6 einfachste und leckerste Kräuter zum Wachsen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zahlen Sie keine hohen Preise mehr für Pakete mit frischen Kräutern im Supermarkt, wenn Sie sie problemlos zu Hause anbauen können. Legen Sie ein kleines Stück Boden in Ihrem Garten ab, pflanzen Sie einen Containergarten oder pflegen Sie ein paar Töpfe auf Ihrer Küchenfensterbank. Frische Kräuter sind voller Nährstoffe und Geschmack, um Ihre Lieblingsrezepte aufzupeppen. Züchte Kräuter für alltägliche Rezepte und trockne sie für Wintersuppen und Eintöpfe. Mit diesen beliebten Sorten ist es einfach, einen Kräutergarten anzulegen.

1. Petersilie

Petersilie ist eines der am häufigsten verwendeten Kräuter beim Kochen. Die beiden Haupttypen sind lockige und flache Petersilie. Lockige Petersilie ist als Beilage bekannt und hat beim Kochen einen sehr ausgeprägten Geschmack. Flaches Blatt oder italienische Petersilie hat einen gedämpften Geschmack und wird in Saucen, Salaten und Suppen verwendet. Pflanzen Sie Ihre Petersilie in gut durchlässigen, lehmigen Boden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Leicht zu züchtende Petersilie gedeiht im direkten Sonnenlicht und verträgt auch Halbschatten.

2. Minze

Minze ist eine Staude, die in verschiedenen Rezepten oder als Aroma und Beilage für Getränke verwendet wird. Minze bevorzugt feuchten Boden und Halbschatten. Sobald die Pflanzen etabliert sind, ist jedoch wenig Sorgfalt erforderlich, um dieses robuste Kraut zu erhalten. Minze überholt Ihren Garten, wenn sie unbeaufsichtigt bleibt. Daher wird empfohlen, Minze als Kübelpflanze zu verwenden.

3. Thymian

Thymian ist ein scharfes Kraut, das in Fleisch- und Geflügelrezepten enthalten ist. Es liebt es, in Ihrem Kräutergarten im Freien oder in einem Behälter zu leben. Sie können kriechenden Thymian in Ihren Landschaftsbetten als alternative Bodenbedeckung verwenden. Thymian ist nicht besonders über Boden oder Nährstoffe. Versorgen Sie die Pflanze einfach mit einer gut durchlässigen Allzweck-Blumenerde und viel Sonne.

4. Basilikum

Basilikum ist ein einjähriges Kraut, das vor allem in italienischen Gerichten verwendet wird. Dieses Kraut ist in Dutzenden von Sorten erhältlich. Gewöhnliches süßes Basilikum hat einen würzigen Geschmack mit Noten von Lakritz und Pfeffer. Basilikum ist eine relativ hohe Pflanze, die 1 bis 2 Fuß hoch wird und im Garten oder in einem Terrakottatopf in einer sonnigen Ecke Ihrer Küche zu Hause ist.

Pflanzen Sie Basilikum in reichhaltige Blumenerde und halten Sie ein hohes Maß an Feuchtigkeit aufrecht, aber übergießen Sie es nicht. Starten Sie Basilikum aus Samen in der Küche oder kaufen Sie eine Pflanze im Gartencenter. Ernten Sie die Blätter, um reichlich Laub zu fördern.

5. Rosmarin

Rosmarin ist eine duftende, attraktive Ergänzung Ihrer Landschaft. Kaufen Sie niedrig wachsenden oder aufrechten Rosmarin und stellen Sie sie in Innentöpfe zum Kochen von Kräutern. Kriechender Rosmarin ist auch ideal als aromatische Bodendecker. Im Frühjahr bringt Rosmarin süß duftende, winzige blaue Blüten hervor, die für Bienen sehr attraktiv sind.

Kaufen Sie eingepackte Blumenerde oder ergänzen Sie Ihren Landschaftsboden mit Blumenerde. Stellen Sie Rosmarinpflanzen an einen sonnigen Ort und gießen Sie sie großzügig, wenn der Boden trocken wird. Rosmarin ist eine winterharte Pflanze, die Frost standhält, aber einen extremen Frost nicht überlebt.

6. Oregano

Oregano ist eine blühende Pflanze aus der Familie der Minzen. Oreganosorten lassen sich relativ leicht anbauen, benötigen jedoch täglich mindestens sechs bis acht Stunden mäßige bis intensive Sonne. Stellen Sie sie für eine optimale Belichtung in ein Fenster, das besonders nach Süden oder Westen ausgerichtet ist. Bewässern Sie den Boden der Pflanze, sobald er trocken ist.

Wenn Sie keinen sehr grünen Daumen haben, versuchen Sie, griechischen Oregano anzubauen. Dies ist die am einfachsten zu kultivierende Sorte. Für Hausköche wird es als Kraut in italienischen, mexikanischen und nahöstlichen Rezepten verwendet. Um das süße, blumig-würzige Aroma zu ernten, schneiden Sie die Stängel ab, entfernen Sie die Blätter und geben Sie sie zu Suppen, Tomatensaucen, Salaten und Fleisch. Wenn die Blätter getrocknet sind, ist ihr Duft und Geschmack stärker als die frischen Blätter.

© 2019 Linda Chechar

Linda Chechar (Autorin) aus Arizona am 16. Mai 2019:

Liz, ich bin froh, dass dir der Artikel gefallen hat. Ich liebe es Kräuter anzubauen, aber ich habe es schon eine ganze Weile nicht mehr getan. Ich habe überall kleine Kräuterpflanzen gesehen, also muss ich ein paar kaufen und sie auf die Fensterbank der Küche legen.

Liz Westwood aus Großbritannien am 16. Mai 2019:

Dies ist ein nützlicher Artikel mit guten Tipps. Sie haben mich daran erinnert, dass ich vor einiger Zeit Petersilie gepflanzt habe, die mir geschenkt wurde. Ich muss es überprüfen und nutzen.


Schau das Video: Ingwer pflanzen, vermehren ist ganz einfach Ginger


Bemerkungen:

  1. Tejin

    Zwischen uns während des Sprechens würde ich dies nicht tun.

  2. Miguel

    Anstelle von Kritik ist es besser, Ihre Optionen zu schreiben.

  3. Seosaph

    Es ist eine bemerkenswerte, ziemlich nützliche Nachricht

  4. Zared

    Und nein, es passiert so))))

  5. Negami

    Ich glaube, ich mache Fehler. Lassen Sie uns versuchen, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.

  6. Tull

    Darin ist etwas. Vielen Dank für eine Erklärung, jetzt werde ich einen solchen Fehler nicht begehen.

  7. Fenton

    Dies ist aufgegriffen

  8. Aethelbeorht

    Der sympathische Satz



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

So ermutigen Sie Vögel, Ihren Hof zu besuchen

Nächster Artikel

Wie man Gummipflanzen drinnen oder draußen anbaut