Identifizierung des Red Wiggler Kompostierwurms



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Über den Red Wiggler

Rote Wigglerwürmer sind seit vielen Jahren eine Hauptstütze der Vermikompostierung. Sie sind ein ziemlich einfacher und leicht zu verwendender Kompostierungswurm. Eisenia Fetida und Eisenia Andrei werden beide häufig als "rote Wiggler" verkauft und sind durch visuelle Inspektion kaum zu unterscheiden.

Rote Wiggler sind nicht sehr wählerisch in Bezug auf ihre Umgebung, solange sie etwas feucht sind und Nahrung und viel Bettwäsche enthalten. Rote Wiggler verarbeiten Papier, Pappe und die meisten Essensreste relativ schnell. Sie können verwendet werden, um Gussteile herzustellen, die für Ihren Garten verwendet oder an andere Gärtner verkauft werden können.

Wir verwenden rote Wiggler, um unseren gesamten CO2-Fußabdruck zu verringern. Mit Hilfe meiner kleinen Freunde im Boden habe ich in meinem Garten Hopfen, Brombeeren, Tomaten und Paprika angebaut.

So identifizieren Sie rote Wiggler

Der erste Schritt bei der Identifizierung eines roten Wigglerwurms besteht darin, die Farbe zu betrachten. Rote Wiggler haben normalerweise eine rötliche Farbe, im Gegensatz zum blauen Wurm oder Alabama-Pullover. Abhängig von ihrer Ernährung ist ihr Schwanzende manchmal heller rot oder gelblich gefärbt.

Rote Wigglerwürmer sind etwa 3 bis 4 Zoll lang, wenn sie ausgewachsen sind und sich ausstrecken, um sich zu bewegen. Wenn sie sich dehnen, gibt es Streifen zwischen ihren Segmenten, die zum Spitznamen "Tigerwurm" führen.

In der Nähe des Kopfes des Wurms befindet sich etwas, das als "Clitellum" bezeichnet wird, obwohl es auch allgemein als "Sattel" bezeichnet wird. Beim roten Wiggler ist der Sattel etwas größer als der Hauptkörper des Wurms und ähnelt einer Perle an einer Schnur. Obwohl alle Kompostierungswürmer einen Sattel haben, können einige bei verschiedenen Arten bündig mit dem Hauptkörper sein.

(Hinweis: Die meisten jungen Würmer, unabhängig von ihrer Art, sehen ungefähr gleich aus. Erst wenn ein Wurm ausgewachsen ist, können bestimmte Merkmale identifiziert werden.)

Vorbereiten Ihres ersten Vermicomposting Bin

Um loszulegen, benötigen Sie eine Art Container oder Behälter, damit Ihre Würmer leben können. Zerkleinern Sie eine normale Zeitung oder braune Wellpappe.

Verwenden Sie nur einfache Zeitungen - sie sollten überhaupt nicht glänzend sein. Versuchen Sie, Kunststoffe wie Klebeband von Ihrem Karton zu entfernen. Dies nennt man Bettwäsche. Kokosnuss ist beliebt und kann auch verwendet werden, insbesondere wenn Sie sich Sorgen machen, biologisch zu bleiben.

Halten Sie Ihren Kompostbehälter feucht, aber nicht zu nass

Fügen Sie die von Ihnen gewählte Bettwäsche hinzu und befeuchten Sie sie mit ausreichend Wasser, um sie zu befeuchten. Wenn Sie zu viel Wasser hinzufügen, befindet sich unten ein stehender Pool, was unerwünscht ist. In der Regel sollten Sie in der Lage sein, einen Teil Ihrer angefeuchteten Bettwäsche aufzunehmen und ein oder zwei Tropfen Flüssigkeit herauszudrücken. Wenn die Bettwäsche zu nass ist, können Sie etwas abtropfen lassen oder weitere Bettwäsche hinzufügen, um die überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen.

