Wie man eine Regenschirmpflanze drinnen oder draußen züchtet



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Als ich in Unternehmensbüros arbeitete, war eine meiner Lieblingspflanzen die Schirmpflanze. Ich mochte die Form der Blätter und wie schwer es war, in dieser Umgebung überleben zu können. Ich habe mich auch gefragt, warum ich es nie in den Häusern von Menschen gesehen habe. Es stellt sich heraus, dass es einen sehr guten Grund gibt, warum die meisten Menschen diese Pflanze nicht in ihren Häusern anbauen.

Was ist eine Regenschirmpflanze?

Die Regenschirmpflanze (Schefflera arboricola) ist auch als Zwergenschirmbaum bekannt. Es ist verwandt mit dem Regenschirmbaum (Schefflera actinophylla), ist aber viel kleiner. Die Regenschirmpflanze ist ein immergrüner Strauch, der in Taiwan heimisch ist. In den Zonen 10 bis 12 ist es winterhart. Im Freien wächst es auf 10 bis 15 Fuß. In Innenräumen in einem Container gewachsen, wächst es nur bis zu 8 - 10 Fuß.

Der Grund, warum die Pflanzen "Regenschirm" genannt werden, liegt in ihren ungewöhnlichen Blättern. Anstelle von Blättern, die die Zweige auskleiden, sind die Blätter wie die Rippen eines Regenschirms an den Enden der Stängel angeordnet. Kleinere Pflanzen haben nur 3 bis 5 Blätter am Ende jedes Stiels, während ältere, größere Pflanzen bis zu 12 Blätter am Ende jedes Stiels haben können. Die Blätter sind fest grün. Neuere Sorten haben bunte Blätter mit cremefarbener oder goldener Sorte.

Regenschirmpflanzen blühen im Freien. In Innenräumen gewachsene Pflanzen blühen selten. Die Blüten sind rot, rosa oder weiß und wachsen in Büscheln, die Dolden genannt werden. Die Dolden wachsen in Rispen. Rispen sind Blütenbüschel, die an den Enden der Stängel wachsen. In diesem Fall sehen die Rispen wie Finger aus Blumen aus.

Die Blüten reifen zu Steinfrüchten. Steinfrüchte sehen aus wie Beeren, aber anstelle einer Frucht mit Samen im Inneren ist eine Steinfrucht eine Frucht, in der sich eine Grube befindet. Die Grube enthält die Samen. Die Steinfrüchte an Regenschirmpflanzen sind orange und haben einen Durchmesser von etwa ¼ Zoll. Diese Steinfrüchte reifen zu einer schwarzen Farbe.

Sind Regenschirmpflanzen giftig?

Der Grund, warum Sie selten Regenschirmpflanzen sehen, die in Häusern wachsen, ist, dass sie giftig sind. Wenn sie von Haustieren oder Kindern geknabbert werden, sind sie tödlich. Die Blätter enthalten Calciumoxalatkristalle. Diese Kristalle können vom Körper nicht aufgelöst werden. Da es sich um Kristalle handelt, haben sie scharfe Kanten, die das Gewebe und die Organe beim Verzehr schädigen. Vergiftungssymptome sind Schwellung der Zunge und der Lippen, Sabbern, Durchfall, Erbrechen und Herzrhythmusstörungen. Wachsen Sie keine Regenschirmpflanze in Ihrem Haus, wenn Sie Kinder oder Haustiere haben. Es wird am besten in Haushalten angebaut, die nur für Erwachsene und ohne Haustiere sind.

Wie man eine Regenschirmpflanze im Freien züchtet

Wenn Sie das Glück haben, in einem tropischen Gebiet zu leben, können Sie Ihre Regenschirmpflanze das ganze Jahr über im Freien anbauen. Die Pflanzen können in direkter Sonne wachsen, wenn sie nachmittags Schatten bekommen. Sie wachsen am besten im hellen Schatten. Direkte Sonne den ganzen Tag führt zu vergilbten Blättern. Wachsen Sie Ihre Regenschirmpflanze in gut durchlässigen Böden. Ständig nasser Boden führt zu Wurzelfäule. Trotz ihres Rufs als schwere Futtermittel ist der einzige Dünger, den Sie Ihrer Pflanze geben müssen, wenn Sie im Freien wachsen, eine dicke Kompostschicht im Frühjahr. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Platz haben. Es wächst auf 10 - 15 Fuß in der Höhe und 10 Fuß im Durchmesser.

Wie man eine Regenschirmpflanze in Innenräumen züchtet

Die meisten von uns bauen Regenschirmpflanzen in Behältern an. Wir stellen sie nur im Sommer im Freien auf, wenn die Nachttemperaturen über 60 ° F liegen. Halten Sie Ihre Zimmerpflanze von direkter Sonneneinstrahlung fern, wenn Sie sie ins Freie stellen. Es ist an das schwache Licht Ihres Hauses gewöhnt und kann sich nicht an helles Sonnenlicht im Freien anpassen. Bewahren Sie es in einer schattigen Ecke Ihres Gartens oder Ihrer Terrasse auf. In Innenräumen ist indirektes Licht am besten. Ich habe festgestellt, dass Schattenliebhaber wie die Regenschirmpflanze am besten in einem nach Norden ausgerichteten Raum sind, der jeden Tag ein paar kurze Stunden Sonnenlicht bekommt.

