen über den Kunststoffteilen.
  5. Am Ende platzieren Sie die Scharnierlöcher des Toilettensitzes auf den Stangen. Klicken Sie den Sitz an seinen Platz.

Tracy Allen (Autor) am 02. April 2019:

@stella Ich dachte genauso, bevor ich eine Wandtoilette benutzte. Aber wenn Sie es richtig installieren, sind sie wirklich sicher. Es ist jedoch eine gute Idee, einen Klempner für die professionelle Installation zu beauftragen.

Stella Kaye aus Großbritannien am 02. April 2019:

Ein interessantes Konzept, aber ich denke nicht, dass sie richtig aussehen. Eher hässlich in der Tat. Werden sie sich nicht aus Neugier leicht von ihren Befestigungen lösen können, ohne dass sie darunter liegen? Ich kann mir vorstellen, dass jemand mit größeren Ausmaßen sein Derrière ziemlich heftig nach unten stößt und es von der Wand wegbringt!


Schau das Video: WC-Montage: Kronenbach Tube Wand-WC + Sitz


Vorherige Artikel

Wie man einen Auferstehungsfarn, eine einheimische Pflanze, drinnen oder draußen züchtet

Nächster Artikel

Regengärten ergänzen Klimasieggärten