Wie das Hinzufügen von Stauden das Potenzial Ihres Gartens maximiert


Mehrjährige Pflanzen leben normalerweise drei oder mehr Jahre, sodass Sie nicht jedes Jahr etwas Neues in der Region pflanzen müssen. Stauden neigen nicht nur dazu, lange zu leben, sie sind auch gute Kandidaten für eine Teilung, was bedeutet, dass Ihre eine Pflanze segmentiert und an einer anderen Stelle neu gepflanzt oder einem Freund gegeben werden kann.

Maximieren Sie in Zukunft den Gewinn, indem Sie Stauden für extreme Auswirkungen in Ihren Garten pflanzen. Fügen Sie Ihrem Garten eine oder mehrere der folgenden vier Stauden hinzu.

Decke Blume

Suchen Sie eine hitzebeständige, dürreresistente Pflanze? Dann ist die hell blühende Deckenblume eine gute Wahl. Diese roten, gelben und orangefarbenen Blütenblätter sind wie ein Gänseblümchen strukturiert und geben in Ihrem Garten ein atemberaubendes Statement ab. Egal, ob Sie sie mit Samen oder mit einem Sämling beginnen, Sie werden Ihren Bereich mit Sicherheit ziemlich schnell mit dynamischen Farben aufhellen.

Pflanzen Sie sie an einem trockenen, sonnigen Ort und sorgen Sie sich nicht um schwüles Wetter, diese robusten Pflanzen können es aushalten! Sorten blühen normalerweise im Sommer und sind in Größen von 1 bis 3 Fuß hoch erhältlich.

Bekämpfen Sie Insekten, die die Deckenblume befallen, mit insektizider Seife gemäß den Anweisungen in der Packung. Wenn Sie an einem schattigen Ort gepflanzt haben, überprüfen Sie die Pflanzen regelmäßig auf Mehltau und entsorgen Sie die betroffenen Blätter. In gut durchlässigen Boden pflanzen; Diese Pflanzen sind anfällig für Wurzelfäule.

Schmetterlingskraut

Schmetterlingskraut ist von weitem genauso atemberaubend wie aus der Nähe. Bunte Orangenblüten sehen nicht nur schön aus, sondern ziehen auch Schmetterlinge an (wie der Name schon sagt). Pflanzen Sie Schmetterlingskraut massenhaft, um eine dramatische Farbwelle zu erzeugen und einen großen Einfluss auf Ihren Garten zu haben.

Wenn Sie beabsichtigen, Schmetterlingskraut speziell in Ihrem Garten zu platzieren, um Schmetterlinge anzulocken, pflanzen Sie einige an einem geschützten Ort, z. B. hinter anderen Pflanzen. Schmetterlinge mögen es nicht, so exponiert zu sein, deshalb wird die Gegend für sie gastfreundlicher.

Vermehrung der Pflanzen im Frühjahr durch einen 4-Zoll-Schnitt von der Pflanze. Entfernen Sie die Blätter vom unteren Teil des Stiels und geben Sie den Stiel in eine Mischung aus feuchtem Sand und Torfmoos. An einem feuchten, schattigen Ort beiseite stellen, bis sie gut verwurzelt sind, und dann an einem sonnigen Ort im Garten pflanzen.

Candytuft

Candytuft ist eine halb immergrüne, bodendeckende Pflanze, die Sonne dem Halbschatten vorzieht. Es verfügt über glänzend grüne Blätter und weiße Zuckerwatte-ähnliche weiße Blüten und wird bis zu 30 cm groß. Diese Pflanze blüht im Frühjahr und manchmal später im Sommer des Herbstes.

Stellen Sie Candytuft als Akzent vor hohe blühende Pflanzen, entlang von Kanten oder Gehwegen oder in die Spalten von Steinmauern.

Schneiden Sie die Pflanzen nach Beendigung der Blüte großzügig. Dies wird neues Wachstum fördern und möglicherweise eine zweite Blüte fördern. Untersuchen Sie die Pflanzen auf Mehltau und nehmen Sie die Täter auf.

Geranien

Geranien gehören zu den vielseitigsten Stauden. Sie sind in verschiedenen Farben und Buscharten erhältlich und bieten sogar eine Reihe von Größen. Von kleineren Stielen mit einer Höhe von nur wenigen Zentimetern bis zu längeren Stielen mit einer Höhe von 2 Fuß oder sogar 4 bis 5 Fuß finden Sie wahrscheinlich eine Vielzahl von Geranien, die in Ihrem Garten perfekt funktionieren.

Pflanzen Sie Geranien an einem sonnigen Standort, vorzugsweise dort, wo sie täglich sechs bis sieben Stunden Licht erhalten. Pflanzen Sie sie mindestens 30 cm voneinander entfernt. Häufig gießen, damit der Boden vor dem erneuten Gießen austrocknen kann. Monatlich düngen.

Untersuchen Sie die Pflanze während der gesamten Vegetationsperiode, achten Sie genau auf abgestorbene Blüten und entfernen Sie getrocknete Blätter.

Überlegen Sie, ob Sie Geranien in Topfbehältern drinnen winterfest machen möchten. Bringen Sie die Pflanzen im Frühjahr wieder in den Garten.

Ressourcen

  • DIY Network: Wie und wann Geranien gepflanzt werden sollen
  • Die Fichte: Wachsende Candytuft-Blumen
  • Regenerativ: 7 Vorteile von Stauden

Diane Lockridge (Autorin) aus Atlanta, GA am 24. Mai 2019:

Danke für die Kommentare. Obwohl ich Artikel eher auf das Leben in den südlichen USA ausrichte, lese ich immer gerne Kommentare von Gärtnern aus anderen Regionen der Welt!

Liz Westwood aus Großbritannien am 14. Mai 2019:

In Großbritannien bin ich oft auf Geranien gestoßen, aber die anderen Pflanzen sind mir unbekannt. Da ich nicht viel Zeit zum Gärtnern habe, ist dieser Artikel für mich sehr nützlich. Pflanzen, die eine Weile halten, passen am besten zu mir. Tolle Fotos auch.

RTalloni am 13. Mai 2019:

Ich glaube, mein Nachbar hat mir gerade einen schönen Strauß Blumenpflanzen gegeben. Ich werde sie ein bisschen studieren müssen. Vielen Dank für einen Blick auf diese Stauden.


Schau das Video: Stauden aus Rödelsee: Unendliche Vielfalt. Zwischen Spessart und Karwendel. BR Fernsehen


Vorherige Artikel

Auswahl des besten Fisches für die Aquaponik

Nächster Artikel

Den Boden Ihres Gartens verstehen