Die Temperatur ist drinnen genauso wichtig wie draußen. Dies sind tropische Pflanzen, die sowohl Wärme als auch Feuchtigkeit benötigen. Halten Sie Ihre Anlage von zugigen Fenstern und Türen sowie Lüftungs- und Lüftungsschlitzen fern. Wenn Ihre Pflanze ihre Blätter fallen lässt, ist es zu kalt. Bewegen Sie es in einen wärmeren Raum.

Sie können Ihre Regenschirmpflanzen in Behältern mit normaler Blumenerde pflanzen. Halten Sie es während der Vegetationsperiode gleichmäßig feucht, aber im Winter weniger gießen. Lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen austrocknen. Und egal zu welcher Jahreszeit, leeren Sie die Untertasse nach dem Gießen. Lassen Sie Ihre Pflanze nicht im Wasser sitzen.

Wenn Regenschirmpflanzen in Behältern gezüchtet werden, sind sie schwere Futtermittel, was bedeutet, dass sie viele Nährstoffe benötigen. Wenn Sie einen Flüssigdünger verwenden, wenden Sie diesen während der Vegetationsperiode alle zwei Wochen an. Eine gute Alternative zu Flüssigdünger sind Düngerpellets mit langsamer Freisetzung, die auf dem Boden verteilt sind. Jedes Mal, wenn Sie gießen, wird ein wenig Dünger freigesetzt.

Umtopfen Sie Ihre Regenschirmpflanze jedes Jahr und geben Sie ihr jedes Mal einen etwas größeren Topf. Sie können das Wachstum Ihrer Pflanze verlangsamen, wenn Sie sie seltener umtopfen.

Wie man eine Regenschirmpflanze aus einem Schnitt züchtet

Regenschirmpflanzen wurzeln leicht aus Stecklingen. Wählen Sie einen neueren Stamm, der noch aktiv wächst, und schneiden Sie ihn aus der Hauptpflanze. Tragen Sie etwas Wurzelhormon auf die Spitze auf und drücken Sie vorsichtig etwa einen Zentimeter davon in einen Topf in feuchte Erde. Regenschirmpflanzen mögen hohe Luftfeuchtigkeit. Legen Sie daher eine Plastiktüte über den Behälter, um eine feuchte Umgebung zu schaffen. Die Wurzel sollte sich in ca. 4 Wochen entwickeln.

Wie man eine Regenschirmpflanze mit Luftschichten züchtet

Luftschichtung ist eine Technik, die der Schichtung ähnlich ist. Anstatt einen Stängel auf den Boden zu biegen, um ihn zum Wachsen von Wurzeln im Boden zu ermutigen, ermutigen Sie die Pflanze, Wurzeln von einem vorhandenen Stängel zu ziehen, der den Boden nicht berührt.

Der erste Schritt besteht darin, den Stiel zu „wickeln“. Dazu machen Sie 2 parallele Schnitte am Stiel und verbinden sie dann oben und unten, so dass Sie die äußere Schicht des Stiels abziehen können. Wenn der Stiel für diese Methode nicht dick genug ist, schneiden Sie ihn einfach einzeln ein und schieben Sie einen Zahnstocher hinein, um ihn offen zu halten. Sie möchten die innere oder kambrische Schicht freigeben, in der sich die Wurzeln bilden.

Wenn Sie möchten, können Sie der exponierten Schicht Wurzelhormon hinzufügen. Dann wickeln Sie diese Wunde mit angefeuchtetem Sphagnummoos ein und wickeln das Moos dann in Plastik ein, um sicherzustellen, dass es nicht austrocknet. Wenn Sie Wurzeln durch den Kunststoff sehen, können Sie den Stiel von der Pflanze abschneiden, ihn vorsichtig auspacken und dann in einen Behälter pflanzen. Decken Sie den Behälter mit Kunststoff ab, um eine feuchte Umgebung zu schaffen, während Ihr Schnitt das Wurzelsystem weiter auswächst.

© 2019 Caren White

Caren White (Autorin) am 10. Juli 2020:

Nein, Sie können diese Pflanze nicht wurzeln. Ich weiß, weil ich es versucht habe. Sie können es nur über Ebenen verbreiten.

Kenna OMelveny am 10. Juli 2020:

Können Sie sich von einem einzigen Blatt aus vermehren?

Caren White (Autorin) am 27. Mai 2020:

Es ist eine wundervolle Pflanze. Ich bin so froh, dass du dich erholt hast und es dir immer noch Spaß macht.

Eddie & Mary am 23. Mai 2020:

Wir haben diese Regenschirmpflanze seit 2 Jahren und sie sieht toll aus. Wir haben den Fehler gemacht, es draußen auf unseren Balkon zu stellen, wo die Sonne es ergriff, aber wir haben schnell gemerkt, es sofort ins Haus zu bringen. Es hat sich sehr gut erholt und wir genießen es immer noch im Alter von 81 ...

Bob Ewing aus New Brunswick am 30. Juni 2019:

Ich habe noch keine Regenschirmpflanze, aber wenn ich einen Platz für eine finde, wird sich dies ändern. Vielen Dank.


Schau das Video: Aloe Vera, Tipps für Zuhause


Vorherige Artikel

Wie oft sollte ich den Luftfilter meines Ofens wechseln?

Nächster Artikel

10 Gründe, Minze anzubauen