Wie man Kudzu in 5 Schritten loswird



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl es die "Rebe, die den Süden gefressen hat" genannt wird, ist es durchaus möglich, Kudzu auf Ihrem Grundstück zu töten. Mein Mann und ich haben die in diesem Artikel beschriebene Methode auf dem Gelände unseres Sommerhauses angewendet. Sie können die physikalische oder Herbizidmethode verwenden, um diese Pflanzen loszuwerden.

Vereinigte Staaten Kudzu Coverage Map

Warum Menschen die Kudzu-Pflanze fürchten

In Wahrheit hasse ich es, etwas Grünes zu töten. Die Weinberge dieser Pflanze über Gebäuden zu sehen, ist sehr schön, die Blätter sind für Mensch und Tier essbar, und das weit verbreitete Anpflanzen von Kudzu war hauptsächlich dafür verantwortlich, eine Wiederholung der Staubschale zu verhindern, die in den 1930er Jahren die Great Plains verwüstete. Aber mit Kudzu gibt es im modernen Leben mehr schlechte als gute Nachrichten.

Der Grund, warum Menschen Angst haben, diese Rebe auf ihrem Grundstück zu haben, ist, dass sie bis zu 60 Fuß pro Jahr wachsen kann. Bis viele Immobilienbesitzer bemerken, dass es ein Problem ist, hat die Pflanze begonnen, Bodenfläche zu übernehmen, Zäune und Mauern zu bedecken und wertvolle andere einheimische Pflanzen zu ersetzen. Ein Kudzu-Befall macht es den Menschen sehr schwer, auch Lebensmittel- und Blumengärten zu haben.

Aber es ist durchaus möglich, Kudzu auszurotten. Dies ist der Prozess, den ich empfehle, basierend auf den Methoden, mit denen mein Mann und ich ihn losgeworden sind.

Methode der Kudzu-Ausrottung

Um Kudzu am effektivsten loszuwerden, sollten Sie die physikalische Methode anwenden, bei der die Kronen der Pflanze entfernt werden. Bevor Sie beginnen, sollten Sie Stiefel, lange Hosen, ein langärmeliges Hemd und vorzugsweise Handschuhe tragen, um Ihre Haut vor Schädlingen und Schnitten von holzigen Pflanzenteilen zu schützen.

Ob Sie nur ein paar oder Tausende Reben haben, greifen Sie nach ein paar davon und gehen Sie in Richtung Widerstand. Hier erfahren Sie, wo sich die Kudzu-Krone befindet. Wenn Sie einen ganzen Rasen, Hof oder ein Feld mit Weinreben haben, wiederholen Sie diesen Vorgang viele Male.

1. Finden Sie einen Vine Lead

2. Schneiden Sie die Reben

Wenn Sie sich den Reben nähern, werden Sie ineinander verschlungene Gruppen von ihnen finden. Sie müssen diese aufbrechen, um den Kudzu zu beseitigen. Ich habe zwei Methoden verwendet, um sie zu schneiden. Sie können das eine oder das andere wählen, aber Sie werden normalerweise feststellen, dass Sie beide benötigen.

Sie können entlang der Rebe schneiden, wenn Sie es vorziehen, die Arbeit für Sie weniger stressig zu machen. Wenn Sie die zerschnittenen Reben auf große Planen oder alte Decken legen, können Sie die Trümmer leicht an Ihren bevorzugten Entsorgungsort bringen.

Einhand-Weinschneiden

Für Einhandschnitte habe ich verwendet GLC-Schere. Diese Scheren haben eine sehr haltbare Feder, die es mir ermöglichte, wiederholt zu schneiden, ohne dass das Werkzeug festsitzt. Ich habe diese Schere in Bereichen verwendet, in denen ich die Kudzu-Reben anheben musste, um sie straff genug für einen geraden Schnitt zu machen. Ich benutzte eine Hand, um die Reben zu halten und die andere, um zu schneiden.

Die Schere schnitt bis zu 1 Zoll im Durchmesser, wodurch ich Weinreben und mittelgroße Knoten mit ihnen lösen konnte. Die Klingen blieben trotz wiederholtem Kontakt mit nassen und trockenen Böden besonders scharf. Die Astschere ist ideal für Menschen, die sich beugen, beugen oder planen, sich den Pflanzen zu nähern.

