Wie man Blaubeeren anbaut, eine einheimische Beere



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich denke, dass meine Lieblingsjahreszeit die Blaubeersaison ist. Ich liebe Blaubeeren. Ich fülle sie auf, backe mit etwas und friere den Rest ein. Wenn ich genug Platz hätte, würde ich sie selbst anbauen.

Was sind Blaubeeren?

Was wir Blaubeeren nennen, sind blühende Sträucher, die in Nordamerika heimisch sind. Es gibt ähnliche blühende Sträucher, die in Europa heimisch sind, aber ihre Beeren sind etwas anders und werden Heidelbeeren genannt (Vaccinium myrtillus). Blaubeersträucher sind auch mit Preiselbeeren verwandt (V. Macrocarpon) und Heidelbeeren (V. membranaceum). Es gibt vier Arten von Blaubeeren, die üblicherweise angebaut werden.

Highbush Blaubeeren

Highbush Blaubeeren (V. corymbosum) sind bei weitem die beliebtesten Blaubeeren bei Hausgärtnern. Sie werden Highbush genannt, weil sie aufrechte Sträucher sind, die 5 bis 6 Fuß hoch und breit werden. Sie sind ein künstlicher Strauch, der Anfang der 20er Jahre entwickelt wurdeth Jahrhundert aus wilden Blaubeeren. Sie haben große Beeren. Sie sind von Zone 4 bis Zone 7 winterhart.

Lowbush Blaubeeren

Diese Sträucher (V. angustifolium) sind die ursprünglichen Sträucher, die den indigenen Völkern Nordamerikas bekannt sind. Sie sind niedergeworfene Büsche und haben kleine Beeren. Ihr Geschmack ist intensiver als bei Heidelbeeren. Die Beeren sind diejenigen, die in Dosenblaubeeren und Marmeladen gefunden werden. Sie sind von Zone 3 bis Zone 7 winterhart.

Halbhohe Blaubeeren

Dies ist ein Hybrid (V. corymbosum x V. angustifolium) zwischen den Highbush- und Lowbush-Blaubeeren. Die Sträucher sind ungefähr 3 Fuß hoch und haben die größeren Früchte der Highbush-Sorten mit der Kältetoleranz der Lowbush-Sträucher. Sie sind von Zone 3 bis Zone 7 winterhart.

Rabbiteye Blaubeeren

Rabbiteye Blaubeeren (V. virgatum) sind in den südlichen Vereinigten Staaten beheimatet. Die Sträucher sind groß, 15 Fuß hoch und 10 Fuß breit. Sie sind in wärmeren Gegenden beliebt, weil sie nicht von Schädlingen befallen werden. Die Beeren sind groß. Für eine erfolgreiche Bestäubung müssen Sie mehr als eine Rabbiteye-Sorte pflanzen. Sie sind von Zone 5 bis Zone 10 winterhart.

Wie man Blaubeeren pflanzt

Die beste Zeit, um Blaubeeren zu pflanzen, ist im frühen Frühling. Sie sollten einen Bodentest durchführen lassen, bevor Sie Ihre Sträucher pflanzen. Blaubeeren sind mit Rhododendren und Azaleen verwandt und brauchen wie sie sauren Boden. Wenn Sie nicht mitten in einem Kiefernwald leben, müssen Sie höchstwahrscheinlich Ihren Boden ändern, um den empfohlenen pH-Wert von 4,5 bis 5,2 zu erreichen. Wenn der Boden zu süß ist, haben Ihre Sträucher einen Eisenmangel, was zu gelben Blättern führt. Schließlich wird es sie töten.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den pH-Wert Ihres Bodens zu senken. Sie können gemahlenen Schwefel mit einer Geschwindigkeit von 2 bis 3 Unzen pro Strauch auf dem Boden verteilen und in den Boden einarbeiten. Bei dieser Methode dauert es ungefähr ein Jahr, bis Ihr Boden den richtigen pH-Wert erreicht hat. Eine schnellere Möglichkeit besteht darin, ein Loch zu graben, das breiter ist als der Behälter, in dem sich Ihre Sträucher befinden, und Torfmoos in den Boden zu mischen, den Sie aus dem Loch entfernt haben. Legen Sie den Wurzelballen in das Loch und füllen Sie ihn mit der Mischung aus Erde und Torfmoos. Dies senkt den pH-Wert des Bodens, in den die Wurzeln hineinwachsen.

Für eine optimale Bestäubung und große Ernte von Beeren sollten Sie mehr als einen Strauch pflanzen. Pflanzen Sie sie 4 bis 5 Fuß voneinander entfernt, näher, wenn Sie vorhaben, eine Hecke zu bauen.