Ich habe eine ganze Reihe verschiedener Arten von Vermicomposting-Systemen ausprobiert, sowohl im Handel als auch im Heimwerkerbereich. Am einfachsten und einfachsten zu suchen ist ein großer, undurchsichtiger Behälter mit Deckel. Ich benutze selbst einen Sterilite-Industriebehälter mit 27 Gallonen.

Legen Sie ein leichtes Tuch über den Behälter und bedecken Sie es locker mit dem Deckel - schnappen Sie es nicht auf. Dies ermöglicht einen Luftstrom in den Behälter, da die Würmer Sauerstoff benötigen, den sie über ihre Haut aufnehmen. Deshalb ist das Feuchtigkeitsmanagement so wichtig. Zu viel Feuchtigkeit und die Würmer sind nicht genug Sauerstoff ausgesetzt, um zu überleben. Zu wenig Feuchtigkeit und Sauerstoff diffundieren nicht effektiv in Ihre Würmer. Um eine gute Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Feuchtigkeit sich im Behälter befindet, nehmen Sie eine kleine Handvoll Material und drücken Sie sie zusammen. Ein oder zwei Tropfen Flüssigkeit sollte Komm raus, wenn du drückst. Wenn viel Flüssigkeit austritt, geben Sie etwas trockenes Bettzeug oben in den Behälter, um den Überschuss zu absorbieren.

Ich nahm auch einen kleinen Nagel und bohrte ein Loch an der Seite des Behälters, um die Drainage zu ermöglichen. Da ich in der USDA-Zone 9b wohne, ist es hier sehr feucht, aber auch heiß. Je nachdem, wo Sie wohnen, sind möglicherweise mehr oder gar keine Löcher erforderlich. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Behälter im Schatten steht.

Füttere deine roten Wiggler

Insgesamt sind rote Wiggler nicht sehr wählerisch. Sie können gealterten Mist, das meiste Obst und Gemüse, Zeitungen und einfache braune Pappkartons sicher verarbeiten. Andere Verbraucherkartons können kompostiert werden. Achten Sie jedoch darauf, Kunststoffe und andere nicht biologisch abbaubare Stoffe zu entfernen.

Fleisch und Milchprodukte sollten jedoch vermieden werden. Ananas und Zitrusfrüchte sind ebenfalls sehr sauer und haben spezielle fleischzartmachende Enzyme, die schlecht für ihren matschigen Körper sind. Während sie kompostiert werden können, sollten sie im Allgemeinen vermieden werden.

Versuchen Sie, Lebensmittel unter einigen Einstreu zu begraben, um unerwünschte Insekten wie Kakerlaken, Fruchtfliegen und Ameisen zu vermeiden. Wenn es Zeit ist, Ihre Gussteile zu ernten, versuchen Sie, Lebensmittel auf einer Seite des Behälters zu vergraben. Ihre Wurmarmee wandert auf natürliche Weise in Richtung Nahrung, was die Ernte auf der anderen Seite erheblich erleichtert.

Sobald Ihre Ernte abgeschlossen ist, ersetzen Sie sie durch feuchte Einstreu und beginnen Sie auf der anderen Seite mit dem Füttern. Wiederholen, bis Sie genug Gussteile für Ihren Garten haben.

Rote Wiggler sind Ihre pflegeleichte Freunde

Rote Wiggler sind eine pflegeleichte Wurmart, die sich nicht besonders auf die Ernährung konzentriert. Das Management von Feuchtigkeit und gelegentliches Füttern ist wichtig zu beachten. Halten Sie sie im Schatten, und Sie erhalten Gussteile, die Sie verwenden oder verkaufen können, während Sie gleichzeitig die Abfallmenge verringern, die auf der Mülldeponie landet.


Schau das Video: Neglected Red Worm Bin 08142020


Vorherige Artikel

Wie man einen Auferstehungsfarn, eine einheimische Pflanze, drinnen oder draußen züchtet

Nächster Artikel

Regengärten ergänzen Klimasieggärten