Zweihand-Weinschneiden

Manchmal benutzte ich eine Zweihand-Methode zum Schneiden von Weinreben, weil sie die Muskeln in meiner dominanten, überstrapazierten Hand entlastete. ich benutzte Corona Loppers da sie federbelastet sind und das wiederholte Schließen bei wiederholtem Gebrauch erleichtern. Sie waren ideal für Reben, die aus der Ferne geschnitten werden mussten, und insbesondere für Schnitte mit einer Breite von bis zu 3 Zoll (große Bündel miteinander verflochtener Reben).

Um dieses Werkzeug effektiv nutzen zu können, mussten die Reben bereits gespannt sein, da ich keine freie Hand hatte, um sie sonst zu schneiden. Diese Astscheren waren auch für die Schritte 4 und 5 nützlich. Wenn Sie Augenhöhe oder höher erreichen müssen, um Reben zu schneiden, wird das Tragen einer Schutzbrille empfohlen.

3. Entfernen Sie am Boden befestigte Knoten und legen Sie kleinere Kronen frei

Wenn Sie an den Reben entlang ziehen und sie schneiden, werden Sie alle 6 bis 16 Zoll Knoten oder knotenartige Bereiche auf den Reben bemerken. Diese Knoten haben jeweils die Fähigkeit, beim Berühren des Bodens ihre eigene Krone zu bilden.

Wenn Sie auf Knoten stoßen, die Wurzeln haben und Wurzeln bilden, ziehen Sie leicht daran, wobei sich Ihre Hände nahe am Boden befinden. Wenn sie zu viel Widerstand erzeugen, müssen Sie sie mit einer mehrzackigen Hacke ausgraben, falls sie eine kleine Krone erzeugt haben.

Mehrfachkronen sind sehr häufig. Für Kronen mit einem Durchmesser von weniger als 1 Zoll habe ich eine Kombination verwendet Hacke und Grubber Handfräse. Dieses Werkzeug ist ideal, da die Hacke und die Zinken für viele Jahre rostfrei sind, sodass ich mir keine Sorgen machen musste, das Werkzeug versehentlich draußen zu lassen. Darüber hinaus besteht der Griff aus massivem Eichenholz mit einem Gummigreifer zum leichteren Greifen, sodass das Werkzeug nicht aus meinen Händen rutschte.

Dieses Werkzeug ist ein Arbeitspferd in der Kudzu-Ausrottung. Sie können damit die Kronen im Boden identifizieren, indem Sie die Hackenseite des Werkzeugs an verschiedenen Stellen in den Boden schlagen, um genau zu bestimmen, wo sich die Krone befindet. Nehmen Sie bei kleinen Kronen die gegabelte Seite des Werkzeugs und führen Sie die Zinken in den Boden um die Krone ein. Wenn Sie die Krone fest im Griff haben, ziehen Sie das Werkzeug nach oben und verwenden Sie bei Bedarf die Hebelwirkung Ihres Körpers, um die Krone zu lösen.

4. Erhalten Sie Zugang zu größeren Kronen

Wenn Sie einen großen Job zu erledigen haben oder dicke und reife Kudzu haben, werden Sie wahrscheinlich große Kronen haben. Wie Sie oben sehen können, sehen die Kronen wie sehr große Knoten aus. Um zu solchen großen Kronen zu gelangen, schneiden Sie das gesamte dicke oberirdische Wachstum, das die Krone umgibt, mit einer Säbelsäge ab. Ich habe meine benutzt Skil Saw weil ich nicht in der Nähe von Elektrizität sein musste, um es zu benutzen, und es kam auch mit einem Holzschneidmesser, das gebrauchsfertig war.

Verwenden Sie die Motorsäge für die härtesten Schnitte, die Ihnen sonst die meiste Handarbeit verursachen. Ich liebe die Säge, weil ich während einer Mittagspause das mitgelieferte Power-Jump-Ladegerät verwenden konnte, um es in 25 Minuten wieder vollständig aufzuladen. Ich habe mich gerade wieder an die Arbeit gemacht, um meine nächste Runde Kudzu-Schnitte zu machen.

Diese Säge benötigt eine 10-minütige manuelle Schneidhandsäge auf 1 Minute. Da das Angreifen und Ausrotten von Kudzu normalerweise eine arbeitsintensive Aufgabe ist, ist es unabdingbar, ein angetriebenes Werkzeug an Ihrer Seite zu haben. Die Säge war auch für meinen Mann mit seinen anderen Holzschneid- und Werkstattarbeiten nützlich.

Um Ihre Klinge sauber und frei von Korrosion zu halten, beschichten Sie sie nach der Verwendung mit etwas WD-40 oder Motoröl und wischen Sie sie mit einem Lappen ab.