Wie man Blaubeeren anbaut

Wählen Sie einen Ort mit voller Sonne und 6 bis 8 Stunden Sonnenlicht pro Tag. Blaubeeren vertragen etwas Schatten, wachsen aber am besten und tragen mehr Früchte, wenn sie in voller Sonne wachsen. Es ist am besten, sie zu mulchen. Ihre Wurzeln sind flach und trocknen leicht aus. Ein kleiner Trick, den ich gesehen habe, ist das Mulchen der Sträucher mit immergrünen Nadeln, die von Natur aus sauer sind. Dies hält den Boden auf dem richtigen pH-Wert.

Eine Alternative besteht darin, Ihre Sträucher mit Dünger zu düngen, der für Rhododendren und Azaleen formuliert ist. Warten Sie etwa einen Monat, bis Sie Ihre neu gepflanzten Sträucher gedüngt haben. Danach können Sie im zeitigen Frühjahr düngen, um ihnen den Start zu erleichtern, und im späten Frühjahr, wenn sie blühen. Achten Sie darauf, nach dem Düngen gut zu gießen. Die Wurzeln sind sehr empfindlich. Sie können durch Dünger verbrannt werden.

Behalten Sie Ihre lokalen Niederschläge im Auge. Blaubeeren mögen es feucht zu sein. Sie brauchen jede Woche 1 bis 2 Zoll Wasser.

Und vergessen Sie nicht, ein Vogelnetz zu kaufen. Vögel lieben Blaubeeren und können Ihre Beerensträucher leicht abstreifen, bevor Sie die Chance haben, welche zu ernten. Decken Sie Ihre Sträucher mit einem Netz ab, sobald die Beeren erscheinen.

Wie man Blaubeeren beschneidet

Nach ungefähr 6 Jahren werden Sie feststellen, dass Ihre Sträucher nicht so viele Beeren produzieren. Es ist Zeit, mit dem Beschneiden zu beginnen. Wachstum, das 6 Jahre oder älter ist, trägt nicht gut bei. Es ist das neue Wachstum, das die meisten Beeren produziert. Für beste Ergebnisse beschneiden Sie Ihre Sträucher jedes Jahr ab einem Alter von 5 Jahren.

Highbush, Half-High und Rabbiteye Blueberries beschneiden

Sträucher sollten im späten Winter oder sehr frühen Frühling beschnitten werden. Entfernen Sie zunächst alle toten oder gebrochenen Äste, Äste, die tief am Boden hängen, und Äste, die sich in der Mitte Ihres Strauchs befinden. Entfernen Sie dann alle Zweige, die 6 Jahre alt sind.

Lowbush Blaubeeren beschneiden

Lowbush-Blaubeeren werden jedes Jahr im späten Winter oder sehr frühen Frühling, beginnend mit 5 Jahren, zu Boden geschnitten. Auf den Boden beschnittene Sträucher tragen in diesem Jahr keine Früchte. Für eine kontinuierliche Produktion in Ihrem Blaubeerfeld beschneiden Sie daher die Hälfte Ihrer Sträucher im ersten Jahr und die andere Hälfte im zweiten Jahr oder beschneiden Sie jedes Jahr 1/3 Ihrer Sträucher für drei Jahre, damit die unbeschnittenen Sträucher weiterhin Früchte für Sie tragen.

Blaubeeren ernten und lagern

Wenn Sie Ihre Sträucher im Kindergarten kaufen, erhalten Sie 1 bis 2 Jahre alte Pflanzen. Sie tragen nicht viele Beeren, wenn sie so klein sind. Es ist daher am besten, ihnen nicht zu erlauben, im ersten Jahr, in dem Sie sie pflanzen, Beeren zu machen. Erlauben Sie ihnen in diesem Jahr, ihre Wurzelsysteme aufzubauen und zu wachsen und sich zu füllen. Sie können dies erreichen, indem Sie alle Blumen entfernen, die erscheinen.

Ab dem zweiten Jahr können Sie mit der Ernte Ihrer Beeren beginnen. Die Ernte ist möglicherweise nicht so groß wie Sie möchten. Mach dir keine Sorgen. Wenn die Sträucher jedes Jahr wachsen, wächst auch Ihre Ernte.

Die Beeren fangen grün an und reifen dann zu einem rötlichen Purpur, bevor sie schließlich das bekannte dunkle Purpur / Blau annehmen. Pflücken Sie sie nicht, sobald sie reif sind. Warte ein paar Tage. Vollreife Beeren sollten leicht zu pflücken sein und buchstäblich in die Hand fallen.

Blaubeeren bleiben bis zu einer Woche in Ihrem Kühlschrank frisch oder Sie können sie bis zu 10 Monate einfrieren.

© 2019 Caren White


Schau das Video: Sind Beeren eine Geheimwaffe für unsere Gesundheit? Mit Dagmar von Cramm


Bemerkungen:

  1. Shakasida

    Na du dich hinsetze, ich warte auf deinen Roboter

  2. Blamor

    Welche Worte ... großartig, ein großartiger Gedanke

  3. Bird

    Ich stimme zu, dein Gedanke ist brillant



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Starten eines Ginkgobaums aus Samen

Nächster Artikel

Wie man Kompost für einen grünen Garten macht