Wie man Glühwürmchen anzieht und fängt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nur wenige Dinge sind im Sommer so magisch wie Glühwürmchen, die den Himmel erhellen. Aber wie können Sie angesichts der schwindenden Anzahl von Glühwürmchen die Magie des Sommers genießen und gleichzeitig die Glühwürmchenpopulation fördern? Die Schritte zu einem gastfreundlichen Garten für Glühwürmchen sind wirklich recht einfach.

Obwohl Experten es nicht genau wissen, machen sie zwei Hauptfaktoren für den Rückgang der Glühwürmchenpopulationen verantwortlich: Entwicklung und Lichtverschmutzung. Und während Sie die Verstädterung von Gebieten nicht unbedingt verringern können, können Sie Ihren Garten gastfreundlicher gestalten, indem Sie einheimische Pflanzen anlegen.

Schaffung einer gastfreundlichen Umgebung für Glühwürmchen

  • Wachsen Sie Ihren Rasen etwas länger als normal oder lassen Sie ihn an den Rändern Ihres Gartens etwas zottelig werden. Glühwürmchen neigen dazu, tagsüber auf hohen Grashalmen zu ruhen (Frauen fliegen nicht, Männer jedoch) und treten nachts zuerst in diesen hohen Grasflächen auf.
  • Pflanzen Sie einheimische Bäume und Blumen. Pflanzen Sie Kiefern, aber nur, wenn sie in Ihrer Region heimisch sind. Kiefern sind der bevorzugte Lebensraum von Glühwürmchen. Ihre dichten Laubschichten blockieren das Licht und ihre heruntergefallenen Nadeln bieten den perfekten Bereich für das Gedeihen von Glühwürmchenlarven.
  • Glühwürmchen fressen auch Pollen und Nektar, bieten also eine Reihe süßer, blühender Pflanzen.
  • Erstellen Sie einen Holzstapel oder stapeln Sie abgebrochene Zweige in einem Bereich. Glühwürmchen legen wie andere Gartenbewohner gerne Eier auf verrottendes Holz. Das verrottende Holz erhöht die Luftfeuchtigkeit und erhöht die Wahrscheinlichkeit des Vorhandenseins von Larvenbeute wie Schnecken, Schnecken und Würmern. Legen Sie den Holzstapel in losen Stapeln an einem natürlich dunklen Ort, z. B. unter Bäumen.
  • Installieren Sie einen kleinen Teich, ein Vogelbad oder eine andere Art von Wasserspiel. Glühwürmchen lieben Feuchtigkeit und neigen dazu, in der Nähe von Bächen oder anderen Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit zu leben und sich zu paaren.
  • Begrenzen Sie künstliches Licht nachts. Helle Außenbeleuchtung stört die Paarungsgewohnheiten von Glühwürmchen. Männliche Glühwürmchen senden bestimmte Muster aus, um die Weibchen wissen zu lassen, wo sie sich befinden. Weibchen signalisieren zurück, wenn sie an einer Paarung interessiert sind. Wenn die Außenbeleuchtung zu hell ist, können Glühwürmchen potenzielle Bewerber nicht genau erkennen.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Pestiziden und anderen Chemikalien in Ihrem Garten. Wenn die Chemikalie die Glühwürmchen nicht tötet, kann der Geruch sie davon abhalten, Ihren Garten zu bewohnen.

Wie man Glühwürmchen fängt und freigibt

Während es verlockend sein könnte, Glühwürmchen in einem Glas zu sammeln, können Sie sie versehentlich töten oder zumindest traumatisieren. Es ist am besten, Glühwürmchen aus der Ferne zu genießen, es sei denn, Sie befolgen bestimmte Anweisungen.

  1. Bereiten Sie ein klares Glas mit einem zerknitterten, angefeuchteten Papiertuch oder einem angefeuchteten ungebleichten Kaffeefilter vor. Das feuchte Handtuch hält den Bereich im Glas feucht, so dass Glühwürmchen leichter atmen können, und das Zerknittern des Papiers gibt den Glühwürmchen einen Bereich zum Verstecken.
  2. Durchstechen Sie den Deckel mit vielen kleinen Löchern, um Luft und Zirkulation zu ermöglichen.
  3. Legen Sie eine Apfelscheibe in das Glas. Dies erhöht die Luftfeuchtigkeit und gibt dem Glühwürmchen etwas zu trinken.
  4. Decken Sie Ihre Taschenlampe mit einem blauen Stück Plastik ab. Glühwürmchen werden durch blaues Licht nicht desorientiert, wie es andere helle Farben sind.
  5. Imitieren Sie die Blinkmuster der Glühwürmchen, indem Sie Ihre Taschenlampe nach oben und dann nach unten richten. Blitzen Sie niemals ein Licht direkt auf eine Glühwürmchen, es wird sie wahrscheinlich erschrecken und verscheuchen.
  6. Fangen Sie Glühwürmchen vorsichtig mit einem Netz und legen Sie sie vorsichtig in ein klares Glas mit einem durchbohrten Deckel. Es kann einfacher sein, paarweise zu arbeiten, wobei eine Person das Netz hält, während die andere Person das Glas hält.
  7. Sie können das Glas gerne mit Glühwürmchen beobachten, aber nur ein oder zwei Tage aufbewahren. Lassen Sie sie nachts in Ihrem Garten frei, wenn sie am aktivsten sind und wenn es weniger wahrscheinlich ist, dass sie Raubtieren begegnen.

Warnungen

Obwohl Glühwürmchen lange Grashalme mögen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Zecken auch von diesem Bereich angezogen werden. Achten Sie also darauf, sich und Ihre Kinder so weit wie möglich vom hohen Gras fernzuhalten.

Beachten Sie, dass Mücken auch von stehendem Wasser angezogen werden. Erwägen Sie, Frösche, Kröten oder Kaulquappen in Ihr Wasserspiel aufzunehmen, da diese natürliche Raubtiere von Mücken sind.

Ressourcen

  • Firefly.org: Glühend, Glühend, Vorbei
  • Missouri Department of Conservation: Glühwürmchen
  • Dieses alte Haus: Verwandeln Sie Ihren Garten in einen Firefly Haven

Liz Westwood aus Großbritannien am 11. Juni 2019:

Dies ist ein interessanter und nützlicher Artikel. Sie geben einige gute Tipps.


Schau das Video: Die 8 Angsteinflößendsten Fische der Welt


Vorherige Artikel

Wie oft sollte ich den Luftfilter meines Ofens wechseln?

Nächster Artikel

10 Gründe, Minze anzubauen