Die Säbelsäge ist in Schritt 5, dem letzten Schritt, wieder sehr nützlich. Bitte befolgen Sie die Vorschläge des Herstellers zum Augenschutz, wenn Sie die Motorsäge verwenden.

5. Fertig stellen: Trennen Sie die Krone von der Hahnwurzel

Das Trennen der beiden Teile tötet die Kudzu-Pflanze. So schließen Sie diesen Vorgang ab:

Bewegen Sie zusätzlichen Boden von der Krone weg und mindestens einen Zentimeter darunter. Für dickere Pflanzen müssen Sie mehr Bodentiefe ausgraben. Beobachten Sie die Dicke der Wurzel im exponierten Bereich von einem Zoll oder mehr. Wenn Sie genügend Zugang für Werkzeuge zur dunklen Hahnwurzel unter der Krone haben, trennen Sie diese mit den Astscheren oder der Schere, wenn dies einfach genug ist, oder verwenden Sie die Säbelsäge aus Schritt 4 erneut für größere Wurzeln.

Welches Werkzeug Sie auswählen, hängt möglicherweise von der Position der Krone, der physischen Hebelwirkung, die Sie zum Entfernen benötigen, und der Größe der Wurzel selbst ab. Die Säbelsäge eignet sich am besten für gut entwickelte Kronen und Wurzeln sowie wenn Sie zu müde sind, um die Pflanze mit Handkraft anzugreifen.

Schneiden Sie die Krone bei Bedarf mit der Säge auf, um sie handlicher zu machen, und trennen Sie die Hahnwurzel, wenn Sie Zugang erhalten. Lassen Sie die Hahnwurzel im Boden, da keine neuen Kudzu-Pflanzen wachsen. Sie können es einfach zerfallen lassen, indem Sie verdrängten Boden wieder darauf legen.

Sie können diesen Prozess in jedem Bereich verwenden, der Kudzu enthält. Solange Sie diese Pflanze wie beschrieben proaktiv angreifen, können Sie verhindern, dass sie sich weiter vermehrt, wenn nicht sogar vollständig eliminiert.

Herzlichen Glückwunsch zu einer gut gemachten Arbeit!

Die chemische Option

Wenn Sie ein Herbizid verwenden möchten, empfiehlt der Koordinator für invasive Arten des Missouri Department of Conservation die Anwendung Clopyralid Herbizid im Sommer nach Kudzu.

Ich empfehle nicht, Chemikalien jeglicher Art zur Ausrottung von Kudzu zu verwenden, da Sie ein großes Volumen und wiederholte Anwendungen benötigen, um die Pflanze unter Kontrolle zu halten. Darüber hinaus müssen Sie noch aufräumen und können einige Jahre lang nichts anderes an seiner Stelle pflanzen. Dies liegt daran, dass die zum Abtöten von Kudzu erforderlichen Chemikalien den Boden häufig unfruchtbar machen.

Wenn Sie anstelle von Kudzu einen essbaren oder bestäuberfreundlichen Garten anlegen möchten, spielen auch Fragen der potenziellen Toxizität für den Boden eine Rolle. Es gibt auch ernsthafte Bedenken hinsichtlich der menschlichen Gesundheit, die mit der Verwendung der stärkeren Art von Chemikalien einhergehen könnten, die Kudzu benötigen würde.

© 2019 Herd und Zuhause

Herd und Zuhause (Autor) am 18. Juli 2019:

Hallo Linda. Es sollte für Ihre Region für lange Zeit kein Problem werden, da Ihre Winter verhindern, dass es das ganze Jahr über kontinuierlich wächst. Leider ist Kudzu aufgrund des Klimawandels genauso schlimm geworden wie in den südlichen USA. Glückliches Jäten!

Linda Crampton aus British Columbia, Kanada am 18. Juli 2019:

Ich musste mich nie mit Kudzu auseinandersetzen. Ihre Karte hat mich aufgefordert zu prüfen, ob sie in British Columbia gefunden wurde. Ich habe festgestellt, dass dies der Fall ist, daher muss ich möglicherweise eines Tages Ihren Anweisungen folgen, um es loszuwerden. Vielen Dank für das Teilen. Wie Sie werde ich physikalische Kontrollmethoden anwenden, keine chemischen, wenn ich die Pflanze entfernen muss.


Schau das Video: POWERFUL HOMEMADE VEGETATION KILLER See it u0026 cheapest yet! Less than 50 per gallon!


Vorherige Artikel

Wie man einen Auferstehungsfarn, eine einheimische Pflanze, drinnen oder draußen züchtet

Nächster Artikel

Regengärten ergänzen Klimasieggärten