Wie man jede Art von Aubergine züchtet



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich wollte Kürbis am Stiel züchten und dachte, es sei eine Art Kürbis. Stellen Sie sich meine Überraschung vor, zu entdecken, dass es sich tatsächlich um eine Aubergine handelt!

Was sind Auberginen?

Auberginen (Solanum melongena) sind tropisches mehrjähriges Gemüse, das in den meisten Gebieten der USA einjährig angebaut wird. Es wird angenommen, dass es aus Indien stammt. Die Aubergine selbst ist eine Beere und kann bis zu 30 cm lang werden. Die meisten sind lila, aber es gibt weiße Sorten, die oft als weiße Ostern oder Garteneier bezeichnet werden. Sie sind klein, ungefähr so ​​groß wie ein Hühnerei. Asiatische Sorten gibt es in einer Vielzahl von Farben und Größen. Sie können lila oder grün oder gelb oder weiß sein und wiegen bis zu 2 Pfund.

Die Pflanzen selbst können ziemlich groß sein, bis zu 5 Fuß hoch. Sie sind dornig mit großen gelappten Blättern. Die Blüten können weiß oder lila sein. Die Blüten enthalten sowohl männliche als auch weibliche Teile, so dass sie sich selbst bestäuben oder gegenseitig bestäuben können.

Bitte beachten Sie, dass die Pflanzen zur Familie der Nachtschattengewächse gehören und daher giftig sind, die Früchte jedoch nicht. Die Blätter und Blüten enthalten Solanin, ein Gift, das die Pflanzen vor Schädlingen schützt. Wenn Sie Auberginenblätter oder -blüten essen, können Darmbeschwerden wie Bauchschmerzen, Erbrechen und Durchfall auftreten. Es ist bekannt, dass größere Mengen des Giftes Fieber, Lähmungen und sogar den Tod verursachen.

Warum ist Aubergine so beliebt?

Rohe Auberginen sind bitter. Beim Kochen entwickelt es jedoch Geschmack. Es hat auch die Fähigkeit, die Aromen des Lebensmittels aufzunehmen, mit dem es gekocht wird. Es kann in jeder Küche verwendet werden. Auberginen sind in vegetarischen und veganen Gerichten als Fleischersatz beliebt. Es muss auch nicht vor dem Kochen ausgesät werden, da die Samen weich sind und sich beim Essen nicht bemerkbar machen. Schließlich ist auch die Haut essbar. Der einzige Teil der Frucht, der nicht gegessen werden kann, ist der grüne Stiel und der Kelch oben drauf. Das sollte vor dem Kochen entfernt werden.

Wie man Auberginen züchtet

Aubergine ist eine tropische Pflanze, daher benötigt sie warmen Boden und heißes Wetter. In meinem Garten in Zone 6, New Jersey, warte ich bis Ende Mai, bis sich sowohl der Boden als auch die Nachttemperaturen erwärmt haben, um meine tropischen Gemüsepflanzen zu pflanzen. Hochbeete und Behälter sind auch großartige Orte, um tropisches Gemüse wie Auberginen anzubauen. Der Boden in beiden ist deutlich wärmer als der Boden in Ihrem Garten. Da es sich um große Pflanzen handelt, pflanzen Sie sie in Ihrem Garten mindestens 24 Zoll voneinander entfernt. Pflanzen Sie in Behältern eine Pflanze pro 18- oder 24-Zoll-Behälter.

Fügen Sie Kompost am Boden jedes Pflanzlochs hinzu und düngen Sie dann alle zwei Wochen mit einem ausgewogenen Dünger wie 10-10-10 während der Vegetationsperiode.

Die Früchte der Pflanzen sind sehr schwer, so dass die Pflanzen zum Umfallen neigen. Um dies zu verhindern, möchten Sie sie einsetzen. Der beste Weg, um Ihre Pflanzen zu stecken, besteht darin, den Einsatz zu platzieren, wenn Sie die Pflanze pflanzen. Auf diese Weise stören Sie die Wurzeln nicht, wenn die Pflanzen groß genug sind, um einen Pfahl zu benötigen, und versuchen, einen Pfahl in den Boden zu treiben. Tun Sie es im Voraus wie bei Dahlien.

Auberginen benötigen jede Woche 1 bis 2 Zoll Wasser. Konsistenz ist der Schlüssel. Wenn Sie uneinheitlich gießen, wird die Frucht bitter. Tropfbewässerungs- oder Tränkerschläuche auf einem Timer sind eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Auberginen jede Woche in der gleichen Menge gegossen werden.

Wie man Auberginen aus Samen züchtet

Auberginen sind tropische Pflanzen, daher haben sie eine lange Vegetationsperiode, viel länger als die Vegetationsperiode außerhalb der Tropen. Die meisten Gärtner beginnen etwa 8 Wochen vor ihrem letzten Frostdatum in Innenräumen mit der Aussaat. Die Samen brauchen eine warme Umgebung (75 ° F) und einen warmen Boden, um zu keimen. Pflanzen Sie sie 1/4-Zoll tief und verwenden Sie eine Heizmatte, um den Boden warm zu halten. Die Keimung sollte in 1 bis 2 Wochen erfolgen. Verpflanzen Sie Ihre Setzlinge nach Ihrem letzten Frost im Freien, wenn die Nachttemperaturen konstant über 50 ° F liegen und Ihre Sämlinge 3 bis 4 Zoll groß sind. Pflanzen Sie sie mindestens 24 Zoll voneinander entfernt und setzen Sie jeweils einen Pflock ein, um die Pflanzen zu stützen, wenn sie anfangen, Früchte zu tragen.

Wie man Auberginen erntet

Es ist leicht zu erkennen, wann die Aubergine zur Ernte bereit ist. Drücken Sie vorsichtig Ihren Finger in die Frucht. Wenn es fest statt weich ist, ist es reif und bereit zur Ernte. Schneiden Sie die Früchte mit einem scharfen Messer oder einer Schere von den Pflanzen ab. Versuchen Sie nicht, es von der Pflanze abzuziehen. Das wird sowohl die Pflanze als auch die Frucht schädigen. Lassen Sie ein kleines Stück des Stiels wie bei Kürbissen an der Frucht hängen.

Wie man Auberginen lagert

Wenn Sie es nicht sofort verwenden möchten, können frisch geerntete Auberginen 2 bis 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie können es auch bis zu 2 Wochen an einem kühlen, feuchten Ort wie einem Wurzelkeller aufbewahren.

© 2019 Caren White


Schau das Video: Wann sind die Auberginen reif?


Bemerkungen:

  1. Necalli

    Meiner Meinung nach ist es wirklich, ich werde an der Diskussion teilnehmen. Ich weiß, dass wir gemeinsam zu einer richtigen Antwort kommen können.

  2. Lee

    Es ist bemerkenswert, ziemlich wertvolle Idee

  3. Tuk

    Jetzt ist alles klar, vielen Dank für die Erklärung.

  4. Amr

    Diese Idee ist überholt



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

So ermutigen Sie Vögel, Ihren Hof zu besuchen

Nächster Artikel

Wie man Gummipflanzen drinnen oder draußen anbaut